Konzentrationsstörungen

Wir haben 98 Patienten Berichte zu der Krankheit Konzentrationsstörungen.

Prozentualer Anteil 53%47%
Durchschnittliche Größe in cm166173
Durchschnittliches Gewicht in kg7075
Durchschnittliches Alter in Jahren3835
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,4324,23

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Konzentrationsstörungen

Konzentrationsstörungen

Bei Konzentrationsstörungen wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Medikinet13% (14 Bew.)
Ritalin9% (12 Bew.)
Amisulprid7% (7 Bew.)
Seroquel6% (7 Bew.)
Abilify4% (5 Bew.)
CONCERTA4% (3 Bew.)
Doxepin4% (7 Bew.)
Mirtazapin3% (5 Bew.)
Tebonin3% (2 Bew.)
VALDOXAN3% (5 Bew.)
Citalopram2% (2 Bew.)
Cymbalta2% (5 Bew.)
Elontril2% (4 Bew.)
Strattera2% (2 Bew.)
5-HTP Enzymkomplex1% (1 Bew.)
Adjuvin1% (1 Bew.)
Cipralex1% (1 Bew.)
Clexane1% (1 Bew.)
Clinda-saar1% (1 Bew.)
Depyrrol Plus1% (1 Bew.)
alle 45 Medikamente gegen Konzentrationsstörungen

Bei Konzentrationsstörungen wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Methylphenidat27% (29 Bew.)
Amisulprid7% (7 Bew.)
Quetiapin6% (7 Bew.)
Doxepin4% (7 Bew.)
Aripiprazol4% (5 Bew.)
Trockenextrakt aus Ginkgo biloba-Blättern4% (3 Bew.)
Agomelatin3% (5 Bew.)
Nahrungsergänzung3% (3 Bew.)
Mirtazapin3% (5 Bew.)
Reboxetin2% (2 Bew.)
Atomoxetin2% (2 Bew.)
Bupropion2% (4 Bew.)
Citalopram2% (2 Bew.)
Duloxetin2% (5 Bew.)
Mangangluconat1% (1 Bew.)
Calcium hypophosphorosum D41% (1 Bew.)
Levonorgestrel1% (1 Bew.)
Folsäure1% (1 Bew.)
Sertralin hydrochlorid1% (1 Bew.)
Ginkgo1% (1 Bew.)
alle 51 Wirkstoffe gegen Konzentrationsstörungen

Fragen zur Kranheit Konzentrationsstörungen

alle Fragen zu Konzentrationsstörungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Medikinet bei Konzentrationsstörungen

 

Medikinet retard für Konzentrationsstörungen mit Bauchschmerzen

Mein 9 jähriger Sohn wurde getestet und hat kein ADS, er ist so ein "Grenzfall".Er konnte sich im Unterricht und bei den Hausaufgaben gar nicht konzentrieren. Nach laaaangen Untersuchungen musste er den Doppelblindversuch 30 Tage lang machen. Er muss jetzt 1 mal morgens von Montags- Freitags 1...

Medikinet retard bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Medikinet retardKonzentrationsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein 9 jähriger Sohn wurde getestet und hat kein ADS, er ist so ein "Grenzfall".Er konnte sich im Unterricht und bei den Hausaufgaben gar nicht konzentrieren. Nach laaaangen Untersuchungen musste er den Doppelblindversuch 30 Tage lang machen.
Er muss jetzt 1 mal morgens von Montags- Freitags 1 Retardkapsel 20mg nehmen,am Wochenende und in den Ferien nicht. Anfangs hatte er etwas Bauchweh, das ist jetzt weg. Mittags isst er meistens nur eine kleine Menge, dafür haut er abends ordentlich rein. Seine schulischen Leistungen haben sich gebessert, er kann sich konzentrieren und macht eigenständig seine Hausaufgaben, dadurch ist er jetzt auch motivierter im Unterricht.

Eingetragen am  als Datensatz 11613
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):140 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):34
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für Konzentrationsstörungen mit Herzklopfen, Mundtrockenheit, Unruhe, Kopfschmerzen

L

Medikinet bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetKonzentrationsstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

L

Eingetragen am  als Datensatz 71841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Medikinet

Patienten Berichte über die Anwendung von Ritalin bei Konzentrationsstörungen

 

Ritalin für Konzentrationsstörungen mit keine Nebenwirkungen

Im Rahmen meiner Psychotherapie fiel mir auf, daß ich mich schon als Kind nicht besonders gut konzentriren konnte bzw, daß ich mich auf die falschen Dinge konzentriert habe und ständig nervös war, was eine negative Auswirkung auf meine Persönlichkeit hatte. Ich trank viel Kaffe und rauchte viele...

Ritalin bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RitalinKonzentrationsstörungen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Rahmen meiner Psychotherapie fiel mir auf, daß ich mich schon als Kind nicht besonders gut konzentriren konnte bzw, daß ich mich auf die falschen Dinge konzentriert habe und ständig nervös war, was eine negative Auswirkung auf meine Persönlichkeit hatte.
Ich trank viel Kaffe und rauchte viele Zigaretten und fühlte immer eine gewisse Unruhe.
Eine Zeit lang konsumierte ich auch Cannabis, weil damals nur nach der Einnahme dieser Droge sich eine gewisse Ruhe und Zufriedenheit in mir ausbreitete.
Nachgewiesen wurde mir lediglich eine Konzentrationsstörung und eine Störung des "Arbeitsgedächtnisses".
Da die Neurologen zunächst ratlos waren, was meine Diagnose betrifft (Erwachsene zeigen AD(H)S anders als Kinder), vereinbarte ich mit Zustimmng meines Neurologen eine testweise Einnahme von Ritalin (Das heißt, ich muß dieses Medikament komplett selbst bezahlen)

Es war wie ein Wunder.
Ich konnte mich konzentireren, blieb bei der Sache, und ich hatte endlich das Gefühl, daß mir die Dinge gelingen, die ich anfing.
Leider kann ich es aus finanziellen Gründen im Moment nicht mehr einnehmen; und hoffe, daß ich es zusammen mit den Neurologen schaffe, daß die Kasse es bei mir übernimmt.

Von allen Medikamenten, die ich bis jetzt genommen habe (größtenteils Antidepressiva), hatte es die geringsten Nebenwirkungen.
Es veränderte bei mir weder Appetit noch Libido noch Schlafverhalten und verträgt sich auch mit Alkohol.
Es wirkt nicht zu lange (4-5 Stunden, wenn ich hart arbeite), und das macht es gut dosierbar.
Man muß höchstens bei der Einnahme aufpassen, daß man es nicht auf nüchternen Magen nimmt, am besten mit Wasser und nach dem Essen (bei mir wirkte es sogar verdauungsfördernd, m.E. wegen der Salzsäure, die entsteht, wenn der Körper es aufnimmt), und man sollte nicht kurz vor oder nach der Einnahme Kaffee trinken, weil dieser die Wirkung aufhebt.

