Kinderwunsch-Behandlung

In der Kinderwunsch-Behandlung wird zuerst die Ursache der Infertilität gesucht, die am häufigsten bei der Frau (50%), seltener beim Mann (30%) und am seltensten bei beiden (20...

Community über Kinderwunsch-Behandlung

Wir haben 44 Patienten Berichte zu der Krankheit Kinderwunsch-Behandlung.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg730
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,670,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Kinderwunsch-Behandlung

Fertilitätstherapie, In Vitro Fertilisation, Kinderwunsch-Behandlung

Bei Kinderwunsch-Behandlung wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Clomifen25% (11 Bew.)
Metformin11% (5 Bew.)
Decapeptyl9% (4 Bew.)
Bromocriptin7% (3 Bew.)
Mönchspfeffer7% (3 Bew.)
Bella HEXAL5% (2 Bew.)
Cetrotide5% (4 Bew.)
Gonal-F5% (5 Bew.)
Puregon5% (4 Bew.)
Agnucaston2% (1 Bew.)
Estradiol2% (1 Bew.)
Estrifam2% (1 Bew.)
Folsäure2% (1 Bew.)
L-Thyroxin2% (1 Bew.)
Orgalutran2% (1 Bew.)
ovitrelle2% (1 Bew.)
Predalon2% (1 Bew.)
Prednisolon2% (1 Bew.)
Synarela2% (1 Bew.)
Trenantone2% (1 Bew.)

Bei Kinderwunsch-Behandlung wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Clomifen25% (11 Bew.)
Metformin11% (5 Bew.)
Vitex agnus-castus9% (4 Bew.)
Triptorelinacetat9% (4 Bew.)
Bromocriptin7% (3 Bew.)
Ethinylestradiol5% (2 Bew.)
Follitropin5% (5 Bew.)
Follitropin beta5% (4 Bew.)
Cyproteron5% (2 Bew.)
Cetrorelixacetat5% (4 Bew.)
Estradiol5% (2 Bew.)
Folsäure2% (1 Bew.)
Prednisolon2% (1 Bew.)
Nafarelin acetat2% (1 Bew.)
Leuprorelin2% (1 Bew.)
Choriogonadotropin alfa2% (1 Bew.)
Thyroxin2% (1 Bew.)
Ganirelix2% (1 Bew.)
Choriongonadotropin2% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Kinderwunsch-Behandlung

alle Fragen zu Kinderwunsch-Behandlung

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Clomifen bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Clomifen für harnwegsinfekt, Kinderwunsch-Behandlung mit Bewusstseinsstörungen, Übelkeit, Unterleibsschmerzen, Gereiztheit, Müdigkeit, Schwindel

Verlangsamte Reaktionszeit,Bewusstseinstörung,Übelkeit mit erbrechungsgefühl,Unterleibschmerzen,Vermehrt Gereizt,Müdigkeit,Schwindel Nehme Clomi nun schon seit 3 Tagen(4 soll ich!) und muss sagen das ich mich beschissen auf gut deutsch gesagt fühle! Allerdings erkenne ich Wirkung soll soviel...

Clomifen bei Kinderwunsch-Behandlung; Monuril bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomifenKinderwunsch-Behandlung4 Tage
Monurilharnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verlangsamte Reaktionszeit,Bewusstseinstörung,Übelkeit mit erbrechungsgefühl,Unterleibschmerzen,Vermehrt Gereizt,Müdigkeit,Schwindel

Nehme Clomi nun schon seit 3 Tagen(4 soll ich!) und muss sagen das ich mich beschissen auf gut deutsch gesagt fühle! Allerdings erkenne ich Wirkung soll soviel heißen ich spühre sie anhand des Eisprungschmerzes. Dennoch sollte man mit VORSICHT das eigenheim verlassen,....am 2 Tag war ich zufuß unterwegs...Reaktionszeit glich einem Alkoholisierten und das Bewusstsein war wohl auch high,,,ich bin über eine ROTE AMPEL gegangen ehe ich es bemerkt war stand ich in der mitte der straße, sehr gefährlich!!!Und die lezten 5 Nebenwirkungen kommen mir in einer Schwangerschaft sehr bekannt vor, also ziemlich verwirrend

