Kopfschmerzen bei Champix

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament Champix

Insgesamt haben wir 215 Einträge zu Champix. Bei 5% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 11 von 215 Erfahrungsberichten zu Champix wurde über Kopfschmerzen berichtet.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei Champix.

Prozentualer Anteil 45%55%
Durchschnittliche Größe in cm167183
Durchschnittliches Gewicht in kg6389
Durchschnittliches Alter in Jahren3345
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,4626,50

Champix wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Champix wurde bisher von 9 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei Champix:

 

Champix für Nikotinsucht mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel

Ich habe ca. 15 Zigaretten pro Tag geraucht. Nach ein paar Tagen Tabletteneinnahme haben die Zigaretten nicht mehr geschmeckt und ich habe jede Zigarette nur halb geraucht. An meinem Stop-Tag fiel mir das Aufhören ganz leicht. Die Tabletten habe ich nur nach genügend Essen eingenommen, weil es mir sonst richtig schlecht und schwindlig wurde. Auch ein high-Gefühl nach der Einnahme war manchmal da. Eine Nacht habe ich gefühlte 10 Stunden Power-geträumt, dabei habe ich nur 7 Stunden geschlafen... Aber alles in allem hielten sich die Nebenwirkungen in Grenzen und sobald ich gemerkt habe, dass ich nur vorher viel essen muss, wurde mir auch nicht immer so schlecht. Ich habe Champix nicht die gesamte empfohlene Zeit genommen, habe zwischendurch reduziert auf 0,5mg am Tag und als ich gemerkt habe, dass das gut funktioniert, habe ich dann ganz aufgehört. Der Gedanke daran, mal noch eine Zigarette zu rauchen ist immer wieder da, aber recht einfach zu ignorieren. Mittlerweile bin ich seit 42 Tagen rauchfrei, dank Chmapix :)

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ca. 15 Zigaretten pro Tag geraucht. Nach ein paar Tagen Tabletteneinnahme haben die Zigaretten nicht mehr geschmeckt und ich habe jede Zigarette nur halb geraucht. An meinem Stop-Tag fiel mir das Aufhören ganz leicht. Die Tabletten habe ich nur nach genügend Essen eingenommen, weil es mir sonst richtig schlecht und schwindlig wurde. Auch ein high-Gefühl nach der Einnahme war manchmal da.
Eine Nacht habe ich gefühlte 10 Stunden Power-geträumt, dabei habe ich nur 7 Stunden geschlafen...
Aber alles in allem hielten sich die Nebenwirkungen in Grenzen und sobald ich gemerkt habe, dass ich nur vorher viel essen muss, wurde mir auch nicht immer so schlecht.
Ich habe Champix nicht die gesamte empfohlene Zeit genommen, habe zwischendurch reduziert auf 0,5mg am Tag und als ich gemerkt habe, dass das gut funktioniert, habe ich dann ganz aufgehört.
Der Gedanke daran, mal noch eine Zigarette zu rauchen ist immer wieder da, aber recht einfach zu ignorieren.
Mittlerweile bin ich seit 42 Tagen rauchfrei, dank Chmapix :)

Eingetragen am  als Datensatz 64813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Zittern

Das ist echt hart aber ich habe es geschafft von einer Schachttel am Tag auf Null .Aber sie sind echt schwer und übel auch wenn man sie Morgens und Abends einnehmen Mut aber Rauchen ist auch schlimm sogar tödlich .Ich habe meine Tablette morgens Eigenomen danach gleich Paspertin Tropfen dann gehst, trotzdem würde ich es immer wider tun istbesser als Rauchen.Ps:Nebenwirkung ist schon oh weh . Bauchweh ,Kopfweh ,Übelkeit ,Zittern usw auch nach dem absetzen !!! Aber man hälts aus durch die Hölle zu gehen und dann nicht mehr zu Rauchen,

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das ist echt hart aber ich habe es geschafft von einer Schachttel am Tag auf Null .Aber sie sind echt schwer und übel auch wenn man sie Morgens und Abends einnehmen Mut aber Rauchen ist auch schlimm sogar tödlich .Ich habe meine Tablette morgens Eigenomen danach gleich Paspertin Tropfen dann gehst, trotzdem würde ich es immer wider tun istbesser als Rauchen.Ps:Nebenwirkung ist schon oh weh . Bauchweh ,Kopfweh ,Übelkeit ,Zittern usw auch nach dem absetzen !!! Aber man hälts aus durch die Hölle zu gehen und dann nicht mehr zu Rauchen,

