Aggressivität

Der Begriff Aggressivität beschreibt einen Gefühlszustand, der mit einer besonderen Angriffslust auf Mitmenschen geprägt ist. Dies kann infolge von Hormonstörungen, genetischen ...

Community über Aggressivität

Wir haben 133 Patienten Berichte zu der Krankheit Aggressivität.

Prozentualer Anteil 70%30%
Durchschnittliche Größe in cm167178
Durchschnittliches Gewicht in kg6981
Durchschnittliches Alter in Jahren3541
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,5825,51

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Aggressivität

Aggressivität, Reizbarkeit

Bei Aggressivität wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Citalopram5% (6 Bew.)
NuvaRing5% (7 Bew.)
Risperdal5% (6 Bew.)
Seroquel5% (7 Bew.)
Atosil4% (5 Bew.)
Dipiperon3% (6 Bew.)
Mirena3% (4 Bew.)
Mirtazapin3% (4 Bew.)
Trimipramin3% (7 Bew.)
Truxal3% (4 Bew.)
Cymbalta2% (2 Bew.)
Diazepam2% (3 Bew.)
Elontril2% (7 Bew.)
Fluoxetin2% (3 Bew.)
Neurocil2% (3 Bew.)
Cipralex2% (2 Bew.)
Keppra2% (2 Bew.)
Lorazepam2% (2 Bew.)
Medikinet2% (2 Bew.)
Paroxat2% (2 Bew.)
alle 74 Medikamente gegen Aggressivität

Bei Aggressivität wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Ethinylestradiol10% (13 Bew.)
Citalopram6% (7 Bew.)
Quetiapin6% (8 Bew.)
Promethazin5% (7 Bew.)
Risperidon5% (6 Bew.)
Etonogestrel5% (7 Bew.)
Levonorgestrel5% (6 Bew.)
Lorazepam4% (4 Bew.)
Mirtazapin4% (5 Bew.)
Pipamperon4% (7 Bew.)
Paroxetin3% (6 Bew.)
Trimipramin3% (7 Bew.)
Chlorprothixen3% (4 Bew.)
Fluoxetin2% (3 Bew.)
Methylphenidat2% (3 Bew.)
Duloxetin2% (2 Bew.)
Diazepam2% (3 Bew.)
Levomepromazin2% (3 Bew.)
Bupropion2% (7 Bew.)
Drospirenon2% (3 Bew.)
alle 89 Wirkstoffe gegen Aggressivität

Fragen zur Kranheit Aggressivität

alle Fragen zu Aggressivität

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Citalopram bei Aggressivität

 

Citalopram für Depression, Schlafstörungen, Stress, Gereiztheit, total Überfordert mit Haarausfall, Libidoverlust

Ich nehme Citalopram seit ca. 1,5 jahren ein, erst 40 mg,dann 30,jetzt nur noch 20 mg ein. Bin innerlich sehr ruhig geworden,bin ausgeglichen und manchmal erschreckend lahm geworden.Mich kann nichts aus der ruhe bringen.auch sexuell,zum leitwesens meines partners ruhiger und...

Citalopram bei Depression, Schlafstörungen, Stress, Gereiztheit, total Überfordert

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Schlafstörungen, Stress, Gereiztheit, total Überfordert-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Citalopram seit ca. 1,5 jahren ein, erst 40 mg,dann 30,jetzt nur noch 20 mg ein. Bin innerlich sehr ruhig geworden,bin ausgeglichen und manchmal erschreckend lahm geworden.Mich kann nichts aus der ruhe bringen.auch sexuell,zum leitwesens meines partners ruhiger und verhaltener.haarausfall hatte ich nach kurzer zeit, jetzt seit der reduzierung verliere ich zwar auch noch haare,aber nicht mehr so extrem viele. Habe keine Heulanfälle mehr bekommen,schlafe wie ein Stein,bin aber manchmal recht antriebslos. Irgendwie verändern die Tabletten das Wesen.

Eingetragen am  als Datensatz 72407
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):180 Eingetragen durch Helga
Gewicht (kg):116
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Aggression mit Libidoverlust, Brustenge, Gewichtszunahme

Libidoverlust, Beklemmungen in der Brust

Citalopram bei Depression, Aggression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Aggression8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Beklemmungen in der Brust

Eingetragen am  als Datensatz 72133
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram

Patienten Berichte über die Anwendung von NuvaRing bei Aggressivität

 

NuvaRing für Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust mit Libidoverlust, Aggressivität, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Blähungen, Heißhunger, Appetitlosigkeit

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die...

NuvaRing bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingMüdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die Menstruationsdauer beträgt nur noch 2 - 3 Tage und leichter als vor der Anwendung.
Die Anwendung des NuvaRinges ist sehr einfach und unkompliziert. Die Wirkung unabhängig von Magen-Darm-Erkrankung, weshalb ich mich für diesen Ring entschieden hatte. Aufgrund der zum Teil starken Nebenwirkung, v.a. des Libidoverlustes, werde ich den Ring nach Abschluss der sechs Monate nicht weiterverwenden.

Fazit: bedingt empfehlenswert

Eingetragen am  als Datensatz 21762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Zwischenblutungen, Aggressivität, Libidostörungen mit Aggressivität, Libidoverlust

Vor einigen Jahren habe ich schon einmal den Nuva Ring verwendet und habe ihn wegen zunehmender Aggressivität und Libidoverlust abgesetzt.Diese Nebenwirkungen habe ich leider bislang bei sämtlichen Hormonpräparaten,die ich versucht habe,feststellen müssen in differenzierter Ausprägung,weshalb ich...

NuvaRing bei Zwischenblutungen, Aggressivität, Libidostörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingZwischenblutungen, Aggressivität, Libidostörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor einigen Jahren habe ich schon einmal den Nuva Ring verwendet und habe ihn wegen zunehmender Aggressivität und Libidoverlust abgesetzt.Diese Nebenwirkungen habe ich leider bislang bei sämtlichen Hormonpräparaten,die ich versucht habe,feststellen müssen in differenzierter Ausprägung,weshalb ich den Nuva Ring überhaupt erst ausprobiert hatte.Daher habe ich auch verstärkt auf Veränderungen achten können(Zwischen der Einnahme der Präparate lag zeitweise ein ganzes Jahr verhütungsfreie Zeit)
Beim letzten Versuch hat meine Regel nicht mehr aufgehört.Nicht mehr nur Zwischenblutungen,ich hatte nahezu dreieinhalb Wochen täglich meine Blutung und habe im Folgemonat dennoch noch einen Versuch gewagt,weil eine Kupferspirale aus diversen Gründen nicht ohne Narkose bzw Sedation gelegt werden kann,weshalb ich noch einmal eine hormonelle Variante ausprobieren wollte,bevor ich mich zu einem solchen Schritt entschließe.
Das hat leider für mich nicht funktioniert.
Weitere kleinere Nebenwirkungen waren Unterleibskrämpfe ab und an und immer mal wieder auftretende Kopfschmerzen und leichte Ermüdbarkeit.
Seit einigen Tagen habe ich den Ring nun entfernt und die Nebenwirkungen nehmen bereits jetzt exponentiell ab und auch der Libidoverlust,die drastischere der genannten Nebenwirkungen,pendelt sich bereits jetzt merklich wieder etwas mehr ein.
Wer den Nuva Ring verträgt hat allerdings im Nuva Ring eine sehr unkomplizierte und wie ich finde preiswerte Verhütungsmethode gefunden.

