Knochenschmerzen bei Arimidex

Nebenwirkung Knochenschmerzen bei Medikament Arimidex

Insgesamt haben wir 113 Einträge zu Arimidex. Bei 18% ist Knochenschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 113 Erfahrungsberichten zu Arimidex wurde über Knochenschmerzen berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Knochenschmerzen bei Arimidex.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg720
Durchschnittliches Alter in Jahren640
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,230,00

Arimidex wurde von Patienten, die Knochenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Arimidex wurde bisher von 20 sanego-Benutzern, wo Knochenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 5,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Knochenschmerzen bei Arimidex:

 

Arimidex für Brustkrebs mit Rückenschmerzen, Knochenschmerzen

Ich hatte 2007 6 Cemos und 32 Bestrahlungen, anschließend tägl. Arimitex welche erhebliche Knochenschmerzen verursacht hat, aber ich kann nur sagen mit der Zeit weiß man nicht anders es muß halt sein ich habe jetzt noch schlimme Rückenschmerzen beonders nach dem Bügeln und nach dem Hausputz, zugenommen habe ich nicht ich mache 2x die Woche Sport nehme keinen Aufzug fahre viel Rad und koche glaube ich gesund es gibt 2x Essen mit Fleisch 2x Fisch und 2x fleischlos am Sonntag esse ich alles ich bin 63 Jhr 165 groß und wiege 63Kilo (vorher hatte ich 66). Komisch ist oft nach dem Sport sind auch meine Rückenschmerzen weniger.

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte 2007 6 Cemos und 32 Bestrahlungen, anschließend tägl. Arimitex welche erhebliche Knochenschmerzen verursacht hat, aber ich kann nur sagen mit der Zeit weiß man nicht anders es muß halt sein ich habe jetzt noch schlimme Rückenschmerzen beonders nach dem Bügeln und nach dem Hausputz, zugenommen habe ich nicht ich mache 2x die Woche Sport nehme keinen Aufzug fahre viel Rad und koche glaube ich gesund es gibt 2x Essen mit Fleisch 2x Fisch und 2x fleischlos am Sonntag esse ich alles ich bin 63 Jhr 165 groß und wiege 63Kilo (vorher hatte ich 66). Komisch ist oft nach dem Sport sind auch meine Rückenschmerzen weniger.

Eingetragen am  als Datensatz 36820
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Knochenschmerzen, Schleimhautentzündung, Trockene Vaginalschleimhaut, Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen

März 2006 OP,2 Jahre Tamoxifen,bis Ende März 2o11 3 Jahre Arimidex,Nebenwirkungen stellten sich erst nach Einnahme von Arimidex ein.Knochernschmerzen, am stärksten sind meine Beine betroffen, Knie besonders,alle Schleimhäute sind betroffen, Mundschleimhäute und Zunge ständig entzündet, trockene Scheide,Sex nur mit Vagisan Feuchtcreme möglich(ein bischen Spaß möchte man ja auch mal haben)Leukoplaki hatte ich auch schon im Mund,erfolgreich mit Vitamin A bekämpft,Depressionen mit starken Stimmungsschwankungen, kann garnicht mehr richtig lustig sein,aber keine nennenswerte Gewichtszunahme,seit ein paar Monaten hab ich an Handgelenken Exeme,Doc meint .es wär die Schuppemflechte,ging mal kurz duch Kortison weg, ist aber wieder da,jetzt ist der linke Daumen und rechtes innenhandgelenk betroffen.2 Monate nehme ich noch Arimidex, ich hoffe,daß sich nach Absetzen,die Nebenwirkungen verringern o. ganz verschwinden.

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

März 2006 OP,2 Jahre Tamoxifen,bis Ende März 2o11 3 Jahre Arimidex,Nebenwirkungen stellten sich erst nach Einnahme von Arimidex ein.Knochernschmerzen, am stärksten sind meine Beine betroffen, Knie besonders,alle Schleimhäute sind betroffen, Mundschleimhäute und Zunge ständig entzündet, trockene Scheide,Sex nur mit Vagisan Feuchtcreme möglich(ein bischen Spaß möchte man ja auch mal haben)Leukoplaki hatte ich auch schon im Mund,erfolgreich mit Vitamin A bekämpft,Depressionen mit starken Stimmungsschwankungen, kann garnicht mehr richtig lustig sein,aber keine nennenswerte Gewichtszunahme,seit ein paar Monaten hab ich an Handgelenken Exeme,Doc meint .es wär die Schuppemflechte,ging mal kurz duch Kortison weg, ist aber wieder da,jetzt ist der linke Daumen und rechtes innenhandgelenk betroffen.2 Monate nehme ich noch Arimidex, ich hoffe,daß sich nach Absetzen,die Nebenwirkungen verringern o. ganz verschwinden.

