Lichen ruber

Der Lichen ruber ist eine häufige und chronisch-rezidivierende Erkrankung der Haut und der hautnahen Schleimhäute.
Hauptmanifestation der Erkrankung ist im Erwachsenenalter, ...

Community über Lichen ruber

Wir haben 32 Patienten Berichte zu der Krankheit Lichen ruber.

Prozentualer Anteil 63%37%
Durchschnittliche Größe in cm164180
Durchschnittliches Gewicht in kg6486
Durchschnittliches Alter in Jahren5152
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,6826,51

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Lichen ruber

Knötchenflechte, Lichen ruber, Lichen ruber follikularis, Lichen ruber planus

Bei Lichen ruber wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Quensyl19% (4 Bew.)
Neotigason13% (4 Bew.)
Volon6% (2 Bew.)
Advantan3% (1 Bew.)
Cetirizin3% (1 Bew.)
Decoderm TRI3% (1 Bew.)
Ecural3% (1 Bew.)
Hepatodoron3% (2 Bew.)
Soderm3% (1 Bew.)
Unizink3% (2 Bew.)
Valoron3% (1 Bew.)

Bei Lichen ruber wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Chloroquin19% (4 Bew.)
Acitretin13% (4 Bew.)
Triamcinolon6% (2 Bew.)
Betamethason3% (1 Bew.)
Weinblätter3% (2 Bew.)
Mometason3% (1 Bew.)
Cetirizin3% (1 Bew.)
Zink3% (2 Bew.)
Miconazol3% (1 Bew.)
Naloxon3% (1 Bew.)
Flupredniden 21-acetat3% (1 Bew.)
Tilidin3% (1 Bew.)
Methylprednisolonaceponat3% (1 Bew.)
Erdbeerblätter3% (2 Bew.)

Fragen zur Kranheit Lichen ruber

alle Fragen zu Lichen ruber

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Quensyl bei Lichen ruber

 

Quensyl für lichen ruber mucosae mit Haarausfall, Herzrhythmusstörungen, Depressive Verstimmungen

Ich nehme Quensyl seit 2 Jahren 1-0-1/2, d.h. abends jeden 2. Tag 1 Tabl., da sie nicht teilbar sind. Anfangs, nach 6 Monaten trat eine positive Wirkung ein. Im Genital-und Analbereich war es fast abgeheilt, im Mund traten schubweise Knötchen und Entzündungen auf, die mit Volon-A behandelt...

Quensyl bei lichen ruber mucosae

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quensyllichen ruber mucosae2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Quensyl seit 2 Jahren 1-0-1/2, d.h. abends jeden 2. Tag 1 Tabl., da sie nicht teilbar sind. Anfangs, nach 6 Monaten trat eine positive Wirkung ein. Im Genital-und Analbereich war es fast abgeheilt, im Mund traten schubweise Knötchen und Entzündungen auf, die mit Volon-A behandelt wurden. Zwischenzeitlich habe ich testweise Protopic-Salbe ausprobiert, die eigentlich nicht auf Schleimhäute aufgetragen werden sollte. Leider vertrug ich sie nicht. Ich bekam immer mehr Haarausfall und mittlerweile habe ich nur noch ein Drittel meiner früheren "Haarpracht". Immer wieder wurde mir gesagt, das könne nicht vom Quensyl kommen, sollten jedoch meine Depressionen stärker werden, müsse ich auf ein anderes mit noch mehr Nebenwirkungen behaftetes Medikament umsteigen. Ich litt extrem unter Schlafstörungen. Zudem habe ich mittlerweile so starke Herzrhythmusstörungen ( laut Langzeit-EKG 3000 in 24 Std. über 3 Tage) bekommen, dass Der Kardiologe mir zum Absetzten des Quensyls riet. Nach Absprache mit meiner Hautärztin soll ich es jetzt langsam absetzen.
Ich stelle fest, dass der lichen sehr stark von der Ernährung (süß, sauer) und vor Allem vom Stress abhängig ist. Ich esse jeden Morgen Haferbrei, der abgekocht wurde, und das hilft enorm! Ich darf keine Cola trinken, mit Salatsaucen aufpassen (Essig, Zitrone) und leider auch keine Schokoladenprodukte essen.

Eingetragen am  als Datensatz 62402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für lichen ruber mucosae mit Mundtrockenheit, Magenbeschwerden, Haarausfall, Schlafstörungen, Depressive Verstimmungen

Es hat erst nach ca.9 Monaten angeschlagen. Nebenwirkungen: Mundtrockenheit, Magenbeschwerden, Haarausfall und Schlafstörungen, Depressionen. Dennoch ist es bei lichen ruber mucosae,bzw.planus,bzw.sclerosus das Mittel der 1.Wahl.

Quensyl bei lichen ruber mucosae

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quensyllichen ruber mucosae360 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es hat erst nach ca.9 Monaten angeschlagen.
Nebenwirkungen: Mundtrockenheit, Magenbeschwerden, Haarausfall und Schlafstörungen, Depressionen.
Dennoch ist es bei lichen ruber mucosae,bzw.planus,bzw.sclerosus das Mittel der 1.Wahl.

Eingetragen am  als Datensatz 46105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Quensyl

Patienten Berichte über die Anwendung von Neotigason bei Lichen ruber

 

Neotigason für Lichen ruber mit Wirkungslosigkeit

Bei mir wurde Lichen ruber diagnostiziert (auch die Mundschleimhäute sind betroffen) ,Ich habe die besagten Kapseln bis auf sehr wenige Ausnahmen mit dem Dosierungshinweis eingenommen.Ich habe Lichen ruber überraschend mit 51 Jahren bekommen und das um so heftiger;Hände...