Eingetragen am  als Datensatz 6187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für sucht, Raucherentwöhnung mit Übelkeit, Kopfschmerzen

Hallo, liebe Rauchergemeinde! Ewiglang habe ich meine Entscheidung hinausgezögert, das Rauchen zu Beenden. Bekannte haben mir von Champix erzählt, jedoch hats keiner damit tatsächlich versucht, man hat nur davon gehört. Ich habe mich dann im Netz schlau gemacht, wobei ... die Berichte reichen von nutzlos über wirkungsvoll bis hin zu gefährlich. Probieren geht über studieren ... unser Krankenhaus bietet einmal im Monat eine Raucherentwöhnung an, zu der bin ich auch gegangen. Mir wurde dort ... tataaa ... Champix empfohlen (es wurde mir nicht aufgedrängt). Die erste Startpackung für 28 Tage war kostenlos, die beiden weiteren Packungen musste man selbst bezahlen (was völlig in Ordnung ist, es kostet ungefähr genausoviel wie ich für 1 Packerl Zigaretten am Tag ausgegeben hab). Die ersten 8 Tage ist gar nichts passiert, ich hab genauso weiter geraucht wie bisher und dachte schon der Placeboeffekt würde bei mir nicht einsetzen. Keine Ahnung warum aber am 9 Tag wollte ich plötzlich nicht mehr rauchen. Die meisten Zigaretten habe ich zuhause verschlungen, immer wenn mir...

Champix bei sucht, Raucherentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Champixsucht, Raucherentwöhnung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, liebe Rauchergemeinde!

Ewiglang habe ich meine Entscheidung hinausgezögert, das Rauchen zu Beenden. Bekannte haben mir von Champix erzählt, jedoch hats keiner damit tatsächlich versucht, man hat nur davon gehört. Ich habe mich dann im Netz schlau gemacht, wobei ... die Berichte reichen von nutzlos über wirkungsvoll bis hin zu gefährlich.

Probieren geht über studieren ... unser Krankenhaus bietet einmal im Monat eine Raucherentwöhnung an, zu der bin ich auch gegangen. Mir wurde dort ... tataaa ... Champix empfohlen (es wurde mir nicht aufgedrängt). Die erste Startpackung für 28 Tage war kostenlos, die beiden weiteren Packungen musste man selbst bezahlen (was völlig in Ordnung ist, es kostet ungefähr genausoviel wie ich für 1 Packerl Zigaretten am Tag ausgegeben hab).

Die ersten 8 Tage ist gar nichts passiert, ich hab genauso weiter geraucht wie bisher und dachte schon der Placeboeffekt würde bei mir nicht einsetzen. Keine Ahnung warum aber am 9 Tag wollte ich plötzlich nicht mehr rauchen. Die meisten Zigaretten habe ich zuhause verschlungen, immer wenn mir langweilig war oder ich etwas nicht tun wollte - viel zu viele Situationen gab es, und trotzdem habe ich kaum mehr ans rauchen gedacht. Auch fehlte plötzlich dieses "Unruhe" gefühl gleich nach dem Aufstehen ... früher wurde die erste Zigarette angezündet noch bevor der Bademantel übergeworfen wurde.

Nach etwa 2 Wochen setzte dann die ersten "Nebenwirkung" ein ... die Tabletten sollte man IMMER zu einer Mahlzeit einnehmen, sonst könnt einem seeehr sehr schlecht werden, kein Brechreiz aber ein unangenehmes, flaues Gefühl in der Magengegend. Ganz leicht verspürte ich dieses flaue gefühl auch bei Einnahme zu einer Mahlzeit - aber diese Nebenwirkung ist absolut verträglich. Auch hatte ich ein ein paar Tagen Kopfschmerzen, ob sie von Champix kamen kann ich nicht sagen

Ich musste die einnahme aufgrund einer Operation unter Vollnarkose und anschließender Medikamenten-Einnahme unterbrechen. 10 Tage ohne Champix waren völlig problemlos (gut ich war abgelenkt durch andere Schmerzen) aber dann kam das Rauchverlangen ein klein wenig zurück, aber da hat gott sei dank der Kopf gesagt "Nö, lass mal bleiben" - also es war nicht der absolute Horror oder sowas, 1 oder 2 mal am Tag dachte ich halt, hmm ... jetzt hätt ich gern eine Zigarette, aber das geht nach ein paar Minuten vorbei und man freut sich dann doch, nicht geraucht zu haben.

