Nebenwirkung bei Medikament

Kopfschmerzen bei Spasmo-Mucosolvan

Insgesamt haben wir 60 Einträge zu Spasmo-Mucosolvan. Bei 12% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 7 von 60 Erfahrungsberichten zu Spasmo-Mucosolvan wurde über Kopfschmerzen berichtet.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei Spasmo-Mucosolvan.

Prozentualer Anteil 100% 0%
Durchschnittliche Größe in cm 152 0
Durchschnittliches Gewicht in kg 60 0
Durchschnittliches Alter in Jahren 38 0
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 23,14 0,00

Spasmo-Mucosolvan wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Spasmo-Mucosolvan wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 3,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei Spasmo-Mucosolvan:

 

Spasmo-Mucosolvan für Bronchitis mit Kopfschmerzen, Unruhe

Meine Tochter bekam den Saft wegen akuter Bronchitis mit sehr starkem Husten. Die erste Dosis hat sie noch ganz gut vertragen - sie bekam nur Kopfschmerzen - nach der zweiten Dosis wurde sie total unruhig (hat sich nachts im Bett hin- und hergewälzt und im Schlaf gesprochen) und nach der 3. und letzten Dosis (morgens) wurde sie stark unruhig, hatte Kopfschmerzen und hat einen Tag lang nur noch geschrien und um sich geschlagen - niemand durfte sie anfassen. Ich habe noch nie so starke Nebenwirkungen bei einem Medikemant erlebt wie bei diesem. Meine Kinder bekommen es nie wieder! mehr…

 

Spasmo-Mucosolvan für Asthma Bronchiale, Bronchitis (akut) mit Zittern, Schwindel, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Unruhe

Habe das Medikament verschrieben bekommen und sollte 3x tägl. 1 Tabl. nehmen. Nahezu stündlich begann ich mehr zu zittern, mir war schwindelig, hatte ordentlich Kopfschmerzen und die Nächte lag ich wach. War total aufgedreht und hatte ständig das Gefühl der ganze Körper ist am vibrieren. Furchtbares Gefühl. 2,5 Tage nach beginn der Einnahme habe ich auf diesem Portal dann mal ein bißchen gelesen und festgestellt, dass ich wohl nicht alleine mit diesen Nebenwirkungen bin. Habe es nun abgesetzt und werde es auch NIE wieder einnehmen. Würde es auf keinen Fall weiterempfehlen und hoffe das sich mein Körper in nächster Zeit wieder "beruhigt". mehr…

 

Spasmo-Mucosolvan für Grippe mit Zittern der Hände, Unruhe, Herzklopfen, Nasenausfluss, Kopfschmerzen, Brustenge, Angstzustände

Mein Hausarzt verschrieb mir das Medikament aufgrund grippeähnlicher Symptome : Brust schmerzte, Halsschmerzen und weiche Knie, allgem. Schwäche egal was ich tat.
Die Reaktion auf Muco: meine Hände zitterten, Herzklopfen, starke Unruhe, meine Nasenschleimhaut produzierte laufend Schleim, Kopfschmerzen, höllische Halsschmerzen, nachts keinen Schlaf, konnte nicht flach liegen, der Schleim war zäh und floss unaufhörlich, hatte Beklemmungen im Brustbereich, Angst nicht mehr genügend Sauerstoff zu bekommen.
Es trat keine Besserung ein - der Zustand verschlimmerte sich nach 2Tagen - ich konnte nur noch flüstern, gelbgrüne Schleimbroken rausgehustet ...
Da mein HA nicht zu erreichen war "Feiertag+Brückentag+Wo.Ende" hat mir eine andere Ärztin zu Glück endlich ein Antibiotika verschrieben, danach ging es endlich bergauf.
Auf diese Tortur hätte ich gerne verzichtet!
Fazit: nutzloses Medikament (nutzt nur dem Hersteller)
mit vielen ernstzunehmenden Nebenwirkungen! mehr…

 

Spasmo-Mucosolvan für erkältung, Bronchitis mit Alpträume, Kopfschmerzen

Nach Einnahme der zweiten Tablette (abends) hatte ich nachts einen "Höllenritt". Ich wurde geplagt von schlimmen Albträumen, hin- und herwälzen im Bett, nichts tat mir gut. Es stellten sich Kopfschmerzen ein, morgens wachte ich mit Weinen auf. Ich konnte nicht mehr aufhören. Daraufhin besuchte ich nochmal den Arzt. Er meinte: Na, da haben wir Ihnen wohl einen gewaltigen "Höllenritt" verpasst. Ich sollte sofort das Mittel absetzen, was ich tat. Nie mehr! mehr…

 

Spasmo-Mucosolvan für Bronchitis (akut) mit Herzrasen, Unruhe, Zittern, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit

Ich hatte nach der Einnahme der ersten Tablette nach ca. 30 min totales Herzrasen, innere Unruhe, zitternde Hände, extrem unangenehm.
Einige Stunden später Stirnkopfschmerzen, am nächsten Tag Appetitlosigkeit und Magen-Darm-Probleme. Vor Jahren hatte ich schonmal den Saft von Spasmo-Mucosolvan, da hatte ich die gleichen Probleme, ich persönlich werde dieses Mittel nie wieder einnehmen!! mehr…

 

Spasmo-Mucosolvan für Allergie, Bronchitis mit Zittern, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen

Ich, 33 Jahre nehme das Medikament den zweiten Tag ein. Allerdings muß ich es absetzen da ich seitdem nur zittere. Außerdem hab ich Kopfschmerzen und ich fühle mich als hätte ich überall Muskelkater. mehr…

Spasmo-Mucosolvan wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Spasmo-Mucosolvan, Spasmo-Mucosolvano, Spasmo Mucosolvan, Spasmo Mucololvan 30 mg Tabletten, spasmo-mucololvan, Spasmo-Mucosolvan 0,02mg-30mg Tabletten, Spasmo-Mucosolvan Saft, Spasmo-Mucosolvan 0, Spasmo-Mucosolvan 1-2x eine 1/2 Tablette, Mucosolvan Spasmo, Spasmo Mucosolvan Saft, Spasmomukosolvan, spasmo-mucosolvan tabletten

alles über Kopfschmerzen
alles über das Medikament Spasmo-Mucosolvan

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.