Morbus Scheuermann

Der Morbus Scheuermann ist eine im Jugendalter auftretende Wachstumsstörung der Grund- und Deckplatten der Wirbelsäule, besonders betroffen ist der Brustbereich.
Durch die Wac...

Community über Morbus Scheuermann

Wir haben 7 Patienten Berichte zu der Krankheit Morbus Scheuermann.

Prozentualer Anteil 43%57%
Durchschnittliche Größe in cm170188
Durchschnittliches Gewicht in kg7293
Durchschnittliches Alter in Jahren5642
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,7326,21

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Morbus Scheuermann

Adoleszentenkyphose, Juvenile Kyphose, Morbus Scheuermann, Osteochondritis deformans, Scheuermann-Krankheit

Bei Morbus Scheuermann wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Jurnista14% (1 Bew.)
Katadolon14% (1 Bew.)
Oxygesic14% (1 Bew.)
Remicade14% (1 Bew.)
Targin14%
Tilidin14%

Bei Morbus Scheuermann wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Oxycodon29% (1 Bew.)
Naloxon29%
Infliximab14% (1 Bew.)
Hydromorphon14% (1 Bew.)
Flupirtin14% (1 Bew.)
Tilidin14%

Fragen zur Kranheit Morbus Scheuermann

alle Fragen zu Morbus Scheuermann

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Jurnista bei Morbus Scheuermann

 

Jurnista 32 für CHRONISCHE SCHMERZEN, Rücken; Morbus Scheuermann, Spinalkanalvernegung und und und mit Appetitlosigkeit, Verstopfung, Abhängigkeit, Schwindel

Bei chronisch sehr starken Schmerzen in Rücken (WS) Hüftgelenken und Händen wurde ich in den letzten 18 Monaten mit Jurnista 32 behandelt. Im allgemeinen ist die Verträglichkeit gut, allerdings bin ich nie völlig schmerzfrei und musste immer wieder mit weiteren Schmerzmitteln ( Novalgin, Diclio...

Jurnista 32 bei CHRONISCHE SCHMERZEN, Rücken; Morbus Scheuermann, Spinalkanalvernegung und und und

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jurnista 32CHRONISCHE SCHMERZEN, Rücken; Morbus Scheuermann, Spinalkanalvernegung und und und18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei chronisch sehr starken Schmerzen in Rücken (WS) Hüftgelenken und Händen wurde ich in den letzten 18 Monaten mit Jurnista 32 behandelt.
Im allgemeinen ist die Verträglichkeit gut, allerdings bin ich nie völlig schmerzfrei und musste immer wieder mit weiteren Schmerzmitteln ( Novalgin, Diclio 100, Tilidin, usw.)versuchen die Spitzen etwas abzufangen. In den letzten Monaten habe ich dann allerdings, zum Missfallen meiner Ärztin, die Dosis hin und wiederan einzelnen Tagen erhöht um es überhaupt aushalten zu können, oft begannen die ersten Entzugserscheinungen bereits nach 18 bis 20 Stunden.

Nun werde ich ab Morgen die Medikation ändern und bekomme Fentanyl 100. Gerne werde ich über den Wechsel und meine damit einhergehenden Erfahrungen hier berichten.

Das schönste Ergebnis von Jurnista ist allerdings, dass ich sage und schreibe 47 Kilo Gewicht verloren habe und damit natürlich meinem Rücken und Selbstbewusstsein auch etwas sehr Gutes tun konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 59097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Katadolon bei Morbus Scheuermann

 

Katadolon für Bechterew, Scheuermann, BWS, chronische LWS mit keine Nebenwirkungen

Hallo ich nehme seit knapp 3 Wochen Katadalon s long eine zur Nacht. Nach Jahren mit Valeron/Tilidin und ibu 600 -800 anfangs ja dann irgendwann ohne Erfolg war ich vor 3 Wochen beim Rheumatologen, weil Verdacht auf Bechterew. Dieser hat mir Sympal 25 mg(2x1 tagsüber) und Katadalon s long zur...

