Juckreiz bei Ceftriaxon

Nebenwirkung Juckreiz bei Medikament Ceftriaxon

Insgesamt haben wir 13 Einträge zu Ceftriaxon. Bei 15% ist Juckreiz aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 13 Erfahrungsberichten zu Ceftriaxon wurde über Juckreiz berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Juckreiz bei Ceftriaxon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren560
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,340,00

Ceftriaxon wurde von Patienten, die Juckreiz als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ceftriaxon wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Juckreiz auftrat, mit durchschnittlich 2,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Juckreiz bei Ceftriaxon:

 

Ceftriaxon für Lyme-Borreliose mit Juckreiz, Kopfschmerzen, Durchfall, Blasenbildung

Starker Juckreiz, ca. 5 cm Durchmesser grosse, rote Blasen, Durchfall, Kopfschmerzen.

Reocephin bei Lyme-Borreliose; Ceftriaxon bei Lyme-Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReocephinLyme-Borreliose11 Tage
CeftriaxonLyme-Borreliose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker Juckreiz, ca. 5 cm Durchmesser grosse, rote Blasen, Durchfall, Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 2514
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ceftriaxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ceftriaxon für neuroborreliose mit Müdigkeit, Juckreiz, Schweißausbrüche, Schüttelfrost, Durchfall, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Muskelkrämpfe

Die 1. Woche iv Anwendung war ohne bemerkenswerter Nebenwirkungen. War noch voll arbeiten. Ab der 2 . Woche totale Müdigkeit Jucken, Schweißausbrüche, Schüttelfrost und für Stunden außer gefächt. Immer starken Durchfall, keinen Appetit, Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, unerträgliches Jucken und dann am 15. Tag anaphylaktischen Schock.

Ceftriaxon bei neuroborreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ceftriaxonneuroborreliose15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die 1. Woche iv Anwendung war ohne bemerkenswerter Nebenwirkungen. War noch voll arbeiten. Ab der 2 . Woche totale Müdigkeit Jucken, Schweißausbrüche, Schüttelfrost und für Stunden außer gefächt. Immer starken Durchfall, keinen Appetit, Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, unerträgliches Jucken und dann am 15. Tag anaphylaktischen Schock.

Eingetragen am  als Datensatz 63179
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ceftriaxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]