Eingetragen am  als Datensatz 31381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Gelenkschmerzen, Hautveränderungen, Pusteln, Wundheilungsstörungen, Gewichtszunahme, Verdauungsstörungen, Karpaltunnelsyndrom, Knochenschmerzen, Taubheitsgefühle

Gelenkschmerzen, Hautveränderungen, Pusteln auf den Handinnenflächen, schlechte Wundheilung seit Einnahme des Medikamentes, Gewichtszunahme, Verdauungsstörungen, Karpaltunnelsyndrom, Sehstörungen, sehr trockene und rissige Haut, Hämatome, Haarausfall, Nagelverformungen, Stellen an denen die Haut gefühllos geworden ist, starke Knochenschmerzen. Ich würde dieses Medikament niemals freiwillig einnehmen und wollte es schon mehrmals absetzen, aber mein Arzt hat mich immer wieder dazu überredet und mir Angst gemacht, dass die Krankheit wieder ausbrechen könnte, wenn ich das Medi absetzen würde. Ich muss es noch mindestens 2 Jahre weiter einnehmen, weiß aber nicht, ob ich es nicht doch früher absetze um meinen Körper zu schonen.

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelenkschmerzen, Hautveränderungen, Pusteln auf den Handinnenflächen, schlechte Wundheilung seit Einnahme des Medikamentes, Gewichtszunahme, Verdauungsstörungen, Karpaltunnelsyndrom, Sehstörungen, sehr trockene und rissige Haut, Hämatome, Haarausfall, Nagelverformungen, Stellen an denen die Haut gefühllos geworden ist, starke Knochenschmerzen.
Ich würde dieses Medikament niemals freiwillig einnehmen und wollte es schon mehrmals absetzen, aber mein Arzt hat mich immer wieder dazu überredet und mir Angst gemacht, dass die Krankheit wieder ausbrechen könnte, wenn ich das Medi absetzen würde. Ich muss es noch mindestens 2 Jahre weiter einnehmen, weiß aber nicht, ob ich es nicht doch früher absetze um meinen Körper zu schonen.

Eingetragen am  als Datensatz 29989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Knochenschmerzen, Taubheitsgefühle, Stimmungsschwankungen

zur medikamentenbewertung-wirksamkeit,preis/leistungs-verhältnis und empfehlung kann ich keine aussage treffen ich nehme arimidex seit sept.2010-vorher 6xschemo, 33x bestrahlung die nebenwirkungen wie "furchtbare knochenschmerzen", neuerdings springender daumen, missempfindungen in Händen und füßen und zu guter letzt absolute stimmungsschwankungen zum leitwesen meiner familie. ---gestraft bin ich noch mit einem ausgedehntem lymphödem. op. war im märz 2010-hatte alles soweit gut überstanden. aus heutiger sicht kann ich sogar sagen, ging es mir, abgesehen bis ca 3 tage nach der schemo, körperlich recht gut, zumal ich vor meiner brusterkrankung schon extrem tolle fußschmerzen hatte und manchmal kaum laufen konnte und diese schmerzen waren in der zeit von schemo und bestrahlung wie weggeblasen. um so unzufriedener werde ich, je mehr zeit vergeht und man eigentlich glauben könnte es muss doch jetzt endlich mal besser werden. aber leider. heute hat mir mein arzt gesagt durch die einnahme von arimidex altert der körper, die knochen, um 10 jahre schneller. diese aussage hat...