Eingetragen am  als Datensatz 34686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Patienten Berichte über die Anwendung von Risperdal bei Aggressivität

 

Risperdal für Aggressivität mit Müdigkeit, Suizidgedanken, Muskelzuckungen, Depressionen, Angstgefühle, Sprachstörungen

Ich bekam Anfang März 2011 wegen Aggressionen (zerstören von Gegenständen) während einer Notaufnahme in eine psychiatrische Klinik von der dortigen Oberärztin die Einnahme von "Risperdal" und "Truxal" angeordnet, was ich aber jedoch nicht wollte, aber dann letztendlich doch nehmen musste. Es...

Risperdal bei Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalAggressivität240 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Anfang März 2011 wegen Aggressionen (zerstören von Gegenständen) während einer Notaufnahme in eine psychiatrische Klinik von der dortigen Oberärztin die Einnahme von "Risperdal" und "Truxal" angeordnet, was ich aber jedoch nicht wollte, aber dann letztendlich doch nehmen musste.
Es wurde mit einer Dosis von 2,5 mg pro Tag angefangen. Innerhalb der ersten 2 Wochen zeigten sich als einzige Nebenwirkungen starke Müdigkeit, weshalb ich fast nur im Bett lag.
Nach ca. 2 Wochen ohne Dosisveränderung setzten dann mehrere Nebenwirkungen gleichzeitig ein. Ich wurde von schlimmen Depressionen geplagt, weshalb ich des öfteren mit Suizidgedanken zu kämpfen hatte. Ich war vorher noch nie depressiv und bin eigentlich sonst eine sehr lebensfrohe Persönlichkeit. Es kamen dann noch unwillkürliche Muskelzuckungen am ganzen Körper (meistens jedoch an den Oberarmen, Oberschenkeln und den Augen) hinzu.
Ich bekam auch plötzlich Angst vor Dingen, die mir zuvor noch nie Angst gemacht hatten (z.B. dem Mondlicht).
Meine Sprache war auch sehr undeutlich, verwaschen und langsam. Mein Wutproblem bekam ich trotz der Medikation nur sehr eingeschränkt in den Griff. Als ich dies meinen Ärzten sagte, wurde die Dosis auf 1 mg pro Tag reduziert. Ich bestand zwar auf eine endgültige Absetzung der Medikation, jedoch ließen meine Ärzte an diesem Punkt nicht mit sich reden. Die Nebenwirkungen Angst, leichte Sprachstörungen, Müdigkeit und Depressionen wurden immer weniger, bis sie schließlich fast ganz verschwanden. Bis zum endgültigen Absetzen des Medikaments Anfang November 2011 hatte ich jedoch manchmal noch leichte Depressionen (inneres Leeregefühl). Nach dem Absetzen des Medikaments verschwanden alle Nebenwirkungen, bis auf das unwillkürliche Muskelzucken, welches bis heute (Januar 2012) noch relativ häufig auftritt. Heute habe ich meine Aggressions- und Wutprobleme viel besser im Griff als vor- oder während der Einnahme der Medikation. Wenn ich heute einen Rückblick mache, muss ich feststellen, dass mir das Medikament fast überhaupt nicht geholfen hat, sondern mir sogar noch zusätzliche Probleme gemacht hat. Soweit meine persönlichen Erfahrungen mit dem Medikament "Risperdal".

Eingetragen am  als Datensatz 40657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für Psychose, Aggressivität mit Müdigkeit, Sprachstörungen

Medikament gegen Psychose und Aggresion. Man ist etwas klar bei Verstand, aber man redet langsam 4 mg täglich.

Risperdal bei Psychose, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalPsychose, Aggressivität60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament gegen Psychose und Aggresion. Man ist etwas klar bei Verstand, aber man redet langsam 4 mg täglich.

Eingetragen am  als Datensatz 56201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Risperdal

Patienten Berichte über die Anwendung von Seroquel bei Aggressivität

 

Seroquel für Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Panikattacken, Schlafstörungen, Angstzustände mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Kribbel in Händen und Füßen, Ohrenrauschen, Hautprobleme, Tagesmüdigkeit, Hautausschlag

Ich nehme das erste mal solch Medikamente. Leide seit 1,5 Jahren unter Panikattacken, angstzuständen im Dunkeln und somit auch Schlafstörungen.War vergangenes Jahr 16 Wochen stationär deswegen und bekam ab august 2009 Seroquel und seroquel Porolong.Anfänglich bin ich nur enorm müde und...

Seroquel bei Panikattacken, Schlafstörungen, Angstzustände; Seroquel Prolong bei Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelPanikattacken, Schlafstörungen, Angstzustände8 Monate
Seroquel ProlongAbgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das erste mal solch Medikamente. Leide seit 1,5 Jahren unter Panikattacken, angstzuständen im Dunkeln und somit auch Schlafstörungen.War vergangenes Jahr 16 Wochen stationär deswegen und bekam ab august 2009 Seroquel und seroquel Porolong.Anfänglich bin ich nur enorm müde und antriebslos gewesen.Nach Steigerung der Dosis, bin ich selbst bei ner Kippe zwischendurch eingepennt und war den ganzen Tag wie neben mir.Nachdem ich nun über 12Kilo zugenommen habe, und es mir absolut nicht erlauben kann noch mehr zuzunehmen. Ich habe kribbeln in händen und Füssen.Seit der einnahme im august ohrenrauschen, antriebslosigkeit, keine lust mehr auf irgendwas.hautprobleme, juckenden Ausschlag, den ich noch nie zuvor hatte, herz und pulsrasen, schweres atmen, gefühl des erstickens, immer einen trockenen hals.Bekannte und Freunde sprechen mich drauf an, dass ich kühl und aggressiv/ernst rüber käme und diese gedächtnisverlust.ohne mir direkt notizen bei einem telefonat zu machen, vergess ich direkt alles wieder, was in der gesellschaft nicht gerade lustig rüber kommt.frage mich wie weit es noch gehen soll, ich bin erst 30j.Ist kein tolles Lebensgefühl.aber werdet ihr sicher kennen

Eingetragen am  als Datensatz 23624
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Aggressivität mit keine Nebenwirkungen

Am Anfang Dosis langsam steigern, wöchentliche steigerung bis zur entgültigen Einstellungsdosis. Gut verträglich. Müdigkeit Trockener Mund Ich war nach zwei Wochen richtig und entgültig eingestellt und meine agressiven Ausbrüche bekam ich in den Griff. Ich nehme Seroquel jetzt seid 5...

Seroquel bei Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelAggressivität-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang Dosis langsam steigern, wöchentliche steigerung bis zur entgültigen Einstellungsdosis.
Gut verträglich.

Müdigkeit
Trockener Mund

Ich war nach zwei Wochen richtig und entgültig eingestellt und meine agressiven Ausbrüche bekam ich in den Griff. Ich nehme Seroquel jetzt seid 5 Jahren und bin ganz ohne Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 26454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Seroquel

Patienten Berichte über die Anwendung von Atosil bei Aggressivität

 

Atosil (Promethazin) für Schlafstörungen, Erregungszustände mit Benommenheit, Schwindel, Mundtrockenheit, Medikamentenüberhang

Atosil nehme ich manchmal wegen extremen Anspannungszuständen, die nach einem stressigen Tag das Einschlafen verhindern. Also als Einschlafhilfe. Also Nebenwirkung habe ich bisher nur festgestellt, dass ich benommen werde + das Denken auf einmal unglaublich anstrengend ist. Man ist wie...

Atosil (Promethazin) bei Schlafstörungen, Erregungszustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atosil (Promethazin)Schlafstörungen, Erregungszustände1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Atosil nehme ich manchmal wegen extremen Anspannungszuständen, die nach einem stressigen Tag das Einschlafen verhindern. Also als Einschlafhilfe.