Eingetragen am  als Datensatz 27488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clomifen für Kinderwunsch-Behandlung mit Müdigkeit, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten

Habe die Tabletten vom 6.-10. Zyklustag genommen, da ich zufällig am 6.ZT nach 1-jährigem erfolglosen Kinderwunsch mit bis zu 52 Tagen-Zyklen beim FA war und wir beide gemeint haben, dass wir keinen Zyklus mehr abwarten! Die Tabellen haben meine 1.Zyklushälfte auf jeden Fall verkürzt, was ja...

Clomifen bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomifenKinderwunsch-Behandlung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Tabletten vom 6.-10. Zyklustag genommen, da ich zufällig am 6.ZT nach 1-jährigem erfolglosen Kinderwunsch mit bis zu 52 Tagen-Zyklen beim FA war und wir beide gemeint haben, dass wir keinen Zyklus mehr abwarten!
Die Tabellen haben meine 1.Zyklushälfte auf jeden Fall verkürzt, was ja auch Sinn der Sache war. Die Nebenwirkung haben mich aber tw. eher an SS-Symptome erinnert - hat mich ziemlich verunsichert.

Eingetragen am  als Datensatz 68480
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clomifen

Patienten Berichte über die Anwendung von Metformin bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Metformin 850 mg für Kinderwunsch-Behandlung, Pco mit Übelkeit, Durchfall

ich nehme 2xtägl. 850 mg Metformin, wegen PCO und unregelmäßigen Zyklen.Bei mir besteht keine Insulinresistenz,ich bin normalgewichtig und nehme Metformin vorwiegend wegen Kinderwunsch. Der Zyklus hat sich auch gleich nach ein paar Wochen sehr gut eingestellt und bin damit im dritten...

Metformin 850 mg bei Kinderwunsch-Behandlung, Pco

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metformin 850 mgKinderwunsch-Behandlung, Pco3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme 2xtägl. 850 mg Metformin, wegen PCO und unregelmäßigen Zyklen.Bei mir besteht keine Insulinresistenz,ich bin normalgewichtig und nehme Metformin vorwiegend wegen Kinderwunsch.
Der Zyklus hat sich auch gleich nach ein paar Wochen sehr gut eingestellt und bin damit im dritten Metformin-Zyklus schwanger geworden.
Nebenwirkungen wie Durchfall und Übelkeit hatte ich am Anfang ziemlich oft, jetzt nur noch hin und wieder mal, aber damit komme ich zurecht.

Eingetragen am  als Datensatz 15388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metformin für PCO Kinderwunsch mit keine Nebenwirkungen

Da die Dosis langsam gesteigert wurde --> keine Unverträglichkeiten

Metformin bei PCO Kinderwunsch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminPCO Kinderwunsch5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da die Dosis langsam gesteigert wurde --> keine Unverträglichkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 62309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Metformin

Patienten Berichte über die Anwendung von Decapeptyl bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Puregon für Kinderwunsch-Behandlung, Kinderwunsch-Behandlung, Kinderwunsch-Behandlung mit Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Appetitsteigerung, Unterleibsschmerzen, Blähbauch, Kopfschmerzen, Juckreiz

Puregon hat bei mir die üblichen Nebenwirkung aufgerufen, Stimmungsschwankung, Müdigkeit, ständiges Hungergefühl, ziehen der Eierstöcke, aufgeblähter Bauch, Kopfschmerzen, die Eizellen reiften sehr gut ran. Das Verabreichen mit dem Pen ist eigentlich ganz einfach, dennoch spritzte mich mein...

