Herzvorsorge

Wir haben 2 Patienten Berichte zu der Krankheit Herzvorsorge.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm178197
Durchschnittliches Gewicht in kg78106
Durchschnittliches Alter in Jahren7843
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6227,31

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Herzvorsorge

Herzvorsorge

Bei Herzvorsorge wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
ASS50% (1 Bew.)
Strodival MR50% (1 Bew.)

Bei Herzvorsorge wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Acetylsalicylsäure50% (1 Bew.)
Strophanthin50% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Herzvorsorge

alle Fragen zu Herzvorsorge

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von ASS bei Herzvorsorge

 

ASS für Herzvorsorge mit keine Nebenwirkungen

Einnahme erfolgt aufgrund einer koronaren 3-Gefäßerkrankung, die mit Stents behandelt wurde. Ich habe keine Nebenwirkungen feststellen können bislang. Welche Nebenwirkungen von welchen Medikamenten kommen kann ich nicht sagen, da ich zur Zeit sieben Medis einnehmen muss.

ASS bei Herzvorsorge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSHerzvorsorge18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme erfolgt aufgrund einer koronaren 3-Gefäßerkrankung, die mit Stents behandelt wurde. Ich habe keine Nebenwirkungen feststellen können bislang.

Welche Nebenwirkungen von welchen Medikamenten kommen kann ich nicht sagen, da ich zur Zeit sieben Medis einnehmen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 61798
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):197 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Strodival MR bei Herzvorsorge

 

strodival für Anwendung nach Herz-Op mit keine Nebenwirkungen

2007 hatte ich eine Herz-Operation; die Aortenklappe musste ersetzt werden, ich bekam eine Bioklappe eingesetzt, somit bin ich nicht auf Marcumar angewiesen. Die Op. ist gut verlaufen, aber ganz ohne Medikamente geht es auch nicht. Meine Freundin machte mich auf Strophantin aufmerksam, das ich...

strodival bei Anwendung nach Herz-Op

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
strodivalAnwendung nach Herz-Op-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2007 hatte ich eine Herz-Operation; die Aortenklappe musste ersetzt werden, ich bekam eine Bioklappe eingesetzt, somit bin ich nicht auf Marcumar angewiesen. Die Op. ist gut verlaufen, aber ganz ohne Medikamente geht es auch nicht. Meine Freundin machte mich auf Strophantin aufmerksam, das ich nun auch von meiner Hausärztin verschrieben bekomme. Ich nehme Strodival jetzt seit 3 Monaten und es bekommt mir sehr gut. Mein Herz schlägt ruhig und gleichmäßig, ich habe keinerlei Beschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 38122
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Strophanthin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Herzvorsorge gruppiert wurden

Anwendung nach Herz-Op, Entlastung des Herzens, Herzinfarkt Prophylaxe, Herzmuskelstärkung, Herzvorsorgeuntersuchung, kardiologische Untersuchung, Reinfarktprophylaxe, Vorsorge Herz, Vorsorge nach Infarkt 2010, zur Senkung des Herzinfarktrisikos

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]