Neotigason bei Lichen ruber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeotigasonLichen ruber60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde Lichen ruber diagnostiziert (auch die Mundschleimhäute sind betroffen) ,Ich habe die besagten Kapseln bis auf sehr wenige Ausnahmen mit dem Dosierungshinweis eingenommen.Ich habe Lichen ruber überraschend mit 51 Jahren bekommen und das um so heftiger;Hände
,Unterarme,Füsse,Unterschenkel und was mich am meisten stört das Geschlechtsteil ist auch betroffen, die Haut schält sich partiell ab ,bildet sich neue Haut ist die oberste Hautschicht so dünn das ich mir sie im täglichen Leben förmlich aufreisse.Ich konnte keine spürbaren Verbesserungen nach Einnahme der Kapseln erfahren, eben so gut hätte ich auch ein Placebo einnehmen können.

Eingetragen am  als Datensatz 66402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acitretin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neotigason für Lichen ruber mit Wirkungslosigkeit

9 Monate ,nicht geholfen

Neotigason bei Lichen ruber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeotigasonLichen ruber9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

9 Monate ,nicht geholfen

Eingetragen am  als Datensatz 66186
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acitretin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Neotigason

Patienten Berichte über die Anwendung von Volon bei Lichen ruber

 

Ecural für Lichen ruber planus, Lichen ruber planus, Lichen ruber planus, Lichen ruber mit Wirkungslosigkeit

Heute will Euch einmal von meiner Erkrankung berichten: Ich habe Lichen Ruber Planus und dies seit März April dieses Jahres. Es zeigten sich rote Pusteln und Flecken auf meinen Unterarmen. An den Knöcheln, Penis und aneinigen anderen Stellen. Ich ging ganz besorgt zu meiner Hausärztin....

Ecural bei Lichen ruber; Volon A bei Lichen ruber planus; Decoderm tri bei Lichen ruber planus; Quensyl bei Lichen ruber planus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EcuralLichen ruber-
Volon ALichen ruber planus-
Decoderm triLichen ruber planus-
QuensylLichen ruber planus-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heute will Euch einmal von meiner Erkrankung berichten:

Ich habe Lichen Ruber Planus und dies seit März April dieses Jahres.

Es zeigten sich rote Pusteln und Flecken auf meinen Unterarmen. An den Knöcheln, Penis und aneinigen anderen Stellen. Ich ging ganz besorgt zu meiner Hausärztin. Sie verschrieb mit Decoderm tri und ich schmierte alles damit ein. Anschließend macht eich einen Termin mit einer Hautärztin in Vellmar. Ich musste 6 Wochen dabei warten. Als ich zur Hautärztin kam sagte die, dass seien Ekzeme und sie hat mit eine Salbe verschrieben 50 Gramm. Diese musste von der Apotheke erst hergestellt werden. Sonst keine weiteren Maßnahmen.
Dann wurde es schlimmer und ich ging einige Wochen später zu einem anderen Hautarzt nach Warburg. Der schlug die Hände über den Kopf zusammen und meinte das ist eine völlig generalisierte Lichen Ruber Planus. Er wies mich sofort uns Krankenhaus ein und ich wurde aufgenommen. Also sind nach dem Auftreten schon 3 Monate vergangen und jetzt hat endlich jemand mal die richtige Diagnose gestellt.

Ich bekam in den Städtischen Kliniken in Kassel eine Cortisonstoßtherapie angefangen mit Decortin 250 mg iv. Diese Dosierung wurde eigentlich zu schnell wieder ausgeschlichen. Ich wurde, dank der Gesundheitsreform nach nur 5 Tagen nach Hause entlassen. Der Hautarzt in Warburg schlug wieder die Hände über den Kopf zusammen und sagte, normalerweise dauert eine Stoßtherapie in einem Krankenhaus über 3 Wochen und dank der Gesundheitsreform werden die Patienten nach 5 Tagen nach Hause entlassen. Die Folge: Die Facharztpraxen müssen nun das tun, was damals eigentlich noch im Krankenhaus erledigt werden müsse. Die Nachsorge. Und das eist der Grund. Warum so mancher Facharzt völlig überlaufen ist.

Der Lichen Ruber Planus ist dank der Cortisonstoßtherapie nicht ganz verschwunden.
Ich nahm seit dem Krankenhaus Quensyl 2x 200mg ein und eine Cortisoncreme sollte ich 2x am Tag auftragen.

Zusätzlich musste ich 3x die Woche nach Warburg zur Bestrahlungstherapie fahren. Das sind pro Woche bei mir ca. 120 Kilometer mit dem Auto.

Nach einigen Wochen bildeten sich neue Herde und der Arzt sagte mir, dass könne normal sein.

Dann wurde es immer schlimmer. Ich wurde verzweifelt. Ich bekam eine neue Salbe Eural Cortison. Die Quensyltherapie wurde auf 3x200 mg gesetzt. Es besserte sich nichts. Im Gegenteil. Meine Oberschenkel waren fleischig rot und juckten und taten weh. Die Unterschenkel auch. Meine ganzen Unterarme waren voller Ausschläge.

Ich wurde wieder vorstellig und der Hautarzt, dem ich auch keinen Vorwurfe mache! war ratlos. Er schickte mich wieder mit einer Überweisung in die städtischen Kliniken und die würden mich dann aufnehmen. Ich solle schon meine Sachen packen. Ich lies mich also krank schreiben.

Ich fuhr in die Hausklinik der Städtischen Kliniken der Erwartung, jetzt nehmen die mich auf. Da sagte die Oberärztin: „Nee, das ginge nicht und ich hätte wahrscheinlich eine Medikamentenunverträglichkeit und ich solle nun Volon A Schüttelmixtur auftragen.“

Ich nahm ganz perplex das Rezept der Schüttelmixtur und fuhr wieder nach Hause nach Hofgeismar

Auch unter der Schüttelmixtur änderte sich nichts. Es wurde eher noch schlimmer. Ich kam ins Zweifeln und ich fragte mich, ob die Alopatische Medizin überhaupt das richtige ist. Da bin ich schon hunderte von Kilometern gefahren und nichts hilft. Jeder Arzt sagt was anderes und ins Krankenhaus aufnehmen wollte man mich nicht. Nun hatte sich schon die
5. verschiedene Cortisonsalbe bekommen und die Haut tat schon richtig weh. Da stimmt etwa nicht, sagte ich zu mir.

