Infektanfälligkeit bei Candesartan

Nebenwirkung Infektanfälligkeit bei Medikament Candesartan

Insgesamt haben wir 144 Einträge zu Candesartan. Bei 1% ist Infektanfälligkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 144 Erfahrungsberichten zu Candesartan wurde über Infektanfälligkeit berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Infektanfälligkeit bei Candesartan.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0171
Durchschnittliches Gewicht in kg083
Durchschnittliches Alter in Jahren064
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0028,38

Candesartan wurde von Patienten, die Infektanfälligkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Candesartan wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Infektanfälligkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Infektanfälligkeit bei Candesartan:

 

Candesartan für Bluthochdruck mit Infektanfälligkeit

Beim Übergang auf Candesartan 32 stieg der Blutdruck zunächst bedrohlich an, anstatt runter zu gehen und die gewünschte Wirkung setzte erst nach ungefähr einer Woche ein. Dann stellten sich nach und nach folgende Nebenwirkungen ein: Mangelnde Abwehrkraft gegen eine Virus-Erkältings-Infektion und als Folge eine seit Monaten andauernde Bronchitis mit ständigen Bronchialschleim. Ständiges Räuspern und das Gefühl, ständig einen Kloß im Hals zu haben. Angst vor Krebs.

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim Übergang auf Candesartan 32 stieg der Blutdruck zunächst bedrohlich an, anstatt runter zu gehen und die gewünschte Wirkung setzte erst nach ungefähr einer Woche ein. Dann stellten sich nach und nach folgende Nebenwirkungen ein:
Mangelnde Abwehrkraft gegen eine Virus-Erkältings-Infektion und als Folge eine seit Monaten andauernde Bronchitis mit ständigen Bronchialschleim. Ständiges Räuspern und das Gefühl, ständig einen Kloß im Hals zu haben. Angst vor Krebs.

Eingetragen am  als Datensatz 67766
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdurck mit Depression, Juckreiz, Übelkeit, Infektanfälligkeit

Depressionen dicke Beulen Juckreiz ständige erkältung kotzen am morgen

Candesartan bei Bluthochdurck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdurck63 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen
dicke Beulen
Juckreiz
ständige erkältung
kotzen am morgen

Eingetragen am  als Datensatz 52476
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]