Herzrhythmusstörungen bei Atacand

Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Medikament Atacand

Insgesamt haben wir 166 Einträge zu Atacand. Bei 4% ist Herzrhythmusstörungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 6 von 166 Erfahrungsberichten zu Atacand wurde über Herzrhythmusstörungen berichtet.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Herzrhythmusstörungen bei Atacand.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm176179
Durchschnittliches Gewicht in kg10090
Durchschnittliches Alter in Jahren5468
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,3828,13

Atacand wurde von Patienten, die Herzrhythmusstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Atacand wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Herzrhythmusstörungen auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzrhythmusstörungen bei Atacand:

 

Atacand für Bluthochdruck mit Schwindel, Herzklopfen, Herzrhythmusstörungen, Nackenschmerzen

Ich nahm täglich 1/2 Tablette zus. mit anderen Senkern, die ich gut vertrage. Das Medik. hatte den erhofften Erfolg und anfangs auch kaum Nebenwirkungen. Allmählich stellte sich jedoch Schwindel ein, der sich im Laufe der Wochen anfallsweise verstärkte. Starkes Herzklopfen v. a. nachts, Herzrythmusstörungen ( Vorhofflimmern), Nackenschmerzen kamen hinzu. Meine Ärztin mochte Atac. nicht als Ursache ansehen,da das Med. als gut verträglich gilt. Kardiolog, HNO, Orthopäd. sowie Neurolog.Untersuchungen verhalfen nicht zur Klärung des z. T. sehr mißlichen Schwindels bzw.der anderen Symptome. Nachdem ich das Mittel abgesetzt hatte, ging es mir allmählich besser. Nach einem Vierteljahr machte ich einen neuerlichen Versuch für die Dauer von 2 Monaten mit dem gleichen Ergebnis.

Atacand bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtacandBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm täglich 1/2 Tablette zus. mit anderen Senkern, die ich gut vertrage. Das Medik. hatte den erhofften Erfolg und anfangs auch kaum Nebenwirkungen.
Allmählich stellte sich jedoch Schwindel ein, der sich im Laufe der Wochen anfallsweise verstärkte. Starkes Herzklopfen v. a. nachts, Herzrythmusstörungen ( Vorhofflimmern), Nackenschmerzen kamen hinzu. Meine Ärztin mochte Atac. nicht als Ursache ansehen,da das Med. als gut verträglich gilt. Kardiolog, HNO, Orthopäd. sowie Neurolog.Untersuchungen verhalfen nicht zur Klärung des z. T. sehr mißlichen Schwindels bzw.der anderen Symptome. Nachdem ich das Mittel abgesetzt hatte, ging es mir allmählich besser. Nach einem Vierteljahr machte ich einen neuerlichen Versuch für die Dauer von 2 Monaten mit dem gleichen Ergebnis.

Eingetragen am  als Datensatz 31188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atacand für Schwindel, Muskelschmerzen, nackenschmerzen, Herzstolpern mit Schwindel, Herzrhythmusstörungen, Muskelschmerzen, Nackenschmerzen

Guten Tag, ich experimentiere nun schon länger mit Atacand herum. Vorweg muss ich sagen, dass ich unter den oben genannten Nebenwirkungen immer noch leide. Die Nebenwirkungen treten mal vermehrt mal weniger auf. Seit dem ich das Medi nehme, habe ich leider öfters mal Herzstolperer. Ich habe zur Zeit die Dosierung von 12 mg für mich als am besten verträglich eingestuft. Jetzt bei dem wärmeren Wetter habe ich aber gerade abends zu geringen Blutdruck. Jetzt das Merkwürdige. ehme ich nur noch 8 mg (1 Tablette anstatt 1 1/2) nehemen die Nebenwirkungen wieder zu. Ich weis nicht ob das normal ist und ob ich überhaupt mit derartigen Nebenwirkungen leben muss. Atacand soll aber eigentlich ja sehr gut verträglich sein. Leider habe ich bereits schon 3 andere Medis als nicht tauglich ausprobiert (Nebilet = Puls war zu gering, Votum 20 = Wie bei Atacand jedoch noch zusätzlich Druckgefühl in der Brust, Rasilez = Schmerzen) Wie ihr seht bin ich immer noch auf de Suche nach dem optimalen Medi für mich. Plane noch einmal ein anderes Medi zu testen. Leider zur Zeit noch keine Ahnung welches Medi.