Ich begann zu forschen und kam im Internet auf einige berichte mit Schüßlersalzen. Die hatten bei einigen auch geholfen. Auch berichtete eine Patientin, von Bioflor 1 und 2 Bakterienpräparate, die den Darm zu einem gesunden Milieu verhelfen sollen. So, wie der Darm, so wie die Haut. Da könnte was dran sein sagte ich mir.

Also erstellte ich mir einen eigenen Behandlungsplan:

1. Quensyl Ausschleichen 3x 1 für 1 Tag , dann 2x 1 für 2 Tage und dann 1x1 für 3 Tage.

2. Schüßlersalze 1,8,11 Kuranwendung 3x2 Tabletten von 1,8,11 für 4 Tage dann 2x1 Tabletten von 1,8,11 bis Packung alle ist. Ca 5 Wochen Dauer. Viel Wasser trinken.

3. Bioflor Bakterienlösung Version 1. und 2. Von jeder Lösung 2x10 Tropfen morgens und abends. Nach 7 Tagen auf 20 Tropfen je Gabe erhöhen bis 100 Milliliterflaschen alle sind. Dauer ca. 6 Wochen. (Achtung! Tabletten und Bakterien vor dem Zähneputzen morgens einnehmen und Wasser trinken. Zahnpasta zerstört diese Bakterien!)

4. Neuroderm Pflegecreme 1x am Tag auf die betroffenen Stellen auftragen am besten abends. Nicht zu dick auftragen!

Und jetzt kommt es:

Nach 7 Tagen Anwendung dieser Naturheilmittel geht mein Lichen Ruber Planusausschlag zurück und jetzt nach 9 Tagen Behandlung ist schon fast alles weg!!!!!!
Die Haut juckt noch etwas und die Hausflecken sind nur noch schemenhaft zu sehen aber mir geht es schlagartig besser.

Und jetzt kommt die Kostenmäßige Gegenüberstellung des ganzen:

Alopathische Behandlungskosten für den Patienten :

1. 1x Praxisgebühr II Quatal 2009 = 10 Euro
2. 1x Rezept für Decoderm Tri = 05 Euro
3. 1x Rezeptgebühr für Salbe = 05.- Euro
4. 1x Fahrkosten Ärztin Vellmar 40 Km x 0,3 Euro = 12 Euro
5. 1x Fahrtkosten Regiotramm nach Kassel. 06.- Euro
6. 5 Tage Krankenhaus Zuzahlungen = 50 Euro
7. 1x Fahrtkosten Regiotramm nach Kassel = 06 Euro
8. 2x Rezept für Quensyl 200 mg a 100 Tabl. = 10.- Euro
9. 1x Praxisgebühr III Quatal 2009 = 10 Euro
10. 1x Rezepptgebühr Prednitop 100 Gramm = 05.- Euro
11. 1x Praxisgebühr IV Quatal 2009 = 10 Euro
12. 2x Rezeptgebühr Ecural 1x 50 Gramm und 1x 100 Gramm Cortisonsalbe = 10.- Euro
13. 1x Rezeptgebühr für Volon A Schüttelmixtur = 05.- Euro
14. Fahrkosten zur Bestrahlung nach Warburg = 12 x 40 Km x 0,3 Euro = 144.- Euro
15. Fahrkosten 2x Städtische Kliniken zur Untersuchung = 2x50Km x 0,3 Euro = 30,- Euro
16. 1x Amalgamtest den die Krankenkasse nicht bezahlt. = 30,08 Euro.

Zusammen bisher 355 Euro innerhalb von 7 Monaten.
Dazu war ich bisher auch noch 4 Wochen krank geschrieben gewesen.

Naturheilmittelkosten:

1. Schüßlersalze 1,8,11 aus Internetapotheke = 12,27.- Euro
2. Symbioflor 1 und Symbioflor 2 aus Internetapotheke = 29,77.- Euro
3. Neuroderm Pflegecrem 3x 100 Gramm aus Internetapotheke = 12,63.- Euro
4. Alles ohne Portokosten da über 10 Euro Bestellung bei Medikamente-per-Klick.

Zusammen bisher 54,67.- Euro einmalig.
Hier war ich nicht krank geschrieben gewesen.
Ich konnte nach kurzer Zeit wieder besser arbeiten als vorher!

Fazit:

Die Alopatische Medizin mit ihrem riesigen Gesundheitsapparat ist für den Lichen Ruber Planus hilflos und viel zu teuer. Er verunsichert die Patienten und kein Arzt weis so richtig was man hier machen kann. Die Alopatische Medizin ist nur empfehlenswert, wenn es um eine Cortisonstoßtherapie geht. Nicht aber, um dauerhaft diese Hauterkrankung in den Griff zu bekommen.

Die Naturheilkunde mit Schüsslersalzen ist effektiv und wirkte bei mir viel besser und viel schneller, als die Alopatische Medizin. Sie ist sinnvoll nach einer Cortisonstoßtherapie und kostet zudem trotz des Selbstzahlens viel weniger.

Und selbst, wenn sie zu einem Heilpraktiker gehen, ist es immer noch billiger als zu einem Arzt mit den vielen Zuzahlungen. Für mich steht jedenfalls fest, dass die Naturheilkunde billiger ist und besser ist, als die moderne Alopatische Behandlung.

Eingetragen am  als Datensatz 19383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mometason, Triamcinolon, Miconazol, Flupredniden 21-acetat, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Volon für Lichen ruber mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

Volon bei Lichen ruber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VolonLichen ruber2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 65639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamcinolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Advantan bei Lichen ruber

 

Advantan für Lichen ruber mit keine Nebenwirkungen

Ich kann es echt empfehlen es hilf mir

Advantan bei Lichen ruber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AdvantanLichen ruber2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann es echt empfehlen es hilf mir

Eingetragen am  als Datensatz 55406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylprednisolonaceponat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cetirizin bei Lichen ruber

 

Cetirizin für hautallergie lichen ruber mit keine Nebenwirkungen

ich bin 80 jahre alt und leide seit 30 jahre an lichen ruber.eine verhornung der hände hauptsächlich an den schleimhäuten.eine hautärztin hat mir cetirizin verschrieben,seit dem bin ich beschwerdefrei. ps.ich konnte nur noch mit cortisontabletten leben!ich bin sehr glücklich.

