Morbus Osler

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Krankheit Morbus Osler.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0190
Durchschnittliches Gewicht in kg080
Durchschnittliches Alter in Jahren057
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0022,16

Bei Morbus Osler wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Thalidomid100% (1 Bew.)

Bei Morbus Osler wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Thalidomid100% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Morbus Osler

Zu Morbus Osler liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Morbus Osler stellen.

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Thalidomid bei Morbus Osler

 

Thalidomid für Morbus Osler mit Verstopfung, Müdigkeit, Kribbeln

In der Anfangsfase traten die Nebenwirkungen häufiger auf. Die Dosis sollte möglichst klein gehalten werden. Momentan beträgt diese 5 mal 50mg je Woche. Am Anfang der Behandlung empfiehlt es sich beim Auftretern von Nebenwirkungen die Behandlung zu unterbrechen. Die Nebenwirkungen lassen sich...

Thalidomid bei Morbus Osler

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThalidomidMorbus Osler5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In der Anfangsfase traten die Nebenwirkungen häufiger auf. Die Dosis sollte möglichst klein gehalten werden. Momentan beträgt diese 5 mal 50mg je Woche. Am Anfang der Behandlung empfiehlt es sich beim Auftretern von Nebenwirkungen die Behandlung zu unterbrechen. Die Nebenwirkungen lassen sich auch durch leichten Sport minimieren.

Eingetragen am  als Datensatz 64274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thalidomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Morbus Osler gruppiert wurden

Morbus Osler, Morbus Osler-Weber-Rendu bzw. Hereditäre Hämorrhagische Teleangiektasie (kurz HHT)

Klassifikation nach ICD-10

I78.0Hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]