Lues

Die Lues oder Syphilis ist eine kontagiöse und infektiöse Erkrankung der Haut, der Schleimhäute und von inneren Organen, die durch Treponema pallidum hervorgerufen wird.
Die E...

Community über Lues

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Krankheit Lues.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0179
Durchschnittliches Gewicht in kg068
Durchschnittliches Alter in Jahren032
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0021,28

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Lues

Harter Schanker, Lues, Syphilis

Bei Lues wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Tardocillin50% (1 Bew.)
Amoxicillin25%
Ceftriaxon25% (1 Bew.)
Doxycyclin25% (1 Bew.)

Bei Lues wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Penicillin50% (1 Bew.)
Ceftriaxon25% (1 Bew.)
Doxycyclin25% (1 Bew.)
Amoxicillin25%

Fragen zur Kranheit Lues

alle Fragen zu Lues

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Tardocillin bei Lues

 

Amoxicillin für Lues, Lues mit Allergische Hautreaktion, Immunschwäche

Bei der Einnahme von Amoxicillin kam es zu keinerlein Probleme, nach dem Abklingen der Langwirkenden Tardocillin-Spritzen 2 Wochen nach der Spritzung bekam ich eine ziemlich heftige Grippe mit Fieber, danach (ca. 4 Tage später) einen üblen, stark juckenden Hautausschlag, zuerst am Rücken, dann...

Amoxicillin bei Lues; Tardocillin bei Lues

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinLues2 Wochen
TardocillinLues2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der Einnahme von Amoxicillin kam es zu keinerlein Probleme, nach dem Abklingen der Langwirkenden Tardocillin-Spritzen 2 Wochen nach der Spritzung bekam ich eine ziemlich heftige Grippe mit Fieber, danach (ca. 4 Tage später) einen üblen, stark juckenden Hautausschlag, zuerst am Rücken, dann auf dem ganzen Körper verteilt (Rote Maserartige Flecken) dicht an dicht. Eine Überreaktion auf das Tardocillin in Verbindung mit Amoxicillin ist nicht bestätigt, liegt aber nahe! Man kann den Ausschlag leider nicht symphtomatisch behandeln, sondern nur aussitzen!

Eingetragen am  als Datensatz 2815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tardocillin 100 für LuesII mit keine Nebenwirkungen

Keine

Tardocillin 100 bei LuesII

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tardocillin 100LuesII6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine

Eingetragen am  als Datensatz 22195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoxicillin bei Lues

 

Amoxicillin für Lues, Lues mit Allergische Hautreaktion, Immunschwäche

Bei der Einnahme von Amoxicillin kam es zu keinerlein Probleme, nach dem Abklingen der Langwirkenden Tardocillin-Spritzen 2 Wochen nach der Spritzung bekam ich eine ziemlich heftige Grippe mit Fieber, danach (ca. 4 Tage später) einen üblen, stark juckenden Hautausschlag, zuerst am Rücken, dann...

Amoxicillin bei Lues; Tardocillin bei Lues

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinLues2 Wochen
TardocillinLues2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der Einnahme von Amoxicillin kam es zu keinerlein Probleme, nach dem Abklingen der Langwirkenden Tardocillin-Spritzen 2 Wochen nach der Spritzung bekam ich eine ziemlich heftige Grippe mit Fieber, danach (ca. 4 Tage später) einen üblen, stark juckenden Hautausschlag, zuerst am Rücken, dann auf dem ganzen Körper verteilt (Rote Maserartige Flecken) dicht an dicht. Eine Überreaktion auf das Tardocillin in Verbindung mit Amoxicillin ist nicht bestätigt, liegt aber nahe! Man kann den Ausschlag leider nicht symphtomatisch behandeln, sondern nur aussitzen!

