Fettstoffwechselstörungen

Unter Fettstoffwechselstörungen oder Dyslipoproteinämie werden Abweichungen vom Fettmetabolismus zusammengefasst.
Man unterscheidet eine primäre und eine sekundäre Form.
Die...

Community über Fettstoffwechselstörungen

Wir haben 88 Patienten Berichte zu der Krankheit Fettstoffwechselstörungen.

Prozentualer Anteil 28%72%
Durchschnittliche Größe in cm163179
Durchschnittliches Gewicht in kg8189
Durchschnittliches Alter in Jahren5960
Durchschnittlicher BMIin kg/m236,8627,71

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Fettstoffwechselstörungen

Fettstoffwechselstörungen, Hyperlipidämie, Hypertriglycerinämie

Bei Fettstoffwechselstörungen wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Inegy26% (12 Bew.)
Simvastatin18% (20 Bew.)
Sortis10% (9 Bew.)
Bezafibrat9% (6 Bew.)
EZETROL7% (1 Bew.)
Simvabeta5% (2 Bew.)
Acomplia3%
Atorvastatin2% (2 Bew.)
Carvedilol2%
Guglipid2% (2 Bew.)
Crestor1% (1 Bew.)
Diovan1% (1 Bew.)
Doxazosin1%
Fenofibrat1% (1 Bew.)
Fluvastatin1% (1 Bew.)
Iscover1%
Metoprolol1% (1 Bew.)
Niaspan1% (1 Bew.)
Omacor1% (1 Bew.)
Omega 3 Lachsöl1% (1 Bew.)
alle 26 Medikamente gegen Fettstoffwechselstörungen

Bei Fettstoffwechselstörungen wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Simvastatin50% (35 Bew.)
Ezetimib33% (13 Bew.)
Atorvastatin13% (11 Bew.)
Bezafibrat9% (6 Bew.)
Rimonabant3%
Nahrungsergänzung2% (2 Bew.)
Carvedilol2%
Doconexent-Ethyl1% (1 Bew.)
Valsartan1% (1 Bew.)
Icosapent-Ethyl1% (1 Bew.)
Omega-3-Fettsäuren1% (1 Bew.)
Fenofibrat1% (1 Bew.)
Alirocumab1% (1 Bew.)
Omega-3-Säuren1% (1 Bew.)
Clopidogrel1%
Metoprolol1% (1 Bew.)
Fluvastatin1% (1 Bew.)
Olmesartan1%
Nicotinsäure1% (1 Bew.)
Pravastatin1% (1 Bew.)
alle 23 Wirkstoffe gegen Fettstoffwechselstörungen

Fragen zur Kranheit Fettstoffwechselstörungen

alle Fragen zu Fettstoffwechselstörungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Inegy bei Fettstoffwechselstörungen

 

INEGY für Fettstoffwechselstörungen mit Kribbeln in den Armen, Kribbeln in den Beinen, Schwindel, Brennen der Haut, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Zuckungen, Unterleibsschmerzen, Müdigkeit, Schlafstörungen

Ich nehme Inegy seit ca. drei Wochen ein und habe mich gewundert, das meine Symptome die ich gespürt habe immer stärker wurden. Bin zunächst nicht darauf gekommen, dass das von dem Medikament kommt. Ich verspüre kribbeln in den beinen und armen, schwindelgefühle, brennen der haut, kopfschmerzen,...

INEGY bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
INEGYFettstoffwechselstörungen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Inegy seit ca. drei Wochen ein und habe mich gewundert, das meine Symptome die ich gespürt habe immer stärker wurden. Bin zunächst nicht darauf gekommen, dass das von dem Medikament kommt. Ich verspüre kribbeln in den beinen und armen, schwindelgefühle, brennen der haut, kopfschmerzen, störungen der nerven, muskelschmerzen und zuckungen, schmerzen im unterleib, müdigkeit aber trotzdem nicht schlafen können. ich bin panikpatient. für leute mit depressionen und angststörung defintiv nicht zu empfehlen.

ach ja, meine fettwerte leigen zur zeit bei

CHOL Normal Trigl. ca. 900

Eingetragen am  als Datensatz 32046
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ezetimib, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

INEGY für Fettstoffwechselstörungen mit Übelkeit, Schlafstörungen, Muskelschmerzen

nach ca. 1 Woche Einnahme morgendliche Übelkeit, Schlafstörungen, körperliche Schwäche nach ca. 3 Wochen starke Schmerzen ab Pomuskulatur bis in die Kniekehlen beginnend in der Nacht bis hin zur Bewegungsunfähigkeit, die nach Absetzen des Medikamentes sofort nachliessen und jetzt fast weg sind.

