Akanthamöben-Keratitis

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Krankheit Akanthamöben-Keratitis.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg800
Durchschnittliches Alter in Jahren600
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,680,00

Bei Akanthamöben-Keratitis wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Talvosilen100% (1 Bew.)

Bei Akanthamöben-Keratitis wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Paracetamol100% (1 Bew.)
Codein phosphat100% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Akanthamöben-Keratitis

Zu Akanthamöben-Keratitis liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Akanthamöben-Keratitis stellen.

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Talvosilen bei Akanthamöben-Keratitis

 

Talvosilen für Akanthamöben-Keratitis mit Verlangsamung, Müdigkeit, Benommenheit

Bedingt durch eine Akanthamöben-Keratitis verschrieb mir die UK Augenklinik Talvosilen Forte (kapseln). Die Augenschmerzen, sowie die Schmerzen, die durch Reizung den Gesichtsnerv hervorgerufen wurden, konnte ich mit Talvosilen Kapseln gut auffangen und sogar arbeiten. Ich nahm 6 - 8 Stück am...

Talvosilen bei Akanthamöben-Keratitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TalvosilenAkanthamöben-Keratitis7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bedingt durch eine Akanthamöben-Keratitis verschrieb mir die UK Augenklinik Talvosilen Forte (kapseln). Die Augenschmerzen, sowie die Schmerzen, die durch Reizung den Gesichtsnerv hervorgerufen wurden, konnte ich mit Talvosilen Kapseln gut auffangen und sogar arbeiten. Ich nahm 6 - 8 Stück am Tag.
Leider wirkten das Medikament nach 7 Monaten nicht mehr. Trotz Einnahme von 2 Kapseln aufeinmal, kehrten die Schmerzen schon nach 1 Stunde zurück. Bedingt durch eine Überdosierung von 12 Kapseln am Tag, musste ich eine Nacht auf der Intensivstation verbringen, bevor ich in die UK Augenklinik eingeliefert wurde.

Die Auftretenden Nebenwirkungen (nur an diesem Tag) war Müdigkeit, verlangsamtes Sprechen und langsames Atmen. - Ich bin froh, dass es dieses Medikament gibt, denn Schmerzen, die durch den Gesichtsnerv entstehen, sind ohne ... nicht zu ertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 62239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Codein phosphat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Akanthamöben-Keratitis gruppiert wurden

Akanthamöben-Keratitis

[]