Blasensucht

Die Blasensucht oder auch Pemphigus vulgaris ist eine Hauterkrankung aus der Gruppe der Autoimmunerkrankungen. Bei der Erkrankung kommt es zu Blasenbildung aufgrund von Ablösu...

Community über Blasensucht

Wir haben 8 Patienten Berichte zu der Krankheit Blasensucht.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm160173
Durchschnittliches Gewicht in kg7380
Durchschnittliches Alter in Jahren4761
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,7226,71

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Blasensucht

Blasensucht, pemphigus Vulgaris

Bei Blasensucht wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Azathioprin38% (2 Bew.)
CellCept38% (3 Bew.)
Prednisolon38% (2 Bew.)
Decortin13% (1 Bew.)

Bei Blasensucht wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Prednisolon38% (2 Bew.)
Azathioprin38% (2 Bew.)
Mycophenolatmofetil38% (3 Bew.)
Prednison13% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Blasensucht

alle Fragen zu Blasensucht

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Azathioprin bei Blasensucht

 

Prednisolon für Pilzerkrankung, pemphigus Vulgaris, pemphigus Vulgaris mit Gewichtszunahme

Duch die hohe Prednisolon Gabe bis 100 mg starke Gewichstzunahme ca. 17 kg. Habe dann wg. eines Schubes aber wieder 15 kg abgenommen - konnte nichts mehr essen ca. 6 Monate lang (Fresubin). Habe dazu Insidon (Anti-Depressiva) bekommen und dann im Laufe der Zeit wieder 10 kg zugenommen -...

Prednisolon bei pemphigus Vulgaris; Azathioprin bei pemphigus Vulgaris; Fluconazol bei Pilzerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolonpemphigus Vulgaris5 Jahre
Azathioprinpemphigus Vulgaris5 Jahre
FluconazolPilzerkrankung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Duch die hohe Prednisolon Gabe bis 100 mg starke Gewichstzunahme ca. 17 kg. Habe dann wg. eines Schubes aber wieder 15 kg abgenommen - konnte nichts mehr essen ca. 6 Monate lang (Fresubin).
Habe dazu Insidon (Anti-Depressiva) bekommen und dann im Laufe der Zeit wieder 10 kg zugenommen - Prednisolon wurde weiter genommen ca. 15 mg und Azatioprin 25 mg pro Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 1002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Azathioprin, Fluconazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azathioprin für Blasensucht mit Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Nasenbluten

2003 Pemphigus vulgaris seit dem nahm ich erst Immurek 50mg und Cordison 50 mg 2 Jahre lang, dann reduzierung Cordison auf 25 mg weiter 50 mg Immurek,nach 3 Jahren gingen die äußerlichen Blasen und in den Mundschleimhaut zurück war ein Jahr Krankgeschrieben. bei weiter reduzierung brachen im...

Azathioprin bei Blasensucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzathioprinBlasensucht9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2003 Pemphigus vulgaris seit dem nahm ich erst Immurek 50mg und Cordison 50 mg 2 Jahre lang, dann reduzierung Cordison auf 25 mg weiter 50 mg Immurek,nach 3 Jahren gingen die äußerlichen Blasen und in den Mundschleimhaut zurück war ein Jahr Krankgeschrieben. bei weiter reduzierung brachen im Mundbereich Blasen wieder auf.Bis 2011 im Dezember Medikamente 50mg Azathioprin, 2,5 mg Cordison. Jetzt wieder Versuch 25mg Azathioprin und 2,5 mg Cordison zusätzlich seit 2003 Calcium und Magnesium Da wieder Blasen im Mundbereich und der Kopfhaut Gelenkschmerzen in Arme und Beinen auftraten Azathioprin wieder auf 50mg und Cortison auf 7,5 mg hochgesetzt ( Toleranzbereich ?). Also die Reduzierung von Azathioprin brachte mir nichts. Alle 6 - 8 Wochen jetzt Blutuntersuchung damit man gleich reagieren kann wenn was nicht im Blut stimmt.

Eingetragen am  als Datensatz 40986
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Azathioprin

Patienten Berichte über die Anwendung von CellCept bei Blasensucht

 

CellCept für pemphigus Vulgaris, Blasensucht, pemphigus Vulgaris, Blasensucht mit Übelkeit, Erbrechen, Haarausfall, Schweißausbrüche, Absetzerscheinungen

Habe Cellcept über 4 Jahre genommen, dabei war mir jeden Tag mindestens einmal speiübel. War wegen dieser Übelkeit mit Erbrechen mehrere Male in der UniKlinik. Decortin H habe ich soweit gut vertragen, natürlich habe nach 4 Jahren Einnahme stark an im normalisiert hat. Hatte während der Therapie...