Also Nebenwirkung habe ich bisher nur festgestellt, dass ich benommen werde + das Denken auf einmal unglaublich anstrengend ist. Man ist wie "abgeschaltet" und apathisch, was aber zum Schlafen auch erwünscht ist. Manchmal Mundtrockenheit, leichter Schwindel.

VORSICHT bei der Arbeit damit! Wenn man zu viel nimmt, dann wird man zum Zombie und kann nach Hause gehen. Auch am Vorabend nicht zu viel nehmen. Habe es mal Freitag abend genommen (20 Tropfen) und war den gesamten Samstag ausgeschaltet. Hatte abends eine Kino-Verabredung und habe es nicht geschafft die Wohnung zu verlassen, man ist dann absolut kraftlos und kann sich kaum konzentrieren.

Aber alles in allem: zum Einschlafen ein super Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 13015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Promethazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atosil für innere Unruhe, Aggressivität mit keine Nebenwirkungen

Dämpft bei Anspannung. Nach ein paar Tagen reicht die geringere Dosis nicht mehr aus und man muss erhöhen, was natürlich doof ist.

Atosil bei innere Unruhe, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atosilinnere Unruhe, Aggressivität2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dämpft bei Anspannung.

Nach ein paar Tagen reicht die geringere Dosis nicht mehr aus und man muss erhöhen, was natürlich doof ist.

Eingetragen am  als Datensatz 32450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Promethazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Atosil

Patienten Berichte über die Anwendung von Dipiperon bei Aggressivität

 

Lamotrigin für Aggressivität, Schlaflosigkeit, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Borderline-Störung mit Schlaflosigkeit, Übelkeit

Nachdem ich bereits mehrere Anti-Depressiva und Neuroleptika bekommen habe, bin ich froh endlich bei dem Medikament angekommen zu sein, dass mir einfach fantastisch hilft: Lamotrigin. Es gleicht mich tatsächlich aus und die Depressionen sind mittlerweile auch verschwunden. Am Anfang hatte ich...

Lamotrigin bei Depressionen, Stimmungsschwankungen, Borderline-Störung; Dominal forte bei Schlaflosigkeit; dipiperon bei Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginDepressionen, Stimmungsschwankungen, Borderline-Störung28 Tage
Dominal forteSchlaflosigkeit5 Tage
dipiperonAggressivität90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich bereits mehrere Anti-Depressiva und Neuroleptika bekommen habe, bin ich froh endlich bei dem Medikament angekommen zu sein, dass mir einfach fantastisch hilft: Lamotrigin. Es gleicht mich tatsächlich aus und die Depressionen sind mittlerweile auch verschwunden.
Am Anfang hatte ich ca. zwei Stunden nach Einnahme eine leichte Übelkeit, diese ist mittlerweile allerdings völlig verschwunden. Von Gewichtszunahme o.Ä. bin ich zum Glück verschont geblieben.
Das einzige was mir ansonsten an negativen Effekten aufgefallen ist, ist die Verstärkung meiner Schlaflosigkeit, aber dafür gibt es ja schließlich auch eine Lösung. Für mich ein absolut weiterzuempfehlendes Medikamt.

Eingetragen am  als Datensatz 21643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Prothipendyl, Pipamperon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

dipiperon für innere Unruhe, Aggressivität mit keine Nebenwirkungen

Hab wegen innerer Unruhe genommen. Nach ein paar Minuten wurde ich müde, entspannter. Ein angenehmes Gefühl.

dipiperon bei innere Unruhe, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
dipiperoninnere Unruhe, Aggressivität1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab wegen innerer Unruhe genommen. Nach ein paar Minuten wurde ich müde, entspannter. Ein angenehmes Gefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 32464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pipamperon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Dipiperon

Patienten Berichte über die Anwendung von Mirena bei Aggressivität

 

Mirena für Kopfschmerzen, Unruhe, Zysten, Gereiztheit, Unlust, unklare Unterbauchschmerzen mit Unruhe, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Brustschmerzen, Blasenentzündung

Hallo, ich habe jetzt die Mirena nach den ersten 5 Jahren ein zweites Mal einsetzen lassen. Ich war immer der Meinung, da ich die Pille nach etlichen Jahren irgendwie nicht mehr vertragen hatte und wir unseren Kinderwunsch nach zwei Wunschkindern, abgeschlossen haben, dass dies die beste Lösung...

Mirena bei Kopfschmerzen, Unruhe, Zysten, Gereiztheit, Unlust, unklare Unterbauchschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaKopfschmerzen, Unruhe, Zysten, Gereiztheit, Unlust, unklare Unterbauchschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich habe jetzt die Mirena nach den ersten 5 Jahren ein zweites Mal einsetzen lassen. Ich war immer der Meinung, da ich die Pille nach etlichen Jahren irgendwie nicht mehr vertragen hatte und wir unseren Kinderwunsch nach zwei Wunschkindern, abgeschlossen haben, dass dies die beste Lösung für mich (uns) sei. Aber je öfter ich mich mit meinen Freundinnen unterhalte und ich mich im web kundig mache, desto häufiger spiele ich mit dem Gedanken, dieses "Ding" entfernen zu lassen.
Nun zu den Nebenwirkungen - die ich - schon viele Jahre - nicht wissend, dass dies von der Mirena kommen könnte - mit mir rumschleppe: Ich konnte mir nicht erklären, woher die ständige Unruhe, ständigen Stimmungsschwankungen, die ständigen Kopfschmerzen, den totalen Verlust, Lust auf Sex zu verspüren, herkämen. Ich habe es auf den Streß, zwei kleine Kinder, Arbeit, Haushalt etc. geschrieben, aber es sind doch Wunschkinder, ich gehe für mein Leben gern in die Arbeit, mein Mann ist der beste, den ich mir wünschen könnte.
Beim Wechsel auf die neue Mirena sind jetzt aber ständig neue Nebenwirkungen aufgetreten: Ich habe ständig ein Ziehen in der Brust (wie wenn die Milch einschießt), seit einigen Monaten habe ich Unterleibsbeschwerden, mein Frauenarzt meint, es sind einige "Zystchen" die aber keine Probleme bereiten (nach seiner Auffassung!), ich habe ständig das Gefühl, mir sitzt was auf der Blase, also Blase untersucht, dann kam eine Blasenentzündung, Antibiotika, danach wurden die Beschwerden nicht besser, also ab zum Urologen, super - Zystoskopie (macht man ja alles mit) , wieder nichts. Dazwischen immer wieder (wie schon seit Jahren) plötzlich auftretende Kopfschmerzen, aus heiterem Himmel, die dann oft stundenlang anhalten. Irgendwie kommt man sich schon als Hypochonder vor. Auf die Frage, ob vielleicht die Spirale Schuld an den ganzen Misere wäre, bekommt man nur mitleidiges Kopfschütteln.
Je mehr ich mich jetzt damit beschäftige, desto mehr reift die Überlegung, die Mirena aus meinen Körper zu verbannen.

lg Ingrid

Eingetragen am  als Datensatz 50371
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena Hormonspirale für Müdigkeit, Kopfschmerzen, Aggressivität, Schmerzen (Bauch) mit Lustlosigkeit, Aggressivität, Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit

voll scheiss nebenwirkungen ,ich bin lustlos,aggresiv,unterleibschmerzen habe ich,kopfschmerzen,müde bin ich ohne ende..............................und ich würde es keine frau empfehlen.