Ob Champix für jedermann die richtige Wahl ist, ist schwer zu sagen. Ich war offenbar motiviert genug und positiv eingestellt, ohne die Bereitschaft des Patienten wird auch Champix nix helfen, aber ich denke, Champix macht den raucherausstieg einfacher. Über Langzeit erfolg kann ich leider noch nichts sagen ;-)

Viel Erfolg bei Ihrer Raucherentwöhnung

Eingetragen am  als Datensatz 31764
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit Speichelfluss, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Augenschmerzen, Blähungen, Sehstörungen, Unruhe, Benommenheit, Konzentrationsstörungen

33 Tage Champix! Wollte mich mal melden um abschließend meine Meinung und Erfahrung über Champix verkünden. Bevor ich damals das 1.Rezept eingelöste, studierte ich den gesamten Champixblog in rauch-a.de Forum . Es vermittelte so eine Art Aufbruchsstimmung unter den ersten Champlixern. Die Welle steckte mich an und ich wurde einfach mitgerissen. Vereinzelt habe ich über Nebenwirkungen und Probleme beim absetzen von Champix lesen können. Ich hatte nach Vorschrift die Tabletten einschleichend genommen und rauchte noch bis zum 9.Tag ! Während der ersten 3 Tage (1x0,5mg) bekam ich nach Tabletten einnehmen permanenten Speichelfluss, leichte Kopf und Gliederschmerzen und wurde nachts oft wach. Ab dem 4. Tag (2x0,5mg) wurde der Speichelfluss echt unangenehm. Kopf -und Gliederschmerzen wurde intensiver. Neu dazu gekommen sind Augenschmerzen, Blähungen und Sehstörungen dazu fühlte ich mich zudröhnt. War auch unruhiger und gereizter. Schlafen war nur mit mehren Unterbrechungen möglich und erinnerte mich an richtig gute Träume. Mit Aspirin konnten die meisten Symptome gemildert...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht33 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

33 Tage Champix!

Wollte mich mal melden um abschließend meine Meinung und Erfahrung über Champix verkünden.

Bevor ich damals das 1.Rezept eingelöste, studierte ich den gesamten Champixblog in rauch-a.de Forum . Es vermittelte so eine Art Aufbruchsstimmung unter den ersten Champlixern. Die Welle steckte mich an und ich wurde einfach mitgerissen. Vereinzelt habe ich über Nebenwirkungen und Probleme beim absetzen von Champix lesen können.

Ich hatte nach Vorschrift die Tabletten einschleichend genommen und rauchte noch bis zum 9.Tag !
Während der ersten 3 Tage (1x0,5mg) bekam ich nach Tabletten einnehmen permanenten Speichelfluss, leichte Kopf und Gliederschmerzen und wurde nachts oft wach.
Ab dem 4. Tag (2x0,5mg) wurde der Speichelfluss echt unangenehm. Kopf -und Gliederschmerzen wurde intensiver. Neu dazu gekommen sind Augenschmerzen, Blähungen und Sehstörungen dazu fühlte ich mich zudröhnt. War auch unruhiger und gereizter. Schlafen war nur mit mehren Unterbrechungen möglich und erinnerte mich an richtig gute Träume. Mit Aspirin konnten die meisten Symptome gemildert werden, so dass der Alltag kein Problem war.
Ab dem 8. Tag nahm ich die volle Dosis (2x1mg). Kaum hatte ich die Tablette genommen war ich nach ca. 15 Minuten total zugedröhnt. Autofahren wäre nicht mehr drin gewesen!!!!
Am 9. Tag stellte ich gegen 6.45 Uhr das Rauchen ein. Vormittags auf Arbeit hatte ich Probleme mit der Konzentration und mein Kurzzeitgedächtnis war eine Katastrophe. Bis Freitag blieb ich bei der Dosis!
Der 14. Tag, wegen den Nebenwirkungen musste ich die Dosis reduzieren. Erst versuchte ich es mit 3x0,5 mg und dann probierte ich 2x0,5mg und es war dann wie die ersten Tage frisch auf Entzug, so ein doofes Bauchgefühl und extreme Reizbarkeit.
So langsam habe cih die reduzierte Dosis vertragen und merkte das diese Symptome verschwinden : keine Schlafprobleme, Kopf und Augenschmerzen gingen etwas zurück und ich fühlte mich insgesamt besser. Ab den 21. Tag verschlimmerten sich alle Beschwerden obwohl ich weiterhin 2x0,5 mg eingenommen hatte. Ich verstehe das bis heute nicht………. Nach 3 Tagen habe ich die Dosis auf 1 x 0,5 mg und ab den 7.11. spontan ganz weggelassen.
Das letzte Wochenende war komisch. Ich hatte am Samstag mir einen Überstundendienst bestellt, fahre neben meinem Büro noch Straßenbahn und war nahe dran mich ablösen zu lassen. Irgendwie hatte ich das Gefühl ich fahre neben den Gleisen *kopfschüttel* .
Die Beschwerden lassen langsam nach und der Schleier legt sich nieder und ich kann das Nichtraucherdasein etwas geniesen.

