Herzrhythmusstörungen bei Berodual

Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Medikament Berodual

Insgesamt haben wir 38 Einträge zu Berodual. Bei 3% ist Herzrhythmusstörungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 38 Erfahrungsberichten zu Berodual wurde über Herzrhythmusstörungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Herzrhythmusstörungen bei Berodual.

Berodual wurde von Patienten, die Herzrhythmusstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Berodual wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Herzrhythmusstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzrhythmusstörungen bei Berodual:

 

Berodual für schwere Herzrhythmusstörungen, starkes Herzrasen mit Herzrasen, Herzrhythmusstörungen

Das Medikament wirkt innerhalb von Sekunden und führt zu dem gewünschten Ergebnis. Die Anwendung dieses Medikamentes führt allerdings zu Herzrasen und schweren Herzrhythmusstörungen. Eine Behandlung mit diesem Medikament sollte also nur bei akuten asthmatischen Beschwerden stattfinden und nicht mehr als 2 Sprühstöße entsprechen.

Berodual N bei schwere Herzrhythmusstörungen, starkes Herzrasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Berodual Nschwere Herzrhythmusstörungen, starkes Herzrasen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wirkt innerhalb von Sekunden und führt zu dem gewünschten Ergebnis. Die Anwendung dieses Medikamentes führt allerdings zu Herzrasen und schweren Herzrhythmusstörungen. Eine Behandlung mit diesem Medikament sollte also nur bei akuten asthmatischen Beschwerden stattfinden und nicht mehr als 2 Sprühstöße entsprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 26171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ipratropiumbromid, Fenoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]