Cetirizin bei hautallergie lichen ruber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cetirizinhautallergie lichen ruber60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin 80 jahre alt und leide seit 30 jahre an lichen ruber.eine verhornung der hände hauptsächlich
an den schleimhäuten.eine hautärztin hat mir cetirizin verschrieben,seit dem bin ich beschwerdefrei.
ps.ich konnte nur noch mit cortisontabletten leben!ich bin sehr glücklich.

Eingetragen am  als Datensatz 51349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Decoderm TRI bei Lichen ruber

 

Ecural für Lichen ruber planus, Lichen ruber planus, Lichen ruber planus, Lichen ruber mit Wirkungslosigkeit

Heute will Euch einmal von meiner Erkrankung berichten: Ich habe Lichen Ruber Planus und dies seit März April dieses Jahres. Es zeigten sich rote Pusteln und Flecken auf meinen Unterarmen. An den Knöcheln, Penis und aneinigen anderen Stellen. Ich ging ganz besorgt zu meiner Hausärztin....

Ecural bei Lichen ruber; Volon A bei Lichen ruber planus; Decoderm tri bei Lichen ruber planus; Quensyl bei Lichen ruber planus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EcuralLichen ruber-
Volon ALichen ruber planus-
Decoderm triLichen ruber planus-
QuensylLichen ruber planus-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heute will Euch einmal von meiner Erkrankung berichten:

Ich habe Lichen Ruber Planus und dies seit März April dieses Jahres.

Es zeigten sich rote Pusteln und Flecken auf meinen Unterarmen. An den Knöcheln, Penis und aneinigen anderen Stellen. Ich ging ganz besorgt zu meiner Hausärztin. Sie verschrieb mit Decoderm tri und ich schmierte alles damit ein. Anschließend macht eich einen Termin mit einer Hautärztin in Vellmar. Ich musste 6 Wochen dabei warten. Als ich zur Hautärztin kam sagte die, dass seien Ekzeme und sie hat mit eine Salbe verschrieben 50 Gramm. Diese musste von der Apotheke erst hergestellt werden. Sonst keine weiteren Maßnahmen.
Dann wurde es schlimmer und ich ging einige Wochen später zu einem anderen Hautarzt nach Warburg. Der schlug die Hände über den Kopf zusammen und meinte das ist eine völlig generalisierte Lichen Ruber Planus. Er wies mich sofort uns Krankenhaus ein und ich wurde aufgenommen. Also sind nach dem Auftreten schon 3 Monate vergangen und jetzt hat endlich jemand mal die richtige Diagnose gestellt.

Ich bekam in den Städtischen Kliniken in Kassel eine Cortisonstoßtherapie angefangen mit Decortin 250 mg iv. Diese Dosierung wurde eigentlich zu schnell wieder ausgeschlichen. Ich wurde, dank der Gesundheitsreform nach nur 5 Tagen nach Hause entlassen. Der Hautarzt in Warburg schlug wieder die Hände über den Kopf zusammen und sagte, normalerweise dauert eine Stoßtherapie in einem Krankenhaus über 3 Wochen und dank der Gesundheitsreform werden die Patienten nach 5 Tagen nach Hause entlassen. Die Folge: Die Facharztpraxen müssen nun das tun, was damals eigentlich noch im Krankenhaus erledigt werden müsse. Die Nachsorge. Und das eist der Grund. Warum so mancher Facharzt völlig überlaufen ist.

Der Lichen Ruber Planus ist dank der Cortisonstoßtherapie nicht ganz verschwunden.
Ich nahm seit dem Krankenhaus Quensyl 2x 200mg ein und eine Cortisoncreme sollte ich 2x am Tag auftragen.

Zusätzlich musste ich 3x die Woche nach Warburg zur Bestrahlungstherapie fahren. Das sind pro Woche bei mir ca. 120 Kilometer mit dem Auto.

Nach einigen Wochen bildeten sich neue Herde und der Arzt sagte mir, dass könne normal sein.

Dann wurde es immer schlimmer. Ich wurde verzweifelt. Ich bekam eine neue Salbe Eural Cortison. Die Quensyltherapie wurde auf 3x200 mg gesetzt. Es besserte sich nichts. Im Gegenteil. Meine Oberschenkel waren fleischig rot und juckten und taten weh. Die Unterschenkel auch. Meine ganzen Unterarme waren voller Ausschläge.

Ich wurde wieder vorstellig und der Hautarzt, dem ich auch keinen Vorwurfe mache! war ratlos. Er schickte mich wieder mit einer Überweisung in die städtischen Kliniken und die würden mich dann aufnehmen. Ich solle schon meine Sachen packen. Ich lies mich also krank schreiben.

Ich fuhr in die Hausklinik der Städtischen Kliniken der Erwartung, jetzt nehmen die mich auf. Da sagte die Oberärztin: „Nee, das ginge nicht und ich hätte wahrscheinlich eine Medikamentenunverträglichkeit und ich solle nun Volon A Schüttelmixtur auftragen.“

Ich nahm ganz perplex das Rezept der Schüttelmixtur und fuhr wieder nach Hause nach Hofgeismar

Auch unter der Schüttelmixtur änderte sich nichts. Es wurde eher noch schlimmer. Ich kam ins Zweifeln und ich fragte mich, ob die Alopatische Medizin überhaupt das richtige ist. Da bin ich schon hunderte von Kilometern gefahren und nichts hilft. Jeder Arzt sagt was anderes und ins Krankenhaus aufnehmen wollte man mich nicht. Nun hatte sich schon die
5. verschiedene Cortisonsalbe bekommen und die Haut tat schon richtig weh. Da stimmt etwa nicht, sagte ich zu mir.

