Hirntumor

Ein Hirntumor ist eine Gewebewucherung im Gehirn, die selten metastasieren.
Je nach Ursprungsgewebe werden die unterschiedlichen Formen der Tumoren unterschieden.
Häufig sind...

Community über Hirntumor

Wir haben 6 Patienten Berichte zu der Krankheit Hirntumor.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm162186
Durchschnittliches Gewicht in kg6082
Durchschnittliches Alter in Jahren4444
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,4923,70

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Hirntumor

Hirntumor

Bei Hirntumor wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Temodal50% (1 Bew.)
Dipidolor17% (1 Bew.)
Stilnox17%
Testosteron17% (1 Bew.)

Bei Hirntumor wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Temozolomid50% (1 Bew.)
Testosteron17% (1 Bew.)
Zolpidem17%
Piritramid17% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Hirntumor

alle Fragen zu Hirntumor

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Temodal bei Hirntumor

 

Temodal 20mrnrnrg für Hirntumor mit Schwindel, Übelkeit, Erbrechen

Schwindnelkeit, Schwindel, ÜBELKEIT; ERBRECHEN

Temodal 20mrnrnrg bei Hirntumor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Temodal 20mrnrnrgHirntumor4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindnelkeit, Schwindel, ÜBELKEIT; ERBRECHEN

Eingetragen am  als Datensatz 6840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Temozolomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Temodal für Hirntumor mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Verstopfung

Unter Einnahme von Temodal leide ich unter Verstopfungen, Kopfschmerzen, erhöhter Müdigkeit. Aber seit der Einnahme von Temodal wächst der Hirntumor nicht weiter.

Temodal bei Hirntumor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TemodalHirntumor5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter Einnahme von Temodal leide ich unter Verstopfungen, Kopfschmerzen, erhöhter Müdigkeit. Aber seit der Einnahme von Temodal wächst der Hirntumor nicht weiter.

Eingetragen am  als Datensatz 54283
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Temozolomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Temodal

Patienten Berichte über die Anwendung von Dipidolor bei Hirntumor

 

Dipidolor für Hirntumor mit keine Nebenwirkungen

Da ich an einem sehr bösartigem Hirntumor erkrankt bin, mir aber kein Arzt sagen kann was genau ich habe, da es diese Art von Tumor bisher weder in Deutschland, Australien, Usa noch in holland usw. gab, wurde bei mir eine Hirnbiopsie vorgenommen, bei der aussagekräftige Tumorzellen zur forschung...

Dipidolor bei Hirntumor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DipidolorHirntumor7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich an einem sehr bösartigem Hirntumor erkrankt bin, mir aber kein Arzt sagen kann was genau ich habe, da es diese Art von Tumor bisher weder in Deutschland, Australien, Usa noch in holland usw. gab, wurde bei mir eine Hirnbiopsie vorgenommen, bei der aussagekräftige Tumorzellen zur forschung entnommen wurden. Der Schädel ist komplett geöffnet worden, damit mein Gehirn frei lag.. dadurch hatte ich eine extrem lange Narbe von 25 cm am Kopf. Durch diesen enormen Eingriff habe ich extreme Schmerzen nach der Operation gehabt und habe als Dauerinfusion über Monate Dipidolor bekommen. Mir hat es sehr geholfen, da meine Schmerzen damit erträglich wurden und man ein schönes Gefühl bekommt!.. Man fühlt sich benommen, aber positiv ist dieses Gefühl da man auch eine "scheiß egal Einstellung" bekommt.. ICh selber bin erst 17 Jahre alt und mit 1.58cm klein und wiege 50 kg.. Allerdings wurde mir NIEMALS von Dipidolor schlecht oder sonstiges !!!!.. Ich habe niemals Nebenwirkungen erlitten und bin froh, dass ich dieses Medikament nehmen darf :)

Eingetragen am  als Datensatz 40063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Piritramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Stilnox bei Hirntumor

 

Stilnox für Hirntumor mit Verwirrtheit

Ich nehme Stillnox beinahe 2 Monate und es bringt mich durcheinander. Auch ich kann mich an viele Dinge nicht mehr erinnern. z.B., dass ich nachts auf die Toilette ging. Mit Stillnox (1,5 Tabletten) kann ich bloss 5 - 6 Stunden schlafen. Ich leide noch an einem 3/4 Hirntumor (1 Viertel wurde...

Stilnox bei Hirntumor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StilnoxHirntumor2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Stillnox beinahe 2 Monate und es bringt mich durcheinander. Auch ich kann mich an viele Dinge nicht mehr erinnern. z.B., dass ich nachts auf die Toilette ging. Mit Stillnox (1,5 Tabletten) kann ich bloss 5 - 6 Stunden schlafen.

Ich leide noch an einem 3/4 Hirntumor (1 Viertel wurde 2006 herausoperiert). Nun hat man vor 2 Monaten einen Shant gelegt (Hirnwasserabfluss) und mir ist völlig schwindlig. Ebenso leide ich an einer einer Darmverengung (er stülpt über) und ich muss dauernd Abführmittel nehmen. Ich weiss nicht, wie lange ich noch leben darf.

Eingetragen am  als Datensatz 5131
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolpidem

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Testosteron bei Hirntumor

 

Testosteron für Hirntumor mit keine Nebenwirkungen

hirntumor-ziemlich "dumm" festgewachsen.unter anderem ist die hypophyse reichlich geschädigt.vor 2 jahren bekam ich dann testosteron alle 4 wochern verschrieben weil die libido gelitten hat.erst ging alles gut.dann sollte ich die spritze bereits alle 3 wochen nehmen.soweit ok. seit ca 4 monaten...

Testosteron bei Hirntumor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TestosteronHirntumor2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hirntumor-ziemlich "dumm" festgewachsen.unter anderem ist die hypophyse reichlich geschädigt.vor 2 jahren bekam ich dann testosteron alle 4 wochern verschrieben weil die libido gelitten hat.erst ging alles gut.dann sollte ich die spritze bereits alle 3 wochen nehmen.soweit ok. seit ca 4 monaten nimmt die wirkung allerdinga merklich ab.erektion ist auch nur noch mäßig ob wohl lust vorhanden ist.ich weiß keinen rat mehr.und den ärzten ständig in den ohren mit meinen intimen details zu liegen dazu fehlt mir mitlerweile die lust... gibt es eine alternative zum testosteron???

Eingetragen am  als Datensatz 11586
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Hirntumor gruppiert wurden

Epileptische Anfälle nach Hirntumorentferung, hirn karzinom, Hirntumor Grad 2, Hirntumor op, Hirntumor post op, hirtumor, nach Hirntumor, nach Hirntumor-OP, stechender Kopfschmerz (Hirntumor)-Doppelbilder, Tumorartiges Geschwür im Kopf

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 15 Benutzer zu Hirntumor

Hirntumor Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Ein Hirntumor ist eine Gewebewucherung im Gehirn, die selten metastasieren.
Je nach Ursprungsgewebe werden die unterschiedlichen Formen der Tumoren unterschieden.
Häufig sind die Gliome und Astrozytome, die aus dem Nervenstützgewebe entstehen, Tumoren der Hypophyse und Hirnmetastasen.
Hirntumore metastasieren selten, sie wachsen jedoch destruierend und führen durch die Verdrängung gesunden Hirngewebes zu neurologischen Ausfallserscheinungen.
Behandelt werden Hirntumore operativ, mit Strahlen- und Chemotherapie.

[]