Konzentrationsschwierigkeiten bei Avalox

Nebenwirkung Konzentrationsschwierigkeiten bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 397 Einträge zu Avalox. Bei 2% ist Konzentrationsschwierigkeiten aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 6 von 397 Erfahrungsberichten zu Avalox wurde über Konzentrationsschwierigkeiten berichtet.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Konzentrationsschwierigkeiten bei Avalox.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm165185
Durchschnittliches Gewicht in kg6573
Durchschnittliches Alter in Jahren4735
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,7921,33

Avalox wurde von Patienten, die Konzentrationsschwierigkeiten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Konzentrationsschwierigkeiten auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Konzentrationsschwierigkeiten bei Avalox:

 

Avalox für Sinusitis mit Schwindel, Benommenheit, Stimmungsschwankungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Kribbeln, Gelenkschmerzen

Ich habe Avalox Tbl. wegen einer akuten Nasenenebenhöhlenentzündung 10 Tage lang eingenommen. Nach der ersten Einnahme schon starker Schwindel, Benommenheit, dann die nächsten Tage Stimmungsschwankungen, Benommenheit-wie betrunken, stärkste Konzentrationsbeschwerden- konnte mich an die einfachsten Dinge namentlich nicht mehr errinnern. (so fühlt sich wohl Demenz an!). Nach einer Woche dann Kraftverlust und Kribbeln ca. alle 10 Minuten, auch nachts in den 3 äußeren Fingern der rechten Hand. (dachte zuerst an ein Halswirbelsäulenproblem), dann kamen immer stärker werdende Schmerzen mit Bewegungseinschränkung im Kreuzbeinbreich hinzu. Konnte mich kaum noch bücken oder drehen. Nach 4 Wochen immer noch Schmerzen in bestimmten Gelenken und eine extreme Müdikkeit. Ich musste schon vor 2 Jahren einmal die Einnahme von Ciprofloxacin (auch ein Chinolon) wegen extrem starken Gelenkschmerzen in Knie, Hüfte, Schulter abbrechen. Bei Kindern ist das Zeug nicht umsonst wegen starken Knorpelschäden verboten. Ich muss nochmals zum Arzt, um feststellen zu lassen, ob eine Sehnenentzündung oder/und...

Avalox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Avalox Tbl. wegen einer akuten Nasenenebenhöhlenentzündung 10 Tage lang eingenommen. Nach der ersten Einnahme schon starker Schwindel, Benommenheit, dann die nächsten Tage Stimmungsschwankungen, Benommenheit-wie betrunken, stärkste Konzentrationsbeschwerden- konnte mich an die einfachsten Dinge namentlich nicht mehr errinnern. (so fühlt sich wohl Demenz an!).
Nach einer Woche dann Kraftverlust und Kribbeln ca. alle 10 Minuten, auch nachts in den 3 äußeren Fingern der rechten Hand. (dachte zuerst an ein Halswirbelsäulenproblem), dann kamen immer stärker werdende Schmerzen mit Bewegungseinschränkung im Kreuzbeinbreich hinzu. Konnte mich kaum noch bücken oder drehen. Nach 4 Wochen immer noch Schmerzen in bestimmten Gelenken und eine extreme Müdikkeit. Ich musste schon vor 2 Jahren einmal die Einnahme von Ciprofloxacin (auch ein Chinolon) wegen extrem starken Gelenkschmerzen in Knie, Hüfte, Schulter abbrechen. Bei Kindern ist das Zeug nicht umsonst wegen starken Knorpelschäden verboten. Ich muss nochmals zum Arzt, um feststellen zu lassen, ob eine Sehnenentzündung oder/und eine Nervenentzündung zu diesen Schmerzen bei mir führt. Auf jeden Fall ist dies Medikament nur für Fälle zu empfehlen, in denen keine andere Therapie anschlägt (Nicht Mittel der ersten Wahl wegen der schweren Nebenwirkungen!)