Puregon bei Kinderwunsch-Behandlung; Cetrotide bei Kinderwunsch-Behandlung; Decapeptyl bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PuregonKinderwunsch-Behandlung15 Tage
CetrotideKinderwunsch-Behandlung11 Tage
DecapeptylKinderwunsch-Behandlung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Puregon hat bei mir die üblichen Nebenwirkung aufgerufen, Stimmungsschwankung, Müdigkeit, ständiges Hungergefühl, ziehen der Eierstöcke, aufgeblähter Bauch, Kopfschmerzen,
die Eizellen reiften sehr gut ran.
Das Verabreichen mit dem Pen ist eigentlich ganz einfach, dennoch spritzte mich mein Mann (blaue Flecken an den Einstichstellen war auch normal)

Cetrotide hat beim Spritzen extrem gejuckt das jucken hilt ca 1 std an, andere Nebenwirkung sind mir nicht bekannt.
Das Verabreichen war für mich ein ganz schöner Aufwand, da man Cetrotide selber zusammenmischen muss.

Decapeptyl ivf zum Auslösen des Eisprungs, war einfach zu spritzen, nebenwirkung waren bei mir hier auch keine!

Eingetragen am  als Datensatz 45765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Follitropin beta, Cetrorelixacetat, Triptorelinacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Decapeptyl Depot für Kinderwunsch-Behandlung mit Hitzewallungen, Trockene Vaginalschleimhaut, Menstruationsschmerzen

trockene Scheide, extreme Regelschmerzen, Hitzewallungen

Decapeptyl Depot bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Decapeptyl DepotKinderwunsch-Behandlung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

trockene Scheide, extreme Regelschmerzen, Hitzewallungen

Eingetragen am  als Datensatz 26845
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Triptorelinacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Decapeptyl

Patienten Berichte über die Anwendung von Bromocriptin bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Bromocriptin für Fertilitätstherapie mit Kreislaufstörung, Schweißausbrüche, Zittern, Schwindel, Depressionen, Herzrhythmusstörungen

Kreislaufprobleme, Schweißausbrüche, Schwindelgefühl, Herzflattern, Zittern, Depressive Verstimmung

Bromocriptin bei Fertilitätstherapie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BromocriptinFertilitätstherapie3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kreislaufprobleme, Schweißausbrüche, Schwindelgefühl, Herzflattern, Zittern, Depressive Verstimmung

Eingetragen am  als Datensatz 14715
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromocriptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bromocriptin für Unterstützung einer Fertilitätsbehandlung mit verstopfte Nase

verstopfte Nase

Bromocriptin bei Unterstützung einer Fertilitätsbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BromocriptinUnterstützung einer Fertilitätsbehandlung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

verstopfte Nase

Eingetragen am  als Datensatz 9749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromocriptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bromocriptin

Patienten Berichte über die Anwendung von Mönchspfeffer bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Mönchspfeffer für Kinderwunsch-Behandlung mit Kopfschmerzen, Sehstörungen

Kurz nach Beginn der Einnahme habe ich starke Kopfschmerzen, starken Druck auf die Schläfe und ein Sehverschlechterung bekommen. Tabletten habe ich vor zwei Tagen abgesetzt und schon lassen die Kopfschmerzen nach.

Mönchspfeffer bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferKinderwunsch-Behandlung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurz nach Beginn der Einnahme habe ich starke Kopfschmerzen, starken Druck auf die Schläfe und ein Sehverschlechterung bekommen. Tabletten habe ich vor zwei Tagen abgesetzt und schon lassen die Kopfschmerzen nach.

Eingetragen am  als Datensatz 75304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Kinderwunsch-Behandlung mit keine Nebenwirkungen

bin nach erfolglosem kinderwunsch über 5 jahre sowie der erfolglosen behandlung mit clomifen nach der einnahme von mönchspfeffer und folsäure (über ca 12 monate) schwanger geworden.

Mönchspfeffer bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferKinderwunsch-Behandlung12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bin nach erfolglosem kinderwunsch über 5 jahre sowie der erfolglosen behandlung mit clomifen nach der einnahme von mönchspfeffer und folsäure (über ca 12 monate) schwanger geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 55385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mönchspfeffer

Patienten Berichte über die Anwendung von Bella HEXAL bei Kinderwunsch-Behandlung

 

BellaHexal für Kinderwunsch-Behandlung, Pco, Hormonbehandlung mit Übelkeit

Da ich die Pille zur Vorbereitung auf einen Clomifen Zyklus nahm, war die Einnahme auf 2 Zyklen beschränkt. Mir war die ganze Zeit schlecht. Rund um die Uhr. Es half aber ein Pfefferminzbonbon sehr gut. In folgenden Zyklus mit Clomifen wurde ich auch gleich schwanger...