Wenn ich mir diese ganzen Beschwerden und den Entzug bis heute anschaue, was könnte hier das Zwischenfazit sein?

Champixfrei werde ich auf jedenfall bleiben!!!!!
Sollten Probleme auftreten ,dann nehme ich Tabex.

Bin ich undankbar? Nein, mir hat es geholfen und dafür habe ich neben die ganzen Euros auch mit sehr vielen Nebenwirkungen bezahlt.

Bei der Suchtbewältigung gibt es keine Allgemeingültigkeit und daher ist Champix und bleibt ein Selbstversuch!

Eingetragen am  als Datensatz 11181
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit Kopfschmerzen, Benommenheit, Lustlosigkeit, Reizbarkeit, Konzentrationsstörungen, Gewichtszunahme

Nachdem ich schon einmal aufgehört hatte zu rauchen, fiel es mir diesmal besonders schwer aufzuhören (17-25 Zigaretten am Tag). Nach Rücksprache mit meinem Hausarzt habe ich dann vor 26 Tagen mit der Champix Starterpackung angefangen und mir ein Datum des 1. rauchfreien Tags gesetzt. Ich war ziemlich nervös, da ich bereits einige Erfahrungsberichte gelesen hatte in denen teilweise über heftige Nebenwirkungen berichtet wurde. Aber zu meiner Überraschung blieben die Nebenwirkungen die ersten 3 Tage aus, am 4. und 5. Tag hatte ich dann leider heftige Kopfschmerzen, die aber mit einer Aspirin verschwunden sind. Am 1.Tag der 1mg Dosierung war ich völlig neben mir und mir war leicht schwindlig, ich war lustlos, leicht reizbar und hatte ziemlich Konzentrationsschwierigkeiten. Natürlich habe wie alle anderen fleißig weitergeraucht ;O) Das habe ich dann relativ schnell bereut, denn am 9. Tag ist mir bei jeder Zigarette schlecht geworden. Am 10. Tag wurde es noch schlimmer: umso mehr ich geraucht hatte um so schlechter wurde mir. Gegen Abend konnte ich dann nicht mal mehr eine...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht26 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich schon einmal aufgehört hatte zu rauchen, fiel es mir diesmal besonders schwer aufzuhören (17-25 Zigaretten am Tag). Nach Rücksprache mit meinem Hausarzt habe ich dann vor 26 Tagen mit der Champix Starterpackung angefangen und mir ein Datum des 1. rauchfreien Tags gesetzt.
Ich war ziemlich nervös, da ich bereits einige Erfahrungsberichte gelesen hatte in
denen teilweise über heftige Nebenwirkungen berichtet wurde.
Aber zu meiner Überraschung blieben die Nebenwirkungen die ersten 3 Tage aus, am
4. und 5. Tag hatte ich dann leider heftige Kopfschmerzen, die aber mit einer Aspirin verschwunden sind.
Am 1.Tag der 1mg Dosierung war ich völlig neben mir und mir war leicht schwindlig, ich war lustlos, leicht reizbar und hatte ziemlich Konzentrationsschwierigkeiten.
Natürlich habe wie alle anderen fleißig weitergeraucht ;O)
Das habe ich dann relativ schnell bereut, denn am 9. Tag ist mir bei jeder Zigarette schlecht geworden. Am 10. Tag wurde es noch schlimmer: umso mehr ich geraucht hatte um so schlechter wurde mir. Gegen Abend konnte ich dann nicht mal mehr eine Zigarette riechen. Am 11. Tag war dann endgültig Schluss mit rauchen! Mir war zum Glück nicht mehr schlecht, aber ich muss eingestehen, dass ich sehr gereizt und übellaunig war!
Nach diesem Tag hatte ich wohl das Schlimmste überstanden: Übelkeit war weg, körperliches Verlangen nach ner Zigarette war weg, Konzentration war wieder da...mir
ging es erstaunlich gut.
Bin nun seit 17 Tagen rauchfrei und muss sagen, dass für mich das Schlimmste am Rauchen aufhören, nicht der Entzug vom Nikotin war (das schlimme Empfinden ist nach dem 1 Tag weg!) und die erträglichen Nebenwirkungen von Champix, sondern das Brechen mit der Gewohnheit (und die leichte Gewichtszunahme von 3kg ;O))!
Ich dachte immer mir wird die Zigarette nach dem Essen oder beim Kaffee trinken fehlen, aber ich bin erstaunt wie wenig ich den Qualm vermisse!
Ich kann derzeit nicht einmal mehr den Rauch einer Zigarette riechen und bin so glücklich es hinter mir zu haben!!!! :O)