Mirena Hormonspirale bei Müdigkeit, Kopfschmerzen, Aggressivität, Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleMüdigkeit, Kopfschmerzen, Aggressivität, Schmerzen (Bauch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

voll scheiss nebenwirkungen ,ich bin lustlos,aggresiv,unterleibschmerzen habe ich,kopfschmerzen,müde bin ich ohne ende..............................und ich würde es keine frau empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 21522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Patienten Berichte über die Anwendung von Mirtazapin bei Aggressivität

 

Mirtazapin für Depression, Schlafstörung, Aggressivität mit Benommenheit, Gewichtszunahme

Ich bekam Mirtazapin aufgrund eines jahrelangen schlechten Schlafes und hoher Gereiztheit. Direkt nach der ersten Einnahme konnte ich ganz hervorragend Schlafen und die nächtlichen Toilettengänge entfielen. Auch die Gereiztheit war sofort verschwunden. Morgens kam ich trotz leichtem...

Mirtazapin bei Depression, Schlafstörung, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Schlafstörung, Aggressivität25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Mirtazapin aufgrund eines jahrelangen schlechten Schlafes und hoher Gereiztheit.

Direkt nach der ersten Einnahme konnte ich ganz hervorragend Schlafen und die nächtlichen Toilettengänge entfielen. Auch die Gereiztheit war sofort verschwunden. Morgens kam ich trotz leichtem Wattegefühl eetwas später aberrecht gut aus dem Bett.

Leider nahm ich direkt pro Woche ein Kilogramm zu und das Gefühl in Watte gepackt zu sein blieb.

Ich würde das Medikament aber jederzeit wieder nehmen um Schjlafen zu können oder um Ängste in den Griff zu bekommen. Das Zunehmen war schade, aber meine Tochter hat es mir sehr gedankt und die Kilos sind ihr egal!!

Eingetragen am  als Datensatz 48939
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen, Aggressivität, Impulskontrollstörung, Hospitalismus, Depression, Angststörungen, Aggressivität, Selbstmordgedanken, Hospitalismus mit Benommenheit, Kopfschmerzen, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Muskelzuckungen, Alpträume, Aggressivität, Emotionslosigkeit, Konzentrationsstörungen

Citalopram: Ich bekam von meinem Hausarzt zur Akutbehandlung (2 Monate, bevor ich in eine Klinik ging) 30 mg sofort zum einnehmen abends. Nach ca. 1/2 Stunde wurde ich benommen. Das Gefühl war ähnlich einem Vollrausch. Ich schlief auf der Couch ein. Morgens danach hatte ich Kopfschmerzen und die...

Citalopram bei Depression, Angststörungen, Aggressivität, Selbstmordgedanken, Hospitalismus; Mirtazapin bei Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen, Aggressivität, Impulskontrollstörung, Hospitalismus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörungen, Aggressivität, Selbstmordgedanken, Hospitalismus1 Jahre
MirtazapinDepressionen, Angststörungen, Schlafstörungen, Aggressivität, Impulskontrollstörung, Hospitalismus9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram:
Ich bekam von meinem Hausarzt zur Akutbehandlung (2 Monate, bevor ich in eine Klinik ging) 30 mg sofort zum einnehmen abends. Nach ca. 1/2 Stunde wurde ich benommen. Das Gefühl war ähnlich einem Vollrausch. Ich schlief auf der Couch ein. Morgens danach hatte ich Kopfschmerzen und die Benommenheit blieb in abgeschwächter Form. Nach einigen Wochen waren die Nebenwirkungen deutlich reduziert. Eine Woche vor der Klinik setzte ich das Medikament willkürlich ab, um zu sehen, was passiert - ich wurde deutlich aggressiver.
In der Klinik wunderte sich mein Arzt, dass ich von meinem Hausarzt von Anfang an eine solch hohe Dosis bekam. Da ich das Medikament abgesetzt hatte, stiegen wir mit 10 mg ein und steigerten die Dosis über mehrere Wochen auf 30 mg.
15 mg Mirtazapin bekam ich nach einigen Wochen Klinikaufenthalt für abends, da ich weiterhin Schlafprobleme hatte. Der Schlaf funktioniert seitdem wieder.
Auch hier wieder heftige Nebenwirkungen in den ersten Tagen (totale Benommenheit, rießiger Appetit morgens danach). Ich habe nach 9 Monaten Einnahme ca. 6 kg. zugenommen. Da ich schon immer dünn bin, ist das aber noch kein Problem.
Bei Mirtazapin habe ich gemerkt, dass es sinnvoll ist, das Medikament kurz vorm Schlafengehen zu nehmen. Das Medikament braucht ca. 1/2 Stunde, bis es anfängt zu wirken. Wird es zu früh genommen, setzt also die Wirkung ein, bevor ich im Bett liege, treten bei mir Zuckungen ein, die ich nicht mehr kontrollieren kann. Daneben werde ich hemmungslos aggressiv wenn ich am Schlafen gehindert werde (z.b. durch Krach etc.). Die Aggressionen sind dabei unkontrolliert und völlig unlogisch.
Generelle Nebenwirkungen bei beiden Medikamenten:
- Heftige Alpträume in bisher ungekannter Art
- Verschärfung der Alpträume bei zwischenzeitlicher Erhöhung von Mirtazapin auf
30 mg (daher wieder Reduzierung auf 15 mg - hierüber habe ich den Arzt nicht
informiert)
- Aggressionen unvorhersehbar und in keinem Zusammenhang mit Ursache im Wechsel mit
Emotionslosigkeit
- Konzentrationsprobleme

Positiv:
- Selbstmordgedanken sind gedämpft oder verschwunden
- Zufriedenheit wegen Durchschlafen

Eingetragen am  als Datensatz 12337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirtazapin

Patienten Berichte über die Anwendung von Trimipramin bei Aggressivität

 

Trimipramin für Depression, Panik, Ängste, Nervosität, Gereiztheit, Alkoholmissbrauch, für starke Schlafstörungen mit Müdigkeit, Mundtrockenheit, Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten

Trimipramin gab mir mein Leben zurück. Seit der ersten Tablette kann ich wieder schlafen, ich bin so glücklich darüber. Die Schlafqualität und Länge hat sich in dem letzten knappen Jahr deutlich und langsam steigend verbessert. Inzwischen kann ich mit dem Medikamt wieder fast normal schlafen. Ich...

Trimipramin bei Depression, Panik, Ängste, Nervosität, Gereiztheit, Alkoholmissbrauch, für starke Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminDepression, Panik, Ängste, Nervosität, Gereiztheit, Alkoholmissbrauch, für starke Schlafstörungen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trimipramin gab mir mein Leben zurück. Seit der ersten Tablette kann ich wieder schlafen, ich bin so glücklich darüber. Die Schlafqualität und Länge hat sich in dem letzten knappen Jahr deutlich und langsam steigend verbessert. Inzwischen kann ich mit dem Medikamt wieder fast normal schlafen. Ich nehme 75 mg 10 Stunden vor dem Aufstehen. Die Ängste, die Gereiztheit und die Depression haben sehr nachgelassen, wenn auch noch immer deutlich vorhanden. Die Nebenwirkungen sind sehr stark aufgrund der hohen Dosis. Ich bin eigentlich immer müde und fühle mich nie fit. Die Schlafphasen sind etwas unnatürlich. Aber das ist nichts im Vergleich zu dem vorherigen Zustand. Insofern nehme ich die Konzentrationsprobleme auf Arbeit in Kauf. Seitdem ich Trimipramin nehme, musste ich nie wieder zu Alkohol greifen, um mich zu beruhigen. Wenn ich aber mal welchen trinke, ist die Wirkung des Alkohols doppelt so stark. Daher konsumiere ich nur noch in kleinen Maßen.
Ich kann Trimipramin wirklich sehr empfehlen, wenn derjenige die Nebenwirkungen in Kauf nehmen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 43527
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trimipramin für Aggressivität mit Schlaflosigkeit

Schlafen geht gar nicht. Bin nur im stress, weil ich keinen vernünftigen schlaf habe.

