Herzklopfen bei Amoxicillin

Nebenwirkung Herzklopfen bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 711 Einträge zu Amoxicillin. Bei 0% ist Herzklopfen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 711 Erfahrungsberichten zu Amoxicillin wurde über Herzklopfen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Herzklopfen bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg056
Durchschnittliches Alter in Jahren045
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0017,28

Amoxicillin wurde von Patienten, die Herzklopfen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Herzklopfen auftrat, mit durchschnittlich 9,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzklopfen bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Mandelentzündung und Bronchitis mit Kreislaufbeschwerden, Herzklopfen, Rauschzustand

Habe mich eine Woche mit Mandelentzündung und Husten zur Arbeit geschleppt.Als dann grüner Auswurf aus den Bronchien kam, bin ich schließlich zum Arzt. Schon am zweiten Tag nach begonnener Einnahme ist die Wirkung zu merken.Symptome wie Fieber und begleitende Schmerzen gehen zurück.Nach einer Woche war Alles überstanden. Als sich dann nach 10Tagen eine virale Erkältung anschloss, hat der Arzt für weitere 4Tage die Einnahme empfohlen, um zu verhindern, daß die Bakterielle Vorerkrankung bei dem geschwächten Immunsystem wieder zurück kommt.Unangenehm waren die Kreislaufstörungen,polterndes Herz und Situationen in denen ich das Gefühl hatte Drogen genommen zu haben, wenn der Blutdruck so abfiel, daß sich das Bett drehte.

Amoxicillin bei Mandelentzündung und Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMandelentzündung und Bronchitis14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mich eine Woche mit Mandelentzündung und Husten zur Arbeit geschleppt.Als dann grüner Auswurf aus den Bronchien kam,
bin ich schließlich zum Arzt.
Schon am zweiten Tag nach begonnener Einnahme ist die Wirkung zu merken.Symptome wie Fieber und begleitende Schmerzen gehen zurück.Nach einer Woche war Alles überstanden.
Als sich dann nach 10Tagen eine virale Erkältung anschloss, hat der Arzt für weitere 4Tage die Einnahme empfohlen, um zu verhindern, daß die Bakterielle Vorerkrankung bei dem geschwächten Immunsystem wieder zurück kommt.Unangenehm waren die Kreislaufstörungen,polterndes Herz und Situationen in denen ich das Gefühl hatte Drogen genommen zu haben, wenn der Blutdruck so abfiel, daß sich das Bett drehte.

Eingetragen am  als Datensatz 41648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]