Eingetragen am  als Datensatz 23997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ritalin für Konzentrationsstörungen mit Schlaflosigkeit

hatte 20mg kapseln, habe aber nur etwa die hälfte eingenommen. das war um 14:30. jetzt ists 05:43 und bin hellwach?!

Ritalin bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RitalinKonzentrationsstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte 20mg kapseln, habe aber nur etwa die hälfte eingenommen. das war um 14:30. jetzt ists 05:43 und bin hellwach?!

Eingetragen am  als Datensatz 71413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ritalin

Patienten Berichte über die Anwendung von Amisulprid bei Konzentrationsstörungen

 

Amisulprid für Konzentrationsstörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich leide unter undiagnostizierten chronischen Konzentrationsstörungen, die keine psychische, sondern wahrscheinlich biologische Ursachen haben und bis zu Verwirrungszuständen gehen, die typischen Symptome einer Psychose fehlen (Wahn, Stimmen hören, Denkstörungen, Gedankenkreisen,...

Amisulprid bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridKonzentrationsstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide unter undiagnostizierten chronischen Konzentrationsstörungen, die keine psychische, sondern wahrscheinlich biologische Ursachen haben und bis zu Verwirrungszuständen gehen, die typischen Symptome einer Psychose fehlen (Wahn, Stimmen hören, Denkstörungen, Gedankenkreisen, Halluzinationen). . Ich bin einfach unfähig mich zu konzentrieren.
Ich habe deshalb in Absprache mit meinem Arzt Amisulprid angesetzt, was ja eigentlich gegen Schizophrenie eingesetzt wird. Und das Mittel wirkt Wunder ! Alles weg, ich bin völlig klar, konzentriert und mit meinem Kopf ist alles 100 % in Ordnung. Also nehme ich seit ca. 6 Monaten morgens und abends einfach 300 mg Amisulprid und mir gehts gut. Keiner weiss, wie die Krankheit heisst, die ich habe, aber mit Amisulprid ist es weggegangen. Kann ich nur empfehlen gegen Verwirrungszustände und Konzentrationsstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 59332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amisulprid für Depression, Konzentrationsstörungen mit Müdigkeit

Nehme es bei Bedarf, wenn ich wieder mal Appetitlosigkeit und auftretende Angstgefühle kommen. Weiss gar nicht ob das sein kann, aber 30-45 Min red ich mir ein, das es mir besser geht, ob wohl ich nur 25-50 mg nehm. Als Nebenwirkung kann ich nur Müdigkeit angeben, sonst vertrag ich die gut.

Amisulprid bei Depression, Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridDepression, Konzentrationsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme es bei Bedarf, wenn ich wieder mal Appetitlosigkeit und auftretende Angstgefühle kommen. Weiss gar nicht ob das sein kann, aber 30-45 Min red ich mir ein, das es mir besser geht, ob wohl ich nur 25-50 mg nehm. Als Nebenwirkung kann ich nur Müdigkeit angeben, sonst vertrag ich die gut.

Eingetragen am  als Datensatz 59844
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amisulprid

Patienten Berichte über die Anwendung von Seroquel bei Konzentrationsstörungen

 

Seroquel für Konzentrationsstörungen, Denkzerfahrenheit mit Emotionslosigkeit, Verlangsamung, Antriebslosigkeit, Anorgasmie, Konzentrationsschwierigkeiten

Also bei mir kann ich die psychische Wirkung von Seroquel so beschreiben: Ich hatte fast keine Einfälle mehr. Das hatte vielfältige weitere Konsequenzen, letztendlich hat es über die Wochen in die Antriebslosigkeit geführt. Was das Gefühlsleben angeht, bin ich an eine “gläserne Decke”...

Seroquel bei Konzentrationsstörungen, Denkzerfahrenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelKonzentrationsstörungen, Denkzerfahrenheit7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also bei mir kann ich die psychische Wirkung von Seroquel so beschreiben:

Ich hatte fast keine Einfälle mehr. Das hatte vielfältige weitere Konsequenzen, letztendlich hat es über die Wochen in die Antriebslosigkeit geführt.

Was das Gefühlsleben angeht, bin ich an eine “gläserne Decke” gestoßen, was das Gefühle entwickeln auf der oberen Ebene angeht. Ich konnte nicht mehr lachen, das sexuelle Erleben war komplett weg, das musikalische Erleben eingeschränkt. Da bin ich gefühlsmäßig immer an eine gläserne Decke gestoßen, wenn ich lachen wollte, an eine unerbittliche und sehr lästige Schranke. (Nach unten hin gab es diese Schranke nicht, Angst, Verzweiflung, Trauer, alles uneingeschränkt möglich.)

Andere Antipsychotika waren in der Hinsicht schlimmer und hatten noch weitere Nachteile. Aber auch ein kleineres Übel ist immer noch ein Übel, Seroquel war eine schlimme Drogenerfahrung.

Außerdem war ich verlangsamt. Das hat mich weniger gestört. Aber es war schön zu erleben, wie ich während des Wash-Out (schrittweises Absetzen innerhalb 10 Tagen) immer besser im Tischtennis werde :-)

Die Müdigkeit war kein Problem. Die ersten 3 Tage Seroquel habe ich praktisch durchgeschlafen. Dann ist die Müdigkeit langsam weggegangen und nach 10 Tagen hatte ich wieder ein normales Schlafbedürfnis von 9 Stunden und war auch tagsüber nicht mehr müde.
Da sind mir dann die oben geschilderten Nebenwirkungen erst aufgefallen.

Nach 4 Wochen hat es noch nicht mal mehr schlafanstossend gewirkt.

Dosis: es waren 400 mg Seroquel Prolong

Eingetragen am  als Datensatz 65713
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Konzentrationsstörungen, manische Depression, Denkzerfahrenheit mit Sedierung

Seroquel Prolong 400 mg, Einnahme ca. 9 Uhr abends psychische Wirkungen: Beeinträchtigung von Vitalität, Dynamik, Entschlusskraft, körperlicher Frische, Produktivität, Ideenfluss, Phantasie, geistiger Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit, "innerer Freiheit" usw. Alles scheint "leicht...

Seroquel bei Konzentrationsstörungen, manische Depression, Denkzerfahrenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelKonzentrationsstörungen, manische Depression, Denkzerfahrenheit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seroquel Prolong 400 mg, Einnahme ca. 9 Uhr abends

psychische Wirkungen:
Beeinträchtigung von Vitalität, Dynamik, Entschlusskraft, körperlicher Frische, Produktivität, Ideenfluss, Phantasie, geistiger Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit, "innerer Freiheit" usw. Alles scheint "leicht gedämpft"

Auf Dauer frustrierend und scheußlich, so ein Zustand.

Ich habe mich auf ein anderes Neuroleptikum umstellen lassen. Das hat mich aber noch mehr beeinträchtigt.

Ich habe es abgesetzt und nie wieder Neuroleptika genommen. Bezüglich der Denkzerfahrenheit habe ich nichtmedikamentöse Wege gefunden, dagegen anzugehen.

Wegen der Depressionen nehme ich 300 mg Valproat und 75 mg Venlafaxin. Aber auch hier sind nichtmedikamentöse Methoden wichtiger als die Medikamente.

