Morbus Basedow

Der Morbus Basedow oder ''immunogene Hyperthyreose ist eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, bei der sich Autoantikörper gegen den TSH-Rezeptor bilden. Diese Autoantikörpe...

Community über Morbus Basedow

Wir haben 19 Patienten Berichte zu der Krankheit Morbus Basedow.

Prozentualer Anteil 89%11%
Durchschnittliche Größe in cm170182
Durchschnittliches Gewicht in kg7478
Durchschnittliches Alter in Jahren4655
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,6423,63

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Morbus Basedow

Morbus Basedow

Bei Morbus Basedow wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Thiamazol37% (5 Bew.)
L-Thyroxin21% (11 Bew.)
Eferox5% (1 Bew.)
Euthyrox5% (1 Bew.)
Propycil 5% (1 Bew.)

Bei Morbus Basedow wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Thiamazol37% (5 Bew.)
Thyroxin32% (13 Bew.)
Propylthiouracil5% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Morbus Basedow

alle Fragen zu Morbus Basedow

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Thiamazol bei Morbus Basedow

 

Thiamazol für Morbus Basedow mit keine Nebenwirkungen

es sind keine aufgefallen

Thiamazol bei Morbus Basedow

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThiamazolMorbus Basedow2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

es sind keine aufgefallen

Eingetragen am  als Datensatz 13807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thiamazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thiamazol für Morbus Basedow mit juckender Ausschlag, Übelkeit

Ich bin an MB erkrankt im Jahr 2010. der Arzt verschrieb mir ein Medikament mit diesem Wirkstoff. nach der Einnahme: furchtbarer Juckreiz, offener Ausschlag, Übelkeit. Über Wochen. Ich informierte meinen damaligen Arzt und bekam zur Antwort, abwarten geht vorbei! Da der Juckreiz immer schlimmer...

Thiamazol bei Morbus Basedow

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThiamazolMorbus Basedow-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin an MB erkrankt im Jahr 2010. der Arzt verschrieb mir ein Medikament mit diesem Wirkstoff. nach der Einnahme: furchtbarer Juckreiz, offener Ausschlag, Übelkeit. Über Wochen. Ich informierte meinen damaligen Arzt und bekam zur Antwort, abwarten geht vorbei! Da der Juckreiz immer schlimmer wurde, ebenso der Ausschlag (fast am ganzen Körper), lies ich mich in der Apotheke beraten und mir über einen anderen Arzt Mittel gegen Jucken und den quälenden offenen Ausschlag geben. Diese Symptome verschwanden nach ca 4 Wochen.
Ich musste auch feststellen, dass ich vor dem Einnahmebeginn KEINE MB-Beschwerden, wie Erschöpfung, Zittern, Vergesslichkeit usw. hatte. Ob dies im Zusammenhang oder ein Zufall war weiß ich nicht.
Nun ist 12/2012 und ich muss dieses Medikament in hoher Dosis zur Vorbereitung einnehmen. Der Arzt sagt morgens auf nüchternen Magen auf einmal. Dabei geht es mir nicht gut! Kurze Zeit nach der Einnahme beginnt ein Zittern und Herzrasen. Ich hoffe, dass sich das bald gibt, da ich sie auf eigene Gefahr ansonsten absetzen werde.

Eingetragen am  als Datensatz 49684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thiamazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Thiamazol

Patienten Berichte über die Anwendung von L-Thyroxin bei Morbus Basedow

 

L-Thyroxin für Morbus Basedow mit keine Nebenwirkungen

Nehme L-Thyroxin Tropfen und komme damit sehr gut klar. Nachdem das Medikament in Tablettenform nicht den gewünschten Erfolg zeigte wurde ich auf Tropfen umgestellt und innerhalb von 2 Wochen regulierte sich der TSH-Wert.

L-Thyroxin bei Morbus Basedow

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinMorbus Basedow-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme L-Thyroxin Tropfen und komme damit sehr gut klar. Nachdem das Medikament in Tablettenform nicht den gewünschten Erfolg zeigte wurde ich auf Tropfen umgestellt und innerhalb von 2 Wochen regulierte sich der TSH-Wert.