BellaHexal bei Kinderwunsch-Behandlung, Pco, Hormonbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BellaHexalKinderwunsch-Behandlung, Pco, Hormonbehandlung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich die Pille zur Vorbereitung auf einen Clomifen Zyklus nahm, war die Einnahme auf 2 Zyklen beschränkt. Mir war die ganze Zeit schlecht. Rund um die Uhr. Es half aber ein Pfefferminzbonbon sehr gut.
In folgenden Zyklus mit Clomifen wurde ich auch gleich schwanger...

Eingetragen am  als Datensatz 22719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bella HEXAL35 für Kinderwunsch-Behandlung, zu viel Testosteron mit Kopfschmerzen, Brustspannen

in der Pause keine Blutung,Kopfschmerzen,Brustspannen

Bella HEXAL35 bei Kinderwunsch-Behandlung, zu viel Testosteron

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bella HEXAL35Kinderwunsch-Behandlung, zu viel Testosteron4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

in der Pause keine Blutung,Kopfschmerzen,Brustspannen

Eingetragen am  als Datensatz 20518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cetrotide bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Puregon für Kinderwunsch-Behandlung, Kinderwunsch-Behandlung, Kinderwunsch-Behandlung mit Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Appetitsteigerung, Unterleibsschmerzen, Blähbauch, Kopfschmerzen, Juckreiz

Puregon hat bei mir die üblichen Nebenwirkung aufgerufen, Stimmungsschwankung, Müdigkeit, ständiges Hungergefühl, ziehen der Eierstöcke, aufgeblähter Bauch, Kopfschmerzen, die Eizellen reiften sehr gut ran. Das Verabreichen mit dem Pen ist eigentlich ganz einfach, dennoch spritzte mich mein...

Puregon bei Kinderwunsch-Behandlung; Cetrotide bei Kinderwunsch-Behandlung; Decapeptyl bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PuregonKinderwunsch-Behandlung15 Tage
CetrotideKinderwunsch-Behandlung11 Tage
DecapeptylKinderwunsch-Behandlung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Puregon hat bei mir die üblichen Nebenwirkung aufgerufen, Stimmungsschwankung, Müdigkeit, ständiges Hungergefühl, ziehen der Eierstöcke, aufgeblähter Bauch, Kopfschmerzen,
die Eizellen reiften sehr gut ran.
Das Verabreichen mit dem Pen ist eigentlich ganz einfach, dennoch spritzte mich mein Mann (blaue Flecken an den Einstichstellen war auch normal)

Cetrotide hat beim Spritzen extrem gejuckt das jucken hilt ca 1 std an, andere Nebenwirkung sind mir nicht bekannt.
Das Verabreichen war für mich ein ganz schöner Aufwand, da man Cetrotide selber zusammenmischen muss.

Decapeptyl ivf zum Auslösen des Eisprungs, war einfach zu spritzen, nebenwirkung waren bei mir hier auch keine!

Eingetragen am  als Datensatz 45765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Follitropin beta, Cetrorelixacetat, Triptorelinacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetrotide für Kinderwunsch-Behandlung mit Übelkeit, Durchfall, Blähbauch

Übelkeit Durchfall Blähbauch

Cetrotide bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetrotideKinderwunsch-Behandlung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit
Durchfall
Blähbauch

Eingetragen am  als Datensatz 52787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetrorelixacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Gonal-F bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Gonal-F für Kinderwunsch-Behandlung mit Schlafstörungen, Depressivität, Nervosität, Schüttelfrost, Brustschmerzen, Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen