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zur medikamentenbewertung-wirksamkeit,preis/leistungs-verhältnis und empfehlung kann ich keine aussage treffen

ich nehme arimidex seit sept.2010-vorher 6xschemo, 33x bestrahlung
die nebenwirkungen wie "furchtbare knochenschmerzen", neuerdings springender daumen, missempfindungen in Händen und füßen und zu guter letzt absolute stimmungsschwankungen zum leitwesen meiner familie. ---gestraft bin ich noch mit einem ausgedehntem lymphödem.
op. war im märz 2010-hatte alles soweit gut überstanden. aus heutiger sicht kann ich sogar sagen, ging es mir, abgesehen bis ca 3 tage nach der schemo, körperlich recht gut, zumal ich vor meiner brusterkrankung schon extrem tolle fußschmerzen hatte und manchmal kaum laufen konnte und diese schmerzen waren in der zeit von schemo und bestrahlung wie weggeblasen.
um so unzufriedener werde ich, je mehr zeit vergeht und man eigentlich glauben könnte es muss doch jetzt endlich mal besser werden. aber leider.
heute hat mir mein arzt gesagt durch die einnahme von arimidex altert der körper, die knochen, um 10 jahre schneller. diese aussage hat mir heute noch den rest gegeben.
-nun bin ich wirklich am überlegen die tabletten abzusetzen. hab zur zeit ein totales tief!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 32310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Mammakarzinom mit Hitzewallungen, Schwäche, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Depressionen, Knochenschmerzen, Empfindungsstörungen, Schwellungen, Haarausfall

Tamoxifen: starke Hitzewallungen, Schwäche, Konzentrationsstörungen, sehr ausgeprägte Schlafstörungen, psychische Verstimmungen Arimidex: zunehmende Knochenschmerzen, Hitzewellen erträglich, Schwäche, Kraftlosigkeit, sehr ausgeprägte Schlafstörungen, psychische Verstimmungen, Nervenstörungen in den Händen und Füßen, anschwellende Fußgelenke am Abend Femara: ausgeprägte Knochenschmerzen im gesamten Skelett; daraufhin Osteoporose im fortgeschrittenem Stadium festgestellt. Wiederkehrende Gelenkentzündungen in den Knien und Armgelenken. Keine Hitzewellen mehr, dafür Schüttelfrost. Schwäche und Kraftlosigkeit, Schlafstörungen, angeschwollene Fußgelenke auch am Tag, ausgeprägte Nervenstörungen (Kribbeln)in Händen und Füßen, Haarausfall, Schwäche und Kraftlosigkeit, Gereiztheit, depr. Verstimmungen

Tamoxifen bei Mammakarzinom; Arimidex bei Mammakarzinom; Femara bei Mammakarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenMammakarzinom3 Jahre
ArimidexMammakarzinom2 Jahre
FemaraMammakarzinom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tamoxifen: starke Hitzewallungen, Schwäche, Konzentrationsstörungen, sehr ausgeprägte Schlafstörungen, psychische Verstimmungen

Arimidex: zunehmende Knochenschmerzen, Hitzewellen erträglich, Schwäche, Kraftlosigkeit, sehr ausgeprägte Schlafstörungen, psychische Verstimmungen, Nervenstörungen in den Händen und Füßen, anschwellende Fußgelenke am Abend

Femara: ausgeprägte Knochenschmerzen im gesamten Skelett; daraufhin Osteoporose im fortgeschrittenem Stadium festgestellt. Wiederkehrende Gelenkentzündungen in den Knien und Armgelenken. Keine Hitzewellen mehr, dafür Schüttelfrost. Schwäche und Kraftlosigkeit, Schlafstörungen, angeschwollene Fußgelenke auch am Tag, ausgeprägte Nervenstörungen (Kribbeln)in Händen und Füßen, Haarausfall, Schwäche und Kraftlosigkeit, Gereiztheit, depr. Verstimmungen

Eingetragen am  als Datensatz 7333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen, Anastrozol, Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für khk, Herzrhythmusstörungen, Stent-Einlage, Cholesterinwerterhöhung, Mammacarzinom mit Muskelkrämpfe, Schlaflosigkeit, Unruhe, Depressionen, Haarausfall, Knochenschmerzen

Krämpfe nachts in den Beinen, Schlaflosigkeit, Unruhe, Depression, Haarausfall, Knochenschmerzen

Arimidex bei Mammacarzinom; Simvahexal bei Cholesterinwerterhöhung; Sotalex mite bei Herzrhythmusstörungen, Stent-Einlage; Atacand bei khk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexMammacarzinom4 Monate
SimvahexalCholesterinwerterhöhung2 Jahre
Sotalex miteHerzrhythmusstörungen, Stent-Einlage4 Jahre
Atacandkhk2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Krämpfe nachts in den Beinen, Schlaflosigkeit, Unruhe, Depression,
Haarausfall, Knochenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 5205
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol, Simvastatin, Sotalol, Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Knochenschmerzen, Wassereinlagerungen