INEGY bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
INEGYFettstoffwechselstörungen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach ca. 1 Woche Einnahme morgendliche Übelkeit, Schlafstörungen, körperliche Schwäche
nach ca. 3 Wochen starke Schmerzen ab Pomuskulatur bis in die Kniekehlen beginnend in der Nacht bis hin zur Bewegungsunfähigkeit, die nach Absetzen des Medikamentes sofort nachliessen und jetzt fast weg sind.

Eingetragen am  als Datensatz 46505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ezetimib, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Inegy

Patienten Berichte über die Anwendung von Simvastatin bei Fettstoffwechselstörungen

 

Simvastatin für Fettstoffwechselstörungen mit Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Harndrang

Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, grippeartige Halsschmerzen, Nebenhöhlenschmerzen, Müdigkeit, Energielosigkeit. vermehrte Harnausscheidung nachts bis zu 4 mal.

Simvastatin bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinFettstoffwechselstörungen8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, grippeartige Halsschmerzen, Nebenhöhlenschmerzen, Müdigkeit, Energielosigkeit. vermehrte Harnausscheidung nachts bis zu 4 mal.

Eingetragen am  als Datensatz 38451
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin 40 mg für erhöhte Blutfettwerte, vor allem Triglitzeride mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Erektionsstörungen

Das Medikament wirkt gut, betreffs der Senkung des Blutfettspiegels. Folgende Nebenwirkungen traten nach ca. 2-3 Jahren bis heute zunehmend auf: Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Erektionsstörungen. Bin 63 Jahre, männl.

Simvastatin 40 mg bei erhöhte Blutfettwerte, vor allem Triglitzeride

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatin 40 mgerhöhte Blutfettwerte, vor allem Triglitzeride-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wirkt gut, betreffs der Senkung des Blutfettspiegels. Folgende Nebenwirkungen traten nach ca. 2-3 Jahren bis heute zunehmend auf: Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Erektionsstörungen. Bin 63 Jahre, männl.

Eingetragen am  als Datensatz 62913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Simvastatin

Patienten Berichte über die Anwendung von Sortis bei Fettstoffwechselstörungen

 

Sortis für Hyperlipidämie mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Sehnenschmerzen, Hypoglykämie, Schweißausbrüche, Übelkeit, Durchfall

Muskelschmerzen, Tendopathien, Gelenkschmerzen,Hypoglykämien, Schweißausbrüche, instabile Angina pectoris, Übelkeit, Durchfälle

Sortis bei Hyperlipidämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisHyperlipidämie4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelschmerzen, Tendopathien, Gelenkschmerzen,Hypoglykämien, Schweißausbrüche, instabile Angina pectoris, Übelkeit, Durchfälle

Eingetragen am  als Datensatz 55378
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sortis für Fettstoffwechselstörungen mit Gewichtszunahme, Muskelschwäche

seit Einnahme fast 10 Kg zugenommen, insb. Bauch und Brust (Gynäkomastie), ermüde schnell beim gehen und stehen

Sortis bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisFettstoffwechselstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit Einnahme fast 10 Kg zugenommen, insb. Bauch und Brust (Gynäkomastie), ermüde schnell beim gehen und stehen

Eingetragen am  als Datensatz 58647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sortis

Patienten Berichte über die Anwendung von Bezafibrat bei Fettstoffwechselstörungen

 

Paraxetin für Fettstoffwechelstörung, generalisierte Angststörung mit Zittern, Schwäche, Benommenheit, Knochenschmerzen, Panikattacken

Zittern ind den Extremitäten, Schwächegefühl, Benommenheit, Ohnmachtsgefühle, Knochenschmerzen, Panikattacken

Paraxetin bei generalisierte Angststörung; Bezafibrat bei Fettstoffwechelstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Paraxetingeneralisierte Angststörung3 Jahre
BezafibratFettstoffwechelstörung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zittern ind den Extremitäten, Schwächegefühl, Benommenheit, Ohnmachtsgefühle, Knochenschmerzen, Panikattacken