Gonal F- Schlafstörung, Depressiv, Nervosität, Schüttelfrost Orgalutran- Ständig wackelnder Kopf Crinone- Brustschmerzen, Ziehen im Unterleib, Kopfschmerzen Ovitrelle- keinerlei Nebenwirkung

Gonal-F bei Kinderwunsch-Behandlung; Orgalutran; Crinone; ovitrelle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gonal-FKinderwunsch-Behandlung10 Tage
Orgalutran5 Tage
Crinone14 Tage
ovitrelle1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gonal F- Schlafstörung, Depressiv, Nervosität, Schüttelfrost

Orgalutran- Ständig wackelnder Kopf

Crinone- Brustschmerzen, Ziehen im Unterleib, Kopfschmerzen

Ovitrelle- keinerlei Nebenwirkung

Eingetragen am  als Datensatz 25563
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Follitropin, Ganirelix, Choriogonadotropin alfa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gonal-F für Kinderwunsch-Behandlung mit Übelkeit, Müdigkeit, Brustempfindlichkeit, Kopfschmerzen

Ich habe das Medikament zu einer ICSI Behandlung gut Vertragen, allerdings leichte Nebenwirkungen wie Übelkeit, Müdigkeit, Brustempfindlichkeit und Kopfschmerzen gehabt.

Gonal-F bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gonal-FKinderwunsch-Behandlung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament zu einer ICSI Behandlung gut Vertragen, allerdings leichte Nebenwirkungen wie Übelkeit, Müdigkeit, Brustempfindlichkeit und Kopfschmerzen gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 71817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Follitropin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Puregon bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Puregon für Kinderwunsch-Behandlung, Kinderwunsch-Behandlung, Kinderwunsch-Behandlung mit Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Appetitsteigerung, Unterleibsschmerzen, Blähbauch, Kopfschmerzen, Juckreiz

Puregon hat bei mir die üblichen Nebenwirkung aufgerufen, Stimmungsschwankung, Müdigkeit, ständiges Hungergefühl, ziehen der Eierstöcke, aufgeblähter Bauch, Kopfschmerzen, die Eizellen reiften sehr gut ran. Das Verabreichen mit dem Pen ist eigentlich ganz einfach, dennoch spritzte mich mein...

Puregon bei Kinderwunsch-Behandlung; Cetrotide bei Kinderwunsch-Behandlung; Decapeptyl bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PuregonKinderwunsch-Behandlung15 Tage
CetrotideKinderwunsch-Behandlung11 Tage
DecapeptylKinderwunsch-Behandlung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Puregon hat bei mir die üblichen Nebenwirkung aufgerufen, Stimmungsschwankung, Müdigkeit, ständiges Hungergefühl, ziehen der Eierstöcke, aufgeblähter Bauch, Kopfschmerzen,
die Eizellen reiften sehr gut ran.
Das Verabreichen mit dem Pen ist eigentlich ganz einfach, dennoch spritzte mich mein Mann (blaue Flecken an den Einstichstellen war auch normal)

Cetrotide hat beim Spritzen extrem gejuckt das jucken hilt ca 1 std an, andere Nebenwirkung sind mir nicht bekannt.
Das Verabreichen war für mich ein ganz schöner Aufwand, da man Cetrotide selber zusammenmischen muss.

Decapeptyl ivf zum Auslösen des Eisprungs, war einfach zu spritzen, nebenwirkung waren bei mir hier auch keine!

Eingetragen am  als Datensatz 45765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Follitropin beta, Cetrorelixacetat, Triptorelinacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Puregon für Kinderwunsch-Behandlung mit Kopfschmerzen, Eierstockbeschwerden, Übelkeit

Anwendung: einfach Wirksamkeit: gut Nebenwirkungen: anfangs sehr starke Kopfschmerzen, Ziehen und Drücken in den Eierstöcken, Übelkeit

Puregon bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PuregonKinderwunsch-Behandlung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung: einfach
Wirksamkeit: gut
Nebenwirkungen: anfangs sehr starke Kopfschmerzen, Ziehen und Drücken in den Eierstöcken, Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 57880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Follitropin beta

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Agnucaston bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Agnucaston für Kinderwunsch-Behandlung mit Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen, Migräne

Starke Nebenwirkungen, die ich vorher noch nie hatte.