Brustkrebs Diagnose Juli 2013, OP, Radiotherapie 25x. Zuerst habe ich Tamoixfen genommen aber im 4. Monat hatte ich solches Herzrasen und Kopfschmerzen dass ich zu Arimidex wechselte. Jetzt im 3. Monat mit Arimidex. Schon 6 Kilo innerhalb 3 Monaten zugenommen. Die ersten 3 Wochen schlimme Gelenk, Muskel und Knochenschmerzen. Jetzt Wassereinlagerung im Fersen - kann manchmal wegen Druck nicht laufen. Immer wieder Steifheit im Knie und in den Fingern. Und das noch 5 Jahre lang???? Nein danke! Die Nebenwirkungen sind so heftig, dass ich an Lebensqualität leide. Habe mich zur vollen Hysterektomie im Oktober angemeldet und hofffe sehr dass Oestrogen so weit runterfällt dass keine Medis mehr notwending sind.

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Brustkrebs Diagnose Juli 2013, OP, Radiotherapie 25x. Zuerst habe ich Tamoixfen genommen aber im 4. Monat hatte ich solches Herzrasen und Kopfschmerzen dass ich zu Arimidex wechselte. Jetzt im 3. Monat mit Arimidex. Schon 6 Kilo innerhalb 3 Monaten zugenommen. Die ersten 3 Wochen schlimme Gelenk, Muskel und Knochenschmerzen. Jetzt Wassereinlagerung im Fersen - kann manchmal wegen Druck nicht laufen. Immer wieder Steifheit im Knie und in den Fingern. Und das noch 5 Jahre lang???? Nein danke! Die Nebenwirkungen sind so heftig, dass ich an Lebensqualität leide. Habe mich zur vollen Hysterektomie im Oktober angemeldet und hofffe sehr dass Oestrogen so weit runterfällt dass keine Medis mehr notwending sind.

Eingetragen am  als Datensatz 61368
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Mamma Ca mit Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Müdigkeit

Knochen- und Gelenkschmerzen, Beschwerden, die an Arthrose erinnern, in der rechten Hand (operierte Seite). Schweißausbrüche (die durch Schüssler Salze gemindert werden), Schlafstörungen, Müdigkeit

Arimidex bei Mamma Ca

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexMamma Ca3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Knochen- und Gelenkschmerzen, Beschwerden, die an Arthrose erinnern, in der rechten Hand (operierte Seite). Schweißausbrüche (die durch Schüssler Salze gemindert werden), Schlafstörungen, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 24863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Gewichtszunahme, Knochenschmerzen, Gelenkschmerzen

starke Gewichtszunahme Knochen- und Gelenksschmerzen

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Gewichtszunahme
Knochen- und Gelenksschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 4553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Hitzewallungen, Schlafstörungen, Depressionen, Haarausfall, Knochenschmerzen, Gelenkschmerzen, Gewichtszunahme, Schleimhauttrockenheit

Habe 2 Jahre Arimidex genommen.Die Nebenwirkungen waren Hitzewellen,Schlafstörungen,Depressionen,starker Haarausfall,Knochen und Gelenkschmerzen,trockene Schleimhäute und Gewichtszunahme (10 Kilo) Jetzt nehme ich seit einigen Wochen Femara. Die sind geblieben,die Knochen und Gelenkschmerzen sind viel stärker geworden, der Haarausfall wurde auch nicht weniger.Gibt es eine andere Alternative?

Arimidex bei Brustkrebs; Femara bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs2 Jahre
FemaraBrustkrebs1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 2 Jahre Arimidex genommen.Die Nebenwirkungen waren Hitzewellen,Schlafstörungen,Depressionen,starker Haarausfall,Knochen und Gelenkschmerzen,trockene Schleimhäute und Gewichtszunahme (10 Kilo)

Jetzt nehme ich seit einigen Wochen Femara. Die sind geblieben,die Knochen und Gelenkschmerzen sind viel stärker geworden, der Haarausfall wurde auch nicht weniger.Gibt es eine andere Alternative?

