Muskelriss

Wir haben 7 Patienten Berichte zu der Krankheit Muskelriss.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm167174
Durchschnittliches Gewicht in kg7473
Durchschnittliches Alter in Jahren4746
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,6624,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Muskelriss

Muskelriss

Bei Muskelriss wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Diclofenac14% (1 Bew.)
IBU14% (1 Bew.)
Ibuflam14% (1 Bew.)
Mephadolor14% (1 Bew.)
Mono-Embolex14% (1 Bew.)
Oxygesic14% (1 Bew.)

Bei Muskelriss wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Ibuprofen29% (2 Bew.)
Diclofenac14% (1 Bew.)
Oxycodon14% (1 Bew.)
Mefenaminsäure14% (1 Bew.)
Certoparin14% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Muskelriss

alle Fragen zu Muskelriss

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Diclofenac bei Muskelriss

 

Diclofenac für Muskelriss mit Blut im Stuhl, Magenkrämpfe

Muskelfaserriss im Oberarm. Einnahme von Diclofenac half gegen die starken Schmerzen. Ab dem zweiten Tag vermehrt Bauchkrämpfe. Ab dem dritten Tag vermehrt Blut im Stuhl. Daher habe ich das Medikament abgesetzt und erneut meinen Arzt aufgesucht

Diclofenac bei Muskelriss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiclofenacMuskelriss4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelfaserriss im Oberarm. Einnahme von Diclofenac half gegen die starken Schmerzen. Ab dem zweiten Tag vermehrt Bauchkrämpfe. Ab dem dritten Tag vermehrt Blut im Stuhl. Daher habe ich das Medikament abgesetzt und erneut meinen Arzt aufgesucht

Eingetragen am  als Datensatz 74353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von IBU bei Muskelriss

 

IBU für Muskelriss mit Appetitlosigkeit

Appetitlosigkeit

IBU bei Muskelriss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IBUMuskelriss14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Appetitlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 47558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Ibuflam bei Muskelriss

 

Ibuflam 600 mg für Muskelriss mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen gehabt. Gut verträglich, am besten nach dem Essen einnehmen, mit einem Glas Wasser.

Ibuflam 600 mg bei Muskelriss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ibuflam 600 mgMuskelriss7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen gehabt. Gut verträglich, am besten nach dem Essen einnehmen, mit einem Glas Wasser.

Eingetragen am  als Datensatz 55053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Mephadolor bei Muskelriss

 

Mephadolor für Muskelriss mit Allergische Reaktion

Während ich auf Spiralgin sehr gut reagiert habe, bekam ich mit Mephdolor einen Allergieschock und musst ins Spital!

Mephadolor bei Muskelriss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MephadolorMuskelriss1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während ich auf Spiralgin sehr gut reagiert habe, bekam ich mit Mephdolor einen Allergieschock und musst ins Spital!

Eingetragen am  als Datensatz 62406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mefenaminsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Mono-Embolex bei Muskelriss

 

Mono-Embolex für Muskelriss mit Brennen an der Injektionsstelle, Druckgefühl im Bauch

Habe seit einigen Wochen einen Muskelfaserriss, zur Prophylaxe die Spritzen bekommen. Die Injektion brennt höllisch und es ist ein unangenehmer Druck im Unterbauch. Bis beides verschwindet dauert es einige Minuten bei mir.

Mono-Embolex bei Muskelriss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mono-EmbolexMuskelriss2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit einigen Wochen einen Muskelfaserriss, zur Prophylaxe die Spritzen bekommen. Die Injektion brennt höllisch und es ist ein unangenehmer Druck im Unterbauch. Bis beides verschwindet dauert es einige Minuten bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 73705
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Certoparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Oxygesic bei Muskelriss

 

Oxygesic für Schmerzen (chronisch), Ischialgie, Kompartmentsyndrom, Deckplatteneinbruch, Muskelabriss mit Stimmungsschwankungen, Schwitzen, Verstopfung, Gewichtszunahme, Durchblutungsstörungen, Absetzerscheinungen

übermäßiges Schwitzen, starke Stimmungsschwankungen, Magen- Darmprobleme mit Obstipation, starke Gewichtszunahme 20 kg (von 50 auf 70!;geht auch durch Diät nicht weg; Bewegungsunfähigkeit verhindert Sport) Heißhungerattacken, Absterben der Finger und Zehen, Schlafstörungen bis zur...

Oxygesic bei Schmerzen (chronisch), Ischialgie, Kompartmentsyndrom, Deckplatteneinbruch, Muskelabriss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchmerzen (chronisch), Ischialgie, Kompartmentsyndrom, Deckplatteneinbruch, Muskelabriss760 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übermäßiges Schwitzen, starke Stimmungsschwankungen, Magen- Darmprobleme mit Obstipation, starke Gewichtszunahme 20 kg (von 50 auf 70!;geht auch durch Diät nicht weg; Bewegungsunfähigkeit verhindert Sport) Heißhungerattacken, Absterben der Finger und Zehen, Schlafstörungen bis zur Schlaflosigkeit, Suchtgefühl mit Entzugserscheinungen

Eingetragen am  als Datensatz 11361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Muskelriss gruppiert wurden

Anriss de Rotatorenmanschette, Muskelabriss, Muskelabriss re. Sitzbeinhöcker, Muskelabrisse Schulter, Muskelfaseranriß, Muskelfaserriß, Muskelfaserriss, Muskelfaserriss (aber nicht als solcher erkannt), Muskelfaserriss in der Schulter, Muskelfaserriss Oberschenkel

Klassifikation nach ICD-10

T14.6Verletzung von Muskeln und Sehnen an einer nicht näher bezeichneten Körperregion

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 19 Benutzer zu Muskelriss

[]