Eingetragen am  als Datensatz 58848
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Grippaler Infekt mit Konzentrationsschwierigkeiten, Angstzustände, Kurzatmigkeit

2 Wochen grippaler Infekt, 1. Woche im Bett verbracht, körperlich völlig schlapp. Dann Avalox verschrieben bekommen, fühlte mich kräftemäßig schnell besser, wobei die Nebenhöhlen jetzt erst richtig verstopften. Auffällig schon seit Beginn der Einnahme, dass es mir schwer fiel, mich zu konzentrieren. Am 5. Tag der Einnahme aufgewacht mit starken undefinierbaren Ängsten, Kurzatmigkeit und dem Gefühl, alles wird zu eng, ich ersticke und drehe psychisch durch.Dieser Zustand hielt den ganzen Tag an. In den darauffolgenden Tagen zeigte er sich immer mal wieder ansatzweise. Dementsprechend groß war meine Angst, dass es wieder losgeht. Insgesamt schockartige Erfahrung, die ich nie wieder erleben möchte. Bisher hatte ich nie negative Erfahrungen mit Antibiotika, habe bisher allerdings auch selten Antibiotika gebraucht (bin 58 J.).

Avalox 400 mg bei Grippaler Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400 mgGrippaler Infekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 Wochen grippaler Infekt, 1. Woche im Bett verbracht, körperlich völlig schlapp. Dann Avalox verschrieben bekommen, fühlte mich kräftemäßig schnell besser, wobei die Nebenhöhlen jetzt erst richtig verstopften. Auffällig schon seit Beginn der Einnahme, dass es mir schwer fiel, mich zu konzentrieren. Am 5. Tag der Einnahme aufgewacht mit starken undefinierbaren Ängsten, Kurzatmigkeit und dem Gefühl, alles wird zu eng, ich ersticke und drehe psychisch durch.Dieser Zustand hielt den ganzen Tag an. In den darauffolgenden Tagen zeigte er sich immer mal wieder ansatzweise. Dementsprechend groß war meine Angst, dass es wieder losgeht.
Insgesamt schockartige Erfahrung, die ich nie wieder erleben möchte. Bisher hatte ich nie negative Erfahrungen mit Antibiotika, habe bisher allerdings auch selten Antibiotika gebraucht (bin 58 J.).

Eingetragen am  als Datensatz 52277
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für starkes jucken am ganzen Körper mit Konzentrationsschwierigkeiten, juckender Ausschlag, Übelkeit, Schwindel

Ich habe eine dicke Grippe gehabt, mit allem was dazu gehört. Mandeln, Kopf / Gliederschmerzen Fieber usw. Der Arzt hat mir dann Avalox verschrieben. Das Medikament habe ich soweit ganz gut vertragen bis auf etwas Übelkeit und Schwindel. Das Problem war das ich ca nach 1 Woche plötzlich starkes Jucken am ganzen Körper bekommen habe außer Gesicht. Ich habe mich wirklich den ganzen tag gekratzt. Meine Beine Hände und Füße waren am schlimmsten. Kein Arzt kann mir sagen von was das kommt ich jedoch führe es auf dieses Medikament zurück. Der Hautarzt hat mir Allergie Tabletten verschrieben das hat etwas geholfen. Das ganze war im April 2011 seid dem bekomme ich in kurzen Abständen neue Allergien was auch immer das sein mag es juckt mir ständig in kurzen abständen regelmäßig zwar nicht so schlimm als ich das Medikament nahm aber seither bekomme ich von allem Hautausschlag. Starke Konzentrationsschwierigkeiten habe ich auch seitdem.

Avalox bei starkes jucken am ganzen Körper

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxstarkes jucken am ganzen Körper5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine dicke Grippe gehabt, mit allem was dazu gehört. Mandeln, Kopf / Gliederschmerzen Fieber usw. Der Arzt hat mir dann Avalox verschrieben. Das Medikament habe ich soweit ganz gut vertragen bis auf etwas Übelkeit und Schwindel. Das Problem war das ich ca nach 1 Woche plötzlich starkes Jucken am ganzen Körper bekommen habe außer Gesicht. Ich habe mich wirklich den ganzen tag gekratzt. Meine Beine Hände und Füße waren am schlimmsten. Kein Arzt kann mir sagen von was das kommt ich jedoch führe es auf dieses Medikament zurück. Der Hautarzt hat mir Allergie Tabletten verschrieben das hat etwas geholfen. Das ganze war im April 2011 seid dem bekomme ich in kurzen Abständen neue Allergien was auch immer das sein mag es juckt mir ständig in kurzen abständen regelmäßig zwar nicht so schlimm als ich das Medikament nahm aber seither bekomme ich von allem Hautausschlag. Starke Konzentrationsschwierigkeiten habe ich auch seitdem.

