Hitzewallungen

Wir haben 5 Patienten Berichte zu der Krankheit Hitzewallungen.

Prozentualer Anteil 80% 20%
Durchschnittliche Größe in cm 167 180
Durchschnittliches Gewicht in kg 66 86
Durchschnittliches Alter in Jahren 57 65
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 23,81 26,54

Bei Hitzewallungen wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Remifemin 40% Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Hitzewallungen zu % (2 Bew.)
Cimicifuga 20% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Hitzewallungen zu % (1 Bew.)
Metformin 20% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Hitzewallungen zu % (2 Bew.)
Sixantone 20% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Hitzewallungen zu % (1 Bew.)

Bei Hitzewallungen wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Johanniskraut Trockenextrakt 40% Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Hitzewallungen zu % (2 Bew.)
Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt 40% Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Hitzewallungen zu % (2 Bew.)
Cimicifuga 20% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Hitzewallungen zu % (1 Bew.)
Leuprorelin acetat 20% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Hitzewallungen zu % (1 Bew.)
Metformin 20% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Hitzewallungen zu % (2 Bew.)

Fragen zur Kranheit Hitzewallungen

  • Hitzewallungen trotz Liviella?

    Hallo ich nehme schon 10 Jahre Liviella, habe Sie verschrieben bekommen, weil ich ein Miom von 8cm Durschmesser hatte, und sehr starke Hitzewallungen, das seit dem ganz winzig ist, war alles immer…

  • Brustkrebs

    Meine Oma hatte Brustkrebs. Nachdem ich nun LaFamme verordnet bekomme habe, stellt sich die Frage, ist das Brustkrebsrisiko höher oder nicht ?

  • Gynokadin Wirkungseintritt

    Hallo, nehme jetzt seit 20 Tagen tgl. 2 Hübe Gynokadin und ab dem 15. Tag zusätzl. 2 Tab. Utrogest. Hitzewallungen sind aber immer noch da. Wer hat Erfahrungen mit Gynokadin und Eintritt der…

alle Fragen zu Hitzewallungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Remifemin bei Hitzewallungen

 

Remifemin plus für Hitzewallungen und nächtliches Schwitzen mit keine Nebenwirkungen

Habe mich für das Mittel entschieden, nachdem ich jede Nacht mehrmals durch starkes Schwitzen wach wurde und auch am Tag Hitzewallungen bekam. Leider hat dieses Produkt überhaupt nichts gebracht. Keinerlei Wirkung, dafür aber sehr teuer. Habe nun etwas Wirksames gefunden. Gleich nach der Einnahme nur einer Tablette bekam ich Abhilfe und kann endlich wieder durchschlafen. Keine Hitzewallungen mehr und kein Schwitzen. Wem es so ergeht wie mir, wo das Produkt überhaupt nichts hilft, dem kann ich Klimaktoplant N von DHU empfehlen. Schöner Nebeneffekt, das Mittelchen gibt es für unter 10 Euro (100 Stück). Einnahme 3x täglich 1 Tablette. Mir geht es wieder gut. Bin 51 und in den Wechseljahren. mehr…

 

Remifemin für Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen mit Verdauungsprobleme, Verstopfung

Symptome: klimakterische Beschwerden, aktuell: Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen- fast stündlich, auch nachts.

Nach 9 Tagen Einnahme der halben empfohlenen Dosis (die wäre morgens + abends je 1 Tablette) waren die Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen weg. Aber nach insgesamt 10 Tagen gab es Flüssigkeitsaustritt aus einer Brustwarze bei Tastung. Gyn meinte, sofort Einnahme stoppen. Leichte Bauschmerzen.
Nach nur einem Tag nachts wieder die Beschwerden, tags nicht.
Ca. 1 Woche nach Beendigung traten Verdauungsstörungen, bes. Verstopfung ein und ein aufgeblähter Bauch (wie "schwanger")- und dieser jetzt seit vier Wochen! Zusammenhang nur vermutet. Schwangerschaft ist ausgeschlossen. mehr…

Patienten Berichte über die Anwendung von Cimicifuga bei Hitzewallungen

 

Cimicifuga D 12 für Hitzewallungen Wechseljahre mit keine Nebenwirkungen

Als Alternative zu künstlichen Hormonen in den Wechseljahren kann ich Cimicifuga D 12 empfehlen, das ist ein hömöopathisches Arzneimittel, das es in Tablettenform oder als Globuli gibt. Da ich keine Hormone einnehmen möchte, habe ich Cimicifuga probiert - mit gutem Erfolg gegen Hitzewallungen. Sie sind zwar nicht ganz weg, aber werden sehr gemildert dadurch. Nebenbei ist dieses Produkt absolut nebenwirkungsfrei. mehr…

Patienten Berichte über die Anwendung von Metformin bei Hitzewallungen

Patienten Berichte über die Anwendung von Sixantone bei Hitzewallungen

 

sixantone für Juckreiz, Hitzewellen mit Hitzewallungen

Anfang Mai 2009 bekam ich Sixantone (Art.-Nr. 707403) gespritzt.
Vorausgegangen war eine Prostataoperation am 23.02.2009.
Der Arzt sagte mir, das die Wirkung dieser Spritze ein halbes Jahr anhält.
Die Hitzewellen waren so stark, dass mein Urologe mir das Medikament
Cyproteron TAD verschrieben hatte. Dieses Medikament nahm ich bis zum
30.09.2009. Ab dem 1.10. - 27.11.2009 bekam ich 37 Bestrahlungen.
Seit die Bestrahlung vorbei ist nehmen die Hitzewellen wieder stark zu (bis zu
25 Stück/24 Std. zur Zeit).
Muß ich diese Cyproteron Tabl. wieder nehmen? Wie lange wirkt diese Hormonspritze
Sixantone noch!? mehr…

Weitere Bezeichnungen, die zu Hitzewallungen gruppiert wurden

gegen Hitzewallungen, hitzewallung, hitzewallung schlafstörung, Hitzewallungen in den wechseljahren, Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen, Hitzewallungen und nächtliches Schwitzen, Hitzewallungen Wechseljahre, Hitzewellen, immer noch starke Hitzwellen in der Nacht, starke Hitzewallungen

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.