Eingetragen am  als Datensatz 16196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für rauchen mit Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall, Blähungen, Magenkrämpfe, Müdigkeit, Kopfschmerzen

Erster Versuch zum Aufhören, hat einwandfrei geklappt. Teilweise etwas verloren, was mit der "zusätzlichen" Rauchfreien Zeit anzufangen ist. Nebenwirkungen, starke Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall, schlimme Blähungen bis zu Bauchkrämpfen, juckende Augen, extreme Müdigkeit, gelegentliche Kopfschmerzen.

Champix bei rauchen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Champixrauchen28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erster Versuch zum Aufhören, hat einwandfrei geklappt. Teilweise etwas verloren, was mit der "zusätzlichen" Rauchfreien Zeit anzufangen ist. Nebenwirkungen, starke Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall, schlimme Blähungen bis zu Bauchkrämpfen, juckende Augen, extreme Müdigkeit, gelegentliche Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 73530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinsucht mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Traumveränderungen

In den ersten 7 Tagen habe ich nichts gemerkt habe ganz normal weiter geraucht. Ab dem 8 Tag( Die Dosierung wurde erhöht)schmeckte die Zigarette nicht mehr so hatte ich es ab Tag 10 gelassen. Es hat mich nicht gestört ich hatte überhaupt keine Entzugserscheinungen. Es hat auch meist 1 Tablette am Tag gereicht. Es müssen nicht immer 2 Tabletten an einem Tag sein. Die Nebenwirkungen: Niemals den Fehler machen wie ich die Tablette auf nüchternen Magen zu nehmen 3 Stunden Übelkeit!! Verdauung, leichte Kopfschmerzen und Müdigkeit kann ich ertragen. Nur ich kriege sehr starke Träume die. Ich vorher nie hatte. Letzte Nacht bin ich aus einer Achterbahn gefallen??? Sehr verrückte Träume die ich aber mit Humor nehme oder eher versuche zu ignorieren. Aber eins ist klar sie funktionieren ich täte nicht dran geglaubt Wundermittel!

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:


In den ersten 7 Tagen habe ich nichts gemerkt habe ganz normal weiter geraucht. Ab dem 8 Tag( Die Dosierung wurde erhöht)schmeckte die Zigarette nicht mehr so hatte ich es ab Tag 10 gelassen. Es hat mich nicht gestört ich hatte überhaupt keine Entzugserscheinungen. Es hat auch meist 1 Tablette am Tag gereicht. Es müssen nicht immer 2 Tabletten an einem Tag sein. Die Nebenwirkungen:
Niemals den Fehler machen wie ich die Tablette auf nüchternen Magen zu nehmen 3 Stunden Übelkeit!!
Verdauung, leichte Kopfschmerzen und Müdigkeit kann ich ertragen. Nur ich kriege sehr starke Träume die. Ich vorher nie hatte. Letzte Nacht bin ich aus einer Achterbahn gefallen??? Sehr verrückte Träume die ich aber mit Humor nehme oder eher versuche zu ignorieren. Aber eins ist klar sie funktionieren ich täte nicht dran geglaubt Wundermittel!