Durch nichtmedikamentöse Methoden entwickele ich mich persönlich weiter. Sport ist nebenbei auch körperlich gesund.

Die Medikamente verlieren mit der Zeit ihre Wirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 63725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Seroquel

Patienten Berichte über die Anwendung von Abilify bei Konzentrationsstörungen

 

Abilify für Depressionen, Konzentrationsstörungen mit Schwäche, Antriebslosigkeit, Interessenverlust

Ich habe 7 Wochen lang 10 mg Abilify/Tag genommen. Ich habe es nicht vertragen. Erst habe ich nur beim Joggen schlapp gemacht, 3 Wochen später konnte ich nicht mehr schwimmen, noch 1 Woche später war schon Treppe steigen anstrengend. Ich habe mich deprimiert gefühlt, die Erhöhung der...

Abilify bei Depressionen, Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepressionen, Konzentrationsstörungen7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 7 Wochen lang 10 mg Abilify/Tag genommen. Ich habe es nicht vertragen. Erst habe ich nur beim Joggen schlapp gemacht, 3 Wochen später konnte ich nicht mehr schwimmen, noch 1 Woche später war schon Treppe steigen anstrengend. Ich habe mich deprimiert gefühlt, die Erhöhung der Citalopram-Dosis von 30 mg auf 40 mg hat nichts geholfen. (Citalopram ist ein SSRI-Antidepressivum) Ich habe an Interessensverlust gelitten und egal was ich gemacht habe, ich hatte keine Freude daran. Abilify® hat mir eine komplette Anhedonie verursacht, was zu völliger Antriebslosigkeit geführt hat. Es hat mich nicht müde gemacht, aber ansonsten war es lähmend in jeder Hinsicht.
Innerhalb von 3 Wochen nach dem Absetzen habe ich wieder Kraft und Kondition gekriegt, und Studieninhalte und Hobbys haben mich wieder interessiert und die deprimierte Stimmung ist weggegangen.
Ich bin mir sicher, dass der oben beschriebene Zustand durch Abilify® verursacht war, die Beschwerden sind mit dem Abilify® gekommen und nach dem Absetzen wieder gegangen.

Ob mir Abilify bei der Konzentration geholfen hat, kann ich nicht sagen. Ich habe nach dem Absetzen keine Konzentrationsprobleme bekommen, bis heute (4 Jahre später) nicht.

Wie aus dem oberen Bericht zu ersehen, hat Abilify bei mir keinerlei antidepressive Wirkung, im Gegenteil.

Ciao
Anna

P.S: die genannten Beschwerden sind schon beim Einschleichen des Medikaments aufgetreten. Schon ab 2 mg. Fälschlicherweise habe ich gedacht, das wäre die Depression und es wäre noch nicht genug Abilify.

Eingetragen am  als Datensatz 55522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression, Konzentrationsstörungen mit Kraftlosigkeit, Antriebslosigkeit

Ich habe 7 Wochen lang 15 mg Abilify/Tag genommen. Ich habe es nicht vertragen. Erst habe ich nur beim Joggen schlapp gemacht, 3 Wochen später konnte ich nicht mehr schwimmen, weil ich keine Kraft hatte, die Arme durchs Wasser zu ziehen. Noch 1 Woche später war schon Treppe steigen anstrengend....

Abilify bei Depression, Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Konzentrationsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 7 Wochen lang 15 mg Abilify/Tag genommen. Ich habe es nicht vertragen. Erst habe ich nur beim Joggen schlapp gemacht, 3 Wochen später konnte ich nicht mehr schwimmen, weil ich keine Kraft hatte, die Arme durchs Wasser zu ziehen. Noch 1 Woche später war schon Treppe steigen anstrengend. Ich habe mich deprimiert gefühlt, die Erhöhung der Citalopram-Dosis von 30 mg auf 40 mg hat nichts geholfen. (Citalopram ist ein SSRI-Antidepressivum) Ich habe an Interessensverlust gelitten und egal was ich gemacht habe, ich hatte keine Freude daran. Abilify® hat mir eine komplette Anhedonie (Freudlosigkeit) verursacht, was zu völliger Antriebslosigkeit geführt hat. Es hat mich nicht müde gemacht, aber ansonsten war es lähmend in jeder Hinsicht.
Innerhalb von 3 Wochen nach dem Absetzen habe ich wieder Kraft und Kondition gekriegt, und Studieninhalte und Hobbies haben mich wieder interessiert und die deprimierte Stimmung ist weggegangen.
Ich bin mir sicher, dass der oben beschriebene Zustand durch Abilify® verursacht war, die Beschwerden sind mit dem Abilify® gekommen und nach dem Absetzen wieder gegangen.

Ob mir Abilify bei der Konzentration geholfen hat, kann ich nicht sagen. Ich habe nach dem Absetzen keine Konzentrationsprobleme bekommen, bis heute (14 Monate später) nicht.

Wie aus dem oberen Bericht zu ersehen, hat Abilify bei mir keinerlei antidepressive Wirkung, im Gegenteil.

Ciao
Anna

Eingetragen am  als Datensatz 36248
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Abilify

Patienten Berichte über die Anwendung von CONCERTA bei Konzentrationsstörungen

 

concerta 27.mg für Konzentrationsstörungen mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, verschwommenes Sehen

Ich habe concerta 27mg vom Arzt beschrieben bekommen. Seitdem ich das benute habe ich Kopfschmerzen Bauchschmerzen mir ist übel ich muss mich übergeben am anfang gings noch ich wusste nicht das es an dem Medikament liegt aber gestern waren die Kopfschmerzen so schlimm ich hab angefangen zu...

concerta 27.mg bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
concerta 27.mgKonzentrationsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe concerta 27mg vom Arzt beschrieben bekommen. Seitdem ich das benute habe ich Kopfschmerzen Bauchschmerzen mir ist übel ich muss mich übergeben am anfang gings noch ich wusste nicht das es an dem Medikament liegt aber gestern waren die Kopfschmerzen so schlimm ich hab angefangen zu schreien mir war schlecht und meine augen waren knall rot meine pupillen zu gross ich sah verschwommen mein vater brachte mich ins krankenhaus der artz konnte mir nicht sagen woran es liegt ich hab ihm nichts von dem Medikament erzählt weil ich es in dem Moment nicht dran gedacht habe das es an den Medikament liegt als ich Zuhause war wurde mir klar das es an dem concerta lag ich googelte die Nebenwirkungen und war geschockt das meiste hatte ich. Ich wuste nicht ob och das Medikament weiterhin zu mir nehmen soll ich benutze es nur wegen meiner Konzentrationsschwäche ich ging zur Apotheke er meinte das ich es nicht mehr nehmen soll es ist zu gefährlich so viele Nebenwirkungen nur fur die Konzentration jz weiss ich nicht mehr was ich machen so es hat mir bei der Konzentration etwas geholfen und ich habe kein frust Hunger mehr was ich gut fand ich nehme viel zu schnell zu und kann nicht mehr abnehmen meine und ich kann besser in der schule zuhören komm immer mit nur die Nebenwirkungen brachten mich zum zweifeln wenn ihr mir helfen könntet würde ich mich freuen :)

Eingetragen am  als Datensatz 56138
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg): 60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concerta für Konzentrationsstörungen mit Appetitlosigkeit, Unruhe, Euphorie

Ich nehme Concerta 18 mg. Und bei mir wirkt es an manchen Tagen stärker und in anderen Tagen schwächer. Ich habe einen verminderten Appetit, kann mich besser konzentrieren. Manchmal habe ich auch ein Höhegefühl und eine innere Unruhe, das kommt aber nicht immer vor.

