Herzschmerzen bei Citalopram

Nebenwirkung Herzschmerzen bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1345 Einträge zu Citalopram. Bei 0% ist Herzschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 1345 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Herzschmerzen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Herzschmerzen bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0188
Durchschnittliches Gewicht in kg084
Durchschnittliches Alter in Jahren044
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,77

Citalopram wurde von Patienten, die Herzschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Herzschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzschmerzen bei Citalopram:

 

Citalopram für Depression mit Schwindel, Stuhlerweichung, Kreislaufbeschwerden, Herzschmerzen

Nach der ersten Einnahme traten Schwindelgefühl, etwas dünnflüssigerer Stuhlgang, Appetitaufnahme auf. Nach einigen Monaten Einnahme verringerten sich diese Nebenwirkungen. Für ca. 1 Jahr bekam ich das Medikament von demselben Hersteller in derselben Zusammensetzung. Danach immer wieder andere Generika mit angeblich immer demselben Wirkstoff. Nach ca. 2 Jahren traten gelegentlich stärkere Kreislaufprobleme auf, mitunter auch Herzstechen. Der behandelnde Arzt war ratlos und sagte nichts dazu, sondern empfahl mir immer andere Dosen und diese gelegentlich zu reduzieren. Zum Schluß, nach ca. 4 Jahren sollte ich das Medikament ausschleichend nehmen. Von da an traten verstärkt Herzbeschwerden (Stechen) und Kreislaufbeschwerden auf, die Depressionen wurden schlimmer.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Einnahme traten Schwindelgefühl, etwas dünnflüssigerer Stuhlgang, Appetitaufnahme auf. Nach einigen Monaten Einnahme verringerten sich diese Nebenwirkungen. Für ca. 1 Jahr bekam ich das Medikament von demselben Hersteller in derselben Zusammensetzung. Danach immer wieder andere Generika mit angeblich immer demselben Wirkstoff.
Nach ca. 2 Jahren traten gelegentlich stärkere Kreislaufprobleme auf, mitunter auch Herzstechen. Der behandelnde Arzt war ratlos und sagte nichts dazu, sondern empfahl mir immer andere Dosen und diese gelegentlich zu reduzieren. Zum Schluß, nach ca. 4 Jahren sollte ich das Medikament ausschleichend nehmen. Von da an traten verstärkt Herzbeschwerden (Stechen) und Kreislaufbeschwerden auf, die Depressionen wurden schlimmer.

Eingetragen am  als Datensatz 70442
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]