Eingetragen am  als Datensatz 3606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Bezafibrat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bezafibrat für Fettstoffwechselstörungen mit Muskelschmerzen

Schmerzen in der gesamten Beinmuskulatur

Bezafibrat bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BezafibratFettstoffwechselstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen in der gesamten Beinmuskulatur

Eingetragen am  als Datensatz 58052
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bezafibrat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bezafibrat

Patienten Berichte über die Anwendung von EZETROL bei Fettstoffwechselstörungen

 

ezetrol für Fettstoffwechselstörungen mit Gelenkschmerzen, juckender Ausschlag, Muskelschmerzen, Parästhesien

2 Tage nach Ersteinnahme beginnende Muskelschmerzen und Schmerzen der Fingergelenke, Blutdruck stieg an, 4 Tage nach Ersteinnahme rote Flecken auf der Haut, Juckreiz an unteren Extremitäten, Parästhesien Innenschenkel und Weichteile Genitalien, beginnene Ödeme an Knie + Fuß, Schlafstörungen,...

ezetrol bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ezetrolFettstoffwechselstörungen12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 Tage nach Ersteinnahme beginnende Muskelschmerzen und Schmerzen der Fingergelenke, Blutdruck stieg an, 4 Tage nach Ersteinnahme rote Flecken auf der Haut, Juckreiz an unteren Extremitäten, Parästhesien Innenschenkel und Weichteile Genitalien, beginnene Ödeme an Knie + Fuß, Schlafstörungen, Pickelbildung Kopfhaut Duchmesser 2-3 mm

Abgesetzt. Nach 5 Tagen Muskelschmerz und Schmerz Fingergelenke hält an, Blutdruck normalisiert sich, Juckreiz weg, Ödeme verschwinden. Parästhesien verschwinden.

Eingetragen am  als Datensatz 57968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ezetimib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ezetrol für Fettstoffwechselstörungen mit Augenentzündung

Starke Entzündung im linken unterem Augenlid mit Eitereinlagerungen. Nach Absetzung des Medikamentes vor 7 Monaten bildeten sich die Eiterpunkte zurück, die Entzündung hält noch an.

ezetrol bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ezetrolFettstoffwechselstörungen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Entzündung im linken unterem Augenlid mit Eitereinlagerungen. Nach Absetzung des Medikamentes vor 7 Monaten bildeten sich die Eiterpunkte zurück, die Entzündung hält noch an.

Eingetragen am  als Datensatz 7989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ezetimib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für EZETROL

Patienten Berichte über die Anwendung von Simvabeta bei Fettstoffwechselstörungen

 

Simvabeta 10mg für Fettstoffwechselstörungen mit Muskelschmerzen

hatte nach kurzer zeit bereits muskelschmerzen am ganzen körper, schob diese schmerzen jedoch auf verspanntes sitzen in der arbeit. nach 5 einhalb monaten von simvabeta einnahme schmerzen und bewegungseinschränkungen im linken arm, ging 4 wochen später zum orthopäden, es wurde die linke schulter...

Simvabeta 10mg bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvabeta 10mgFettstoffwechselstörungen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte nach kurzer zeit bereits muskelschmerzen am ganzen körper, schob diese schmerzen jedoch auf verspanntes sitzen in der arbeit. nach 5 einhalb monaten von simvabeta einnahme schmerzen und bewegungseinschränkungen im linken arm, ging 4 wochen später zum orthopäden, es wurde die linke schulter geröngt und bekam akupunktur mit wenig besserung. bin dann im juli 2007 in urlaub gefahren und da fing´s erst richtig an. konnte vor dem urlaub noch arbeiten und im urlaub dann kam der sehr kräftige schmerz mit fast kompletter bewegungseinschränkung. nach dem urlaub dann wieder zum orthopäden und bin seither krankgeschrieben. erst die hw per ct gescannt, nichts gefunden, wochen danach die schulter gescannt. hier wurde ein knochensporn am schulterdach festgestellt, der bald darauf in einen ambulanten op entfernt wurde.
die muskelprobleme habe ich bis heute, kann den arm immer noch nicht belasten und warte nun auf den mdk. ich habe den orthopäden von anfang an auf erhötes cholesterin mit simvabetaeinnahme hingewiesen und er winkte nur ab.
hoffentlich wird jetzt mal nachgesehen, was es wirklich ist.
nehme simvabeta seit 11 2007 nicht mehr ein.