CellCept bei pemphigus Vulgaris, Blasensucht; Decortin bei pemphigus Vulgaris, Blasensucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptpemphigus Vulgaris, Blasensucht-
Decortinpemphigus Vulgaris, Blasensucht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cellcept über 4 Jahre genommen, dabei war mir jeden Tag mindestens einmal speiübel. War wegen dieser Übelkeit mit Erbrechen mehrere Male in der UniKlinik.
Decortin H habe ich soweit gut vertragen, natürlich habe nach 4 Jahren Einnahme stark an im normalisiert hat. Hatte während der Therapie auch ganz starken Haarausfall und bei hoher Dosis Cortison ganz schlimme Schweißausbrüche, auch die Entzugserscheinungen waren sehr schlimm: Schmerzen überall, die dann als Fibromyalgie attestiert wurden. Schlaflosikeit war das größte Übel.

Eingetragen am  als Datensatz 17385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für pemphigus Vulgaris mit Atembeschwerden, Unruhe, Potenzstörungen

Luftnot Unruhe Potensstörung

CellCept bei pemphigus Vulgaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptpemphigus Vulgaris5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Luftnot Unruhe Potensstörung

Eingetragen am  als Datensatz 41544
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für CellCept

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon bei Blasensucht

 

Prednisolon für Pilzerkrankung, pemphigus Vulgaris, pemphigus Vulgaris mit Gewichtszunahme

Duch die hohe Prednisolon Gabe bis 100 mg starke Gewichstzunahme ca. 17 kg. Habe dann wg. eines Schubes aber wieder 15 kg abgenommen - konnte nichts mehr essen ca. 6 Monate lang (Fresubin). Habe dazu Insidon (Anti-Depressiva) bekommen und dann im Laufe der Zeit wieder 10 kg zugenommen -...

Prednisolon bei pemphigus Vulgaris; Azathioprin bei pemphigus Vulgaris; Fluconazol bei Pilzerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolonpemphigus Vulgaris5 Jahre
Azathioprinpemphigus Vulgaris5 Jahre
FluconazolPilzerkrankung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Duch die hohe Prednisolon Gabe bis 100 mg starke Gewichstzunahme ca. 17 kg. Habe dann wg. eines Schubes aber wieder 15 kg abgenommen - konnte nichts mehr essen ca. 6 Monate lang (Fresubin).
Habe dazu Insidon (Anti-Depressiva) bekommen und dann im Laufe der Zeit wieder 10 kg zugenommen - Prednisolon wurde weiter genommen ca. 15 mg und Azatioprin 25 mg pro Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 1002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Azathioprin, Fluconazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für pemphigus Vulgaris, pemphigus Vulgaris mit Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme

starke Gewichtszunahme Stimmungsschwankungen

Prednisolon bei pemphigus Vulgaris; Azathioprin bei pemphigus Vulgaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolonpemphigus Vulgaris2 Jahre
Azathioprinpemphigus Vulgaris2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Gewichtszunahme
Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 13580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):154 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Patienten Berichte über die Anwendung von Decortin bei Blasensucht

 

CellCept für pemphigus Vulgaris, Blasensucht, pemphigus Vulgaris, Blasensucht mit Übelkeit, Erbrechen, Haarausfall, Schweißausbrüche, Absetzerscheinungen

Habe Cellcept über 4 Jahre genommen, dabei war mir jeden Tag mindestens einmal speiübel. War wegen dieser Übelkeit mit Erbrechen mehrere Male in der UniKlinik. Decortin H habe ich soweit gut vertragen, natürlich habe nach 4 Jahren Einnahme stark an im normalisiert hat. Hatte während der Therapie...

CellCept bei pemphigus Vulgaris, Blasensucht; Decortin bei pemphigus Vulgaris, Blasensucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptpemphigus Vulgaris, Blasensucht-
Decortinpemphigus Vulgaris, Blasensucht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cellcept über 4 Jahre genommen, dabei war mir jeden Tag mindestens einmal speiübel. War wegen dieser Übelkeit mit Erbrechen mehrere Male in der UniKlinik.
Decortin H habe ich soweit gut vertragen, natürlich habe nach 4 Jahren Einnahme stark an im normalisiert hat. Hatte während der Therapie auch ganz starken Haarausfall und bei hoher Dosis Cortison ganz schlimme Schweißausbrüche, auch die Entzugserscheinungen waren sehr schlimm: Schmerzen überall, die dann als Fibromyalgie attestiert wurden. Schlaflosikeit war das größte Übel.

Eingetragen am  als Datensatz 17385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Blasensucht gruppiert wurden

pemphigus Vulgaris = Blasensucht, pemphigus Vulgaris= Blasensucht

Klassifikation nach ICD-10

L10.0Pemphigus vulgaris

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Blasensucht Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Die Blasensucht oder auch Pemphigus vulgaris ist eine Hauterkrankung aus der Gruppe der Autoimmunerkrankungen. Bei der Erkrankung kommt es zu Blasenbildung aufgrund von Ablösung von Zellschichten im unteren Bereich der Epidermis.
Betroffen sind hauptsächlich Menschen im mittleren und höherem Lebensalter.
Die Blasenbildung beginnt häufig in der Mundschleimhaut, kann im Verlauf der Erkankung jedoch das ganze Integument befallen.

[]