Eingetragen am  als Datensatz 40475
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Sinusitis max. mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten, Wortfindungsstörungen, Gereiztheit

Aufgrund verschleppter Sinusitus mit starken Beschwerden, auch Schmerzen in der Brust und Atemnot, wurde mir Roxy verschrieben. Da bei diesem Antibiotika keine nennenswerte Verbesserung eintrat, verordnete nun der HNO 10 Tage Avalox. Schon 15 Minuten nach Einnahme der ersten Tablette traten migräneartige Kopfschmerzen auf mit starker Übelkeit. Dauer : 3 Stunden, dann waren diese Nebenwirkungen weg. Ab Tag 2 nach jeder Tablette, egal ob ich etwas gegessen hatte oder nicht und trotz zusätzlicher Einnahme von Pantoprazol, immer wieder migräneartige Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit. Nach wenigen Tagen starke Konzentrationsschwierigkeiten, Wortfindungsstörungen, Gereiztheit. Dennoch habe ich die 10 Tage durchgehalten. Beschwerden im Brustbereich sind weg. Aber die Knochenhaut ist noch entzündet, Schmerzen linke Gesichtshälfte mit Taubheitsgefühl...daher nun weitere 10 Tage Clindasol.

Avalox bei Sinusitis max.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis max.10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund verschleppter Sinusitus mit starken Beschwerden, auch Schmerzen in der Brust und Atemnot, wurde mir Roxy verschrieben. Da bei diesem Antibiotika keine nennenswerte Verbesserung eintrat, verordnete nun der HNO 10 Tage Avalox. Schon 15 Minuten nach Einnahme der ersten Tablette traten migräneartige Kopfschmerzen auf mit starker Übelkeit. Dauer : 3 Stunden, dann waren diese Nebenwirkungen weg. Ab Tag 2 nach jeder Tablette, egal ob ich etwas gegessen hatte oder nicht und trotz zusätzlicher Einnahme von Pantoprazol, immer wieder migräneartige Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit. Nach wenigen Tagen starke Konzentrationsschwierigkeiten, Wortfindungsstörungen, Gereiztheit. Dennoch habe ich die 10 Tage durchgehalten. Beschwerden im Brustbereich sind weg. Aber die Knochenhaut ist noch entzündet, Schmerzen linke Gesichtshälfte mit Taubheitsgefühl...daher nun weitere 10 Tage Clindasol.

Eingetragen am  als Datensatz 58891
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Übelkeit, Gliederschmerzen, Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsschwierigkeiten, Kreislaufbeschwerden, Geräuschempfindlichkeit, Angstzustände

Habe diese Medikament von meinem Arzt gegen eine Bronchitis verschrieben bekommen (5 Tabletten 1x1).Tag 1:Nach der Einnahme am morgen verspürte ich eine plötzliche Überlkeit, die den Tag über anhielt.Weiterhin hatte ich abends Gliederschmerzen.Tag 2:Habe die Tablette nun zu Mittag genommen. Die Übelkeit hält sich in Grenzen, leider verspürte ich mehr und mehr eine Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel. Tag 3: Überkeit,Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel,Kreislaufproblem, überlautes Geräuschempfinden, Angstgefühle, etc... Ich werde das Medikament absetzen, da ich weiterhin Arbeiten gehe und Auto fahre. Ich finde, mein Arzt hätte mich darauf hinweisen müssen. Und was Erlaubt sich der Bayer-Konzern?!

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe diese Medikament von meinem Arzt gegen eine Bronchitis verschrieben bekommen (5 Tabletten 1x1).Tag 1:Nach der Einnahme am morgen verspürte ich eine plötzliche Überlkeit, die den Tag über anhielt.Weiterhin hatte ich abends Gliederschmerzen.Tag 2:Habe die Tablette nun zu Mittag genommen. Die Übelkeit hält sich in Grenzen, leider verspürte ich mehr und mehr eine Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel. Tag 3: Überkeit,Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel,Kreislaufproblem, überlautes Geräuschempfinden, Angstgefühle, etc... Ich werde das Medikament absetzen, da ich weiterhin Arbeiten gehe und Auto fahre. Ich finde, mein Arzt hätte mich darauf hinweisen müssen. Und was Erlaubt sich der Bayer-Konzern?!

Eingetragen am  als Datensatz 42770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Sinusitis mit Taubheitsgefühle, Kribbeln, Gangunsicherheit, Schwindel, Lymphknotenschwellung, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

taube Arme und Beine, Kribbeln am gesamten Körper, Gangunsicherheit und Schwindel, geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

Avalox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

taube Arme und Beine, Kribbeln am gesamten Körper, Gangunsicherheit und Schwindel,
geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 70822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]