Ich begann zu forschen und kam im Internet auf einige berichte mit Schüßlersalzen. Die hatten bei einigen auch geholfen. Auch berichtete eine Patientin, von Bioflor 1 und 2 Bakterienpräparate, die den Darm zu einem gesunden Milieu verhelfen sollen. So, wie der Darm, so wie die Haut. Da könnte was dran sein sagte ich mir.

Also erstellte ich mir einen eigenen Behandlungsplan:

1. Quensyl Ausschleichen 3x 1 für 1 Tag , dann 2x 1 für 2 Tage und dann 1x1 für 3 Tage.

2. Schüßlersalze 1,8,11 Kuranwendung 3x2 Tabletten von 1,8,11 für 4 Tage dann 2x1 Tabletten von 1,8,11 bis Packung alle ist. Ca 5 Wochen Dauer. Viel Wasser trinken.

3. Bioflor Bakterienlösung Version 1. und 2. Von jeder Lösung 2x10 Tropfen morgens und abends. Nach 7 Tagen auf 20 Tropfen je Gabe erhöhen bis 100 Milliliterflaschen alle sind. Dauer ca. 6 Wochen. (Achtung! Tabletten und Bakterien vor dem Zähneputzen morgens einnehmen und Wasser trinken. Zahnpasta zerstört diese Bakterien!)

4. Neuroderm Pflegecreme 1x am Tag auf die betroffenen Stellen auftragen am besten abends. Nicht zu dick auftragen!

Und jetzt kommt es:

Nach 7 Tagen Anwendung dieser Naturheilmittel geht mein Lichen Ruber Planusausschlag zurück und jetzt nach 9 Tagen Behandlung ist schon fast alles weg!!!!!!
Die Haut juckt noch etwas und die Hausflecken sind nur noch schemenhaft zu sehen aber mir geht es schlagartig besser.

Und jetzt kommt die Kostenmäßige Gegenüberstellung des ganzen:

Alopathische Behandlungskosten für den Patienten :

1. 1x Praxisgebühr II Quatal 2009 = 10 Euro
2. 1x Rezept für Decoderm Tri = 05 Euro
3. 1x Rezeptgebühr für Salbe = 05.- Euro
4. 1x Fahrkosten Ärztin Vellmar 40 Km x 0,3 Euro = 12 Euro
5. 1x Fahrtkosten Regiotramm nach Kassel. 06.- Euro
6. 5 Tage Krankenhaus Zuzahlungen = 50 Euro
7. 1x Fahrtkosten Regiotramm nach Kassel = 06 Euro
8. 2x Rezept für Quensyl 200 mg a 100 Tabl. = 10.- Euro
9. 1x Praxisgebühr III Quatal 2009 = 10 Euro
10. 1x Rezepptgebühr Prednitop 100 Gramm = 05.- Euro
11. 1x Praxisgebühr IV Quatal 2009 = 10 Euro
12. 2x Rezeptgebühr Ecural 1x 50 Gramm und 1x 100 Gramm Cortisonsalbe = 10.- Euro
13. 1x Rezeptgebühr für Volon A Schüttelmixtur = 05.- Euro
14. Fahrkosten zur Bestrahlung nach Warburg = 12 x 40 Km x 0,3 Euro = 144.- Euro
15. Fahrkosten 2x Städtische Kliniken zur Untersuchung = 2x50Km x 0,3 Euro = 30,- Euro
16. 1x Amalgamtest den die Krankenkasse nicht bezahlt. = 30,08 Euro.

Zusammen bisher 355 Euro innerhalb von 7 Monaten.
Dazu war ich bisher auch noch 4 Wochen krank geschrieben gewesen.

Naturheilmittelkosten:

1. Schüßlersalze 1,8,11 aus Internetapotheke = 12,27.- Euro
2. Symbioflor 1 und Symbioflor 2 aus Internetapotheke = 29,77.- Euro
3. Neuroderm Pflegecrem 3x 100 Gramm aus Internetapotheke = 12,63.- Euro
4. Alles ohne Portokosten da über 10 Euro Bestellung bei Medikamente-per-Klick.

Zusammen bisher 54,67.- Euro einmalig.
Hier war ich nicht krank geschrieben gewesen.
Ich konnte nach kurzer Zeit wieder besser arbeiten als vorher!

Fazit:

Die Alopatische Medizin mit ihrem riesigen Gesundheitsapparat ist für den Lichen Ruber Planus hilflos und viel zu teuer. Er verunsichert die Patienten und kein Arzt weis so richtig was man hier machen kann. Die Alopatische Medizin ist nur empfehlenswert, wenn es um eine Cortisonstoßtherapie geht. Nicht aber, um dauerhaft diese Hauterkrankung in den Griff zu bekommen.

Die Naturheilkunde mit Schüsslersalzen ist effektiv und wirkte bei mir viel besser und viel schneller, als die Alopatische Medizin. Sie ist sinnvoll nach einer Cortisonstoßtherapie und kostet zudem trotz des Selbstzahlens viel weniger.

Und selbst, wenn sie zu einem Heilpraktiker gehen, ist es immer noch billiger als zu einem Arzt mit den vielen Zuzahlungen. Für mich steht jedenfalls fest, dass die Naturheilkunde billiger ist und besser ist, als die moderne Alopatische Behandlung.

Eingetragen am  als Datensatz 19383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mometason, Triamcinolon, Miconazol, Flupredniden 21-acetat, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Ecural bei Lichen ruber

 

Ecural für Lichen ruber planus, Lichen ruber planus, Lichen ruber planus, Lichen ruber mit Wirkungslosigkeit

Heute will Euch einmal von meiner Erkrankung berichten: Ich habe Lichen Ruber Planus und dies seit März April dieses Jahres. Es zeigten sich rote Pusteln und Flecken auf meinen Unterarmen. An den Knöcheln, Penis und aneinigen anderen Stellen. Ich ging ganz besorgt zu meiner Hausärztin....