Eingetragen am  als Datensatz 2815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Ceftriaxon bei Lues

 

Ceftriaxon für Lues mit keine Nebenwirkungen

Hallo, habe Anfang Juli auf einmal am ganzen Körper rote Flecken bekommen, dachte ich hätte vielleicht was falsches gegessen oder so und habe es dabei gelassen und nichts getan. 14 Tage später an einem Montag hatte ich sie immer noch und bin zu meinem Hausarzt gegangen. Der hat mir ein Mittel...

Ceftriaxon bei Lues

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CeftriaxonLues14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

habe Anfang Juli auf einmal am ganzen Körper rote Flecken bekommen, dachte ich hätte vielleicht was falsches gegessen oder so und habe es dabei gelassen und nichts getan. 14 Tage später an einem Montag hatte ich sie immer noch und bin zu meinem Hausarzt gegangen. Der hat mir ein Mittel gegen Allergien verschreiben und bat mich eine Woche später wieder zu Ihm.
Noch am selben Tag tarf ich einen Freund von mir, ich hatte Ihm meine Flecken gezeigt die ich ja vom Hals an abwärts überall hatte.Der sagte zu mir das ich eine Lues im 2. Stadium hätte woraufhin ich gleich in die Uni Klink gefahren bin.
Mir wurde noch am selben Tag Blut abgenommen um einen Test zu machen.
Am nächsten Morgen zur Visite sagte der Doc es hat sich als Lues im 2.Stadium bestätigt und wir fangen noch heute mit der 14 tägigen Therapie an.

Ich bekam eine Cortison Tablette gegen Nebenwirkungen der sogananten Jarisch-Herxheimer-Reaktion.
2 Std. später bakamm ich dann meine erste Infusion Ceftriaxon. Ich wurde 7 Tage Stationär mit 2x2 g Ceftriaxon am Tag behandelt. Die darauffolgenden 7 Tage wurde ich von meinem Hausarzt mit 1x2 g Ceftriaxon am Tag behandelt.Ich habe in den gesamten 14 Tagen keine Nebenwirkungen gehabt und war sehr zufrieden

Eingetragen am  als Datensatz 36487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ceftriaxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Doxycyclin bei Lues

 

Doxycyclin für Lues mit Schüttelfrost, Übelkeit, Benommenheit

Am 1. Tag (2 mal 100mg) Schüttelfrost und leicht erhöhte Temperatur (rascher Zerfall der Bakterien). Nach Einnahme vermehrt Übelkeit für 30min.

Doxycyclin bei Lues

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinLues14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 1. Tag (2 mal 100mg) Schüttelfrost und leicht erhöhte Temperatur (rascher Zerfall der Bakterien). Nach Einnahme vermehrt Übelkeit für 30min.

Eingetragen am  als Datensatz 54255
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Lues gruppiert wurden

Lues ..., Lues..., LuesII, Neuro lues

Klassifikation nach ICD-10

A50.-Syphilis connata
A51.-Frühsyphilis
A52.-Spätsyphilis
A53.-Sonstige und nicht näher bezeichnete Syphilis

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Lues Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Die Lues oder Syphilis ist eine kontagiöse und infektiöse Erkrankung der Haut, der Schleimhäute und von inneren Organen, die durch Treponema pallidum hervorgerufen wird.
Die Erkrankung wird durch Geschlechtsverkehr übertragen, auch eine intrauterine Infektion des Fötus ist möglich.
Lues ist eine meldepflichtige Erkrankung.
Die Erkrankung verläuft in 3 Stadien, man unterscheidet den Primäraffekt, ein schmerzloses und nässendes Ulcus mit Lymphknotenschwellung, das Sekundärstadium mit Exanthemen, Kondylomen, Haarausfall und generalisierter Lymphknotenschwellung und das Tertiärstadium, bei der sich eitrige Gummen bilden und der gesamte Organismus befallen werden kann.
Die Neurosyphilis im Tertiärstatium führt zu neurologischen Ausfällen.
Behandelt wird die Lues mit Antibiotika.

[]