Eingetragen am  als Datensatz 6640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Fettstoffwechselstörung- Cholesterinsenkung mit Halskratzen, Husten

seit ca, 8 Monaten nehme ich Simvabete. Wie auch andere Patienten bereits berichtet haben, habe auch ich nach ca, 30 bis 45 Minuten leichtes Kratzen im Hals und 3 bis 4 maliges Husten

Simvabeta bei Fettstoffwechselstörung- Cholesterinsenkung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaFettstoffwechselstörung- Cholesterinsenkung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit ca, 8 Monaten nehme ich Simvabete. Wie auch andere Patienten bereits berichtet haben, habe auch ich nach ca, 30 bis 45 Minuten leichtes Kratzen im Hals und 3 bis 4 maliges Husten

Eingetragen am  als Datensatz 36010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1926 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Simvabeta

Patienten Berichte über die Anwendung von Acomplia bei Fettstoffwechselstörungen

 

Acomplia für Adipositas, Fettstoffwechselstörung mit Aggressivität

Habe viel von Depressionen gehört. Bei mir wirkt es eher agressionssteigernd. War vor der Einnahme eigentlich schon leicht reizbar, ist jetzt aber deutlichst stärker geworden!! Aber auch schon 3 kilo abgenommen :-))) Habe einfach keine Lust mehr auf die abendliche Nascherei oder das Bierchen....

Acomplia bei Adipositas, Fettstoffwechselstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AcompliaAdipositas, Fettstoffwechselstörung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe viel von Depressionen gehört. Bei mir wirkt es eher agressionssteigernd. War vor der Einnahme eigentlich schon leicht reizbar, ist jetzt aber deutlichst stärker geworden!! Aber auch schon 3 kilo abgenommen :-))) Habe einfach keine Lust mehr auf die abendliche Nascherei oder das Bierchen. Und in Verbindung mit einer gesunden, vernünftigen Ernährung ist es bis jetzt Klasse! Muss nur meine Umwelt um Geduld bitten.

Eingetragen am  als Datensatz 1508
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rimonabant

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):129
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Acomplia für Übergewicht, Fettstoffwechsel-Störungen mit Gereiztheit, Schwitzen, Übelkeit

Gereiztheit, Schwitzen - in den ersten 4 Wochen Übelkeit bei längerer Pause zwischen den Mahlzeiten - kann immer noch vorkommen Wie gewünscht: Langsame und stetige Gewichtsabnahme (13 kg). Gewichtsabnahme hat aber nichts am Essverhalten geändert, da das vorher schon in Ordnung war - es ist...

Acomplia bei Übergewicht, Fettstoffwechsel-Störungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AcompliaÜbergewicht, Fettstoffwechsel-Störungen400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gereiztheit, Schwitzen - in den ersten 4 Wochen
Übelkeit bei längerer Pause zwischen den Mahlzeiten - kann immer noch vorkommen
Wie gewünscht: Langsame und stetige Gewichtsabnahme (13 kg).
Gewichtsabnahme hat aber nichts am Essverhalten geändert, da das vorher schon in Ordnung war - es ist nachweislich die erste Therapie seit 15 Jahren bei der überhaupt ein Erfolg eingetreten ist!
Weiterer positiver Effekt: stabiler, nicht zu niedriger Blutdruck (war vorher schon nicht zu hoch)

Eingetragen am  als Datensatz 6707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rimonabant

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):127
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Acomplia

Patienten Berichte über die Anwendung von Atorvastatin bei Fettstoffwechselstörungen

 

Atorvastatin für Fettstoffwechselstörungen mit Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Abgeschlagenheit

nehme seit 2 Jahren Statine, dabei immer mehr zugenommen, insb. Bauch und Brust, insgesamt fast 10 kg. Teilw. erheblichen Gelenkschmerzen, ob wegen Uebergewicht oder Statinen nicht bekannt, abends oft geschwollene Glieder und Niedergeschlagenheit. Blutfettwerte sind niedriger als vorher.

