Juckreiz bei Asumate 20

Nebenwirkung Juckreiz bei Medikament Asumate 20

Insgesamt haben wir 96 Einträge zu Asumate 20. Bei 2% ist Juckreiz aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 96 Erfahrungsberichten zu Asumate 20 wurde über Juckreiz berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Juckreiz bei Asumate 20.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren280
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,690,00

Asumate 20 wurde von Patienten, die Juckreiz als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Asumate 20 wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Juckreiz auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Juckreiz bei Asumate 20:

 

Asumate 20 für Empfängnisverhütung mit Hautirritationen, Akne, Haarausfall, Juckreiz, Menstruationsstörungen

Habe diese Pille 6 Monate eingenommen. Zuvor nahm ich 8 Jahre lang das Evra Pflaster. Das Pflaster gab leider nach 8 Jahren sämtliche Nebenwirkungen zum besten. Ich bekam diese Pille, da sie bei den meisten wohl gut verträglich sein soll und vor allem niedrig dosiert ist. Kurz nach Einnahme dieser Pille bekam ich sehr schlecht Haut, genauer gesagt Akne. Im Gesicht und auch auf dem Rücken. Aus der Pubertät bin ich lange raus und hatte in meiner Pflasterzeit überhaupt keine Hautprobleme. Zusätzlich bekam ich ganz schlimme Kopfhaut. Sie fing an zu brennen und zu jucken. Dazu kamen leichte Schuppen und Haarausfall. Meine Periode bekam ich immer zu einer anderen Zeit. Einmal kam sie eine ganze Woche zu früh, also noch während der Pilleneinnahme. Ich habe jetzt eine andere verschrieben bekommen. Das der Körper sich umstellen muss ist ja klar, aber meine Ärztin sagte, dass dies typische Anzeichen von Unverträglichkeit seien. Das ist meine Erfahrung und ich spreche daher nur von und für mich. Diesen Bericht schreibe ich, weil es evtl. andere gibt, die die gleichen Anzeichen haben und nun...

Asumate 20 bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Empfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe diese Pille 6 Monate eingenommen. Zuvor nahm ich 8 Jahre lang das Evra Pflaster. Das Pflaster gab leider nach 8 Jahren sämtliche Nebenwirkungen zum besten. Ich bekam diese Pille, da sie bei den meisten wohl gut verträglich sein soll und vor allem niedrig dosiert ist. Kurz nach Einnahme dieser Pille bekam ich sehr schlecht Haut, genauer gesagt Akne. Im Gesicht und auch auf dem Rücken. Aus der Pubertät bin ich lange raus und hatte in meiner Pflasterzeit überhaupt keine Hautprobleme. Zusätzlich bekam ich ganz schlimme Kopfhaut. Sie fing an zu brennen und zu jucken. Dazu kamen leichte Schuppen und Haarausfall. Meine Periode bekam ich immer zu einer anderen Zeit. Einmal kam sie eine ganze Woche zu früh, also noch während der Pilleneinnahme. Ich habe jetzt eine andere verschrieben bekommen. Das der Körper sich umstellen muss ist ja klar, aber meine Ärztin sagte, dass dies typische Anzeichen von Unverträglichkeit seien. Das ist meine Erfahrung und ich spreche daher nur von und für mich. Diesen Bericht schreibe ich, weil es evtl. andere gibt, die die gleichen Anzeichen haben und nun viell. mehr wissen ;)

Eingetragen am  als Datensatz 36202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Asumate 20 für Empfängnisverhütung mit Juckreiz

Tja, offenbar gehöre ich zu der Minderheit, die regelrecht de Krätze kriegt, wenn sie das Zeug einnimmt. War zunächst zufrieden mit dem Präparat. und zwar genau zwei Monate. Dann fing ich das dritte Blister an (habe noch drei unangebrochene vor mir weswegen ich auch gerade echt stinkig bin.) und quäle mich seither also nun eine Woche mit heftigem JUCKREIZ herum. Das meine Haut etwas empfindlich darauf reagiert und sich die Haut an einigen Stellen komisch anfühlt, okay. Scheißegal. Aber der Juckreiz treibt mich in den Wahnsinn. Ich kann so nicht arbeiten, bin dauergereizt und von daher sicherlich nicht sonderlich in Stimmung. Ich schlafe beschissen deswegen und würde niemandem empfehlen, gleich eine 6-monate-Packung als Anfänger zu kaufen. Mich ärgert sehr, dass diese Nebenwirkung erst mit der ersten Einnahmewoche vom dritten Blister eingesetzt haben. Muss ich auch nicht verstehen. Habe jedenfalls alle anderen Quellen bereits definitiv ausschließen können. Und nichts hilft gegen den Juckreiz. Werde das Blister zwangsläufig noch zu Ende nehmen müssen, weil ich diesen Monat zu...

Asumate 20 bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Empfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tja, offenbar gehöre ich zu der Minderheit, die regelrecht de Krätze kriegt, wenn sie das Zeug einnimmt.
War zunächst zufrieden mit dem Präparat. und zwar genau zwei Monate. Dann fing ich das dritte Blister an (habe noch drei unangebrochene vor mir weswegen ich auch gerade echt stinkig bin.) und quäle mich seither also nun eine Woche mit heftigem JUCKREIZ herum. Das meine Haut etwas empfindlich darauf reagiert und sich die Haut an einigen Stellen komisch anfühlt, okay. Scheißegal. Aber der Juckreiz treibt mich in den Wahnsinn. Ich kann so nicht arbeiten, bin dauergereizt und von daher sicherlich nicht sonderlich in Stimmung. Ich schlafe beschissen deswegen und würde niemandem empfehlen, gleich eine 6-monate-Packung als Anfänger zu kaufen. Mich ärgert sehr, dass diese Nebenwirkung erst mit der ersten Einnahmewoche vom dritten Blister eingesetzt haben. Muss ich auch nicht verstehen. Habe jedenfalls alle anderen Quellen bereits definitiv ausschließen können. Und nichts hilft gegen den Juckreiz. Werde das Blister zwangsläufig noch zu Ende nehmen müssen, weil ich diesen Monat zu meinem Schatz fahren will aber danach? Ich will diesen Juckreiz los sein und setzte dann erst mal schööön aus sonst werd ich sowas von aggro. Ich bin so schon eine sensible Person die auf akkustische und visuelle Reize stark reagiert und obendrein den kleinsten Krümel in der Socke und das kleinste lose Härchen innen im Hemd am Dekolte bemerkt und keine Ruhe findet, bevor der winzige Übeltäter nicht gefasst ist, aber dieser Juckreiz?! Ich bin auch schon ohne Juckzeiz leicht auf 180 zu bringen aber das zerrt echt an meinem Nervenkostüm und ich hab schon alles bis aufs Pilleabsetzen versucht. Ohne Erfolg. Also: Absolut nicht mein Fall, diese Pille. Und würde ich keinem Empfehlen, der so ähnlich gestrickt ist wie ich. Echt nicht. Probieren okay. Aber wenns nach drei Monaten plötzlich Nebenwirkungen gibt, Finger weg von dem Scheiß.

Eingetragen am  als Datensatz 71586
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]