Kopfschmerzen bei CellCept

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament CellCept

Insgesamt haben wir 42 Einträge zu CellCept. Bei 5% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 42 Erfahrungsberichten zu CellCept wurde über Kopfschmerzen berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei CellCept.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0182
Durchschnittliches Gewicht in kg084
Durchschnittliches Alter in Jahren056
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,21

CellCept wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CellCept wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 8,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei CellCept:

 

CellCept für Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung mit Vollmondgesicht, Gewichtszunahme, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen

Hallo im Januar 2010 wurde die Diagnose der SLE mit Nierenbeteiligung gestellt. Im März fing die Therapie 50mg Pred am Tag und 1 mal im Monat Endoxan an. Endoxan habe ich die ganze Zeit gut vertragen. Keine Übelkeit, kein Haarausfall u.s.w. Die äusserliche Wirkung von Kortison zeigte sich mitte April. Das Mondgesicht war da. Im laufe der Zeit wurden die Werte der Niere besser bis zu fast normal. Es stellten sich allerdings körperliche Schwächen ein. Der Bauch schwoll an und es schmerzte. Ich habe gute 8 Kg zugenommen, obwohl ich normal gespeist habe. Ein unwohlsein im Kopf durch den Druck im Gesicht. Ich habe die ganze Zeit, zu Ablenkung weiter gearbeitet und musste nur 3 Tage Krank sein. Nachdem wir die Kortisonmenge langsam auf 10mg gesenkt hatten wurden leider die Nierenwerte wieder schlechter. Jetzt nehme ich wieder kurzfristig 50mg Korti und bin seid 4 Tagen mit Cellcept 1mg morgens 1 mg abends begonnen. Bisher gibt es keine Nebenwirkungen von Cellcept werde versuchen Veränderungen anzugeben. Gruß

Endoxan bei Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung; CellCept bei Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung; Prednisolon bei Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EndoxanSystemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung6 Monate
CellCeptSystemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung4 Tage
PrednisolonSystemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo im Januar 2010 wurde die Diagnose der SLE mit Nierenbeteiligung gestellt. Im März fing die Therapie 50mg Pred am Tag und 1 mal im Monat Endoxan an. Endoxan habe ich die ganze Zeit gut vertragen. Keine Übelkeit, kein Haarausfall u.s.w. Die äusserliche Wirkung von Kortison zeigte sich mitte April. Das Mondgesicht war da. Im laufe der Zeit wurden die Werte der Niere besser bis zu fast normal. Es stellten sich allerdings körperliche Schwächen ein. Der Bauch schwoll an und es schmerzte. Ich habe gute 8 Kg zugenommen, obwohl ich normal gespeist habe. Ein unwohlsein im Kopf durch den Druck im Gesicht. Ich habe die ganze Zeit, zu Ablenkung weiter gearbeitet und musste nur 3 Tage Krank sein. Nachdem wir die Kortisonmenge langsam auf 10mg gesenkt hatten wurden leider die Nierenwerte wieder schlechter. Jetzt nehme ich wieder kurzfristig 50mg Korti und bin seid 4 Tagen mit Cellcept 1mg morgens 1 mg abends begonnen. Bisher gibt es keine Nebenwirkungen von Cellcept werde versuchen Veränderungen anzugeben.
Gruß

Eingetragen am  als Datensatz 26638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyclophosphamid, Mycophenolatmofetil, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für HTX mit Geschmacksveränderung, Kopfschmerzen

Hallo, ich nehme das Medikament erst seit 3 Monaten (Herztransplantation am 20.04.2010 in Bad Oyenhausen). Habe zur Zeit massiven Haarausfall und hoffe das die Haare bald wiederkommnen.Weitere Nebenwirkungen sind ab und zu Magenprobleme, eine Art metallischer Ge- schmack im Mund und vereinzelt am Tage Kopfschmerzen. Die Kopfschmerzen - vor allem in der zweiten Nachthälfte, können auch von Prograf(Hexal) kommen. Ich muss das noch herausfinden. Therapie pro Tag: CellSep 500 mg/000/750mg 3x/Woche 750mg/000/750mg Prograf 2.5mg/000/ 3.0mg

CellCept bei HTX; Prograf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptHTX-
Prograf-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme das Medikament erst seit 3 Monaten (Herztransplantation am 20.04.2010 in Bad Oyenhausen). Habe zur Zeit massiven Haarausfall und hoffe das die Haare bald wiederkommnen.Weitere Nebenwirkungen sind ab und zu Magenprobleme, eine Art metallischer Ge-
schmack im Mund und vereinzelt am Tage Kopfschmerzen.
Die Kopfschmerzen - vor allem in der zweiten Nachthälfte, können auch von Prograf(Hexal) kommen. Ich muss das noch herausfinden.

Therapie pro Tag: CellSep 500 mg/000/750mg 3x/Woche 750mg/000/750mg

Prograf 2.5mg/000/ 3.0mg

Eingetragen am  als Datensatz 26044
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Tacrolimus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]