Atorvastatin bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtorvastatinFettstoffwechselstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme seit 2 Jahren Statine, dabei immer mehr zugenommen, insb. Bauch und Brust, insgesamt fast 10 kg. Teilw. erheblichen Gelenkschmerzen, ob wegen Uebergewicht oder Statinen nicht bekannt, abends oft geschwollene Glieder und Niedergeschlagenheit. Blutfettwerte sind niedriger als vorher.

Eingetragen am  als Datensatz 63668
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atorvastatin für Fettstoffwechselstörungen mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

Atorvastatin bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtorvastatinFettstoffwechselstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 68383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Carvedilol bei Fettstoffwechselstörungen

 

Carvedilol für Stoffwechselerkrankung mit Libidoverlust, Erektionsstörungen

libidostörung, erektile Dysfunktion

Carvedilol bei Stoffwechselerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarvedilolStoffwechselerkrankung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

libidostörung, erektile Dysfunktion

Eingetragen am  als Datensatz 4951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carvedilol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carvedilol für Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung mit Durchfall

seit ich Carvedilol einnehme leide ich an starkem wässrigen durchfall

Carvedilol bei Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung; Votum bei Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung; Iscover bei Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarvedilolBluthochdruck, Fettstoffwechselstörung-
VotumBluthochdruck, Fettstoffwechselstörung-
IscoverBluthochdruck, Fettstoffwechselstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit ich Carvedilol einnehme leide ich an starkem wässrigen durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 1077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Carvedilol, Olmesartan, Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Guglipid bei Fettstoffwechselstörungen

 

Guglipid für Fettstoffwechselstörungen, Cholesterinwerterhöhung mit keine Nebenwirkungen

Nach jahrelangem Kampf mit meinen erhöhten Cholesterinwerten, habe ich vor 5 Wochen mit Guglipid begonnen auf Rat meines Heilpraktikers. Gersten habe ich mein Blutergebnis erhalten. Ich bin begeistert. Das LDL ist fast wieder im Normbereich. Guglipid ist wirklich gut. Habe keine Nebenwirkungen.

Guglipid bei Fettstoffwechselstörungen, Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GuglipidFettstoffwechselstörungen, Cholesterinwerterhöhung35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach jahrelangem Kampf mit meinen erhöhten Cholesterinwerten, habe ich vor 5 Wochen mit Guglipid begonnen auf Rat meines Heilpraktikers. Gersten habe ich mein Blutergebnis erhalten. Ich bin begeistert. Das LDL ist fast wieder im Normbereich. Guglipid ist wirklich gut. Habe keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 14403
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Guglipid für Fettstoffwechselstörungen, Cholesterinwerterhöhung mit keine Nebenwirkungen

Gesamt-Cholesterin und vor allem Triglyceridewerte sind nach 6 Wochen total klasse reduziert. HDL Cholesterin sogar wieder verbessert. Guglipid ist wirklich erstklassig.

Guglipid bei Fettstoffwechselstörungen, Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GuglipidFettstoffwechselstörungen, Cholesterinwerterhöhung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gesamt-Cholesterin und vor allem Triglyceridewerte sind nach 6 Wochen total klasse reduziert. HDL Cholesterin sogar wieder verbessert. Guglipid ist wirklich erstklassig.

Eingetragen am  als Datensatz 11265
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):198 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Crestor bei Fettstoffwechselstörungen

 

Crestor 10 mg für Blutgerinnungsneigung, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen mit keine Nebenwirkungen

Seit der Verschreibung von Crestor 10 mg meine ich, ein leichtes Druckgefühl (keine Schmerzen) in der linken Schulter zu haben. Das Medikament hat alle Blutwerte auf ein sehr gutes Ergebnis gebracht, also von daher sehr zu empfehlen, obwohl noch nicht sehr viele Testergebnisse vorliegen und die...

Crestor 10 mg bei Fettstoffwechselstörungen; Ramipril bei Bluthochdruck; MetoHexal bei Bluthochdruck; ASS 100 bei Blutgerinnungsneigung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 10 mgFettstoffwechselstörungen2 Monate
RamiprilBluthochdruck1 Jahre
MetoHexalBluthochdruck8 Jahre
ASS 100Blutgerinnungsneigung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Verschreibung von Crestor 10 mg meine ich, ein leichtes Druckgefühl (keine Schmerzen) in der linken Schulter zu haben. Das Medikament hat alle Blutwerte auf ein sehr gutes Ergebnis gebracht, also von daher sehr zu empfehlen, obwohl noch nicht sehr viele Testergebnisse vorliegen und die Nebenwirkungen eigentlich doch sehr bedenklich sein können.