Ecural bei Lichen ruber; Volon A bei Lichen ruber planus; Decoderm tri bei Lichen ruber planus; Quensyl bei Lichen ruber planus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EcuralLichen ruber-
Volon ALichen ruber planus-
Decoderm triLichen ruber planus-
QuensylLichen ruber planus-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heute will Euch einmal von meiner Erkrankung berichten:

Ich habe Lichen Ruber Planus und dies seit März April dieses Jahres.

Es zeigten sich rote Pusteln und Flecken auf meinen Unterarmen. An den Knöcheln, Penis und aneinigen anderen Stellen. Ich ging ganz besorgt zu meiner Hausärztin. Sie verschrieb mit Decoderm tri und ich schmierte alles damit ein. Anschließend macht eich einen Termin mit einer Hautärztin in Vellmar. Ich musste 6 Wochen dabei warten. Als ich zur Hautärztin kam sagte die, dass seien Ekzeme und sie hat mit eine Salbe verschrieben 50 Gramm. Diese musste von der Apotheke erst hergestellt werden. Sonst keine weiteren Maßnahmen.
Dann wurde es schlimmer und ich ging einige Wochen später zu einem anderen Hautarzt nach Warburg. Der schlug die Hände über den Kopf zusammen und meinte das ist eine völlig generalisierte Lichen Ruber Planus. Er wies mich sofort uns Krankenhaus ein und ich wurde aufgenommen. Also sind nach dem Auftreten schon 3 Monate vergangen und jetzt hat endlich jemand mal die richtige Diagnose gestellt.

Ich bekam in den Städtischen Kliniken in Kassel eine Cortisonstoßtherapie angefangen mit Decortin 250 mg iv. Diese Dosierung wurde eigentlich zu schnell wieder ausgeschlichen. Ich wurde, dank der Gesundheitsreform nach nur 5 Tagen nach Hause entlassen. Der Hautarzt in Warburg schlug wieder die Hände über den Kopf zusammen und sagte, normalerweise dauert eine Stoßtherapie in einem Krankenhaus über 3 Wochen und dank der Gesundheitsreform werden die Patienten nach 5 Tagen nach Hause entlassen. Die Folge: Die Facharztpraxen müssen nun das tun, was damals eigentlich noch im Krankenhaus erledigt werden müsse. Die Nachsorge. Und das eist der Grund. Warum so mancher Facharzt völlig überlaufen ist.

Der Lichen Ruber Planus ist dank der Cortisonstoßtherapie nicht ganz verschwunden.
Ich nahm seit dem Krankenhaus Quensyl 2x 200mg ein und eine Cortisoncreme sollte ich 2x am Tag auftragen.

Zusätzlich musste ich 3x die Woche nach Warburg zur Bestrahlungstherapie fahren. Das sind pro Woche bei mir ca. 120 Kilometer mit dem Auto.

Nach einigen Wochen bildeten sich neue Herde und der Arzt sagte mir, dass könne normal sein.

Dann wurde es immer schlimmer. Ich wurde verzweifelt. Ich bekam eine neue Salbe Eural Cortison. Die Quensyltherapie wurde auf 3x200 mg gesetzt. Es besserte sich nichts. Im Gegenteil. Meine Oberschenkel waren fleischig rot und juckten und taten weh. Die Unterschenkel auch. Meine ganzen Unterarme waren voller Ausschläge.

Ich wurde wieder vorstellig und der Hautarzt, dem ich auch keinen Vorwurfe mache! war ratlos. Er schickte mich wieder mit einer Überweisung in die städtischen Kliniken und die würden mich dann aufnehmen. Ich solle schon meine Sachen packen. Ich lies mich also krank schreiben.

Ich fuhr in die Hausklinik der Städtischen Kliniken der Erwartung, jetzt nehmen die mich auf. Da sagte die Oberärztin: „Nee, das ginge nicht und ich hätte wahrscheinlich eine Medikamentenunverträglichkeit und ich solle nun Volon A Schüttelmixtur auftragen.“

Ich nahm ganz perplex das Rezept der Schüttelmixtur und fuhr wieder nach Hause nach Hofgeismar

Auch unter der Schüttelmixtur änderte sich nichts. Es wurde eher noch schlimmer. Ich kam ins Zweifeln und ich fragte mich, ob die Alopatische Medizin überhaupt das richtige ist. Da bin ich schon hunderte von Kilometern gefahren und nichts hilft. Jeder Arzt sagt was anderes und ins Krankenhaus aufnehmen wollte man mich nicht. Nun hatte sich schon die
5. verschiedene Cortisonsalbe bekommen und die Haut tat schon richtig weh. Da stimmt etwa nicht, sagte ich zu mir.

Ich begann zu forschen und kam im Internet auf einige berichte mit Schüßlersalzen. Die hatten bei einigen auch geholfen. Auch berichtete eine Patientin, von Bioflor 1 und 2 Bakterienpräparate, die den Darm zu einem gesunden Milieu verhelfen sollen. So, wie der Darm, so wie die Haut. Da könnte was dran sein sagte ich mir.

Also erstellte ich mir einen eigenen Behandlungsplan:

1. Quensyl Ausschleichen 3x 1 für 1 Tag , dann 2x 1 für 2 Tage und dann 1x1 für 3 Tage.

2. Schüßlersalze 1,8,11 Kuranwendung 3x2 Tabletten von 1,8,11 für 4 Tage dann 2x1 Tabletten von 1,8,11 bis Packung alle ist. Ca 5 Wochen Dauer. Viel Wasser trinken.

3. Bioflor Bakterienlösung Version 1. und 2. Von jeder Lösung 2x10 Tropfen morgens und abends. Nach 7 Tagen auf 20 Tropfen je Gabe erhöhen bis 100 Milliliterflaschen alle sind. Dauer ca. 6 Wochen. (Achtung! Tabletten und Bakterien vor dem Zähneputzen morgens einnehmen und Wasser trinken. Zahnpasta zerstört diese Bakterien!)