Concerta bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcertaKonzentrationsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Concerta 18 mg. Und bei mir wirkt es an manchen Tagen stärker und in anderen Tagen schwächer.
Ich habe einen verminderten Appetit, kann mich besser konzentrieren.
Manchmal habe ich auch ein Höhegefühl und eine innere Unruhe, das kommt aber nicht immer vor.

Eingetragen am  als Datensatz 61056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für CONCERTA

Patienten Berichte über die Anwendung von Doxepin bei Konzentrationsstörungen

 

Risperdal für Borderline-Störung, psychotische Anteile, Borderline-Störung, psychotische Anteile, Borderline-Störung, Konzentrationsstörungen, Borderline-Störung, psychotische Anteile mit Benommenheit, Müdigkeit, Suizidgedanken

Risperdal: Mich hat das Medikament total umgehauen. Tagelang lief ich wie ein Zombie umher. Doxepin: Super AD. Ersten Tage zwar sehr müde, aber die Wirkung war der Hammer. Wie neu geboren! Paroxat: Mich hat das Medikament total umgehauen. Tagelang lief ich wie ein Zombie umher. Verstärkte...

Risperdal bei Borderline-Störung, psychotische Anteile; Doxepin bei Borderline-Störung, Konzentrationsstörungen; Paroxat bei Borderline-Störung, psychotische Anteile; Amisulprid bei Borderline-Störung, psychotische Anteile

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalBorderline-Störung, psychotische Anteile7 Tage
DoxepinBorderline-Störung, Konzentrationsstörungen6 Monate
ParoxatBorderline-Störung, psychotische Anteile3 Wochen
AmisulpridBorderline-Störung, psychotische Anteile7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Risperdal: Mich hat das Medikament total umgehauen. Tagelang lief ich wie ein Zombie umher.

Doxepin: Super AD. Ersten Tage zwar sehr müde, aber die Wirkung war der Hammer. Wie neu geboren!

Paroxat: Mich hat das Medikament total umgehauen. Tagelang lief ich wie ein Zombie umher. Verstärkte Suizidgedanken extrem.

Amisulprid: Keine Wirkung, da zu kurz eingenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 25899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon, Doxepin, Paroxetin, Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Konzentrationsstörungen mit Müdigkeit

Super AD. Ersten Tage zwar sehr müde, aber die Wirkung war der Hammer. Wie neu geboren!

Doxepin bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinKonzentrationsstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Super AD. Ersten Tage zwar sehr müde, aber die Wirkung war der Hammer. Wie neu geboren!

Eingetragen am  als Datensatz 32456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Doxepin

Patienten Berichte über die Anwendung von Mirtazapin bei Konzentrationsstörungen

 

Elontril für Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen mit Verstopfung, Schlafprobleme

Ich nehme diese Medikamente seit 10 Tagen. Bin sehr schnell wegen einem Burneout, auf eine Krisenstation für 10Tage gekommen. Kann noch nicht viel zu den Nebenwirkungen sagen, bisher nur bemerkt. Leichter Schlaf in der Nacht und Vertopfungen. Gleichbleibende ruhige Stimmung, wenig grübbeln. Hoffe...

Elontril bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen; Valoxan bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen; Mirtazapin bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilSchlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen11 Tage
ValoxanSchlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen11 Tage
MirtazapinSchlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese Medikamente seit 10 Tagen. Bin sehr schnell wegen einem Burneout, auf eine Krisenstation für 10Tage gekommen. Kann noch nicht viel zu den Nebenwirkungen sagen, bisher nur bemerkt. Leichter Schlaf in der Nacht und Vertopfungen. Gleichbleibende ruhige Stimmung, wenig grübbeln. Hoffe über längere Zeit hierzu mehr sagen zu können. Wartezeit auf einen ambulanten Klinikaufendhalt noch ca. 5 Wochen. Medikamente sollen dann auch erhöt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 31025
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Agomelatin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Unsicherheit mit keine Nebenwirkungen

Wirkung ist schon etwas Beruhigend (soll aber erst nach 3 Wochen richtig ansprechen) Zur Zeit keine Nebenwirkungen. Werde ab heute, nach Empfehlung meines Arztes, die Dosis verdoppeln.

Mirtazapin bei Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Unsicherheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinMüdigkeit, Konzentrationsstörungen, Unsicherheit7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung ist schon etwas Beruhigend (soll aber erst nach 3 Wochen richtig ansprechen)
Zur Zeit keine Nebenwirkungen.
Werde ab heute, nach Empfehlung meines Arztes, die Dosis verdoppeln.

Eingetragen am  als Datensatz 13391
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirtazapin

Patienten Berichte über die Anwendung von Tebonin bei Konzentrationsstörungen

 

Tebonin für Konzentrationsstörungen mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Appetitlosigkeit

Als ich angefangen habe; Tebonin einzunehmen, war ich noch sehr optimistisch bis letztendlich so starke Magenkrämpfe aufgetreten sind, dass ich ins Krankenhaus musste. Ich würde es niemanden empfehlen, denn von der Wirkung hab ich nach den vier Wochen auch nichts gemerkt!!

Tebonin bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TeboninKonzentrationsstörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich angefangen habe; Tebonin einzunehmen, war ich noch sehr optimistisch bis letztendlich so starke Magenkrämpfe aufgetreten sind, dass ich ins Krankenhaus musste. Ich würde es niemanden empfehlen, denn von der Wirkung hab ich nach den vier Wochen auch nichts gemerkt!!

Eingetragen am  als Datensatz 68213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trockenextrakt aus Ginkgo biloba-Blättern

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

tebonin konzent 240 mg für Konzentrationsstörungen mit Völlegefühl, Blähungen, Darmbeschwerden

Hallo, ich nehme seit ca. 2 Wochen das Medikament tebonin konzent 240 mg. Die Wirksamkeit kann ich noch nicht beurteilen, aber seit dem habe ich leichte Darmbeschwerden, so ähnlich wie Völlegefühl, Blähungen.

tebonin konzent 240 mg bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
tebonin konzent 240 mgKonzentrationsstörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme seit ca. 2 Wochen das Medikament tebonin konzent 240 mg. Die Wirksamkeit kann ich noch nicht beurteilen, aber seit dem habe ich leichte Darmbeschwerden, so ähnlich wie Völlegefühl, Blähungen.

