Lokalanästhesie

Die Lokalanästhesie oder auch örtliche Betäubung ist ein anästhesiologisches Verfahren, bei dem nur ein bestimmter Bereich des Körpers schmerzunempfindlich gemacht wird. In dies...

Community über Lokalanästhesie

Wir haben 6 Patienten Berichte zu der Krankheit Lokalanästhesie.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm164164
Durchschnittliches Gewicht in kg5485
Durchschnittliches Alter in Jahren5030
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,7624,31

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Lokalanästhesie

Lokalanaesthesie, Lokalanästhesie, örtliche Betäubung

Bei Lokalanästhesie wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Xylonest100% (4 Bew.)

Bei Lokalanästhesie wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Prilocain100% (4 Bew.)

Fragen zur Kranheit Lokalanästhesie

Zu Lokalanästhesie liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Lokalanästhesie stellen.

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Xylonest bei Lokalanästhesie

 

Xylonest für Lokalanästhesie mit juckender Ausschlag, Druckgefühl in der Brust

gut 3-4 Stunden nachdem mein Finger zum Nähen lokal betäubt wurde, fing es mit einen leichten Juckreiz am Kopf an, dann kamen weitere leichte Juckreize an anderen Stellen dazu. Dies verschwand dann über Nacht. Am nächsten Tag fing es wieder langsam mit Juckreiz an der Kopfhaut an und verbreitete...

Xylonest bei Lokalanästhesie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XylonestLokalanästhesie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gut 3-4 Stunden nachdem mein Finger zum Nähen lokal betäubt wurde, fing es mit einen leichten Juckreiz am Kopf an, dann kamen weitere leichte Juckreize an anderen Stellen dazu.
Dies verschwand dann über Nacht. Am nächsten Tag fing es wieder langsam mit Juckreiz an der Kopfhaut an und verbreitete sich langsam über den ganzen Körper, besonders in Bereichen von Gelenken. Man hatte das Gefühl es juckt bald über all.
Dies verschwand dann über Nacht erneut. Am nächsten Tag fing es wieder langsam mit Juckreiz an der Kopfhaut an und verbreitete sich fast über den ganzen Körper, besonders in Bereichen von Gelenken.
Handgelenk, Armbeuge, Achsel, Bauch-Hüfte-Rücken, Oberschenkel mit teils kräftiger Rötung und Quaddeln (Ausschlag). Der Ausschlag / juckreiz wurde zum Abend immer schlimmer, hinzu kam noch ein leichter Druck in der Brust unterhalb des Brustbeines, als ob man sich an einem harten Bonbon verschluckt hätte.
Über Nacht verschwanden die Symptome größtenteils wieder, morgens (also ca. 2 1/2Tage nach der Behandlung) war kurz noch der Druck in der Brust vorhanden, der aber nach kurzer Zeit wieder verschwand. Der Juckreiz aber fing wieder an und wurde stärker und stärker mit Bildung von roten anschwellenden Quaddeln, dies gut 2 Tage nach der Behandlung mit Xylonest.
Die Quaddeln bildeten sich innerhalb von einer guten Stunde.
Danach bin ich ins Krankenhaus in die Ambulanz, in der ich auch mit Xylonest behandelt wurde, worauf ich dann mit 3 unterschiedlichen Arten von "Cortison" per Spritzen in den Arm samt Tropf behandelt wurde und nach wenigen Minuten verschwand der Juckzeiz und die Quaddeln wurden schnell blasser bildeten sich zurück.
Übrig geblieben ist das Gefühl eines stärkeren Blutdruckes und leicht erhöhten Pulsschlag.

Eingetragen am  als Datensatz 51422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prilocain

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xylonest für lokale Anästhesie mit Übelkeit, Erbrechen

Erbrechen, Erbrechen, Übelkeit Nachdem die Betäubung nachgelassen hatte, hörte die Nebenwirkung auf

Xylonest bei lokale Anästhesie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Xylonestlokale Anästhesie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erbrechen, Erbrechen, Übelkeit
Nachdem die Betäubung nachgelassen hatte, hörte die Nebenwirkung auf

Eingetragen am  als Datensatz 33001
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prilocain

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Xylonest

Weitere Bezeichnungen, die zu Lokalanästhesie gruppiert wurden

lokale Anästhesie, lokale Betäubung

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Lokalanästhesie Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Die Lokalanästhesie oder auch örtliche Betäubung ist ein anästhesiologisches Verfahren, bei dem nur ein bestimmter Bereich des Körpers schmerzunempfindlich gemacht wird. In diesen Bereichen kann dann operiert werden, ohne dass der Patient etwas spürt. Der Vorteil gegenüber einer Vollnarkose ist die fehlende systemische Belastung mit den Narkosemitteln. Eine Lokalanästhesie wird hält je nach Wirkstoff 2-10 Stunden an. Es kommen z.B. Lidocain, Xylocain oder Bupivacain zum Einsatz. Bei allergischen Reaktionen gegen diese Wirkstoffe ist eine Allgemeinnarkose unumgänglich.

[]