Wewr hat Erfahrungen mit Crestor 10 mg ? Danke für Eure Mitteilungen.

Eingetragen am  als Datensatz 17609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin, Ramipril, Metoprolol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Diovan bei Fettstoffwechselstörungen

 

Diovan für Fettstoffwechselstörungen mit keine Nebenwirkungen

keine

Diovan bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanFettstoffwechselstörungen980 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 30140
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Doxazosin bei Fettstoffwechselstörungen

 

Doxazosin für Arteriosklerose, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Prostatahyperplasie, Fettstoffwechselstörung mit keine Nebenwirkungen

Vorsicht bei Überdosierung von Doxazosin, 1mg bes. zu Beginn reicht schon aus, mehr als 2mg sollten nicht verwendet werden, nehme Doxazosin gleich nach dem Abendessen (1mg) in Kombination mit 12,5 mg Carvedilol (nach dem Frühstück) wobei ich auch eine gezielte Umstellung der Essensgewohnheiten...

Doxazosin bei Bluthochdruck, Prostatahyperplasie, Fettstoffwechselstörung; Carvedilol bei Bluthochdruck; Arteriforte Dr. Rath bei Arteriosklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxazosinBluthochdruck, Prostatahyperplasie, Fettstoffwechselstörung3 Jahre
CarvedilolBluthochdruck6 Monate
Arteriforte Dr. RathArteriosklerose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorsicht bei Überdosierung von Doxazosin, 1mg bes. zu Beginn reicht schon aus, mehr als 2mg sollten nicht verwendet werden, nehme Doxazosin gleich nach dem Abendessen (1mg) in Kombination mit 12,5 mg Carvedilol (nach dem Frühstück) wobei ich auch eine gezielte Umstellung der Essensgewohnheiten (kein Fett, kein Zucker, jedoch viel Obst, Gemüse, Pute, Huhn und Fisch) durchführte, auch das hilft bei Bluthochdruck.
Der Puls soll nicht unter 60 fallen, bester Erfolg 60 bis 65 (in Ruhe), fällt der Puls weiter ab (unter 60) steigt der Bluthochdruck!
Richtig eingenommen (nicht auf leeren Magen) habe ich keine Probleme, Blutdruck am Morgen/Abend: ca. 130:70

Eingetragen am  als Datensatz 1882
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxazosin, Carvedilol, Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Fenofibrat bei Fettstoffwechselstörungen

 

Fenofibrat für Hypertriglycerinämie mit Hautrötungen, Muskelbeschwerden, Magen-Darm-Beschwerden, Lichtempfindlichkeit

Magen-Darm-Beschwerden, Hautrötungen, Unverträglichkeitsreaktionen bei Sonnenlicht, Muskelbeschwerden

Fenofibrat bei Hypertriglycerinämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FenofibratHypertriglycerinämie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magen-Darm-Beschwerden, Hautrötungen, Unverträglichkeitsreaktionen bei Sonnenlicht, Muskelbeschwerden

Eingetragen am  als Datensatz 23980
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fenofibrat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Fluvastatin bei Fettstoffwechselstörungen

 

Fluvastatin für Fettstoffwechselstörungen mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen

Nachdem mein Cholesterin laut Hausarzt beängstigend hoch war, bekam ich vor mehr als einem Jahr Fluvastatin verschrieben und vor ca. einem Vierteljahr begann ich sehr starke Schmerzen in den Waden, an Gelenken wie z.B. denen am Schlüsselbein, sowie Schmerzen an den Fersen zu bekommen. Per Zufall...

Fluvastatin bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluvastatinFettstoffwechselstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem mein Cholesterin laut Hausarzt beängstigend hoch war, bekam ich vor mehr als einem Jahr Fluvastatin verschrieben und vor ca. einem Vierteljahr begann ich sehr starke Schmerzen in den Waden, an Gelenken wie z.B. denen am Schlüsselbein, sowie Schmerzen an den Fersen zu bekommen. Per Zufall fiel mir der Nebensatz im Beipackzettel ein, in dem es um Gelenks- und Muskelschmerzen ging. Nach dem Absetzen des Medikaments ließen die Schmerzen schlagartig nach, um nach ca. einer Woche komplett abzuklingen.