Trimipramin bei Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminAggressivität6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafen geht gar nicht. Bin nur im stress, weil ich keinen vernünftigen schlaf habe.

Eingetragen am  als Datensatz 67947
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trimipramin

Patienten Berichte über die Anwendung von Truxal bei Aggressivität

 

Truxal für Angststörungen, Panikattacken, Unruhe, Aggressivität, Drogensucht, Schneidedruck mit Halluzinationen, Schwäche, Dämmerzustand, Schwindel, Appetitlosigkeit

bekam Truxal als Bedarfsmedikament 50 mg *bei bedarf' Die erste einnahme war schrecklich. Ich hatte Halluzinationen, konnte mich kaum noch bewegen, weil der ganze Körper verdammt schwer war. Ich konnte nicht mehr richtig denken, ich glaube in diesem zustand hätte ich nicht mal gewusst wieviel 1...

Truxal bei Angststörungen, Panikattacken, Unruhe, Aggressivität, Drogensucht, Schneidedruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TruxalAngststörungen, Panikattacken, Unruhe, Aggressivität, Drogensucht, Schneidedruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bekam Truxal als Bedarfsmedikament 50 mg *bei bedarf' Die erste einnahme war schrecklich. Ich hatte Halluzinationen, konnte mich kaum noch bewegen, weil der ganze Körper verdammt schwer war. Ich konnte nicht mehr richtig denken, ich glaube in diesem zustand hätte ich nicht mal gewusst wieviel 1 + 1 sind. Das Gehirn hat total ab geschaltet. Mir war sehr Schwindelig und war in einem Dämmerzustand 1 Tag lang. Es war wirklich schlimm. Ich hatte nahezu das Gefühl sterben zu müssen. Danach wurde es runter gesetzt auf 25 mg! Und jetzt sinds 15 mg wie das befinden dabei ist kann ich nicht sagen, da ich versuche diese Tabletten zu vermeiden. Bis jetzt hab ichs geschafft wenn auch nur sehr sehr schwer!! Apetitt war bei mir garkeiner da, ich hab garnicht ans essen denken können.

Eingetragen am  als Datensatz 26521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlorprothixen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Truxal für Unruhe, Aggressivität mit Kreislaufbeschwerden

Nach ca 20min setzt die sedierende und beruhigende Wirkung ein. Jedoch muss man von Zeit zu Zeit die Dosis erhöhen, da sich eine Toleranz einstellt.

Truxal bei Unruhe, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TruxalUnruhe, Aggressivität-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca 20min setzt die sedierende und beruhigende Wirkung ein. Jedoch muss man von Zeit zu Zeit die Dosis erhöhen, da sich eine Toleranz einstellt.

Eingetragen am  als Datensatz 43260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlorprothixen

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Truxal

Patienten Berichte über die Anwendung von Cymbalta bei Aggressivität

 

Cymbalta 60 mg für Aggressivität mit Aggressivität

Zu Beginn meiner Depressionen wurde ich mit Ciprlex und Cymbalta 30 mg behandelt, nach 4 Wochen auf Cymbalta 60 mg umgestellt. seither kämpfe ich mit aggressionsanfällen - vor allem in verbindung mit alkohol (ein glas Wein, Bier ...) tritt das auch bei euch auf? kann ich hoffen, dass ich nach...

Cymbalta 60 mg bei Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbalta 60 mgAggressivität14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn meiner Depressionen wurde ich mit Ciprlex und Cymbalta 30 mg behandelt, nach 4 Wochen auf Cymbalta 60 mg umgestellt. seither kämpfe ich mit aggressionsanfällen - vor allem in verbindung mit alkohol (ein glas Wein, Bier ...) tritt das auch bei euch auf? kann ich hoffen, dass ich nach einer entsprechenden gewöhnungsphase diese aggressionsanfälle nicht mehr durchmachen muss - vor allem dass mein umfeld nicht mehr darunter leiden muss? kann mir jemand rat geben?
Meine Depression ist recht gut unter kontrolle . ich fühlte mich aber insgesamt stabiler und besser mit der ursprünglichen cipralex / cymbalta kombi ...

Eingetragen am  als Datensatz 23700
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression, Aggressivität mit Gewichtszunahme, Absetzerscheinungen

Hallo ich habe cymbalta verschrieben bekommen und fand aber, daß es nicht, daß optimalste für mich ist. außerdem fand ich auch, daß ich unkontrolliert zunahm. Ich habe versucht Cymbalta ohne Unterstützung des Arztes einfach von heute auf morgen abzusetzen - macht das nicht!!! Es ist die Hölle...

Cymbalta bei Depression, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Aggressivität365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
ich habe cymbalta verschrieben bekommen und fand aber, daß es nicht, daß optimalste für mich ist. außerdem fand ich auch, daß ich unkontrolliert zunahm.
Ich habe versucht Cymbalta ohne Unterstützung des Arztes einfach von heute auf morgen abzusetzen - macht das nicht!!!
Es ist die Hölle - und zwar nicht nur für Euch - auch für Eure Umwelt.
Ich war von null auf 100 in 2 sekunden - ich hatte große schwierigkeiten mit soweitgehend zu beherrschen, daß ich nicht dem nächstbesten eine reingehauen hätte.
ich bekam einen so unsagbaren hass in mir selbst gegen mich und auch gegen alle anderen, daß es mich fast innerlich zeriss!
ich nehme wieder cymbalta - weil ich den beschriebenen zustand nicht ausgehalten habe - aber ich möchte weg davon!

Eingetragen am  als Datensatz 8170
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cymbalta

Patienten Berichte über die Anwendung von Diazepam bei Aggressivität

 

Diazepam für Angststörungen, Unruhe, Aggressivität mit keine Nebenwirkungen

Diazepam zur Behandlung bei Unruhe, Angststörungen und Aggressivität. Bei ansetzen des Medikaments Diazepam zeichnet sich eine gute Wirkung ab. Nach längerer Gabe von ca. 6-9 Monaten, lässt die Wirkung nach. Eine Verstärkung war unter Gabe von zusätzlich Tavor 1,0 mg, 2x täglich zu verzeichnen....

Diazepam bei Angststörungen, Unruhe, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngststörungen, Unruhe, Aggressivität5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diazepam zur Behandlung bei Unruhe, Angststörungen und Aggressivität.
Bei ansetzen des Medikaments Diazepam zeichnet sich eine gute Wirkung ab. Nach längerer Gabe von ca. 6-9 Monaten, lässt die Wirkung nach. Eine Verstärkung war unter Gabe von zusätzlich Tavor 1,0 mg, 2x täglich zu verzeichnen. Was auch noch über Jahre anhält.
Anwendung kann in Tropfen und Tablettenform erfolgen bzw. Depotspritze, wer auf die tägliche Einnahme verzichten will.

Eingetragen am  als Datensatz 12958
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Unruhe, Aggressivität mit keine Nebenwirkungen

Bekam das Diazepam gegen meinen Willen gespritzt. Nach ca 10min wurde ich müde und schlief dann den ganzen Tag.

Diazepam bei Unruhe, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamUnruhe, Aggressivität1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam das Diazepam gegen meinen Willen gespritzt. Nach ca 10min wurde ich müde und schlief dann den ganzen Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 43256
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Diazepam

Patienten Berichte über die Anwendung von Elontril bei Aggressivität

 

Elontril für Depression, Schlafstörungen, Depression, Schlafstörungen, Depression, Aggressivität, Antriebsstörungen mit starkes Träumen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Gereiztheit

Ich habe Mirtazapin über 4 Jahre genommen, hatte oft intensive Träume und habe den Wecker nicht gehört wenn ich sehr früh aufstehen sollte. Irgendwann hatte ich 5 Wecker die aber meistens nichts brachten! Dann bekam ich plötzlich immer diese Träume von meinem Ex, ich war zu der zeit noch nicht...