Agnucaston bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AgnucastonKinderwunsch-Behandlung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Nebenwirkungen, die ich vorher noch nie hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 54432
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Estradiol bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Estradiol für Kinderwunsch-Behandlung mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Depressionen, Abgeschlagenheit, Unterleibsschmerzen, Appetitlosigkeit, Sehstörungen

Kopfschmerzen, Müdigkeit, Depressionen, Abgeschlagenheit, Unterleibsschmerzen, Appetitlosigkeit, Sehstörungen

Estradiol bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EstradiolKinderwunsch-Behandlung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Müdigkeit, Depressionen, Abgeschlagenheit, Unterleibsschmerzen, Appetitlosigkeit, Sehstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 31896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Estrifam bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Estrifam für Kinderwunsch-Behandlung mit Gelenkschmerzen

Ich habe Gelenkschmerzen in den Fingern!

Estrifam bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EstrifamKinderwunsch-Behandlung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Gelenkschmerzen in den Fingern!

Eingetragen am  als Datensatz 74719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Folsäure bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Folsäure für Babywunsch mit Übelkeit, Kreislaufbeschwerden, Magenkrämpfe

Nebenwirkungen waren Übelkeit, Kreislaufbeschwerden, Magenkrämpfe

Folsäure bei Babywunsch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FolsäureBabywunsch30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen waren Übelkeit, Kreislaufbeschwerden, Magenkrämpfe

Eingetragen am  als Datensatz 37490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Folsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von L-Thyroxin bei Kinderwunsch-Behandlung

 

L-Thyroxin für Kinderwunsch-Behandlung mit Muskelzucken

Stelle seit einigen Tagen ein Muskelzucken an den Fingern fest. Kann das nur auf das Medikament zurückführen.

L-Thyroxin bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinKinderwunsch-Behandlung25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stelle seit einigen Tagen ein Muskelzucken an den Fingern fest. Kann das nur auf das Medikament zurückführen.

Eingetragen am  als Datensatz 67882
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Orgalutran bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Orgalutran für Kinderwunsch-Behandlung mit Brustschmerzen, Schmerzen an der Injektionsstelle, Brennen an der Injektionsstelle

Nebenwirkung vor allem Brennen und Schwellungen an der Einstichstelle, Brustschmerzen

Orgalutran bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrgalutranKinderwunsch-Behandlung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung vor allem Brennen und Schwellungen an der Einstichstelle, Brustschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 57881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ganirelix

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von ovitrelle bei Kinderwunsch-Behandlung

 

ovitrelle für Kinderwunsch-Behandlung mit Übelkeit, Durchfall, Allergie, Atembeschwerden

Übelkeit, Durchfall, Atemnot, Allergie

ovitrelle bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ovitrelleKinderwunsch-Behandlung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Durchfall, Atemnot, Allergie

Eingetragen am  als Datensatz 62116
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Choriogonadotropin alfa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Predalon bei Kinderwunsch-Behandlung

 

predalon für Kinderwunsch-Behandlung mit Zystenbildung, Aszitis

habe auf das medikament einen schweren aszites (bauchwassersucht) entwickelt, wahrscheinlich auch noch große zystenbildung, gefahr einer peritonitis....

predalon bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
predalonKinderwunsch-Behandlung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe auf das medikament einen schweren aszites (bauchwassersucht) entwickelt, wahrscheinlich auch noch große zystenbildung, gefahr einer peritonitis....

Eingetragen am  als Datensatz 25474
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Choriongonadotropin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Prednisolon 5 mg für Kinderwunsch-Behandlung mit Blut im Stuhl, Übelkeit, Magenschmerzen, Schwindel

Durchfall, Blut im Stuhl, Übelkeit, Magenschmerzen, Schwindel

Prednisolon 5 mg bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolon 5 mgKinderwunsch-Behandlung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall, Blut im Stuhl, Übelkeit, Magenschmerzen, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 31972
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Synarela bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Synarela für Kinderwunsch-Behandlung mit Schleimhautreizung, Rückenschmerzen

Es ist lästig den Spray 2-4x täglich zu nehmen. Nasenschleimhaut war nach einer Woche schon sehr gereizt. Rückenschmerzen waren teilweise sehr besorgniserregend und kaum auszuhalten.