Eingetragen am  als Datensatz 25605
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trockenextrakt aus Ginkgo biloba-Blättern

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tebonin

Patienten Berichte über die Anwendung von VALDOXAN bei Konzentrationsstörungen

 

valdoxan für Depression, Zwangsstörung, Borderline-Störung, Antriebsstörungen, Konzentrationsstörungen, Essstörung, Suizidgedanken mit Müdigkeit, Symptomverstärkung, Kopfschmerzen, Magenbeschwerden, Übelkeit, Gereiztheit, Durchschlafstörungen, Albträume

Ich nehme Valdoxan 25mg nun seit drei Wochen, und kann bisher nicht viel Veränderung feststellen. Es ist das erste Medikamt was ich zur Unterstützung einnehme, da ich mich vorher strikt dagegen weigerte. Nach mehreren stationären Psychotherapien wurde mein Zustand Monate später rapide...

valdoxan bei Depression, Zwangsstörung, Borderline-Störung, Antriebsstörungen, Konzentrationsstörungen, Essstörung, Suizidgedanken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression, Zwangsstörung, Borderline-Störung, Antriebsstörungen, Konzentrationsstörungen, Essstörung, Suizidgedanken22 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Valdoxan 25mg nun seit drei Wochen, und kann bisher nicht viel Veränderung feststellen.
Es ist das erste Medikamt was ich zur Unterstützung einnehme, da ich mich vorher strikt dagegen weigerte.
Nach mehreren stationären Psychotherapien wurde mein Zustand Monate später rapide schlechter.
Eine Angst- Panikstörung trat auf. Nachdem ich vorher jahrelang emotional instabil war mit Hochs und Tiefs innerhalb von einer Minute auf die andere,kamen dann depressive Phasen, die immer häufiger wurden und länger andauerten.
Absolute Antriebslosigkeit, Gefühlsverlust, kein Interesse mehr an Dingen die mir lieb waren, fehlende Konzentration, Schlafstörungen mit schlimmen Albträumen,Unwirklichkeitsgefühl, Heißhungerattacken dann wieder nichts essen, starke Suizidgedanken..
Ich entschied mich also doch für ein Antidepressivum.
Meine Psychiaterin sagte mir Valdoxan hätte eine sehr gute Erfolgsquote und es wäre sehr unwahrscheinlich, dass ich davon zunehme.

Nun meine Erfahrung:

Die ersten drei Tage nach der Einnahme sehr starkes Müdigkeitsgefühl. Ging früh zu Bett, fühlte mich ständig müde.
Jedoch zwei von drei Tagen das erste Mal seit langem tiefer Schlaf, das erste Mal seit Jahren wieder durchgeschlafen. Keine Erinnerung an meine Träume.

Dann wurde mein Zustand auf einmal noch schlechter als er sowieso schon war. Ist ja zu lesen, dass dies üblich ist, jedoch machte es mich völlig wahnsinnig.
Der Zustand dauerte mindestens zehn Tage an.
Ständige Heulattacken, Kleinigkeiten brachten mich völlig aus der Fassung.
Vermehrte Suizidgedanken, die so lebhaft waren, dass ich es schwer hatte damit umzugehen.
Ständige Kopfschmerzen, Magenprobleme, immer wieder auftretende Übelkeit, Gereiztheit.
Bis auf die zwei Tage, die ich am Anfang gut schlief jetzt akute Durchschlafprobleme, die selben Albträume, jedoch weniger lebhaft.
Morgens fühle ich mich, als hätte mich ein Auto überrollt.

Allgemein kann ich bisher keine wirkliche Besserung feststellen und warte darauf...

Alles Liebe..

Eingetragen am  als Datensatz 38077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

morgens Paroxetin 20 mg für Müdigkeit, atypische Depression, Antriebsarmut, schlappheit, Konzentrationsunfähigkeit, permanentes Schlafbedürfnis, Müdigkeit, atypische Depression, Antriebsarmut, schlappheit, Konzentrationsunfähigkeit, permanentes Schlafbedürfnis mit Benommenheit, Verwirrtheit, Denkstörungen

Also ich vertrage Valdoxan überhaupt nicht, da ich an atypischen Depressionen leide, mit vermehrtem Schlafbedürfnis (eine Art "Winterschlafverhalten", um nicht wach sein zu müssen), starker Antriebsarmut, ständiger Müdigkeit und Schlappheit. Ich nehme schon lange Paroxetin, bekomme aber meine...

morgens Paroxetin 20 mg bei Müdigkeit, atypische Depression, Antriebsarmut, schlappheit, Konzentrationsunfähigkeit, permanentes Schlafbedürfnis; abends Valdoxan 25 mg bei Müdigkeit, atypische Depression, Antriebsarmut, schlappheit, Konzentrationsunfähigkeit, permanentes Schlafbedürfnis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
morgens Paroxetin 20 mgMüdigkeit, atypische Depression, Antriebsarmut, schlappheit, Konzentrationsunfähigkeit, permanentes Schlafbedürfnis6 Jahre
abends Valdoxan 25 mgMüdigkeit, atypische Depression, Antriebsarmut, schlappheit, Konzentrationsunfähigkeit, permanentes Schlafbedürfnis1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich vertrage Valdoxan überhaupt nicht, da ich an atypischen Depressionen leide, mit vermehrtem Schlafbedürfnis (eine Art "Winterschlafverhalten", um nicht wach sein zu müssen), starker Antriebsarmut, ständiger Müdigkeit und Schlappheit. Ich nehme schon lange Paroxetin, bekomme aber meine Antriebsarmut und die massiven Konzentrationsstörungen nicht wirklich in Griff und habe meine Ärztin deshalb auf einen Wechsel oder zusätzliches Medikament angesprochen. Bei einem stationären Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik wurde mir im Falle eines Wechsels auch Trevilor empfohlen, stattdessen bekam ich Valdoxan von meinem Arzt. Mir ging es schon nach der ersten Einnahme morgens total schlecht, nachdem ich abends komatös eingeschlafen bin. War morgens total benommen, verwirrt, hatte Denkblockaden und stand total neben mir, wie betäubt... es dauerte einen dreiviertel Tag bis ich überhaupt mal im Stande war irgendwas zu tun!! Wurde erst besser nachdem das Paroxetin wirkte, das ich ja morgens einnehme, dauerte aber lang bis die Wirkung durch den "Nebel" durchkam... Ich nehme Valdoxan nicht mehr, ich muß doch arbeiten können, denn ich studiere zur Zeit noch und das geht so auf garkeinen Fall! Ich überlege auch den Arzt zu wechseln, da ich mich von meinem Arzt schon öfter nicht verstanden fühlte und die "falschen" Medikamente bekam... irgendwie vertraue ich ihm nicht mehr, habe schon mehrmals erwähnt, daß ich keine sedierenden Medikamente vertrage, sondern antriebssteigernde brauche.... bin ziemlich verzweifelt...