Eingetragen am  als Datensatz 15143
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol, Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Knochenschmerzen, Rückenschmerzen, Empfindungsstörungen

Meine Mutter nimmt seit September 2008 Arimidex. Bei ihr äußern sich die Nebenwirkungen vor allen Dingen in Knochenschmerzen, speziell in den Daumen, die sie kaum noch bewegen kann. Anfassen und Heben von Dingen fallen ihr schwer. Des weiteren hat sie Rückenschmerzen, die ihr in die rechte Hüfte ziehen. Ebenfalls beschwert sie sich über Taubheitsgefühle in Händen und Füßen. Diese Taubheitsgefühle verschwinden nach dem Aufstehen nach kurzer Zeit, allerdings die Schmerzen bleiben den ganzen Tag. Schmerzmittel kann sie nicht nehmen, weil sie sie nicht verträgt und Spritzen können ihr ebenfalls nicht gesetzt werden. Vielleicht weiß jemand ein verträgliches Mittel gegen die Schmerzen?

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Mutter nimmt seit September 2008 Arimidex. Bei ihr äußern sich die Nebenwirkungen vor allen Dingen in Knochenschmerzen, speziell in den Daumen, die sie kaum noch bewegen kann. Anfassen und Heben von Dingen fallen ihr schwer.
Des weiteren hat sie Rückenschmerzen, die ihr in die rechte Hüfte ziehen. Ebenfalls beschwert sie sich über Taubheitsgefühle in Händen und Füßen. Diese Taubheitsgefühle verschwinden nach dem Aufstehen nach kurzer Zeit, allerdings die Schmerzen bleiben den ganzen Tag.
Schmerzmittel kann sie nicht nehmen, weil sie sie nicht verträgt und Spritzen können ihr ebenfalls nicht gesetzt werden.
Vielleicht weiß jemand ein verträgliches Mittel gegen die Schmerzen?

Eingetragen am  als Datensatz 13462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für leichte Knochenschmerzen mit Hauttrockenheit, Knochenschmerzen

bis dato ----so gut wie keine Nebenwirkungen.1x jährlich lasse ich nun Knochendichte messen.Viel Bewegung ,Calzium----Milchprodukte. Gegen Knochenschmerzen gibt es auch gute Medikamente!!!!Der Orthopäde muss bei Arimidex unbedingt mit in die Dauermedikation mit eingebunden werden. Trockene Haut ist lästig---lässt sich aber auch behandeln.Die Haut und Knochenprobleme bekommt man mit zunehmendem Alter auch ohne AH-Therapie.Das sollte man nicht vergessen. Brustkrebs ist bestimmt schlimmer!!!

Arimidex bei leichte Knochenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arimidexleichte Knochenschmerzen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bis dato ----so gut wie keine Nebenwirkungen.1x jährlich lasse ich nun Knochendichte messen.Viel Bewegung ,Calzium----Milchprodukte. Gegen Knochenschmerzen gibt es auch gute Medikamente!!!!Der Orthopäde muss bei Arimidex unbedingt mit in die Dauermedikation mit eingebunden werden.
Trockene Haut ist lästig---lässt sich aber auch behandeln.Die Haut und Knochenprobleme bekommt man mit zunehmendem Alter auch ohne AH-Therapie.Das sollte man nicht vergessen.
Brustkrebs ist bestimmt schlimmer!!!

Eingetragen am  als Datensatz 32404
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Medikamentenwechselwirkungen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen, Depressionen

Bei Tamoxifen hatte ich schon Knochen- bzw. Muskel und Gelenkschmerzen, die ich mit Ibuprofen 800mg Retard 1x tgl. bekämpft habe. Seit dem ich Arimidex nehme haben sich diese Beschwerden noch verschlimmert. Ich habe dann versucht mit Diclophenac hochdosiert diese Schmerzen auszuschalten. Leider hat dieses Präparat meine Blutdurcktabletten unwirksam gemacht. Jedoch konnte ich mich dann aber bewegen und meine Lebensqualität war wieder 1a. Zu guter Letzt musste ich aber dieses Rheumamittel absetzen (wie gesagt Blutdruck). Z. Zeit nehme ich wieder Ibuprofen 800 Retard morgens und abends. Ohne dieses Medikament kann ich mich weder im Liegen noch im Stehen bzw. Gehen bewegen. Hinzu kommen jetzt seit ungefähr 4 Wochen Heulattacken, wo ich absolut depressiv bin. Wie gesagt die Schmerzen sind am Schlimmsten.