Atacand bei Schwindel, Muskelschmerzen, nackenschmerzen, Herzstolpern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtacandSchwindel, Muskelschmerzen, nackenschmerzen, Herzstolpern120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Tag,

ich experimentiere nun schon länger mit Atacand herum. Vorweg muss ich sagen, dass ich unter den oben genannten Nebenwirkungen immer noch leide. Die Nebenwirkungen treten mal vermehrt mal weniger auf. Seit dem ich das Medi nehme, habe ich leider öfters mal Herzstolperer. Ich habe zur Zeit die Dosierung von 12 mg für mich als am besten verträglich eingestuft. Jetzt bei dem wärmeren Wetter habe ich aber gerade abends zu geringen Blutdruck. Jetzt das Merkwürdige. ehme ich nur noch 8 mg (1 Tablette anstatt 1 1/2) nehemen die Nebenwirkungen wieder zu. Ich weis nicht ob das normal ist und ob ich überhaupt mit derartigen Nebenwirkungen leben muss. Atacand soll aber eigentlich ja sehr gut verträglich sein. Leider habe ich bereits schon 3 andere Medis als nicht tauglich ausprobiert (Nebilet = Puls war zu gering, Votum 20 = Wie bei Atacand jedoch noch zusätzlich Druckgefühl in der Brust, Rasilez = Schmerzen) Wie ihr seht bin ich immer noch auf de Suche nach dem optimalen Medi für mich. Plane noch einmal ein anderes Medi zu testen. Leider zur Zeit noch keine Ahnung welches Medi.

Eingetragen am  als Datensatz 25799
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atacand für Cholesterinwerterhöhung, Arteriosklerose, Bluthochdruck mit Herzrhythmusstörungen, Schlaflosigkeit, Blutdruckschwankungen, Frieren, Sehstörungen

Veschiedene Nebenwirkungen,aber hauptsächlich Herzpoltern mit Aussetzern,IM RUHEZUSTAND.Schlaflosigkeit.Warum hört kein Arzt richtig zu.Beim Herzarzt auf das Rad-alles in Ordnung.Kein Abhören,kaum Gespräch.Bei Tätigkeit am Tag geht es soweit.Blutdruck bei akuten Zuständen mal hoch 200 zu 1oo und plötzlich ganz unten.Frieren und Starke Sehstörung bereits zum dritten Mal.Habe ASS300 ohne Nachfrage beim Arzt eigenhändig halbiert.Mal sehen was wird.Arzt muß nicht alles wissen.Mit 70 ist das sowieso schon alles egal.Also bereit zum sozial verträglichem Absterben.IST NUR SPAß.Möchte einfach normal alt werden und noch etwas leben und erleben. Danke.

Atacand16mg bei Bluthochdruck; Ass300 bei Arteriosklerose; Pravastatin 40mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atacand16mgBluthochdruck10 Jahre
Ass300Arteriosklerose2 Jahre
Pravastatin 40mgCholesterinwerterhöhung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Veschiedene Nebenwirkungen,aber hauptsächlich Herzpoltern mit Aussetzern,IM RUHEZUSTAND.Schlaflosigkeit.Warum hört kein Arzt richtig zu.Beim Herzarzt auf das Rad-alles in Ordnung.Kein Abhören,kaum Gespräch.Bei Tätigkeit am Tag geht es soweit.Blutdruck bei akuten Zuständen mal hoch 200 zu 1oo und plötzlich ganz unten.Frieren und Starke Sehstörung bereits zum dritten Mal.Habe ASS300 ohne Nachfrage beim Arzt eigenhändig halbiert.Mal sehen was wird.Arzt muß nicht alles wissen.Mit 70 ist das sowieso schon alles egal.Also bereit zum sozial verträglichem Absterben.IST NUR SPAß.Möchte einfach normal alt werden und noch etwas leben und erleben. Danke.