Eingetragen am  als Datensatz 17506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für VALDOXAN

Patienten Berichte über die Anwendung von Citalopram bei Konzentrationsstörungen

 

Citalopram für Konzentrationsstörungen, Angsstörung mit keine Nebenwirkungen, Wirkungslosigkeit

Ich habe mit 10mg Citalopram begonnen und alle 7 Tage die Dosis erhöht bis ich auf 40mg war. Ich merkte nichts von dem Medikament weder sich sich was ändertet noch sonst irgendwas. Obwohl man Citalopram nicht von heute auf morgen absetzen soll, tat ich es trotzdem nach 3 Monaten einnahme. Ich...

Citalopram bei Konzentrationsstörungen, Angsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramKonzentrationsstörungen, Angsstörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit 10mg Citalopram begonnen und alle 7 Tage die Dosis erhöht bis ich auf 40mg war.
Ich merkte nichts von dem Medikament weder sich sich was ändertet noch sonst irgendwas.
Obwohl man Citalopram nicht von heute auf morgen absetzen soll, tat ich es trotzdem nach 3 Monaten einnahme.
Ich hatte ich den Smartieseffekt,
Null Wirkung
Null absetzterscheinungen

Eingetragen am  als Datensatz 20574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Reizbarkeit, Konzentrationsstörungen mit Müdigkeit, Lustlosigkeit, Mundtrockenheit, Muskelzuckungen

Ich nehme diese Tabletten jeden morgen ein (20 mg, Citalopram) Meine Ärztin verschrieb mir dieses Medikament, als ich sagte das ich sehr schnell auf etwas sauer werde und d. wichtige Grund ist das mir die Konzentration für´s lernen herab ging. Es ging (geht) nichts mehr in mein Kopf rein (lernen...

Citalopram bei Reizbarkeit, Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramReizbarkeit, Konzentrationsstörungen1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese Tabletten jeden morgen ein (20 mg, Citalopram)
Meine Ärztin verschrieb mir dieses Medikament, als ich sagte das ich sehr schnell auf etwas sauer werde und d. wichtige Grund ist das mir die Konzentration für´s lernen herab ging. Es ging (geht) nichts mehr in mein Kopf rein (lernen für Klausuren und Prüfungen). Ich nehme d. Tbl. seit gut 10 Tagen. Doch leider bringen sie im Moment nichts! Im Gegenteil, ich werde sehr schnell müde und gähne die ganze Zeit.
Weitere Nebenwirkungen:
Müdigkeit, Lustlosigkeit, ständiges Gähnen, Mundtrockenheit und Muskelzucken an den Beinen.
Was sollen die Tabletten denn eigentlich bewirken? Wann kommt es zu einem richtigen Wirkungungseintritt? Habe in einem Monat meine Prüfung, aber wenn es so weiter geht veliere ich meine Hoffnung....

Eingetragen am  als Datensatz 15582
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cymbalta bei Konzentrationsstörungen

 

Lamictal für Einnahme Cortison, Bronchiolitis, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, bipolare Störung mit Schwindel, Koordinationsstörungen, Harnverhalt, Verstopfung, Gewichtsverlust

Lamictal hatte einen äusserst Positiven effekt auf die Bipolare Störung. Leider hatte ich nach einer gewissen Zeit Probleme mit Schwindel, Koordinationsstörungen, Harnverhalt, Stuhlverhalt, Neurologischen Ausfällen. Die Ursache konnte nicht ermittelt werden. Cymbalta hatte einen guten Effekt...

Lamictal bei bipolare Störung; Cymbalta bei Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche; Prednison bei Bronchiolitis; Calcimagon D3 bei Einnahme Cortison

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamictalbipolare Störung12 Monate
CymbaltaAntriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche6 Monate
PrednisonBronchiolitis3 Jahre
Calcimagon D3Einnahme Cortison3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lamictal hatte einen äusserst Positiven effekt auf die Bipolare Störung. Leider hatte ich nach einer gewissen Zeit Probleme mit Schwindel, Koordinationsstörungen, Harnverhalt, Stuhlverhalt, Neurologischen Ausfällen. Die Ursache konnte nicht ermittelt werden.

Cymbalta hatte einen guten Effekt auf die Antriebslosigkeit meiner Depression. Nebenwirkung war ein leichter Gewichtsverlust.

Prednison hatte einen guten Effekt auf meine Bronchiolitis. Ich wurde ziemlich Aufgedunsen, vorallem im Gesicht

Calcimagon D3 nehme ich wegen dem Cortison (Prednison) um die Knochenstruktur zu schützen. Keine Nebenwirkungen bisher.

Eingetragen am  als Datensatz 35208
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Duloxetin, Prednison, Calciumcarbonat, Colecalciferol (Vit. D3)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Adipositas, Durchschlafstörungen, Schwitzen, Konzentrationsstörungen, Brustvergrößerung mit Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen, Schwitzen, Suizidgedanken

Die Einnahme zieht sich jetzt schon 3 Jahre hin. Würde gerne mal absetzen bzw. reduzieren. Die aufgetretenen Beschwerden (Suizidgedanken, starke Selbstzweifel und Grübeln, katatone Perioden) sind abgeklungen. Gewichtszunahme (besonders Brust)und Schwitzen sind Symptome, die frühzeitig...

Cymbalta bei Adipositas, Durchschlafstörungen, Schwitzen, Konzentrationsstörungen, Brustvergrößerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaAdipositas, Durchschlafstörungen, Schwitzen, Konzentrationsstörungen, Brustvergrößerung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme zieht sich jetzt schon 3 Jahre hin. Würde gerne mal absetzen bzw. reduzieren. Die aufgetretenen Beschwerden (Suizidgedanken, starke Selbstzweifel und Grübeln, katatone Perioden) sind abgeklungen. Gewichtszunahme (besonders Brust)und Schwitzen sind Symptome, die frühzeitig aufgetreten sind. Konzentrationsstörungen sowie Durchschlafstörungen sind erst in letzter Zeit dazugekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 19233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Elontril bei Konzentrationsstörungen

 

Elontril für innere Unruhe, ADH-Syndrom, Konzentrationsprobleme mit Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit

Ich nehme Elontril ca. 6 Wochen ein. In den ersten 4 Wochen hatte ich Schwindel, Gleichgewichtsstörung, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit. Konzentrationsstörungen. Die Konzentrations-störungen gingen so weit, daß ich nicht mehr wusste ob ich das getan habe oder nicht. Im Laufe der Zeit wurde es...

Elontril bei innere Unruhe, ADH-Syndrom, Konzentrationsprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Elontrilinnere Unruhe, ADH-Syndrom, Konzentrationsprobleme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Elontril ca. 6 Wochen ein. In den ersten 4 Wochen hatte ich Schwindel, Gleichgewichtsstörung, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit. Konzentrationsstörungen. Die Konzentrations-störungen gingen so weit, daß ich nicht mehr wusste ob ich das getan habe oder nicht. Im Laufe der Zeit wurde es besser, aber die Konzentrationsstörungen sind durchaus Tagesformabhängig. Sehr störend, wenn man nicht mehr weiß was man gemacht hat oder was man gerade tuen wollte. Geholfen hat dieses Medikament gut bei der inneren Unruhe, die ist fast weg. Ich überlege ob zusätzlich eine Gabe von Medikinet sinnvoll wäre

Eingetragen am  als Datensatz 42785
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen mit Verstopfung, Schlafprobleme

Ich nehme diese Medikamente seit 10 Tagen. Bin sehr schnell wegen einem Burneout, auf eine Krisenstation für 10Tage gekommen. Kann noch nicht viel zu den Nebenwirkungen sagen, bisher nur bemerkt. Leichter Schlaf in der Nacht und Vertopfungen. Gleichbleibende ruhige Stimmung, wenig grübbeln. Hoffe...

