Kältegefühl bei Capval

Nebenwirkung Kältegefühl bei Medikament Capval

Insgesamt haben wir 185 Einträge zu Capval. Bei 1% ist Kältegefühl aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 185 Erfahrungsberichten zu Capval wurde über Kältegefühl berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Kältegefühl bei Capval.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg080
Durchschnittliches Alter in Jahren031
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,69

Capval wurde von Patienten, die Kältegefühl als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Capval wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Kältegefühl auftrat, mit durchschnittlich 2,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kältegefühl bei Capval:

 

Capval für Reizhusten mit Kältegefühl, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich kann nur WARNEN vor CAPVAL ! Normalerweise hilft bei nur Codein, aber ich war im Urlaub, und der Notfallarzt halt etwas verschreiben und ich hab garnicht drauf geachtet. Gut, erst freute ich mich, daß es jetzt einen Ersatz gibt zum Codein, daß ja nicht ganz unbedenklich ist. Ich nahm die Tropfen etwas unterhalb der vorgeschlagenen Dosierung und dachte mir nichts dabei. WAMM ! 30 Sekunden nach dem Schlucken zitterte ich vor Kälte am ganzen Körper, ich schmiege mich ganz tief in mein Bett und hatt zum Glück grad eine heiße Wärmflasche im Bett. Der Hustenreiz wurde kaum besser, dafür blieb die Kälte, es war als ob mein Blut sich in mein Körperinneres zurückzieht. Außerdem hab ich megamässige Kopfschmerzen bekommen, ich konnte nicht mehr klar denken, und das hielt TAGELANG an ! FINGER WEG von CAPAL, das schein nicht ausgereift zu sein. Oder man möchte krampfhaft vom guten alten Codein "ablenken" - warum auch immer. Dabei ist das Codein sehr gut "berechenbar" und es hilft wenigstens. CAPVAL hilft zudem ja nicht mal richtig, mußte trotzdem noch husten wie wieherndes Pferd.

Capval bei Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CapvalReizhusten1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nur WARNEN vor CAPVAL ! Normalerweise hilft bei nur Codein, aber ich war im Urlaub, und der Notfallarzt halt etwas verschreiben und ich hab garnicht drauf geachtet. Gut, erst freute ich mich, daß es jetzt einen Ersatz gibt zum Codein, daß ja nicht ganz unbedenklich ist. Ich nahm die Tropfen etwas unterhalb der vorgeschlagenen Dosierung und dachte mir nichts dabei. WAMM ! 30 Sekunden nach dem Schlucken zitterte ich vor Kälte am ganzen Körper, ich schmiege mich ganz tief in mein Bett und hatt zum Glück grad eine heiße Wärmflasche im Bett. Der Hustenreiz wurde kaum besser, dafür blieb die Kälte, es war als ob mein Blut sich in mein Körperinneres zurückzieht. Außerdem hab ich megamässige Kopfschmerzen bekommen, ich konnte nicht mehr klar denken, und das hielt TAGELANG an ! FINGER WEG von CAPAL, das schein nicht ausgereift zu sein. Oder man möchte krampfhaft vom guten alten Codein "ablenken" - warum auch immer.
Dabei ist das Codein sehr gut "berechenbar" und es hilft wenigstens. CAPVAL hilft zudem ja nicht mal richtig, mußte trotzdem noch husten wie wieherndes Pferd.

Eingetragen am  als Datensatz 67218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Noscapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]