4. Neuroderm Pflegecreme 1x am Tag auf die betroffenen Stellen auftragen am besten abends. Nicht zu dick auftragen!

Und jetzt kommt es:

Nach 7 Tagen Anwendung dieser Naturheilmittel geht mein Lichen Ruber Planusausschlag zurück und jetzt nach 9 Tagen Behandlung ist schon fast alles weg!!!!!!
Die Haut juckt noch etwas und die Hausflecken sind nur noch schemenhaft zu sehen aber mir geht es schlagartig besser.

Und jetzt kommt die Kostenmäßige Gegenüberstellung des ganzen:

Alopathische Behandlungskosten für den Patienten :

1. 1x Praxisgebühr II Quatal 2009 = 10 Euro
2. 1x Rezept für Decoderm Tri = 05 Euro
3. 1x Rezeptgebühr für Salbe = 05.- Euro
4. 1x Fahrkosten Ärztin Vellmar 40 Km x 0,3 Euro = 12 Euro
5. 1x Fahrtkosten Regiotramm nach Kassel. 06.- Euro
6. 5 Tage Krankenhaus Zuzahlungen = 50 Euro
7. 1x Fahrtkosten Regiotramm nach Kassel = 06 Euro
8. 2x Rezept für Quensyl 200 mg a 100 Tabl. = 10.- Euro
9. 1x Praxisgebühr III Quatal 2009 = 10 Euro
10. 1x Rezepptgebühr Prednitop 100 Gramm = 05.- Euro
11. 1x Praxisgebühr IV Quatal 2009 = 10 Euro
12. 2x Rezeptgebühr Ecural 1x 50 Gramm und 1x 100 Gramm Cortisonsalbe = 10.- Euro
13. 1x Rezeptgebühr für Volon A Schüttelmixtur = 05.- Euro
14. Fahrkosten zur Bestrahlung nach Warburg = 12 x 40 Km x 0,3 Euro = 144.- Euro
15. Fahrkosten 2x Städtische Kliniken zur Untersuchung = 2x50Km x 0,3 Euro = 30,- Euro
16. 1x Amalgamtest den die Krankenkasse nicht bezahlt. = 30,08 Euro.

Zusammen bisher 355 Euro innerhalb von 7 Monaten.
Dazu war ich bisher auch noch 4 Wochen krank geschrieben gewesen.

Naturheilmittelkosten:

1. Schüßlersalze 1,8,11 aus Internetapotheke = 12,27.- Euro
2. Symbioflor 1 und Symbioflor 2 aus Internetapotheke = 29,77.- Euro
3. Neuroderm Pflegecrem 3x 100 Gramm aus Internetapotheke = 12,63.- Euro
4. Alles ohne Portokosten da über 10 Euro Bestellung bei Medikamente-per-Klick.

Zusammen bisher 54,67.- Euro einmalig.
Hier war ich nicht krank geschrieben gewesen.
Ich konnte nach kurzer Zeit wieder besser arbeiten als vorher!

Fazit:

Die Alopatische Medizin mit ihrem riesigen Gesundheitsapparat ist für den Lichen Ruber Planus hilflos und viel zu teuer. Er verunsichert die Patienten und kein Arzt weis so richtig was man hier machen kann. Die Alopatische Medizin ist nur empfehlenswert, wenn es um eine Cortisonstoßtherapie geht. Nicht aber, um dauerhaft diese Hauterkrankung in den Griff zu bekommen.

Die Naturheilkunde mit Schüsslersalzen ist effektiv und wirkte bei mir viel besser und viel schneller, als die Alopatische Medizin. Sie ist sinnvoll nach einer Cortisonstoßtherapie und kostet zudem trotz des Selbstzahlens viel weniger.

Und selbst, wenn sie zu einem Heilpraktiker gehen, ist es immer noch billiger als zu einem Arzt mit den vielen Zuzahlungen. Für mich steht jedenfalls fest, dass die Naturheilkunde billiger ist und besser ist, als die moderne Alopatische Behandlung.

Eingetragen am  als Datensatz 19383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mometason, Triamcinolon, Miconazol, Flupredniden 21-acetat, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Hepatodoron bei Lichen ruber

 

Hepatodoron für Lichen ruber, Lichen ruber mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich habe Lichen ruber schon seit 2007. Bei mir ist es vorwiegend an den Knieinnenseiten, Knöchelaussenseiten, Handgelenkinnenseiten und Schienbeinen. Vorher waren meine Behandlungen immer mit PUVA und Cordisonsalbe, leider nicht dauerhaft weggegangen und sehr stressig mit der PUVA. Immer...

Hepatodoron bei Lichen ruber; unizink bei Lichen ruber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HepatodoronLichen ruber-
unizinkLichen ruber-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe Lichen ruber schon seit 2007. Bei mir ist es vorwiegend an den Knieinnenseiten, Knöchelaussenseiten, Handgelenkinnenseiten und Schienbeinen. Vorher waren meine Behandlungen immer mit PUVA und Cordisonsalbe, leider nicht dauerhaft weggegangen und sehr stressig mit der PUVA. Immer im Sommer wird es weniger oder sogar ganz weg - besonders wenn ich am Meer war. Ab Herbst kommt lichen ruber immer wieder raus. Während meiner beiden Schwangerschaften ist lichen ruber immer komplett verschwunden bis die Stillzeit vorbei war. Letztes Jahr war ich bei einer Heilpraktikerin - sie verschrieb mir HEPATODORON von WELEDA und UNIZINK 50. Seit dem habe ich es gut in Griff wenn was rauskommt - es breitet sich nicht mehr überall aus. Wenn es sehr hartnäckig bleibt schmiere ich 1-2 Tage Cortisonsalbe drauf. Mir geht es wesentlich besser als mit der stressigen PUVA oder den verschiedenen Tabletten und Salben.

