Konzentrationsschwierigkeiten bei Carbamazepin

Nebenwirkung Konzentrationsschwierigkeiten bei Medikament Carbamazepin

Insgesamt haben wir 116 Einträge zu Carbamazepin. Bei 3% ist Konzentrationsschwierigkeiten aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 116 Erfahrungsberichten zu Carbamazepin wurde über Konzentrationsschwierigkeiten berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Konzentrationsschwierigkeiten bei Carbamazepin.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm167186
Durchschnittliches Gewicht in kg8269
Durchschnittliches Alter in Jahren3831
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,4519,94

Carbamazepin wurde von Patienten, die Konzentrationsschwierigkeiten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Carbamazepin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Konzentrationsschwierigkeiten auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Konzentrationsschwierigkeiten bei Carbamazepin:

 

Carbamazepin für Spinalkanalverengung mit Müdigkeit, Halluzinationen, Sedierung, Doppelbilder, Einschlafstörungen, Aggressivität, Konzentrationsschwierigkeiten, Gedächtnisprobleme

Ich habe Carbamazepin für meine Schmerzen der Spinalkanalstenose bekommen. Die Tabletten wurden langsam eingeschlichen, aber nichts hat sich bei den Schmerzen verändert. Gar nichts! Während der Steigerung der Dosis war ich sehr Müde, sediert und schließlich hatte ich angefangen dinge zu sehen, die nicht da sind, wie Spinnen und kleine Krabbeltiere. Ich hatte das Gefühl, dass jeder bemerkt hatte, dass ich sediert und mochte keinen mehr in die Augen schauen. Ich habe schlecht einschalfen können, Doppelbilder habe ich bei der meiner höchsten Einstufung ( 800 mg täglich á 2 400 mg Tabletten ) bereits gesehen und ich einfach immer sediert und Müde, so schlimm, das man es mir jetzt am Ende wirklich angesehen hat. Aggresiv war ich, Konzentrationsschwierigkeiten hatte ich, Gedächtnis wie ein Sieb, Sprachschwierigkeiten, Schwierigkeiten beim sprechen ( Vokabular einfach mehr da ), antriebslos, leicht reizbar, das sind meine Hauptnebenwirkungen. Wie gesagt keine Änderungen der Schemerzen überhaupt. Jetzt wurde Carbamazepin abgesetzt, da die Müdigkeit und die Sedierung immer...

Carbamazepin bei Spinalkanalverengung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarbamazepinSpinalkanalverengung50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Carbamazepin für meine Schmerzen der Spinalkanalstenose bekommen.

Die Tabletten wurden langsam eingeschlichen, aber nichts hat sich bei den Schmerzen verändert. Gar nichts!
Während der Steigerung der Dosis war ich sehr Müde, sediert und schließlich hatte ich angefangen dinge zu sehen, die nicht da sind, wie Spinnen und kleine Krabbeltiere. Ich hatte das Gefühl, dass jeder bemerkt hatte, dass ich sediert und mochte keinen mehr in die Augen schauen.
Ich habe schlecht einschalfen können, Doppelbilder habe ich bei der meiner höchsten Einstufung ( 800 mg täglich á 2 400 mg Tabletten ) bereits gesehen und ich einfach immer sediert und Müde, so schlimm, das man es mir jetzt am Ende wirklich angesehen hat.
Aggresiv war ich, Konzentrationsschwierigkeiten hatte ich, Gedächtnis wie ein Sieb, Sprachschwierigkeiten, Schwierigkeiten beim sprechen ( Vokabular einfach mehr da ), antriebslos, leicht reizbar, das sind meine Hauptnebenwirkungen.

Wie gesagt keine Änderungen der Schemerzen überhaupt.

Jetzt wurde Carbamazepin abgesetzt, da die Müdigkeit und die Sedierung immer stärker wurden und nicht verflogen sind, wie gesagt.

Eingetragen am  als Datensatz 44753
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carbamazepin für Komplex-fokale epileptische Anfälle mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Wortfindungsstörungen, Verstopfung, Gewichtszunahme, Schwindel, Migräne, Schluckbeschwerden, Lymphknotenschwellung, Halsschmerzen, Grippesymptome

Nehme es seit vier Wochen, Hochdosierung von 1 auf 4 Tabletten (800mg) am Tag. Die ersten zwei Wochen waren noch ok, obwohl ich extreme Müdigkeit verspürte. Seit der 3. Woche geht es rund und ich kann einfach nicht mehr! Habe Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten (kann nichts lesen, weil alles sofort verschwimmt), Wortfindungsstörungen, Verstopfungen, Gewichtszunahme, Schwindel, Migräne, Schluckbeschwerden durch Speichelmangel, und am schlimmsten: extreme Lymphknotenschwellungen! So schlimm, dass ich letzte Woche eine Art Ei (sogar äußerlich sichtbar) in meinem Nacken zu sitzen hatte und es bei jeder Bewegung weh tat. Dazu Halsschmerzen und Grippe-Gefühl. Diese Woche ist es im Nacken besser, aber inzwischen sitzt der fette heiße Lymphknoten vorn und es pocht und schmerzt wie sonstwas. Ich habe vor ein paar Tagen schon runterdosiert auf 3 Tabletten, einen Bluttest machen lassen (Ergebnis noch nicht da) und war bei 2 Ärzten, die es 'runter redeten'. Aber so lässt es sich einfach nicht leben.. Schlimmes Zeug! Ich hoffe ich überlebe morgen noch, denn Mo. geh ich sofort als...