Elontril bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen; Valoxan bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen; Mirtazapin bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilSchlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen11 Tage
ValoxanSchlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen11 Tage
MirtazapinSchlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnoutsyndrom, Konzentrationsstörungen11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese Medikamente seit 10 Tagen. Bin sehr schnell wegen einem Burneout, auf eine Krisenstation für 10Tage gekommen. Kann noch nicht viel zu den Nebenwirkungen sagen, bisher nur bemerkt. Leichter Schlaf in der Nacht und Vertopfungen. Gleichbleibende ruhige Stimmung, wenig grübbeln. Hoffe über längere Zeit hierzu mehr sagen zu können. Wartezeit auf einen ambulanten Klinikaufendhalt noch ca. 5 Wochen. Medikamente sollen dann auch erhöt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 31025
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Agomelatin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Strattera bei Konzentrationsstörungen

 

strattera für Konzentrationsstörungen mit Angstzustände, Appetitlosigkeit, Herzschmerzen, Juckreiz

Hallo ich habe Straterra mehrere jahre lang eingenommen. In diesen jahren kam es bei mir zu verschiedenen Nebenwirkungen. Neben Angstzuständen, Apetitlosigkeit und Herzschmerzen war die schlimmste ein stechender Juckreiz. Ich kann nur abraten dieses medikment zu konsumieren auser wenn es in einer...

strattera bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
stratteraKonzentrationsstörungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich habe Straterra mehrere jahre lang eingenommen. In diesen jahren kam es bei mir zu verschiedenen Nebenwirkungen. Neben Angstzuständen, Apetitlosigkeit und Herzschmerzen war die schlimmste ein stechender Juckreiz. Ich kann nur abraten dieses medikment zu konsumieren auser wenn es in einer Phase ist wo es wirklich nötig ist. Ich spreche aus erfahrung ich habe es 5 jahre lang genommen. Noch dazu kommt das mann nach 5 jahren sich daran gewohnt hat gut und konzentriert zu sein und es schwer fällt wieder davon weg zu gehen.
Lg

Eingetragen am  als Datensatz 43238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atomoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

strattera für Konzentrationsstörungen mit Schwitzen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Aggressivität

ICH NEHMME ES JETZT SEIT ZIRKA 6 MONATEN, ES TRATEN BEI DER DOSIS 60 MG NEBENWIRKUNGEN WIE VERMEHRTES SCHWITZEN; SCHWEISAUSBRÜCHE; SCHLAFSTÖRUNGEN; AGRESSIVITÄT: MEIN ARZT SAGTE IMMER NUR ES WIRD SICH SCHON NOCH GEBEN ODER DISES MEDKAMT IST SEHR VERTRÄGLICH ALSO ES MUSS AN MIR LIGEN:...

strattera bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
stratteraKonzentrationsstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ICH NEHMME ES JETZT SEIT ZIRKA 6 MONATEN, ES TRATEN BEI DER DOSIS 60 MG NEBENWIRKUNGEN WIE VERMEHRTES SCHWITZEN; SCHWEISAUSBRÜCHE; SCHLAFSTÖRUNGEN; AGRESSIVITÄT:

MEIN ARZT SAGTE IMMER NUR ES WIRD SICH SCHON NOCH GEBEN ODER DISES MEDKAMT IST SEHR VERTRÄGLICH ALSO ES MUSS AN MIR LIGEN:

GESTERN WAR ICH BEI MEINEN ARZT DER HAT GESAGT ICH SOLL ES JETZT DANN ABESTZEN 2 TAGE VOR MEINER AUSBILDUNG WEGEN DER HABE ICH ÜBERHAUPT ERST DAMIT ANGEFANGEN:
EINFACH NUR SCHLECHT VOM DR. xxx.

Eingetragen am  als Datensatz 26778
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atomoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von 5-HTP Enzymkomplex bei Konzentrationsstörungen

 

Enzymkomplex 5-HTP für Depressionen, Gewichtsprobleme, Lernstörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme den 5-HTP Enzymaktivator schon sehr lange und fahre damit besser als mit isoliertem 5-HTP und erst recht als die ganzen synthetischen Antidepressiva, die zwar kurzzeitig helfen, aber nicht wirklich die Stimmungsschwankungen abpuffern. Mein Heilpraktiker hat mir gesagt, dass das Zeug...

Enzymkomplex 5-HTP bei Depressionen, Gewichtsprobleme, Lernstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Enzymkomplex 5-HTP Depressionen, Gewichtsprobleme, Lernstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den 5-HTP Enzymaktivator schon sehr lange und fahre damit besser als mit isoliertem 5-HTP und erst recht als die ganzen synthetischen Antidepressiva, die zwar kurzzeitig helfen, aber nicht wirklich die Stimmungsschwankungen abpuffern. Mein Heilpraktiker hat mir gesagt, dass das Zeug ganz vernünftig ist, aber das ist nicht wirklich ein Grund für mich gewesen, es zu nehmen. Vorher hatte ich Tryptophan genommen, aber davon wird nur 15% aufgenommen und der Körper schützte sich davor mit Wassereinlagerung und ständigen Fressattacken zum Ausgleich. Durch die Aktivierung des Gesamten Vorgangs, anstatt nur einem ist das Präparat auf lange Sicht auch gut, wobei ich nach 3-4 Jahren auf die ManagerCaps umsteigen werde und den Enzymkomplex nur noch zur Abfederung von Spitzen nutzen werde. Eine Seite dazu ist http://www.5-htp.nl/5-htp-enzymaktivator-wirkungsweise.htm da ist der Vorgang gut erklärt, und ich kann jedem nur raten isoliertes 5-htp ist in der Tat eher etwas für 1 Jahr, aber dann sollte an auf den Komplex umstellen.

Eingetragen am  als Datensatz 18079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Adjuvin bei Konzentrationsstörungen

 

Adjuvin für Depression, Konzentrationsstörungen, Hilflosigkeit mit Erektionsstörungen, Stimmungsaufhellung

Hi hab Adjuvin seit ein paar wochen genommen und einbischen eine stimmungsaufhellung bemerkt, was aber schlim ist , ist die Erektionsstörung die ich dadurch bekommen hab." Es" geht zwar nur ist es wie ein fahren mir einem schwach motorisierten Auto das viel zu beladen ist . Geht zwar, kommt...