Katadolon bei Bechterew, Scheuermann, BWS, chronische LWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonBechterew, Scheuermann, BWS, chronische LWS21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich nehme seit knapp 3 Wochen Katadalon s long eine zur Nacht. Nach Jahren mit Valeron/Tilidin und ibu 600 -800 anfangs ja dann irgendwann ohne Erfolg war ich vor 3 Wochen beim Rheumatologen, weil Verdacht auf Bechterew. Dieser hat mir Sympal 25 mg(2x1 tagsüber) und Katadalon s long zur Nacht verschrieben. Ich kann beide sehr gut vertragen, habe keine Nebenswirkungen wie Haut, Libido oder Verstopfung. Nach der Einnahme von Katadalon zur Nacht werde ich nach 1/2 bis 1 Stund rasch müde und kann sehr gut einschlafen, schlafe entspannt und wache ausgeschlafen auf und bin hell da. Nach Monaten die Nächte als wenn man nicht schlafen würde, dem entsprechende Rückenschmerzen im gesamten WS Bereich, waaaoo was für ein Gefühl, ganz zu schweigen von den kaum noch durch schimmernden Augenrändern.

Eingetragen am  als Datensatz 32850
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):198 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Oxygesic bei Morbus Scheuermann

 

Oxygesic für Morbus Bechterew, Fibromyalgie, Morbus Scheuermann, Skoliose, Sakralgelenksarthrose mit Verstopfung

Zu weiteren Nebenwirkungen ist es bei mir nicht gekommen. Lediglich die Opiattypische Obstipation tritt seit Behandlungsbeginn auf, ist jedoch mit Macrogol oder Lactulose gut behandelbar. Bei akuten Schmerzen ist das Präparat "Oxygesic Akut" zu empfehlen, welches leider bei Ärzten recht...

Oxygesic bei Morbus Bechterew, Fibromyalgie, Morbus Scheuermann, Skoliose, Sakralgelenksarthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicMorbus Bechterew, Fibromyalgie, Morbus Scheuermann, Skoliose, Sakralgelenksarthrose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu weiteren Nebenwirkungen ist es bei mir nicht gekommen.
Lediglich die Opiattypische Obstipation tritt seit Behandlungsbeginn auf, ist jedoch mit Macrogol oder Lactulose gut behandelbar.

Bei akuten Schmerzen ist das Präparat "Oxygesic Akut" zu empfehlen, welches leider bei Ärzten recht unbekannt ist.

Eingetragen am  als Datensatz 15786
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Remicade bei Morbus Scheuermann

 

Remicade für Morbus Bechterew, Morbus Scheuermann mit keine Nebenwirkungen

Hallo Ihr lieben, ich bekomme seit 2 1/2 Jahren die Remicade Infusion und bin total glücklich darüber, dass es sie gibt. Am Anfang hatte ich Angst davor wieder ein Medikament mehr was nicht helfen könnte, ich konnte vor Schmerzen nicht mehr richtig atmen und hatte keinen Lebensmut mehr also...

Remicade bei Morbus Bechterew, Morbus Scheuermann

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemicadeMorbus Bechterew, Morbus Scheuermann10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Ihr lieben,

ich bekomme seit 2 1/2 Jahren die Remicade Infusion und bin total glücklich darüber, dass es sie gibt. Am Anfang hatte ich Angst davor wieder ein Medikament mehr was nicht helfen könnte, ich konnte vor Schmerzen nicht mehr richtig atmen und hatte keinen Lebensmut mehr also lies ich mich darauf ein und lies mir die Infusion geben, einen Tag darauf dachte ich, ich träumte, denn nach 15 Jahren ohne Schmerzen ich war und bin immer noch total glücklich darüber. Vorallem keine Nebenwirkungen und keine Schmerzen mehr. Die Krankheit habe ich jetzt seit 17 Jahren und nun ohne Schmerzen, dass beste was mir in meinem Leben mit der Krankheit passieren konnte, Die Infusion!!!! Ich kann nur probiert sie aus und denkt positiv, denn das hilft!!!