Elontril bei Depression, Aggressivität, Antriebsstörungen; Doxepin bei Depression, Schlafstörungen; Mirtazapin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Aggressivität, Antriebsstörungen8 Tage
DoxepinDepression, Schlafstörungen11 Monate
MirtazapinDepression, Schlafstörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Mirtazapin über 4 Jahre genommen, hatte oft intensive Träume und habe den Wecker nicht gehört wenn ich sehr früh aufstehen sollte.
Irgendwann hatte ich 5 Wecker die aber meistens nichts brachten!
Dann bekam ich plötzlich immer diese Träume von meinem Ex, ich war zu der zeit noch nicht über ihn hinweg. Diese Träume kamen immer öfter bis ich dann nur noch das selbe geträumt hab und ich war am Ende, dacht der schmerz zerreisst mich und ich dachte nur noch an diese belastenden Träume. Dann verschrieb mir mein Arzt Doxepin, und die Träume haben aufgehört, Gott sei Dank. Den Wecker hörte ich aber immer noch nicht.
Es war immer eine Qual mich morgens aus dem Bett zu bewegen, es gelang mir in 5 Jahren so sellten pünktlich bei 8 Uhr Terminen zu sein.
Nachdem ich wieder in ein tiefes loch gefallen bin, depri ohne ende, mieserable Laune, und diese Agressionen die ich habe, meide zur zeit Menschenmengen da ich innerlich ausflippe wenn ich mich darin befinde, Kann es zur zeit nicht ertragen wenn diese fremden Menschen mir zu nahe kommen. Am liebsten würd ich sie alle wegboxen.
Dann verschrieb mir mein Arzt Elontrilund die nehm ich jetzt seit 8 tagen,
Habe bemerkt das ich vergesse zu Essen das ist schlecht hatte viele Jahre ne Essstörung, sollte in diesem Fall eigentlich auch nicht genommen werden aber das hab ich im griff wenn ich mich ans Essen erinnere hoffe das vergeht mit der Appetitlosigkeit. Nun zu dem besten Effekt, ich war die ganze Woche pünktlich um kurz vor 7 Uhr morgens ausser Haus!!!! Das war zufall das ich diese Woche ne Schulung hatte und so früh raus musste. Nach über 5 jahren gelang es mir endlich wieder ohne Probleme so früh aufzustehen, einfach der Hammer das ist ein riesen Erfolg für mich :))
Wenn ich diese Reizbarkeit noch loswerden würde und gelassener sein könnte wäre Elontril mein wundermittel, mal schauen wie sich das entwickelt.

Eingetragen am  als Datensatz 38245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Doxepin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Aggressivität mit Schmerzen, Suizidgedanken

ich habe suizid gedangen mit grosser agresiionen ich so verzweifelt und meine schmerzen schon seid einen jahr.bin nur noch am heulen

Elontril bei Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilAggressivität3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe suizid gedangen mit grosser agresiionen ich so verzweifelt und meine schmerzen schon seid einen jahr.bin nur noch am heulen

Eingetragen am  als Datensatz 28101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Elontril

Patienten Berichte über die Anwendung von Fluoxetin bei Aggressivität

 

Fluoxetin für Depression, Angststörungen, Aggressivität mit Schwitzen, Nervosität, Schlaflosigkeit

Bei meinem dritten Versuch habe ich es nun endlich geschafft dran zu bleiben und nicht wegen der Nebenwirkung aufzuhören. Nebenwirkungen: starkes Schwitzen, Nervosität, Schlaflosigkeit, Quasseln wie ein Wasserfall (ich bin normalerweise immer still). Ich nahm Fluoxetin morgens (hab...

Fluoxetin bei Depression, Angststörungen, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Angststörungen, Aggressivität-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei meinem dritten Versuch habe ich es nun endlich geschafft dran zu bleiben und nicht wegen der Nebenwirkung aufzuhören.

Nebenwirkungen: starkes Schwitzen, Nervosität, Schlaflosigkeit, Quasseln wie ein Wasserfall (ich bin normalerweise immer still).

Ich nahm Fluoxetin morgens (hab kleinste Dosen genommen, weil diese bei mir wirken und die Nebenwirkungen abschwächen).
Zusätzlich bekam ich nach ein paar Wochen Trazodon, zur abendlichen Einnahme. Ich war erst skeptisch - 2 Anti-Depressiva auf einmal?!

Und von da an keinerlei Nebenwirkungen mehr. Nicht mehr geschwitzt und ich konnte endlich, nach vielen Jahren schlafen wie ein Baby.

Tagsüber bin ich gut gelaunt. Positive Gefühle kann ich allerdings immer noch nicht so richtig spüren. Aber gute Laune reicht mir auch schon :-) Ich bin kontaktfreudiger, verspüre keinen extremen Hass mehr, bin nicht mehr aggressiv und falle bei schweren Schicksalsschlägen nicht mehr so tief. Spätestens am nächsten Tag fühle ich mich wieder vollkommen okay.

Ich schaue wieder in die Zukunft, habe wieder Zukunftspläne, möchte mich nicht mehr umbringen.

P.S. ich habe starkes Übergewicht und nehme von den Tabletten nicht zu.

Und mein Tipp an alle die starke Nebenwirkung haben: viele Ärzte knallen einem gleich hohe Dosen rein. Ich habe erst mit 5 mg angefangen und nehme auch nach Wochen nur 15 - 20 mg am Tag und das hilft! Bei höherer Dosis wurden die Nebenwirkungen unerträglich und daher hatte ich die Einnahme zuvor schon mehrmals abgebrochen.

Eingetragen am  als Datensatz 69214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression, Aggressivität mit Haarausfall, Libidoverlust, Müdigkeit

Ich habe intensive Träume, jeden Tag...ausserdem starken Haarsausfall und kaum noch Lust auf Sex; früher hatte ich mehrere Orgasmen, jetzt ist es sehr schwer, überhaupt einen zu bekommen...ansonsten macht es mich oft müde und ich denke nicht mehr so viel nach. Es ist leichter geworden

Fluoxetin bei Depression, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Aggressivität1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe intensive Träume, jeden Tag...ausserdem starken Haarsausfall und kaum noch Lust auf Sex; früher hatte ich mehrere Orgasmen, jetzt ist es sehr schwer, überhaupt einen zu bekommen...ansonsten macht es mich oft müde und ich denke nicht mehr so viel nach. Es ist leichter geworden

Eingetragen am  als Datensatz 19227
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Fluoxetin

Patienten Berichte über die Anwendung von Neurocil bei Aggressivität

 

Neurocil für innere Unruhe, Agressivität, Nervusität, Druck, Selbstverletzungsdrang mit verstopfte Nase, Schwindel, Übelkeit, Kreislaufbeschwerden

Ich bekam es als Tablette (halb freiwillig in Ermangelung anderer Lösungen; stationär). Nach einer halben Stunde war ich körperlich noch unruhig, aber geistig ruhiger. Nach einer Stunde war meine Nase verstopft und ich fühlte mich schwach. Es gab keinen Selbstverletzungsdrang oder Unruhe mehr....