Eingetragen am  als Datensatz 70484
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Erdbeerblätter, Weinblätter, Zink

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Soderm bei Lichen ruber

 

soderm creme für Lichen ruber mit keine Nebenwirkungen

Ich habe die Hautkrankheit seid 8 Jahren an den Füßen, seid letztes Jahr auch an den Beinen.Sehr viele Salben probiert- nichts half.Jetzt bekam ich vor 2 Wochen die genannte Salbe. Sie bewirkt zwar keine Wunder- aber ich kann erfreulich berichten dass der Juckreiz wirklich zu 90% bei mir...

soderm creme bei Lichen ruber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
soderm cremeLichen ruber-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Hautkrankheit seid 8 Jahren an den Füßen, seid letztes Jahr auch an den Beinen.Sehr viele Salben probiert- nichts half.Jetzt bekam ich vor 2 Wochen die genannte Salbe.
Sie bewirkt zwar keine Wunder- aber ich kann erfreulich berichten dass der Juckreiz wirklich zu 90% bei mir gelindert ist auch nach langen Tag mit geschlossenen Schuhen.Auch Nahrungsmittel/ Getränke die sonst Juckreiz bei mir auslösten kann ich wieder in normalen Mengen zu mir nehmen.Es ist blasser geworden-einige neue Stellen sind zurückgegangen.Die älteren Stellen schlagen noch nicht so auf die Salbe optisch an-sind aber blasser und etwas flacher geworden.
Ich hab in den Jahren viele Salben ausprobieren müssen und habe nicht mehr daran geglaubt das mir etwas wenigstens den Juckreiz nehmen kann-aber das ist für mich schon ein Stück mehr zurückgewonnene Lebensqualität und ich habe wieder die Hoffnung eines Tages meine Beine zeigen zu können.

Eingetragen am  als Datensatz 8582
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Betamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Unizink bei Lichen ruber

 

Hepatodoron für Lichen ruber, Lichen ruber mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich habe Lichen ruber schon seit 2007. Bei mir ist es vorwiegend an den Knieinnenseiten, Knöchelaussenseiten, Handgelenkinnenseiten und Schienbeinen. Vorher waren meine Behandlungen immer mit PUVA und Cordisonsalbe, leider nicht dauerhaft weggegangen und sehr stressig mit der PUVA. Immer...

Hepatodoron bei Lichen ruber; unizink bei Lichen ruber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HepatodoronLichen ruber-
unizinkLichen ruber-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe Lichen ruber schon seit 2007. Bei mir ist es vorwiegend an den Knieinnenseiten, Knöchelaussenseiten, Handgelenkinnenseiten und Schienbeinen. Vorher waren meine Behandlungen immer mit PUVA und Cordisonsalbe, leider nicht dauerhaft weggegangen und sehr stressig mit der PUVA. Immer im Sommer wird es weniger oder sogar ganz weg - besonders wenn ich am Meer war. Ab Herbst kommt lichen ruber immer wieder raus. Während meiner beiden Schwangerschaften ist lichen ruber immer komplett verschwunden bis die Stillzeit vorbei war. Letztes Jahr war ich bei einer Heilpraktikerin - sie verschrieb mir HEPATODORON von WELEDA und UNIZINK 50. Seit dem habe ich es gut in Griff wenn was rauskommt - es breitet sich nicht mehr überall aus. Wenn es sehr hartnäckig bleibt schmiere ich 1-2 Tage Cortisonsalbe drauf. Mir geht es wesentlich besser als mit der stressigen PUVA oder den verschiedenen Tabletten und Salben.

Eingetragen am  als Datensatz 70484
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Erdbeerblätter, Weinblätter, Zink

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Valoron bei Lichen ruber

 

Volon A Haftsalbe für Lichen ruber der Mundschleimhaut mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen. Nach längerer Anwendung müssen jedoch Pausen gemacht werden, weil sonst die Haut dünner werden kann; durch das enthalt. Kortison. Ich bekam Volon A Haftsalbe geg. den Lichen ruber der Mundschleimhaut (starke brenn. Schmerzen auf Wange u. Zunge) v. der Uni-Hautklinik...

Volon A Haftsalbe bei Lichen ruber der Mundschleimhaut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Volon A HaftsalbeLichen ruber der Mundschleimhaut3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen. Nach längerer Anwendung müssen jedoch Pausen gemacht werden, weil sonst die Haut dünner werden kann; durch das enthalt. Kortison.

Ich bekam Volon A Haftsalbe geg. den Lichen ruber der Mundschleimhaut (starke brenn. Schmerzen auf Wange u. Zunge) v. der Uni-Hautklinik verschrieben. Die Wirkung ist sehr gut. Die Schmerzen sind fast weg. Jedoch bei stärkerem Streß u. Ärger werden die Beschwerden wieder schlimmer.
Die Anwendung der Salbe ist jedoch etwas gewöhnungsbedürftig, weil sie eine zähe, sandige Konsistenz hat. Sie ist auch zieml. klebrig.

Eingetragen am  als Datensatz 25667
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Lichen ruber gruppiert wurden

hautallergie lichen ruber, HautKrankheit/Lichenruber, Lichen ruber (am glied), Lichen ruber der Mundschleimhaut, Lichen ruber follikeluaris, lichen ruber mucosae, Lichenruber planus (Knötchenflechte), Licher Ruber Planus

Klassifikation nach ICD-10

L43.-Lichen ruber planus

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 20 Benutzer zu Lichen ruber

Lichen ruber Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Der Lichen ruber ist eine häufige und chronisch-rezidivierende Erkrankung der Haut und der hautnahen Schleimhäute.
Hauptmanifestation der Erkrankung ist im Erwachsenenalter, Männer erkranken häufiger als Frauen. Die Ursache ist unbekannt, Autoimmunprozesse werden in Betracht gezogen.
Klinisch äußert sich die Erkrankung in stark juckenden Hautveränderungen mit weißlicher netzartiger Zeichnung. Es entstehen Papeln, die konfluieren können. Prädilektionsstellen sind mechanisch belastete Areale, wie Handgelenkbeugeseiten, Wangenschleimhaut und Unterschenkel.
Meist heilt die Erkrankung innerhalb von 1-2 Jahren ab, man behandelt medikamentös mit Kortikoiden und Retinoiden.

[]