Eingetragen am  als Datensatz 38291
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Iscover bei Fettstoffwechselstörungen

 

Carvedilol für Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung mit Durchfall

seit ich Carvedilol einnehme leide ich an starkem wässrigen durchfall

Carvedilol bei Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung; Votum bei Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung; Iscover bei Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarvedilolBluthochdruck, Fettstoffwechselstörung-
VotumBluthochdruck, Fettstoffwechselstörung-
IscoverBluthochdruck, Fettstoffwechselstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit ich Carvedilol einnehme leide ich an starkem wässrigen durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 1077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Carvedilol, Olmesartan, Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Metoprolol bei Fettstoffwechselstörungen

 

Metoprolol für Hautausschlag, Trigliceride, Gefühlskälte mit juckender Ausschlag, Gefühlsschwankungen

Mein Hausarzt hat mir die Metroprolol verschrieben zum Stressabbau. Ich fragte meinen Arzt ob die Betablocker irgendwelche Nebenwirkungen hätte, und mein Arzt winkte ab, und sagte mir daß viele Sportler diese Betablocker einnehmen. Leider nach vielnen Jahren mußte ich feststellen, daß meine...

Metoprolol bei Hautausschlag, Trigliceride, Gefühlskälte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHautausschlag, Trigliceride, Gefühlskälte5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Hausarzt hat mir die Metroprolol verschrieben zum Stressabbau. Ich fragte meinen Arzt ob die Betablocker irgendwelche Nebenwirkungen hätte, und mein Arzt winkte ab, und sagte mir daß viele Sportler diese Betablocker einnehmen. Leider nach vielnen Jahren mußte ich feststellen, daß meine Trigliceride - Werte aus unerklärlichen Gründen sehr stark angestiegen sind, und ich bin leider davon gefühlskalt geworden. Nachdem ich am Bauch, Rücken und an den Armen einen juckenden Ausschlag noch bekommen habe, stellte ich mit Rücksprache des Arztes meine Betablocker ein. Meine Gefühlskälte hat sich verringert und die Trigliceride werden noch mit der Blutabnahme getestet.

Eingetragen am  als Datensatz 25090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Niaspan bei Fettstoffwechselstörungen

 

Niaspan für Fettstoffwechselstörungen, Cholesterinwerterhöhung mit Empfindungsstörungen, Juckreiz

Alle 2 Jahre seid 1999 wurde mir einen Stent implantiert. Die Cholesterinsenker (Sortis, Ezetrol, Locol)konnte ich nicht vertragen. Es wurde mir Niaspan verordnet. Die Anfangdosis von Niaspan war 375mg wurde nach 14 Tage erhöht auf 500mg nach weiteren 14 Tagen auf 750mg. Danach traten...

Niaspan bei Fettstoffwechselstörungen, Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NiaspanFettstoffwechselstörungen, Cholesterinwerterhöhung95 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alle 2 Jahre seid 1999 wurde mir einen Stent implantiert.
Die Cholesterinsenker (Sortis, Ezetrol, Locol)konnte ich nicht vertragen.
Es wurde mir Niaspan verordnet.
Die Anfangdosis von Niaspan war 375mg wurde nach 14 Tage erhöht auf 500mg
nach weiteren 14 Tagen auf 750mg. Danach traten Nebenwirkungen wie Krippeln,
Juckreiz, Wärmegefühle auf.
Habe die Dosis wieder auf 500mg reduziert, keine Nebenwirkungen mehr.
Die Cholesterinwerte haben sich von 240mg/dl auf 190mg/dl reduziert.

Eingetragen am  als Datensatz 17093
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nicotinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Omacor bei Fettstoffwechselstörungen

 

OMACOR für erhöhte Blutfettwerte mit keine Nebenwirkungen

Aufgrund meiner zu hohen Cholesterinwerte, die sich allein durch Nahrungsumstellung nicht senken liessen, empfahl mein Arzt mir im Juli Omacor. Ein halbes Jahr später hat sich der Wert um 2 Drittel gesenkt. Nun wird die Dosis von 2 Kapseln täglich auf 3 Kapseln erhöht.

