Konzentrationsschwierigkeiten bei CiproHEXAL

Nebenwirkung Konzentrationsschwierigkeiten bei Medikament CiproHEXAL

Insgesamt haben wir 31 Einträge zu CiproHEXAL. Bei 3% ist Konzentrationsschwierigkeiten aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 31 Erfahrungsberichten zu CiproHEXAL wurde über Konzentrationsschwierigkeiten berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Konzentrationsschwierigkeiten bei CiproHEXAL.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren200
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,280,00

CiproHEXAL wurde von Patienten, die Konzentrationsschwierigkeiten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CiproHEXAL wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Konzentrationsschwierigkeiten auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Konzentrationsschwierigkeiten bei CiproHEXAL:

 

CiproHEXAL für Nierenbeckenentzündung mit Gelenkschmerzen, Missempfindungen, Hautausschlag, Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich habe das Antibiotika zum ersten mal verschrieben bekommen und auch zum ersten mal eine Nierenbeckenentzündung die unheimlich schmerzhaft war bekommen. Meine Nierenschmerzen wurden zwar nach der ersten Einnahme besser, jedoch verschlechterte sich mein Allgemein Zustand sehr. Auf das Medikament zurück zu führen sind in jedem Fall starke Gelenkschmerzen und Stiche in armen und Händen, sowie Nachts brennende heiße Füße und ein seltsamer Ausschlag an Fuß und Handinnenfläche. Desweiteren fühlte sich mein Kopf benommen an und ich konnte mich sehr schlecht Konzentrieren. Aufgrund dieser Nebenwirkungen die mir das Leben nur noch schwerer gemacht haben, habe ich die Einnahme am dritten Tag abgebrochen und werde beim Arzt nach einer Alternative fragen. Empfehlen kann ich das Antibiotika leider nicht!

Ciprohexal bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprohexalNierenbeckenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotika zum ersten mal verschrieben bekommen und auch zum ersten mal eine Nierenbeckenentzündung die unheimlich schmerzhaft war bekommen. Meine Nierenschmerzen wurden zwar nach der ersten Einnahme besser, jedoch verschlechterte sich mein Allgemein Zustand sehr. Auf das Medikament zurück zu führen sind in jedem Fall starke Gelenkschmerzen und Stiche in armen und Händen, sowie Nachts brennende heiße Füße und ein seltsamer Ausschlag an Fuß und Handinnenfläche. Desweiteren fühlte sich mein Kopf benommen an und ich konnte mich sehr schlecht Konzentrieren. Aufgrund dieser Nebenwirkungen die mir das Leben nur noch schwerer gemacht haben, habe ich die Einnahme am dritten Tag abgebrochen und werde beim Arzt nach einer Alternative fragen. Empfehlen kann ich das Antibiotika leider nicht!

Eingetragen am  als Datensatz 62853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]