Eingetragen am  als Datensatz 6964
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Acetylsalicylsäure, Pravastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atacand für Bluthochdruck mit Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Herzrhythmusstörungen

Ich habe von diesem Teufelszeug 8mg morgens und 8 mg abends wahnsinnige Herzrhythmusstörungen bekommen. 3 Schläge ... Aussetzer ... Und das über Tage. Glieder- und Muskelschmerzen. Genau wie damals durch Einnahme von Irbesartan. Hab das Zeug seit drei Tagen abgesetzt und nun ist die Arrhythmie total verschwunden. Einem Freund von mir ging es ebenso. Niemals wieder Atacant !!!!!

Atacand bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtacandBluthochdruck90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe von diesem Teufelszeug 8mg morgens und 8 mg abends wahnsinnige Herzrhythmusstörungen bekommen. 3 Schläge ... Aussetzer ... Und das über Tage. Glieder- und Muskelschmerzen. Genau wie damals durch Einnahme von Irbesartan.
Hab das Zeug seit drei Tagen abgesetzt und nun ist die Arrhythmie total verschwunden.
Einem Freund von mir ging es ebenso.
Niemals wieder Atacant !!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 62471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atacand für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Depressionen, Wassereinlagerungen, Schwitzen, Herzrhythmusstörungen

alle 4 Medikamente habe ich nach einem Stent wegen 95 % Verschluß vor 5 Jahren bekommen. Mittlerweile habe ich durch einen Arzt, der spezialisiert ist auf Diabetes, erfahren, daß Concor vermehrt Gewicht aufbaut. Ich habe tatsächlich in den letzten 5 Jahren 35 kg !!! zugenommen. Des weiteren habe ich depressive Phasen (vermutlich Atacand-Nebenwirkungen), Antriebslosigkeit und könnte dauernd schlafen. Außerdem gibt es Wassereinlagerungen im Gewebe (im Sommer gehen nur noch Birkis, die Füße passen in KEINEN Schuh mehr), schwitze bei geringster Belastung (Wasser tropft vom Kopf) usw. Meine Blutwerte sind gottseidank vollkommen i.O. Auch der Blutdruck hat sich bis auf einige Spitzen eingependelt(auf Psychostress reagiere ich allerdings extrem und sofort sichtbar mit Blutdruckspitzen). Auch sogenannte \"Herzaussetzer\" (von meinem Arzt überprüft) sind angeblich harmlos.

Concor Cor 5 mg bei Bluthochdruck; Atacand Protect 8 mg bei Bluthochdruck; ASS bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor Cor 5 mgBluthochdruck5 Jahre
Atacand Protect 8 mgBluthochdruck5 Jahre
ASSBluthochdruck5 Jahre
HCTBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

alle 4 Medikamente habe ich nach einem Stent wegen 95 % Verschluß vor 5 Jahren bekommen. Mittlerweile habe ich durch einen Arzt, der spezialisiert ist auf Diabetes, erfahren, daß Concor vermehrt Gewicht aufbaut. Ich habe tatsächlich in den letzten 5 Jahren 35 kg !!! zugenommen. Des weiteren habe ich depressive Phasen (vermutlich Atacand-Nebenwirkungen), Antriebslosigkeit und könnte dauernd schlafen. Außerdem gibt es Wassereinlagerungen im Gewebe (im Sommer gehen nur noch Birkis, die Füße passen in KEINEN Schuh mehr), schwitze bei geringster Belastung (Wasser tropft vom Kopf) usw. Meine Blutwerte sind gottseidank vollkommen i.O. Auch der Blutdruck hat sich bis auf einige Spitzen eingependelt(auf Psychostress reagiere ich allerdings extrem und sofort sichtbar mit Blutdruckspitzen). Auch sogenannte \"Herzaussetzer\" (von meinem Arzt überprüft) sind angeblich harmlos.

Eingetragen am  als Datensatz 7401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Candesartan, Acetylsalicylsäure, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atacand für Bluthochdruck mit Herzrhythmusstörungen, Wadenkrämpfe, Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwäche

Herzrythmusstörungen, Wadenkrämpfe,Schwindel, Kopfschmerzen(halbseitig)Schwäche und Müdigkeit

Atacand bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtacandBluthochdruck5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrythmusstörungen, Wadenkrämpfe,Schwindel, Kopfschmerzen(halbseitig)Schwäche und Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 28081
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]