Herzinsuffizienz bei Avalox

Nebenwirkung Herzinsuffizienz bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 397 Einträge zu Avalox. Bei 0% ist Herzinsuffizienz aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 397 Erfahrungsberichten zu Avalox wurde über Herzinsuffizienz berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Herzinsuffizienz bei Avalox.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0182
Durchschnittliches Gewicht in kg065
Durchschnittliches Alter in Jahren081
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0019,62

Avalox wurde von Patienten, die Herzinsuffizienz als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Herzinsuffizienz auftrat, mit durchschnittlich 2,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzinsuffizienz bei Avalox:

 

Avalox für lungenentzündung mit Herzinsuffizienz, Kreislaufprobleme

Bei meinem Vater wurde, nachdem er bereits drei Tage bettlägerig war, eine beginnende Lungenentzündung einseitig festgestellt. Er hatte wohl wenig gegessen und auch weniger getrunken als sonst. Der Kreislauf war stabil. Der Arzt verschrieb Avalox, wovon mein Vater abends eine Tablette einnahm. In den Morgenstunden kollabierte er beim Gang zur Toilette, Herzstillstand. Da er zu spät gefunden wurde, kam jede Hilfe mit Reanimation, Beatmung etc. zu spät. Mein Vater hatte ein gesundes Herz, keine Herzrhythmusstörungen und war auch sonst eigentlich kerngesund. Die Ärzte im Krankenhaus sagten, für den Herzstillstand sei eine allergische Schockreaktion auf das Medikament die einzige Erklärung.

Avalox bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxlungenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei meinem Vater wurde, nachdem er bereits drei Tage bettlägerig war, eine beginnende Lungenentzündung einseitig festgestellt. Er hatte wohl wenig gegessen und auch weniger getrunken als sonst. Der Kreislauf war stabil. Der Arzt verschrieb Avalox, wovon mein Vater abends eine Tablette einnahm. In den Morgenstunden kollabierte er beim Gang zur Toilette, Herzstillstand. Da er zu spät gefunden wurde, kam jede Hilfe mit Reanimation, Beatmung etc. zu spät.
Mein Vater hatte ein gesundes Herz, keine Herzrhythmusstörungen und war auch sonst eigentlich kerngesund. Die Ärzte im Krankenhaus sagten, für den Herzstillstand sei eine allergische Schockreaktion auf das Medikament die einzige Erklärung.

Eingetragen am  als Datensatz 14379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):182 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]