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Tamoxifen hatte ich schon Knochen- bzw. Muskel und Gelenkschmerzen, die ich mit Ibuprofen 800mg Retard 1x tgl. bekämpft habe. Seit dem ich Arimidex nehme haben sich diese Beschwerden noch verschlimmert. Ich habe dann versucht mit Diclophenac hochdosiert diese Schmerzen auszuschalten. Leider hat dieses Präparat meine Blutdurcktabletten unwirksam gemacht. Jedoch konnte ich mich dann aber bewegen und meine Lebensqualität war wieder 1a. Zu guter Letzt musste ich aber dieses Rheumamittel absetzen (wie gesagt Blutdruck). Z. Zeit nehme ich wieder Ibuprofen 800 Retard morgens und abends. Ohne dieses Medikament kann ich mich weder im Liegen noch im Stehen bzw. Gehen bewegen. Hinzu kommen jetzt seit ungefähr 4 Wochen Heulattacken, wo ich absolut depressiv bin. Wie gesagt die Schmerzen sind am Schlimmsten.

Eingetragen am  als Datensatz 17868
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Knochenschmerzen, Gelenksteife, Schlafstörungen

Wie schon von anderen "Leidensgenossinen" berichtet, habe ich verstärk mit Knochenschmerzen - Speziell im Rücken- und Hüftbereich zu kämpfen. Nach dem Aufstehen morgens komme ich mir vor, als ob meine Füße / Beine aus Holz wären - total steif und unbeweglich. Das legt sich zum Glück relativ schnell. Wenn ich den ganzen Tag auf den Beinen bin, hab ich die wenigsten Probleme - ergo - Bewegung hilft. Hinsichtlich der Schlafstörungen liegt mein Problem in der Einschlafphase - das klappt nur sehr schlecht. Über Gewichtszunahme kann ich zum Glück noch nichts berichten und ich hoffe inständig, dass das auch so bleibt. Die Empfehlung meines Frauenarztes lautet jedenfalls - Bewegung, Bewegung, Bewegung. Schaun wir mal!1

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wie schon von anderen "Leidensgenossinen" berichtet, habe ich verstärk mit Knochenschmerzen - Speziell im Rücken- und Hüftbereich zu kämpfen. Nach dem Aufstehen morgens komme ich mir vor, als ob meine Füße / Beine aus Holz wären - total steif und unbeweglich. Das legt sich zum Glück relativ schnell. Wenn ich den ganzen Tag auf den Beinen bin, hab ich die wenigsten Probleme - ergo - Bewegung hilft. Hinsichtlich der Schlafstörungen liegt mein Problem in der Einschlafphase - das klappt nur sehr schlecht. Über Gewichtszunahme kann ich zum Glück noch nichts berichten und ich hoffe inständig, dass das auch so bleibt.
Die Empfehlung meines Frauenarztes lautet jedenfalls - Bewegung, Bewegung, Bewegung. Schaun wir mal!1

Eingetragen am  als Datensatz 13356
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Knochenschmerzen, Gelenksteife, Empfindungsstörungen, Gewichtszunahme

Seit Januar 2007 nehme ich das Medikament täglich (1 Tablette). - Aufgetreten sind bisher leichte Knochenschmerzen, Gelenksteifigkeit und Kribbeln in den Armen und Händen nachts. Außerdem habe ich mit meinem Gewicht zu kämpfen (Zunahme ca. 3 kg). - Wahrscheinlich werden die Knochen davon porös, denn ich hatte bei einem Sturz gleich einen doppelten Unterarmbruch. - Meine Erfahrung reicht jedoch noch nicht aus, da ich das Medikåment 5 Jahre nehmen soll.

Aramidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AramidexBrustkrebs2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Januar 2007 nehme ich das Medikament täglich (1 Tablette). - Aufgetreten sind bisher leichte Knochenschmerzen, Gelenksteifigkeit und Kribbeln in den Armen und Händen nachts. Außerdem habe ich mit meinem Gewicht zu kämpfen (Zunahme ca. 3 kg). - Wahrscheinlich werden die Knochen davon porös, denn ich hatte bei einem Sturz gleich einen doppelten Unterarmbruch. - Meine Erfahrung reicht jedoch noch nicht aus, da ich das Medikåment 5 Jahre nehmen soll.

Eingetragen am  als Datensatz 12286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Knochenschmerzen, Abgeschlagenheit

Bei beiden Medikamenten habe ich vor allem unter großen Knochenschmerzen gelitten, außerdem bin ich schnell erschöpft. Seit ein paar Tagen nehme ich Aromasin und hoffe, dass die Schmerzen jetz nachlassen.