Adjuvin bei Depression, Konzentrationsstörungen, Hilflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AdjuvinDepression, Konzentrationsstörungen, Hilflosigkeit3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi hab Adjuvin seit ein paar wochen genommen und einbischen eine stimmungsaufhellung bemerkt, was aber schlim ist , ist die Erektionsstörung die ich dadurch bekommen hab." Es" geht zwar nur ist es wie ein fahren mir einem schwach motorisierten Auto das viel zu beladen ist
. Geht zwar, kommt auch aber echt mühsam. Aber ich denk nicht das es bei jedem so ist.

Eingetragen am  als Datensatz 30653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin hydrochlorid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cipralex bei Konzentrationsstörungen

 

Cipralex für Depressionen, Angststörungen, Unruhe, Konzentrationsstörungen mit Schwindel, Unruhe, Übelkeit, Benommenheit, Gähnen

Ich habe Cipralex vor ca. 2 Monaten aufgrund von Angststörungen, Depressionen und innerlicher Erschöpfung von meinem Arzt verschrieben bekommen. Zudem nehme ich zur Nacht 10 mg Zolpidem, da ich große Probleme mit dem Einschlafen und vorallem durchschlafen habe. Angefangen habe ich mit 10 mg...

Cipralex bei Depressionen, Angststörungen, Unruhe, Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen, Angststörungen, Unruhe, Konzentrationsstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cipralex vor ca. 2 Monaten aufgrund von Angststörungen, Depressionen und innerlicher Erschöpfung von meinem Arzt verschrieben bekommen. Zudem nehme ich zur Nacht 10 mg Zolpidem, da ich große Probleme mit dem Einschlafen und vorallem durchschlafen habe. Angefangen habe ich mit 10 mg Cipralex und bin nach ca. 2 wochen auf 20 mg hochdosiert worden. Anfänglich hatte ich die üblichen Nebenwirkungen wie vermehrte innerliche unruhe, schwindel, Übelkeit und benommenheit. Mittlerweile sind die Symptome weg, nichts desto trotz macht mir das vermehrte Gähnen sehr zu schaffen...also ich möchte nicht ubertreiben aber ich gähne am tag bestimmt bis zu 60-70 mal und das ist für mich selbst einfach sehr belastend. Ich habe das empfinden, dass die Depressionen bereits etwas weniger geworden sind aber trotzdem habe ich immernoch sehr mit lustlosigkeit zutun. Ich kann mich am Tage zu nichts motivieren und werde erst abends munter. Ich habe überlegt eventuell mit meinem Psychiater zu sprechen um auf ein anderes Medikament umzusteigen, da ich einfach nicht das empfinden habe, dass mir Cipralex wirklich hilft aus meinem Loch zu kommen. Das ist meine Erfahrung damit.

Eingetragen am  als Datensatz 61549
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clexane bei Konzentrationsstörungen

 

clexane für Müdigkeit, Konzentrationsschwäche mit Müdigkeit, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten

Schwindel, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche

clexane bei Müdigkeit, Konzentrationsschwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clexaneMüdigkeit, Konzentrationsschwäche5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche

Eingetragen am  als Datensatz 42502
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Enoxaparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clinda-saar bei Konzentrationsstörungen

 

Clinda-saar für Konzentrationsstörungen, Hautausschlag, brennen auf der zunge und Gaumen mit bitterer Geschmack, Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden, Zungenschwellung, Hautausschlag

Sollte 3×1 clinda saar 600 einnehmen , weil ich eine entzündete wundheilungsstörung nach zahnextraktion hatte . Gemacht,getan . Nach der Einnahme hatte ich schon immer den bitteren Geschmack im Mund. Kopfschmerzen und Kreislaufstörungen waren immer mal kurz da . Am 7 Tag War ixh fertig mit der...

Clinda-saar bei Konzentrationsstörungen, Hautausschlag, brennen auf der zunge und Gaumen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarKonzentrationsstörungen, Hautausschlag, brennen auf der zunge und Gaumen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sollte 3×1 clinda saar 600 einnehmen , weil ich eine entzündete wundheilungsstörung nach zahnextraktion hatte .
Gemacht,getan . Nach der Einnahme hatte ich schon immer den bitteren Geschmack im Mund.
Kopfschmerzen und Kreislaufstörungen waren immer mal kurz da .
Am 7 Tag War ixh fertig mit der Einnahme .
Am Dienstag bemerkte ich ein wahnsinniges brennen am Gaumen zunge .
Am 4 Tag mach der Einnahme War mein ga zerstört Körper voller brennender roter flecken ... meine Zunge schwoll an , bin sofort zum notdienst.
Während ich da kurz warten musste, spannte sich mein Gesicht , fing an zu brennen und merkte deutlich schluckbeschwerden .
Puls lag bei 170 .
Sofort bekam ich sdh 250 und fenestil i.v.
Zunge schwoll ab aber die pusteln habe ich immer noch .
Werde morgen nochmal zum Hausarzt .... mein Magen Darm Trakt fängt auch an zu rebellieren ...

Eingetragen am  als Datensatz 67805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Depyrrol Plus bei Konzentrationsstörungen

 

Depyrrol Plus für Allergie, Konzentrationsstörungen mit Übelkeit

Ich nehme 1 x täglich morgens 1/2 Kapsel. Bevor und nachdem ich sie einnehme muss ich etwas essen, sonst wird mir übel, es kann bis zu erbrechen führen. Ich kann mich wesentlich besser konzentrieren und vergesse weniger. Die Heuschnupfenzeit ist wesentlich angenehmer zu überstehen. Selten muss...

Depyrrol Plus bei Allergie, Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Depyrrol PlusAllergie, Konzentrationsstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme 1 x täglich morgens 1/2 Kapsel. Bevor und nachdem ich sie einnehme muss ich etwas essen, sonst wird mir übel, es kann bis zu erbrechen führen. Ich kann mich wesentlich besser konzentrieren und vergesse weniger. Die Heuschnupfenzeit ist wesentlich angenehmer zu überstehen. Selten muss ich mal Nasenspray oder Tabletten einsetzen. Durch die Einnahme der Tabletten werde ich so müde das ich eigentlich gar nichts mehr machen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 31232
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pyridoxal-5-Phosphat, Pyridoxin-HCL, Zinkgluconat, Mangangluconat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr von 45 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Konzentrationsstörungen gruppiert wurden

angebliche Konzentrationsstörungen, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblem, extreme Konzentarionsstörungen, Konentrationsprobleme, KONZENRATIONSSCHWÄCHE, Konzenrtationsstörungen, Konzentration Schwierigkeiten, Konzentrationsförderung, Konzentrationsmangel, Konzentrationsmangen

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 77 Benutzer zu Konzentrationsstörungen

Empfohlene Ärzte für Konzentrationsstörungen

Psychotherapeut (Arzt)
  • Dr. med. Manfred Strecker
    Dr. med. Manfred Strecker
    (1 Bewertung)
  • Prof. Dr. med. Wolfgang Müller-Holve
    Prof. Dr. med. Wolfgang Mülle…
    (11 Bewertungen)
Nervenheilkundler
  • Dr. med. Michael Grundmann
    Dr. med. Michael Grundmann
    (19 Bewertungen)
  • Dr. med. Friedrich Straub
    Dr. med. Friedrich Straub
    (4 Bewertungen)
[]