Eingetragen am  als Datensatz 61461
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Rauchen aufhören mit Schwindel, Kopfschmerzen

Hallo, habe 30 Jahre lang ca. 25-30 Zigaretten geraucht täglich,selbst wenn ich Grippe hatte konnte ich es nicht lassen. Habe vor ca 4 Monaten nur mit Niquitin geschafft nicht zu rauchen,aber leider nur 6 Wochen,habe die Pflaster abgesetzt und es war die Hölle,bin beruflich seid 11 Jahren in Mexico und den ganzen Tag unter Stress....habe dann also wieder angefangen und mehr geraucht als je zuvor. Habe folgendes erfolgreich hinter mir in den letzten Tagen, Einen Tag vor meinem 45 Geburtstag habe ich die letzte Zigarette meines Lebens geraucht,das war morgens gegen 10 UHR,habe dann 14 Tage lang Pflaster 21 mg Niquitin benutzt und bewusst alle Stresssituationen provoziert,wie z.B Bier trinken,beruflicher Stress,Sex usw. und immer dann wenn ich direkt danach früher zur Kippe gegriffen habe habe ich tief eingeatmet und mir gesagt lass das Gift endlich aus deinem Körper sonst wirst Du nicht alt usw. War nicht einfach aber machbar,bin dann laufen gegangen und hatte solange ich Die Pflaster geklebt habe auch keinen Schmacht... Nach dem 7.Tag mit Pflaster habe ich dann...

Champix bei Rauchen aufhören

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRauchen aufhören1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
habe 30 Jahre lang ca. 25-30 Zigaretten geraucht täglich,selbst wenn ich Grippe hatte konnte ich es nicht lassen.

Habe vor ca 4 Monaten nur mit Niquitin geschafft nicht zu rauchen,aber leider nur 6 Wochen,habe die Pflaster abgesetzt und es war die Hölle,bin beruflich seid 11 Jahren in Mexico und den ganzen Tag unter Stress....habe dann also wieder angefangen und mehr geraucht als je zuvor.

Habe folgendes erfolgreich hinter mir in den letzten Tagen,

Einen Tag vor meinem 45 Geburtstag habe ich die letzte Zigarette meines Lebens geraucht,das war morgens gegen 10 UHR,habe dann 14 Tage lang Pflaster 21 mg Niquitin benutzt und bewusst alle Stresssituationen provoziert,wie z.B Bier trinken,beruflicher Stress,Sex usw. und immer dann wenn ich direkt danach früher zur Kippe gegriffen habe habe ich tief eingeatmet und mir gesagt lass das Gift endlich aus deinem Körper sonst wirst Du nicht alt usw.
War nicht einfach aber machbar,bin dann laufen gegangen und hatte solange ich Die Pflaster geklebt habe auch keinen Schmacht...
Nach dem 7.Tag mit Pflaster habe ich dann natürlich nach Vorschrift gleichzeitig Champix 0.5mg genommen und am 8 Tag dann 1mg morgens uns die selbe Dosis abends,mir wurde öfter schlecht aber es war erträglich,am zweiten Tag der 2 mg Ladung hatte ich das Gefühl das dieses Niquitin Pflaster schadet und habe es gegen Abend einfach weggeschmissen,ja einfach weggeschmissen nach 30 Jahren Nikotin ohne Pause.

Unglaublich!!!

Habe keinen Lungenschmacht mehr ,auch am Tag 3 ohne Pflaster nicht, aber bin gereizt und ein wenig schlapp, habe Kopfschmerzen,aber ich ertrage es nicht mehr zu Rauchen dank Champix und alles was ich hier gelesen habe,es hat mir geholfen alles von Euch zu lesen und das es viele gibt denen es ähnlich ging wie mir,dafür ein fettes Danke.