Arimidex bei Brustkrebs; Femara bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs10 Monate
FemaraBrustkrebs12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei beiden Medikamenten habe ich vor allem unter großen Knochenschmerzen gelitten, außerdem bin ich schnell erschöpft.
Seit ein paar Tagen nehme ich Aromasin und hoffe, dass die Schmerzen jetz nachlassen.

Eingetragen am  als Datensatz 10257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol, Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen, Gewichtszunahme

Ich leide seit der Einnahme der Medikamente unter starken Knochen-und Gelenkschmerzen. Das tritt besonders am Morgen auf, wenn ich wie eine Greisin unter Ächzen aus dem Bett krabbele, weil alles so wehtut. Die ersten Schritte sind eine Qual. Fußgelenke, Knie und Hüften sowie der Rücken sind nur noch Schmerz. Nach ca. 20 Schritten geht es dann langsam besser. Auch nach längeren Ruhephasen fühle ich mich beim Aufstehen aus dem Sessel wie 100 Jahre alt. Nachts im Bett kann ich mich vor Schmerzen kaum umdrehen, habe daher immer wieder Schlafunterbrechungen, denn man muss sich mal von Zeit zur Zeit umlagern. Eine Gewichtszunahme von 3 kg ist noch erträglich bisher. Die Gelenkschmerzen wurden etwas erträglicher als ich Ibandronat einige Wochen wegen einer anstehenden Zahnbehandlung absetzen musste. Beide Medikamente zusammen scheinen sich in ihren Nebenwirkungen zu verstärken.Ich bekomme Ibandronat im Rahmen der GAIN-Studie, wo erforscht wird ob das Medikament Schutz vor Knochenmetastasen bietet. Nach bisheriger Erkenntnislage scheint das der Fall zu sein.

Arimidex bei Brustkrebs; Ibandronat bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs7 Monate
IbandronatBrustkrebs7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit der Einnahme der Medikamente unter starken Knochen-und Gelenkschmerzen. Das tritt besonders am Morgen auf, wenn ich wie eine Greisin unter Ächzen aus dem Bett krabbele, weil alles so wehtut. Die ersten Schritte sind eine Qual. Fußgelenke, Knie und Hüften sowie der Rücken sind nur noch Schmerz. Nach ca. 20 Schritten geht es dann langsam besser. Auch nach längeren Ruhephasen fühle ich mich beim Aufstehen aus dem Sessel wie 100 Jahre alt. Nachts im Bett kann ich mich vor Schmerzen kaum umdrehen, habe daher immer wieder Schlafunterbrechungen, denn man muss sich mal von Zeit zur Zeit umlagern. Eine Gewichtszunahme von 3 kg ist noch erträglich bisher. Die Gelenkschmerzen wurden etwas erträglicher als ich Ibandronat einige Wochen wegen einer anstehenden Zahnbehandlung absetzen musste. Beide Medikamente zusammen scheinen sich in ihren Nebenwirkungen zu verstärken.Ich bekomme Ibandronat im Rahmen der GAIN-Studie, wo erforscht wird ob das Medikament Schutz vor Knochenmetastasen bietet. Nach bisheriger Erkenntnislage scheint das der Fall zu sein.

Eingetragen am  als Datensatz 10577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol, Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Gelenkschmerzen, Gelenksteife, Schlafstörungen, Hitzewallungen, Juckreiz, Haarausfall, Haarveränderung, Übelkeit, Knochenschmerzen, Kraftlosigkeit

Als ich vor 2 1/2 Jahren mit Arimidex begann, seitdem geht es mir zunehmend schlechter. Nebenwirkungen: Gelenkschmerzen und Steifheit im gesamten Körper, Hitzewallungen ohne Ende, Hautjucken (beginnen an den Füßen, dann über den ganzen Körper, starke Schlafstörungen, Einschlafstörungen, Haarbruch und Ausfall, häufig Übelkeit, allgemeine Kraftlosigkeit, jedoch die Knochenschmerzen überwiegen.

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich vor 2 1/2 Jahren mit Arimidex begann, seitdem geht es mir zunehmend schlechter. Nebenwirkungen: Gelenkschmerzen und Steifheit im gesamten Körper, Hitzewallungen ohne Ende, Hautjucken (beginnen an den Füßen, dann über den ganzen Körper, starke Schlafstörungen, Einschlafstörungen, Haarbruch und Ausfall, häufig Übelkeit, allgemeine Kraftlosigkeit, jedoch die Knochenschmerzen überwiegen.

