Lymphom

Wir haben 2 Patienten Berichte zu der Krankheit Lymphom.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm165177
Durchschnittliches Gewicht in kg6085
Durchschnittliches Alter in Jahren4575
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,0427,13

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Lymphom

Lymphom

Bei Lymphom wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
MabThera50% (1 Bew.)
Roferon Alpha50% (1 Bew.)

Bei Lymphom wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Interferon alfa-2a50% (1 Bew.)
Rituximab50% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Lymphom

alle Fragen zu Lymphom

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von MabThera bei Lymphom

 

Mabthera für splenisches marginalzonenlymphom mit Schüttelfrost, Müdigkeit, Atembeschwerden

6 Infusionen jeweils pro Woche eine, dann Erhaltungstherapie alle 2 Monate 1 Infusion während 2 Jahren. Bin noch mittendrin. Am schlimmsten war der Schüttelfrost während der 7ten Infusion. Weitere Nebenwirkungen sind Müdigkeit, Luftmangel beim bergan wandern.

Mabthera bei splenisches marginalzonenlymphom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mabtherasplenisches marginalzonenlymphom9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

6 Infusionen jeweils pro Woche eine, dann Erhaltungstherapie alle 2 Monate 1 Infusion während 2 Jahren. Bin noch mittendrin. Am schlimmsten war der Schüttelfrost während der 7ten Infusion. Weitere Nebenwirkungen sind Müdigkeit, Luftmangel beim bergan wandern.

Eingetragen am  als Datensatz 73418
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rituximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Roferon Alpha bei Lymphom

 

roferon alpha 2 für Lymphom mit Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Panikattacken, Blutbildveränderung

Ich kann das Medikament nur bedingt weiterempfehlen; im Januar 2007 wurde bei mir ein malignes Melanom Clark Level 4 diagnostiziert und operativ entfernt. Das Tumorwachstum ist zwar zum Stillstand gekommen, im Juli 2008 wurden T-Zell-Lymphome in beiden Leisten, der rechten Achsel und in den...

roferon alpha 2 bei Lymphom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
roferon alpha 2Lymphom18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann das Medikament nur bedingt weiterempfehlen; im Januar 2007 wurde bei mir ein malignes Melanom Clark Level 4 diagnostiziert und operativ entfernt. Das Tumorwachstum ist zwar zum Stillstand gekommen, im Juli 2008 wurden T-Zell-Lymphome in beiden Leisten, der rechten Achsel und in den Organen diagnostiziert. Die Nebenwirkungen sind bei mir Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit und damit verbundene Gewichtsabnahme (35 kg) in 18 Monaten. Da mir geraten wurde, das Roferon noch weitere 18 Monate mindestens zu spritzen, frage ich mich, wie ich das körperlich schaffen soll....Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit sind die Nebenwirkungen, die mir psychisch zu schaffen machen. Ferner die Gelenkschmerzen und Panikattacken. Die Blutwerte sind schlecht, bevorstehende Operationen aufgrund schlechter Werte sind bisher verschoben worden...

Eingetragen am  als Datensatz 10599
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alfa-2a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Lymphom gruppiert wurden

B zell lymphom, bösartige Lymphone, Burkitt-Lymphom, HIV-bezogenes Lymphom, kutanes Keimzentrums-Lymphom, kutanes t-Zell Lymphom, Lymphom an der Halsschlagader, Lymphom und Nebenwirkungen, NHL CC-Lymphom, splenisches marginalzonenlymphom

Klassifikation nach ICD-10

A00.-Cholera
I88.-Unspezifische Lymphadenitis

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]