Synarela bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SynarelaKinderwunsch-Behandlung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es ist lästig den Spray 2-4x täglich zu nehmen.
Nasenschleimhaut war nach einer Woche schon sehr gereizt.
Rückenschmerzen waren teilweise sehr besorgniserregend und kaum auszuhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 71679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nafarelin acetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Trenantone bei Kinderwunsch-Behandlung

 

Trenantone für Kinderwunsch-Behandlung mit Schlafstörungen, Hitzewallungen, Übelkeit, Herzrasen, Müdigkeit

Nach vier Tagen begannen nachts Magen-Darm Probleme mit Übelkeit, Antriebslosigkeit, Schlaflosigkeit, Herzrasen, Müdigkeit, dies hat zum Glück nur zwei Tage angedauert. Eine starke Regelblutung setzte nach ca. 1 Woche ein, die 5 Tage anhielt, seitdem ist Ruhe. Heute ist es 6 Wochen her, dass ich...

Trenantone bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrenantoneKinderwunsch-Behandlung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach vier Tagen begannen nachts Magen-Darm Probleme mit Übelkeit, Antriebslosigkeit, Schlaflosigkeit, Herzrasen, Müdigkeit, dies hat zum Glück nur zwei Tage angedauert. Eine starke Regelblutung setzte nach ca. 1 Woche ein, die 5 Tage anhielt, seitdem ist Ruhe. Heute ist es 6 Wochen her, dass ich das Medikament bekommen habe. Jetzt geht es mir soweit ganz normal gut, bis auf einige kleine Hitzewellen ab und zu (vor allem beim Essen) und einige Nächte mit Schlafproblemen so gegen vier Uhr morgens. Ich habe bei den ersten Symptomen angefangen bei Bedarf Neurexan, ein hömoöpathisches Mittel, zu nehmen. Dies hilft vor allem bei den Schlafstörungen sehr gut. Einen positiven Effekt hat das Trenantone bei mir: Der Appetit ist deutlich reduziert, so dass ich schon 4 kg, die ich während einer vorangegangenen Hormonbehandlung zugenommen hatte, bereits wieder abgenommen habe.
Wichtig ist für mich zur Zeit: Viel Schlaf, dabei vor allem früher abends ins Bett, starke Hitze vermeiden, wenig Alkohol und wenig Fleisch und fettiges Essen. Ich habe festgestellt, wenn ich das beherzige geht es mir wirklich sehr gut. Ich fühl mich fit, gut gelaunt und meine Libido ist auch erhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 56088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Leuprorelin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr von 20 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Kinderwunsch-Behandlung gruppiert wurden

Auslösen des Eisprungs, Babywunsch, Bei Kinderwunsch, Eisprungauslösung, Eisprungstimulation, gewünschte Schwangerschaft, ICSI, Insemination, IVF, Kinderwunsch bei unregelmässiger und schwacher Periode

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 43 Benutzer zu Kinderwunsch-Behandlung

Kinderwunsch-Behandlung Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

In der Kinderwunsch-Behandlung wird zuerst die Ursache der Infertilität gesucht, die am häufigsten bei der Frau (50%), seltener beim Mann (30%) und am seltensten bei beiden (20%) zu suchen ist. Eine sinnvolle Behandlung ist nur bei der Frau möglich. Durch eine Stimulierung der Eierstöcke mit Hormonen wird die Eizellreifung eingeleitet oder beschleunigt, um die Wahrscheinlichkeit eines Eisprungs zu erhöhen. Die Gefahr ist jedoch die Ausbildung eines ovariellen Hyperstimulationssyndrom, bei dem es zu einer systemischen Schocksymptomatik durch die hormonelle Überfunktion kommt.

[]