Eingetragen am  als Datensatz 7817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkarzinom, Lymphknotenbefall mit Knochenschmerzen

Ich nehme seit April 2006 täglich eine Arimidex ein. Bereits nach 1/2 Jahr hatte ich Knochen- und besonders Gelenkbeschwerden. Im Juli d.J. waren die Beschwrden so stark, dass ich bei einem Nachsorgetermin meiner Ärztin mitteilte, dass ich nicht weiter Arimidex nehmen werde. Nach einem längeren hin und her, nehme ich es weiter, jetzt nehme ich aber, wenn es sehr schlecht geht, Dico 50mg täglich bis die Schmerzen besser werden. Dann setze ich Diclo ab bis ich es nicht mehr aushalten und nur noch sehr schlecht laufen kann.Sollte ich im April 2011 noch leben, werde ich auf jeden Fall die Einnahme von Arimidex beenden. Es ist mir ganz egal, was dann passiert. Ich möchte nur eine bessere Lebensqualität erreichen. Ich habe früher mit meinem Mann schöne und lange Wanderungen gemacht (10-18 km), heute schaffe ich noch nicht einmal 3-5 km. Wenn ich eine längere Wanderung unternehmen will, beginne ich 3 Tage vorher mit Diclo 50 mg, damit ich einigermassen laufen kann. Ich bin nicht sicher, ob Arimidex für mein Überleben verantwortlich ist, ich würde es auf keinen Fall empfehlen. Ich...

Arimidex bei Brustkarzinom, Lymphknotenbefall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkarzinom, Lymphknotenbefall40 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit April 2006 täglich eine Arimidex ein. Bereits nach 1/2 Jahr hatte ich Knochen- und besonders Gelenkbeschwerden. Im Juli d.J. waren die Beschwrden so stark, dass ich bei einem Nachsorgetermin meiner Ärztin mitteilte, dass ich nicht weiter Arimidex nehmen werde. Nach einem längeren hin und her, nehme ich es weiter, jetzt nehme ich aber, wenn es sehr schlecht geht, Dico 50mg täglich bis die Schmerzen besser werden. Dann setze ich Diclo ab bis ich es nicht mehr aushalten und nur noch sehr schlecht laufen kann.Sollte ich im April 2011 noch leben, werde ich auf jeden Fall die Einnahme von Arimidex beenden. Es ist mir ganz egal, was dann passiert. Ich möchte nur eine bessere Lebensqualität erreichen. Ich habe früher mit meinem Mann schöne und lange Wanderungen gemacht (10-18 km), heute schaffe ich noch nicht einmal 3-5 km. Wenn ich eine längere Wanderung unternehmen will, beginne ich 3 Tage vorher mit Diclo 50 mg, damit ich einigermassen laufen kann.
Ich bin nicht sicher, ob Arimidex für mein Überleben verantwortlich ist, ich würde es auf keinen Fall empfehlen.
Ich verstehe nicht, dass die Pharma-Industrie den Frauen mit Brustkrebs ein Medikament mit diesen Nebenwirkungen empfiehlt. Die Knochen- und Gelenkbeschwerden werden nur so beiläufig erwähnt und heruntergespielt, was ich als sehr negativ erachte.

Eingetragen am  als Datensatz 17459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arimidex für Brustkrebs mit Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Knochenschmerzen, Hitzewallungen, Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Unruhe, Kreislaufbeschwerden

Nebenwirkungen setzten erst nach einem Jahr der Einnahme ein. Massive Schlafstörungen, starke Gewichtszunahme, Knochenschmerzen, nach wie vor Hitzewallungen, Haarausfall je länger man Arimidex nimmt, Stimmungsschwankungen und immer öfter Depressionen, Kreislaufprobleme,innere Unruhe.

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen setzten erst nach einem Jahr der Einnahme ein. Massive Schlafstörungen, starke Gewichtszunahme, Knochenschmerzen, nach wie vor Hitzewallungen, Haarausfall je länger man Arimidex nimmt, Stimmungsschwankungen und immer öfter Depressionen, Kreislaufprobleme,innere Unruhe.

Eingetragen am  als Datensatz 49401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Knochenschmerzen bei Arimidex

[]