ICD-10 GM 2011

I21.- – Akuter Myokardinfarkt

Krankheiten

Enthält

Myokardinfarkt, als akut bezeichnet oder mit Angabe einer Dauer von vier Wochen (28 Tagen) oder weniger nach Eintritt des Infarktes

Enthält nicht

Bestimmte akute Komplikationen nach akutem Myokardinfarkt (I23.-)
Myokardinfarkt:
  • als chronisch bezeichnet oder mit Angabe einer Dauer von mehr als vier Wochen (mehr als 28 Tagen) nach Eintritt des Infarktes (I25.8)
  • alt (I25.2-)
  • rezidivierend (I22.-)
Postmyokardinfarkt-Syndrom (I24.1)
I21.0Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
 

Enthält

Transmuraler Infarkt (akut):
  • anterior o.n.A.
  • anteroapikal
  • anterolateral
  • anteroseptal
  • Vorderwand o.n.A.
I21.1Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand
 

Enthält

Transmuraler Infarkt (akut):
  • diaphragmal
  • Hinterwand o.n.A.
  • inferior o.n.A.
  • inferolateral
  • inferoposterior
I21.2Akuter transmuraler Myokardinfarkt an sonstigen Lokalisationen
 

Enthält

Transmuraler Infarkt (akut):
  • apikolateral
  • basolateral
  • hochlateral
  • lateral o.n.A.
  • posterior (strikt)
  • posterobasal
  • posterolateral
  • posteroseptal
  • Seitenwand o.n.A.
  • septal o.n.A.
I21.3Akuter transmuraler Myokardinfarkt an nicht näher bezeichneter Lokalisation
 

Enthält

Transmuraler Myokardinfarkt o.n.A.
I21.4Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
 

Enthält

Innenschichtinfarkt
Nicht-ST-Hebungsinfarkt [NSTEMI]
Nichttransmuraler Myokardinfarkt
o.n.A.


I21.9Akuter Myokardinfarkt, nicht näher bezeichnet
 

Enthält

Myokardinfarkt (akut) o.n.A.
[]