Neurocil bei innere Unruhe, Agressivität, Nervusität, Druck, Selbstverletzungsdrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neurocilinnere Unruhe, Agressivität, Nervusität, Druck, Selbstverletzungsdrang1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam es als Tablette (halb freiwillig in Ermangelung anderer Lösungen; stationär). Nach einer halben Stunde war ich körperlich noch unruhig, aber geistig ruhiger. Nach einer Stunde war meine Nase verstopft und ich fühlte mich schwach. Es gab keinen Selbstverletzungsdrang oder Unruhe mehr. Doch mein Herz pochte meiner Meinung nach gar nicht rhythmisch. Bald darauf fielen mir die Augen zu.
Ich sollte nach ca. 4 Stunden nochmal aufstehen, doch nach ein paar Metern Gehen wurde mir schlecht, alles drehte sich und ich dachte ich fiele in Ohnmacht. Ich setzte mich aus Not auf den Boden und kippte damit nicht wirklich um (Kommentar der Schwester, die eben den Dienst angetreten hatte, war, ich solle mich nicht so anstellen). Dann gleich wieder mit immer noch stark verstopfter Nase ab ins Bett und mit 20 Träumen bis zum Wecken morgens geschlafen. Ich hatte einen Überhang bis etwa 10 Uhr, da half auch kein Kaffee.

Ich bekam das Medikament 17 Uhr, es wirkte bis 10 Uhr mit 60 kg bei 1,60m. Ich fand die Dosis in meinem Fall zu hoch, denn es hat mich nach max 1 Stunde innerhalb von Minuten weggepfeffert. Ich wusste nicht was ich bekam; ich dachte es würde nur beruhigen ohne mich gleich vollkommen umzuhauen.

Eingetragen am  als Datensatz 49473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levomepromazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neurocil für Unruhe, Aggressivität mit verstopfte Nase

Bekam das Medikament gegen meinen Willen gespritzt. Davon konnte ich sehr lange schlafen, hatte als Nebenwirkung ne verstopfte Nase.

Neurocil bei Unruhe, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeurocilUnruhe, Aggressivität1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam das Medikament gegen meinen Willen gespritzt. Davon konnte ich sehr lange schlafen, hatte als Nebenwirkung ne verstopfte Nase.

Eingetragen am  als Datensatz 43257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levomepromazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Neurocil

Patienten Berichte über die Anwendung von Cipralex bei Aggressivität

 

Cipralex 20mg für Abgeschlagenheit, Ängste, Aggression mit Benommenheit, Emotionslosigkeit, Haarausfall, Erektionsprobleme

Zunächst einmal bin ich zur psychotherapeutin gegangen, die mir Cipralex verschrieben hat, aufgrund meiner Depressionen und Wutanfälle. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätt ich erst gar nicht damit angefangen Cipralex einzu nehmen. Ich habe es nur für andere Menschen getan, damit ich nicht...

Cipralex 20mg bei Abgeschlagenheit, Ängste, Aggression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipralex 20mgAbgeschlagenheit, Ängste, Aggression12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst einmal bin ich zur psychotherapeutin gegangen, die mir Cipralex verschrieben hat, aufgrund meiner Depressionen und Wutanfälle.
Wenn es nach mir gegangen wäre, hätt ich erst gar nicht damit angefangen Cipralex einzu nehmen. Ich habe es nur für andere Menschen getan, damit ich nicht wieder aggresiv auffällig werde. Die ersten Tage fühlt man sich benommen. Nach einiger Zeit fühlt man sich wie ein roboter, der die reize seine umwelt nicht mehr wahrnimmt, positiv als auch negativ. Das heist mann hat zwar keine Trauer mehr, keine angst, keine wutanfälle, doch man hat auch nicht mehr diese momente im Leben, wo man aus sich raus gehen kann, und vom Herzen lachen und vom herzen mal auch schreien kann. Diese Tablette ist nichts anderes, als ein Betäubungsmittel, was die Seele betäubt. Ich kann euch nur dringend von Medikamenten abraten. Das einzige was diese Tablette bei mir verursacht hat, war nichts anderes als Haarausfaull und potenzstörungen. Es sollte euch klar werden, dass auch die anderen Menschen mit "Wasser kochen". Jeder Mensch hat höhen und tiefen im Leben. Jeder Mensch blutet, wenn er sich verletzt. Wir alle sind Menschen mit stärken und schwächen. In zeiten wo ihr spürt, dass ihr vor wut kocht, solltet ihr Sport oder kampfsport machen, um eure Power und eure wur auszulassen. In zeiten wo es euch seelisch schlecht geht, solltet ihr lieber den Koran in die Hand nehmen und die Hilfe von Gott suchen. Nichts auf dieser verlogenen Welt kann euch so helfen wie Liebe. Sobald ihr Liebe in ihrem Herzen gefunden habt, werdet ihr mit dieser verlogenen Welt zurecht kommen. Spart euch die Zeit zum Psychologen zu gehen. Meist haben diese Menschen selbst probleme mit sich. Nur ALLAH kann den Menschen helfen !

Eingetragen am  als Datensatz 22027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Depression, Persönlichkeitsstörung, Angstneurose, Aggressivität mit Haarausfall

Seit dem ich dieses Medikament nehme geht es nur bergauf in meinem Leben. Ich habe weder probleme im job, weder probleme im privatleben. Seit dem ich dieses Medikament nehme, ist das Leben nur halb so schwer zu ertragen. Einziger nachteil ist der haarausfall. Habe haarausfall bekommen ein wenig...

Cipralex bei Depression, Persönlichkeitsstörung, Angstneurose, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Persönlichkeitsstörung, Angstneurose, Aggressivität2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit dem ich dieses Medikament nehme geht es nur bergauf in meinem Leben. Ich habe weder probleme im job, weder probleme im privatleben. Seit dem ich dieses Medikament nehme, ist das Leben nur halb so schwer zu ertragen. Einziger nachteil ist der haarausfall. Habe haarausfall bekommen ein wenig seit dem ich dieses Medikament nehme. Ansonsten ist dieses Medikament ein wundermittel. Kann ich nur weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 18164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Keppra bei Aggressivität

 

Keppra für Depressionen, Schlaflosigkeit, Aggressionen, Beinkribbeln mit Aggressivität, Depression

Seit März 2011 bin ich von Ergenyl,das ich 30Jahre genommen habe ,auf Keppra umgestellt.Seitdem hatte ich keinen Anfall mehr.Sonst ca.dreimal im Jahr einen grand mal,bes.bei Wärme und Schmerzen.Unter Ergenyl war ich dauermüde,jetzt bin ich wacher,kann besser denken,aber auch häufig aggressiv,was...

Keppra bei Depressionen, Schlaflosigkeit, Aggressionen, Beinkribbeln

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraDepressionen, Schlaflosigkeit, Aggressionen, Beinkribbeln-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit März 2011 bin ich von Ergenyl,das ich 30Jahre genommen habe ,auf Keppra umgestellt.Seitdem hatte ich keinen Anfall mehr.Sonst ca.dreimal im Jahr einen grand mal,bes.bei Wärme und Schmerzen.Unter Ergenyl war ich dauermüde,jetzt bin ich wacher,kann besser denken,aber auch häufig aggressiv,was so gar nicht meinem Naturewll entspricht.Ich traue mich auch mal"Nein"zu sagen,worauf meine Umwelt mit Unbehagen reagiert.
Obwohl ich oft nächtelang nicht geschlafen habe,hatte ich keinen Anfall.Schlafentzug hat bei mir unter ERgenyl immer zum Anfall geführt.Leider machen mir die Aggressionen und DEpressionen schwer zu schaffen.
Geht es auch jemandem so ?Und was machst Du dagegen?Ich hab schon über Verhaltenstherapie nachgedacht.