Carbamazepin bei Komplex-fokale epileptische Anfälle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarbamazepinKomplex-fokale epileptische Anfälle35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme es seit vier Wochen, Hochdosierung von 1 auf 4 Tabletten (800mg) am Tag. Die ersten zwei Wochen waren noch ok, obwohl ich extreme Müdigkeit verspürte. Seit der 3. Woche geht es rund und ich kann einfach nicht mehr! Habe Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten (kann nichts lesen, weil alles sofort verschwimmt), Wortfindungsstörungen, Verstopfungen, Gewichtszunahme, Schwindel, Migräne, Schluckbeschwerden durch Speichelmangel, und am schlimmsten: extreme Lymphknotenschwellungen! So schlimm, dass ich letzte Woche eine Art Ei (sogar äußerlich sichtbar) in meinem Nacken zu sitzen hatte und es bei jeder Bewegung weh tat. Dazu Halsschmerzen und Grippe-Gefühl. Diese Woche ist es im Nacken besser, aber inzwischen sitzt der fette heiße Lymphknoten vorn und es pocht und schmerzt wie sonstwas. Ich habe vor ein paar Tagen schon runterdosiert auf 3 Tabletten, einen Bluttest machen lassen (Ergebnis noch nicht da) und war bei 2 Ärzten, die es 'runter redeten'. Aber so lässt es sich einfach nicht leben.. Schlimmes Zeug! Ich hoffe ich überlebe morgen noch, denn Mo. geh ich sofort als erstes zum Arzt und versuch das so schnell wie möglich aus meinem System zu bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 31875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carbamazepin für Epilepsie mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Also Keppra macht mich müde und Unkonzentriert.Hilft aber das meine Anfälle nicht so oft kommen. Carbemazepin ( Tegretal ) nehme ich seit Jaaaahhhren.Verträglichkeit gut.Ich muss dazu sagen das ich mittlerweile alles vertrage egal was sie mir geben.( Meine Leber ist trainiert ). Lamotrigin macht mich müde und lahm.Die kombination hilft aber das ich so gut wie keine Anfälle mehr habe.Ich denke das ist ok.Keine Ahnung bin leider kein Arzt.

Keppra 1500 bei Epilepsie; Carbamazepin 800 bei Epilepsie; Lamotrigin200 bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Keppra 1500Epilepsie-
Carbamazepin 800Epilepsie-
Lamotrigin200Epilepsie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also Keppra macht mich müde und Unkonzentriert.Hilft aber das meine Anfälle nicht so oft kommen.
Carbemazepin ( Tegretal ) nehme ich seit Jaaaahhhren.Verträglichkeit gut.Ich muss dazu sagen das ich mittlerweile alles vertrage egal was sie mir geben.( Meine Leber ist trainiert ).
Lamotrigin macht mich müde und lahm.Die kombination hilft aber das ich so gut wie keine Anfälle mehr habe.Ich denke das ist ok.Keine Ahnung bin leider kein Arzt.

Eingetragen am  als Datensatz 20003
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Carbamazepin, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carbamazepin für bipolare Störung mit Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Stuhlprobleme, Gedächtnislücken

Hatte keinen appetit mehr hab in kurzer zeit sehr grossen gewichtsverlust, antriebslosigkeit, schlafstörungen konnte mich nicht mehr konzentrieren , probleme mit dem stuhlgang bin nachts wach geworden und musste schnell auf toilette gehen sonst hätte ich mir in die hose gemacht, Habe sachen vergessen oder wusste nicht warum ich gerade in der Küche bin. freunde haben mich drauf aufmerksam gemacht, weil ich vergessen hatte,dass ich mich vor 30min mit ihnen unterhalten habe oder über was es in dem gespräch ging.

Carbamazepin bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Carbamazepinbipolare Störung80 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte keinen appetit mehr hab in kurzer zeit sehr grossen gewichtsverlust, antriebslosigkeit, schlafstörungen konnte mich nicht mehr konzentrieren , probleme mit dem stuhlgang bin nachts wach geworden und musste schnell auf toilette gehen sonst hätte ich mir in die hose gemacht, Habe sachen vergessen oder wusste nicht warum ich gerade in der Küche bin. freunde haben mich drauf aufmerksam gemacht, weil ich vergessen hatte,dass ich mich vor 30min mit ihnen unterhalten habe oder über was es in dem gespräch ging.

Eingetragen am  als Datensatz 40277
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]