Eingetragen am  als Datensatz 21636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Targin bei Morbus Scheuermann

 

Targin für Morbus Scheuermann mit Schwitzen, Verstärkung der Symptome

Schwitzen und verstärkung der Schmerzen

Targin bei Morbus Scheuermann

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginMorbus Scheuermann6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwitzen und verstärkung der Schmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 1819
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Tilidin bei Morbus Scheuermann

 

Tilidin für Reflux, Bandscheibenvorfälle, Wirbelbrüche, Verschleiss, Bechterew, Scheuermann mit Schwindel, Müdigkeit, Benommenheit, Kopfschmerzen

Meiner Meinung nach ist Tilidin ein Wundermittel. Zwar bin ich nicht unbedingt schmerzfrei nach 50 mg, dann nehme ich auch ab und an nochmal eine Tablette, allerdings macht es einem das Leben doch ein bischen erträglicher auf die Schmerzen bezogen. Nebenwirkungen sind zwar ein bischen Schwindel,...

Tilidin bei Bandscheibenvorfälle, Wirbelbrüche, Verschleiss, Bechterew, Scheuermann; Nexium bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinBandscheibenvorfälle, Wirbelbrüche, Verschleiss, Bechterew, Scheuermann1 Jahre
NexiumReflux2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meiner Meinung nach ist Tilidin ein Wundermittel. Zwar bin ich nicht unbedingt schmerzfrei nach 50 mg, dann nehme ich auch ab und an nochmal eine Tablette, allerdings macht es einem das Leben doch ein bischen erträglicher auf die Schmerzen bezogen. Nebenwirkungen sind zwar ein bischen Schwindel, Müdigkeit und Benommenheit, was im Laufe einer Nahrungsaufnahme aber schnell wieder vegeht. Öfter allerdings sind mir Kopfschmerzen aufgefallen. Die bleiben leider meist und werden recht stark, aber mit einer Kombination zu Paracetamol und einer halben Stunde Ruhe sind auch diese meist wieder behoben. Was mir aufgefallen ist, ist das die Nase bei mir oft stark juckt nach der Tilidineinnahme. ICh befürchte da leider eine Nebenwirkung, welche ich mir auch einreden kann. Denn laut Packungsbeilage gibt es nur Schwindel, Magen und Kopfschmerzen als Nebenwirkung und das nach langer Zeit. Ich denke mal die meisten hier beschriebenen Nebenwirkungen sind ausgedacht, da diese auch sonst im Beipackzettel stehen würden.

Bei mir trat bislang nichts von den "ausgedachten" Wirkungen auf.
Wenn es die echt geben soll... klopp ich mal dreimal auf Holz hier - will ich gar nicht bekommen. Da Tilidin saugeil ist und manchmal auch nen guten schmerzfreien Trip verpasst. :)

Eingetragen am  als Datensatz 4891
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin, Esomeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Morbus Scheuermann gruppiert wurden

Morbus%20Scheuermann, Morbus-Scheuermann, Rücken; Morbus Scheuermann, Scheuermann

Klassifikation nach ICD-10

M42.0-Juvenile Osteochondrose der Wirbelsäule [5. Stelle: 0-9]

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 12 Benutzer zu Morbus Scheuermann

Morbus Scheuermann Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Der Morbus Scheuermann ist eine im Jugendalter auftretende Wachstumsstörung der Grund- und Deckplatten der Wirbelsäule, besonders betroffen ist der Brustbereich.
Durch die Wachstumsstörung kommt es zu einer schmerzhaften Fehlhaltung der Wirbelsäule (Kyphose, umgangssprachlich Buckel).
Es handelt sich um eine aseptische Knochennekrose (Knorpel- Knochenerkrankung ohne die Beteiligung von Erregern), männliche Jugendliche sind 5x häufiger betroffen als weibliche.
Die Erkrankung wird mit einer Kräftigung der Rumpfmuskulatur und Rückenschule behandelt, in schweren Fällen mit Korsettversorgung.

[]