Eingetragen am  als Datensatz 41285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für seltene Lungenerkrankung (LAM), Osteoporose, Schmerzen (chronisch), RLS, RLS, Morbus Basedow, Reflux, Herzrhythmusstörungen mit Schwindel, Müdigkeit

Schwindel u. Müdigkeit beim Tilidin , erneute Schmerzen am operierten Wirbelkörper durch Forsteospritze

Bisoprolol bei Herzrhythmusstörungen; Omeprazol bei Reflux; L-Thyroxin bei Morbus Basedow; Neupro transdermales Pflaster bei RLS; Restex bei RLS; Tilidin comp bei Schmerzen (chronisch); Forsteo bei Osteoporose; Mpa Gyn 5 bei seltene Lungenerkrankung (LAM)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerzrhythmusstörungen-
OmeprazolReflux-
L-ThyroxinMorbus Basedow-
Neupro transdermales PflasterRLS-
RestexRLS-
Tilidin compSchmerzen (chronisch)-
ForsteoOsteoporose-
Mpa Gyn 5seltene Lungenerkrankung (LAM)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel u. Müdigkeit beim Tilidin ,
erneute Schmerzen am operierten Wirbelkörper durch Forsteospritze

Eingetragen am  als Datensatz 73373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Omeprazol, Thyroxin, Rotigotin, Levodopa, Benserazid, Teriparatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Patienten Berichte über die Anwendung von Eferox bei Morbus Basedow

 

Eferox für Morbus Basedow, Schilddrüsen-OP mit keine Nebenwirkungen

Bislang keinerlei Nebenwirkungen, Vorteile aus meiner Sicht: Keine Lactose! Durch unterschiedliche Dareichungsformen auch "krumme" Dosierungen gut einstellbar. Punktabzug bei der Verträglichkeit daher, dass eine Gewichtszunahme signifikant ist, allerdings muss dass NICHT unbedingt an Eferox...

Eferox bei Morbus Basedow, Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EferoxMorbus Basedow, Schilddrüsen-OP30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bislang keinerlei Nebenwirkungen, Vorteile aus meiner Sicht: Keine Lactose! Durch unterschiedliche Dareichungsformen auch "krumme" Dosierungen gut einstellbar. Punktabzug bei der Verträglichkeit daher, dass eine Gewichtszunahme signifikant ist, allerdings muss dass NICHT unbedingt an Eferox liegen kann auch noch an der Grunderkrankung liegen.

Eingetragen am  als Datensatz 9925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Euthyrox bei Morbus Basedow

 

Euthyrox für Schilddrüsenentfernung, Morbus Basedow mit Haarveränderung, Müdigkeit, Hautveränderungen, Haarausfall, Konzentrationsstörungen

Müdigkeit, Haarveränderung, Hautveränderung, Konzentrationsschwäche, Haarausfall

Euthyrox bei Schilddrüsenentfernung, Morbus Basedow

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EuthyroxSchilddrüsenentfernung, Morbus Basedow4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Haarveränderung, Hautveränderung, Konzentrationsschwäche, Haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 13582
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Propycil bei Morbus Basedow

 

Thiamazol für Morbus Basedow, Morbus Basedow mit Atemnot, Juckreiz

auf treten von Juckreiz und Atemnot durch Thiamazol, Schilddrüsenwerte bleiben gleich durch Propycil

Thiamazol bei Morbus Basedow; Propycil bei Morbus Basedow

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThiamazolMorbus Basedow9 Tage
Propycil Morbus Basedow9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

auf treten von Juckreiz und Atemnot durch Thiamazol,
Schilddrüsenwerte bleiben gleich durch Propycil

Eingetragen am  als Datensatz 15911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thiamazol, Propylthiouracil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Morbus Basedow gruppiert wurden

Autoimmunthyreopathie, basedow, Basedow-Syndrom, hervorstehende Augen nach Schilddrüsen Op, immunogene Schilddrüsenerkrankung M. Basedow, M. Basedow, M.Basedow SDResektion, Morbus Badesow, Morbus Basedeow, MORBUS BASEDOW / SCHILDDRÜSENÜBERFUNKTION

Klassifikation nach ICD-10

E05.0Hyperthyreose mit diffuser Struma

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 36 Benutzer zu Morbus Basedow

Morbus Basedow Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Der Morbus Basedow oder ''immunogene Hyperthyreose ist eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, bei der sich Autoantikörper gegen den TSH-Rezeptor bilden. Diese Autoantikörper wirken schildrüsenstimulierend.
2/3 aller Fälle manifestieren sich vor dem 35. Lebensjahr, Frauen sind 5x häufiger betroffen, als Männer. Eine genetische Disposition wird vermutet.
Neben den klinischen Symptomen einer Schilddrüsenüberfunktion wie Struma, Unruhe, Herzrhythmusstörungen, Gewichtsverlust, Durchfällen und Myopathie kommt es beim Morbus Basedow zu einer endokrinen Orbitopathie, und zu Ödemen.

[]