OMACOR bei erhöhte Blutfettwerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMACORerhöhte Blutfettwerte-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund meiner zu hohen Cholesterinwerte, die sich allein durch Nahrungsumstellung nicht senken liessen, empfahl mein Arzt mir im Juli Omacor.
Ein halbes Jahr später hat sich der Wert um 2 Drittel gesenkt. Nun wird die Dosis von 2 Kapseln täglich auf 3 Kapseln erhöht.

Eingetragen am  als Datensatz 58314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Omega-3-Säuren

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Omega 3 Lachsöl bei Fettstoffwechselstörungen

 

Omega 3 Lachsöl für erhöhte Blutfettwerte mit keine Nebenwirkungen

Nehme das Omega 3 Lachsöl seit mehreren Jahren aufgrund einer Diskrepanz von LDL zu HDL Werten. Die Werte haben sich um etwa 20% verschoben. Mein Gesamtcholesterin sank um etwas 30%. Nachdem mir mein Internist Statine verordnete, suchte ich eine Alternaive zu diesen umstrittenen und teuren...

Omega 3 Lachsöl bei erhöhte Blutfettwerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Omega 3 Lachsölerhöhte Blutfettwerte3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Omega 3 Lachsöl seit mehreren Jahren aufgrund einer Diskrepanz von LDL zu HDL Werten. Die Werte haben sich um etwa 20% verschoben. Mein Gesamtcholesterin sank um etwas 30%.

Nachdem mir mein Internist Statine verordnete, suchte ich eine Alternaive zu diesen umstrittenen und teuren Medikamenten. Mein aktueller Gesamtcholesterinwert ist zwar mit 230 noch erhöht, damit kann ich jedoch gut leben.

Eingetragen am  als Datensatz 34540
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr von 26 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Fettstoffwechselstörungen gruppiert wurden

1 - 7 Fettstoffwechselstörungen, angeb. Fettstoffwechselstörung Typ II n. Frederickson, angeborene Stoffwechselstörung /Cholesterin, Blutfettsenkend, Blutfettsenker, Blutfettsenkung, Blutfettwerte, Bluttfettwert erhöht, Cholesterin angeborene Stoffwechselstörung, erhöhete Fette

Klassifikation nach ICD-10

E78.-Störungen des Lipoproteinstoffwechsels und sonstige Lipidämien
E78.0Reine Hypercholesterinämie
E78.1Reine Hypertriglyzeridämie
E78.2Gemischte Hyperlipidämie
E78.3Hyperchylomikronämie
E78.6Lipoproteinmangel

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 104 Benutzer zu Fettstoffwechselstörungen

Empfohlene Ärzte für Fettstoffwechselstörungen

Internist
  • Prof. Dr. med. Friedhelm Herrmann
    Prof. Dr. med. Friedhelm Herr…
    (57 Bewertungen)
  • Andreas Bias
    Andreas Bias
    (18 Bewertungen)
Arzt für Innere und Allgemeinmedizin
  • Dr. med. Susanna Meier
    Dr. med. Susanna Meier
    (10 Bewertungen)
  • Dr. med. Hermann Seifert
    Dr. med. Hermann Seifert
    (5 Bewertungen)
Gastroenterologe
  • PD Dr. med. Boris Brand
    PD Dr. med. Boris Brand
    (5 Bewertungen)
  • Dr. med. Michael Mroß
    Dr. med. Michael Mroß
    (1 Bewertung)

Fettstoffwechselstörungen Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Unter Fettstoffwechselstörungen oder Dyslipoproteinämie werden Abweichungen vom Fettmetabolismus zusammengefasst.
Man unterscheidet eine primäre und eine sekundäre Form.
Die primäre Fettstoffwechselstörung ist genetisch bedingt und tritt familär gehäuft auf:
familäre Dyslipoproteinämie.
Die sekundäre Form tritt begleitend zu einer anderen Grunderkrankung auf, z.B. bei Hypothyreose, beim nephrotischen Syndrom, bei Diabetes mellitus Typ I/Diabetes mellitus Typ II und bei Fehlernährung.
Eine zusätzliche Unterscheidung bietet die Hypercholesterinämie versus Hypertriglyceridämie. Beide Fraktionen des Fettstoffwechsels können isoliert oder auch kombiniert erhöht sein.

[]