Bin unglaublich stolz ohne Rauchen meinen Tag zu verbringen.
Bin mir sicher das ich Champix noch einige Wochen nehmen werde und es dann absetzen werde,hoffe das ich diesen letzten Schritt auch noch schaffe.
Adios y buenas noches
Ch

Eingetragen am  als Datensatz 64068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Depressionen, Kopfschmerzen mit Kopfschmerzen, Depressive Verstimmungen

Habe nun 4 Wochen Champix genommen und werde immer depressiver. Kopfschmerzen begleiten mich täglich.Habe zu nichts mehr Lust. Das Verlangen nach einer Zigarette ist nicht mehr da, aber eine menge anderer negativer Folgen.Schade....

Champix bei Depressionen, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixDepressionen, Kopfschmerzen28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nun 4 Wochen Champix genommen und werde immer depressiver. Kopfschmerzen begleiten mich täglich.Habe zu nichts mehr Lust. Das Verlangen nach einer Zigarette ist nicht mehr da, aber eine menge anderer negativer Folgen.Schade....

Eingetragen am  als Datensatz 27310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Raucherentwöhnung mit Verstopfung, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Sehstörungen

habe Champix 28 Tage eingenommen und habe bis zum Letzen Tag meine Schachtel ziggaretten geraucht .Die neben wirkungen waren häftig,verstopfung-Kopofschmerzen -Müdigkeit-Sehstörungen! Die Kosten waren natürlich auch doppelt !Da ich ja bei einnahme auch geraucht habe (Champix 28 Tage 109.-euro .Ich werde nun einfach weiter Rauchen und meine Asmasprays nehmen ! Champix nein Danke !

Champix bei Raucherentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRaucherentwöhnung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe Champix 28 Tage eingenommen und habe bis zum Letzen Tag meine Schachtel ziggaretten geraucht .Die neben wirkungen waren häftig,verstopfung-Kopofschmerzen -Müdigkeit-Sehstörungen!
Die Kosten waren natürlich auch doppelt !Da ich ja bei einnahme auch geraucht habe (Champix 28 Tage 109.-euro .Ich werde nun einfach weiter Rauchen und meine Asmasprays nehmen !
Champix nein Danke !

Eingetragen am  als Datensatz 25630
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Nikotinentwöhnung mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Aggressivität, Launenhaftigkeit

Auf die Nebenwirkungen, wie leichte Kopfschmerzen und kurzzeitige Übelkeit, war ich vorbereitet, aber was dann folgte war noch viel schlimmer: Ab dem 8. Tag (1. Einnahme von 2 x 1mg) hatte ich keine Lust mehr auf irgendetwas. Beim Grillen schmeckten weder die Würstchen noch das Bier. Die Anspannung, die ich seit 3 Tagen verspürte, wuchs noch weiter. Die ständige Übellaunigkeit nahm überhand und ich musste mich zusammenreissen, um nicht irgendeine Person eigentlich grundlos anzufahren. Nach dem sofortigen Stop der Einnahme, wurde es binnen 3 Tagen etwas besser. Nun sind 3 Wochen vergangen, aber die Übellaunigkeit ist geblieben. Ich war mal ein lebensfroher Mensch, der Spass an vielen Sachen hatte, aber auch nach dem Absetzen der Pille ist nichts so wie früher. Dieses Medikament muss vom Markt!!

Champix bei Nikotinentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinentwöhnung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf die Nebenwirkungen, wie leichte Kopfschmerzen und kurzzeitige Übelkeit, war ich vorbereitet, aber was dann folgte war noch viel schlimmer:
Ab dem 8. Tag (1. Einnahme von 2 x 1mg) hatte ich keine Lust mehr auf irgendetwas.
Beim Grillen schmeckten weder die Würstchen noch das Bier. Die Anspannung, die ich seit 3 Tagen verspürte, wuchs noch weiter. Die ständige Übellaunigkeit nahm überhand und ich musste mich zusammenreissen, um nicht irgendeine Person eigentlich grundlos anzufahren. Nach dem sofortigen Stop der Einnahme, wurde es binnen 3 Tagen etwas besser. Nun sind 3 Wochen vergangen, aber die Übellaunigkeit ist geblieben.
Ich war mal ein lebensfroher Mensch, der Spass an vielen Sachen hatte, aber auch nach dem Absetzen der Pille ist nichts so wie früher.
Dieses Medikament muss vom Markt!!

Eingetragen am  als Datensatz 3386
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]