Eingetragen am  als Datensatz 37157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Keppra für Schlafstörungen, Hyperaktivität, Aggressivität mit Gewichtszunahme, Aggressivität, Schwindel, Wesensveränderung

Ich-Trio-habe eine Tagesdosis Keppra 1000-Tagesdosis 4000mg-2-0-0-2. Es kam am Anfang zu Gewichtszunahme und Schwindelgefühl, Aggressivität und Wesensveränderung. Deshalb wurde jetzt damit begonnen, eine Reduktion der Tagesdosis vorzunehmen. Jetzt seit Sept. beträgt die Tagesdosis 3500mg und...

Keppra bei Schlafstörungen, Hyperaktivität, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraSchlafstörungen, Hyperaktivität, Aggressivität9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich-Trio-habe eine Tagesdosis Keppra 1000-Tagesdosis 4000mg-2-0-0-2.
Es kam am Anfang zu Gewichtszunahme und Schwindelgefühl, Aggressivität und Wesensveränderung.
Deshalb wurde jetzt damit begonnen, eine Reduktion der Tagesdosis vorzunehmen.
Jetzt seit Sept. beträgt die Tagesdosis 3500mg und das Ziel ist, diese Dosis jetzt weiter zu senken. Habe Grand mal-Anfälle, Myoklonische Anfälle und Absencen.
Hatte vorher 20-30 Anfälle im Monat und spüre eine weitere Senkung der Anfälle im Zeitraum eines Monats auf 15 Anfälle. Bin insgesamt zufrieden mit der Kombination der Medikation!

Eingetragen am  als Datensatz 18355
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Lorazepam bei Aggressivität

 

Lorazepam für Aggressivität mit Absetzerscheinungen

Für die akute Behandlung exzellent. Das Medikament hat ein Gewöhnungspotential, dadurch kam es beim Absetzen zu Angst- und Schlafstörungen, welche vorher nicht im geringsten vorhanden waren.

Lorazepam bei Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorazepamAggressivität5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Für die akute Behandlung exzellent. Das Medikament hat ein Gewöhnungspotential, dadurch kam es beim Absetzen zu Angst- und Schlafstörungen, welche vorher nicht im geringsten vorhanden waren.

Eingetragen am  als Datensatz 61771
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lorazepam für Angststörungen, Aggressivität mit Konzentrationsstörungen, Müdigkeit

Müdigkeit, Konzentrationsstörung

Lorazepam bei Angststörungen, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorazepamAngststörungen, Aggressivität2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Konzentrationsstörung

Eingetragen am  als Datensatz 8631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Medikinet bei Aggressivität

 

Medikinet für Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Fieber, Aggressivität mit Leistungsabfall, Unruhe

Sehr schwere und starke nebenwirkungen, einschränkung des Leistungsvermögens, Unruhe, ......

Medikinet bei Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Fieber, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetSchlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Fieber, Aggressivität4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr schwere und starke nebenwirkungen, einschränkung des Leistungsvermögens, Unruhe, ......

Eingetragen am  als Datensatz 23304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):35
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für Hyperaktivität, Aggressivität, Konzentrationsstörungen mit Appetitlosigkeit

Seit ich Medikinet nehme merke ich an mir selbst, dass ich wesentlich ruhiger bin, mich besser konzentrieren kann und nicht mehr so starke Aggressionen verspüre. Dies haben mir auch Mitmenschen (Lehrer) bestätigt. Das Medikinet bei mir hilft habe ich auch bei einem IQ - Test gemerkt. Als ich ihn...

Medikinet bei Hyperaktivität, Aggressivität, Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetHyperaktivität, Aggressivität, Konzentrationsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich Medikinet nehme merke ich an mir selbst, dass ich wesentlich ruhiger bin, mich besser konzentrieren kann und nicht mehr so starke Aggressionen verspüre. Dies haben mir auch Mitmenschen (Lehrer) bestätigt. Das Medikinet bei mir hilft habe ich auch bei einem IQ - Test gemerkt. Als ich ihn gemacht habe ohne Medikinet hatte ich ein unterdurchschnittliches Ergebnis, obwohl ich das gefühl hatte ich habe mich gut konzentrieren können. Den gleichen Test habe ich einige Zeit später noch einmal mit vorheriger Einnahme gemacht und hatte laut Test einen IQ von knapp 130. Die einzige Nebenwirkung ist das ich keinen Apetitt mehr habe. Durch Medikinet habe ich kanpp 15 Kg abgenommen und habe jetzt mein Idealgewicht erreicht welches jetzt auch bleibt (Ich nehme nicht mehr weiter ab). Diese eigentliche Nebenwirkung hatte also etwas Positives für mich. Mit dem Hunger ist es so das ich bis ca. 5 Stunden nach der Einnahme überhaut kein Appetitt habe. Nachmittags kann ich dann etwas esse und abends schlag ich mir dann den Bauch voll mit erst Abendessen, dann Süsigkeiten. Troz dieser schlechten Essgewohnheit nehme ich aber auch nicht zu und im Endiffekt muss ich sagen das ich mit Medikinet besser im Leben klarkomme bzw. in der Schule.

Eingetragen am  als Datensatz 33167
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Paroxat bei Aggressivität

 

Paroxat für Depressive Episode, Stimmungsschwankungen, Aggressivität mit Übelkeit, Libidoverlust, Schwindel

Übelkeit Schwindel Libidoverlust

Paroxat bei Depressive Episode, Stimmungsschwankungen, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatDepressive Episode, Stimmungsschwankungen, Aggressivität3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit
Schwindel
Libidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 31384
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doneurin für Bluthochdruck, Antriebsstörungen, Depressionen, Migräne, Aggressivität, Depressionen, Schlafstörungen mit Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, Durchfall, Konzentrationsstörungen, Verwirrtheit, Aggressivität, Tinnitus

Unter Doneurin und Paroxat nur die ersten 2-3 Wochen einige Nebenwirkungen,die auch ohne weiteres auszuhalten sind.Metropolol hat am Anfang etwas müde gemacht.Nortrilen Nebenwirkung dauern noch an und sind u.a.Starker...

Doneurin bei Depressionen, Schlafstörungen; Paroxat bei Depressionen, Migräne, Aggressivität; Nortrilen bei Antriebsstörungen; Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoneurinDepressionen, Schlafstörungen3 Jahre
ParoxatDepressionen, Migräne, Aggressivität3 Jahre
NortrilenAntriebsstörungen14 Tage
MetoprololBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter Doneurin und Paroxat nur die ersten 2-3 Wochen einige Nebenwirkungen,die auch ohne weiteres auszuhalten sind.Metropolol hat am Anfang etwas müde gemacht.Nortrilen Nebenwirkung dauern noch an und sind u.a.Starker Schwindel,Übelkeit,Durchfall,Konzentrationsstörungen,Verwirrheit,Kopfgeräuschen,
Aggressivität.

Eingetragen am  als Datensatz 10135
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr von 74 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Aggressivität gruppiert wurden

aggesion, Aggresivität, Aggresivität im Wechsel, Aggression, Aggressionen, aggressive Impulsdurchbrüche, Aggressives Verhalten, Aggressivität Aufkommen, Aggressivität mit unkontrollierbaren Wutausbrüchen, Aggressivität mit Unruhe und Angst

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 83 Benutzer zu Aggressivität

Empfohlene Ärzte für Aggressivität

Psychotherapeut (Arzt)
  • Dr. med. Manfred Strecker
    Dr. med. Manfred Strecker
    (1 Bewertung)
  • Prof. Dr. med. Wolfgang Müller-Holve
    Prof. Dr. med. Wolfgang Mülle…
    (11 Bewertungen)

Aggressivität Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Der Begriff Aggressivität beschreibt einen Gefühlszustand, der mit einer besonderen Angriffslust auf Mitmenschen geprägt ist. Dies kann infolge von Hormonstörungen, genetischen Anomalien und nach Medikamenteneinnahme auftreten.

[]