Nachtschweiß

Wir haben 5 Patienten Berichte zu der Krankheit Nachtschweiß.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,310,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Nachtschweiß

Nachtschweiß

Bei Nachtschweiß wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Remifemin40% (2 Bew.)
Mirena20% (1 Bew.)
Paroxetin20% (1 Bew.)

Bei Nachtschweiß wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Johanniskraut Trockenextrakt40% (2 Bew.)
Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt40% (2 Bew.)
Levonorgestrel20% (1 Bew.)
Paroxetin20% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Nachtschweiß

alle Fragen zu Nachtschweiß

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Remifemin bei Nachtschweiß

 

Remifemin für nächtliche Schweißausbrüche mit Völlegefühl, Gewichtszunahme

Habe die Tabletten wegen nächtlicher Schweißausbrüche genommen. Nach ca. 10 Tagen trat sofort eine Besserung ein. Nehme die Tabletten jetzt ca. 60 Tage, die Schweißausbrüche sind verschwunden, habe jetzt allerdings Völlegefühl und an Kilos zugenommen, überwiegend am Bauch, wie schwanger! Werde...

Remifemin bei nächtliche Schweißausbrüche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remifeminnächtliche Schweißausbrüche60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Tabletten wegen nächtlicher Schweißausbrüche genommen. Nach ca. 10 Tagen trat sofort eine Besserung ein. Nehme die
Tabletten jetzt ca. 60 Tage, die Schweißausbrüche sind verschwunden, habe jetzt allerdings Völlegefühl und an Kilos zugenommen, überwiegend am Bauch, wie schwanger!
Werde das Medikament wahrscheinlich absetzen, fühle mich total unwohl.

Eingetragen am  als Datensatz 60331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Schlafstörungen, Nachtschweiß mit Gewichtszunahme

Remifemin hat bei mir sehr schnell gegen Nachtschweiß und Schlafstörungen geholfen. Schon nach 2 Tagen war ich beschwerdefrei und sehr glücklich damit! Doch leider habe ich in 7 Monaten 8 Kilo zugenommen ( von 64 kg auf 72 kg bei einer Größe von 171 cm)! Zunächst dachte ich mir nicht viel dabei....

Remifemin bei Schlafstörungen, Nachtschweiß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminSchlafstörungen, Nachtschweiß6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Remifemin hat bei mir sehr schnell gegen Nachtschweiß und Schlafstörungen geholfen. Schon nach 2 Tagen war ich beschwerdefrei und sehr glücklich damit!
Doch leider habe ich in 7 Monaten 8 Kilo zugenommen ( von 64 kg auf 72 kg bei einer Größe von 171 cm)! Zunächst dachte ich mir nicht viel dabei. Ich dachte das liegt an den Wechseljahren. Jedoch bin ich sehr sportlich, gehe 3-4 mal pro Woche Laufen, spiele regelmäßig Tennis, Power Yoga, Bergwandern, Mountainbiken. Auf die Ernährung achte ich auch sehr. Nach 6 Kilo (nach ca. 6. Monaten Einnahme) mehr auf der Waage dachte ich mir, dass da irgendetwas nicht stimmt. Denn an meinem Lebensstil kann es nicht liegen, dass ich so zugenommen habe! Ich bin also zum Hausarzt und habe mich komplett durchchecken lassen (Schilddrüse, Zucker, Hormone, usw.). Alles in Ordnung. Der Arzt konnte sich meine Gewichtszunahme auch nicht erklären. Mittlerweile wog ich schon 8 Kilo mehr! Obwohl ich noch mehr Sport machte und mir den ganzen Sommer über kein Eis, Schoki oder Wein gegönnt habe! Äußerst frustrierend!!
Vor ein paar Tagen kam ich dann auf die Idee (viel zu spät!), dass die Gewichtszunahme etwas mit Remifemin zu tun haben könnte (Einnahmebeginn und Gewichtszunahme liegen zeitlich eng zusammen). Ich suchte im Internet nach Antworten und fand dabei diese Erfahrungsberichte. Da viel es mir wie Schuppen von den Augen! Genauso erging es mir auch! Unerklärliche Gewichtszunahme und ein Bauch wie im 5. Monat schwanger!
Ich habe sofort Remifemin abgesetzt und bin sehr erleichtert den Grund für meine Gewichtszunahme gefunden zu haben! Ich bin gespannt, wie lange es dauern wird, die 8 Kilo wieder los zu werden.....

Eingetragen am  als Datensatz 69851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Mirena bei Nachtschweiß

 

Mirena für Schmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Schlafprobleme, Pickel, Libidoverlust, Nachtschweiß mit Kopfschmerzen, Blutungen, Stimmungsdämpfung, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Unterleibsschmerzen, Libidoverlust, Pickel, Schlafprobleme, Nachtschweiß

ich bin schockiert und weiß garnicht, wo ich anfangen soll zu schreiben... Ich habe mir die Mirena nach der Geburt unseres 3. Kindes legen lassen, weil ich vor allem auf die Sicherheit der Empfängnisverhütung besonderen Wert gelegt hab :) Kopfschmerzen und Blutungen über ein halbes Jahr...

Mirena bei Schmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Schlafprobleme, Pickel, Libidoverlust, Nachtschweiß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Schlafprobleme, Pickel, Libidoverlust, Nachtschweiß1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin schockiert und weiß garnicht, wo ich anfangen soll zu schreiben...
Ich habe mir die
Mirena nach der Geburt unseres 3. Kindes legen lassen, weil ich vor allem auf die Sicherheit der Empfängnisverhütung besonderen Wert gelegt hab :)
Kopfschmerzen und Blutungen über ein halbes Jahr hinaus, fing es an. Danach kam das eine nach dem Anderen: schlechte Laune, Stimmungsschwankungen, Ausraster, wo ich teilweise daneben stehe und mich über mich selbst wunder. Unterleibschmerzen habe ich fast ständig und die Libido ist nicht nur auf null, sondern bewegt sich echt im Minusbereich!
Danach ging es parallel mit Pickel im Gesicht ( wird immer schlimmer!!! ) und Schlafproblemen weiter. Jetzt kam auch noch Nachtschweiß dazu. Und das so heftig, dass ich mich nachts umziehen muss. Die Spirale ist zwar "erst" ein Jahr drin, aber so gesehen bereits ein Jahr zu lang, denn Spaß am Leben hatte ich in der Zeit nicht. Nächste Woche kommt das Ding dann unwiderruflich raus!!!

Eingetragen am  als Datensatz 43729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Paroxetin bei Nachtschweiß

 

Paroxetin für Nachtschweiß mit keine Nebenwirkungen

keine

Paroxetin bei Nachtschweiß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinNachtschweiß-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 33051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Nachtschweiß gruppiert wurden

gegen Nachtschweiß, nächtliche Hitze, nächtliche Schweißausbrüche, Nachtschwei%C3%9F, Nachtschweiz, starkes Schwitzen u. Nachtschweiß

Klassifikation nach ICD-10

R61.9Hyperhidrose, nicht näher bezeichnet

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]