Nesselsucht

Nesselsucht

Es juckt unerträglich, die Haut ist gerötet und es bilden sich weiße Quaddeln – diese Reaktion wird als Nesselsucht, Nesselfieber oder Urtikaria bezeichnet. Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder Zusatzstoffe sind die häufigsten Auslöser der Nesselsucht. Aber auch physikalische Reize wie Wärme oder Kälte, mechanische Reize wie Druck und psychische Belastungen wie Stress können die Ursachen einer Urtikaria sein. Die Nesselsucht kann in jedem Alter auftreten, ist nicht ansteckend und klingt, wenn es sich um die akute Form handelt, in der Regel nach entsprechender Therapie innerhalb von wenigen Tagen von selbst ab. Wichtig für die Zukunft ist aber, allergieauslösende Substanzen oder die entsprechenden Reize zu meiden.

Community über Nesselsucht

Wir haben 84 Patienten Berichte zu der Krankheit Nesselsucht.

Prozentualer Anteil 69%31%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg7384
Durchschnittliches Alter in Jahren4141
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,8325,36

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Nesselsucht

Nesselausschlag, Nesselfieber, Nesselsucht, Urtikaria

Bei Nesselsucht wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Cetirizin17% (12 Bew.)
Xusal10% (7 Bew.)
Loratadin7% (6 Bew.)
Telfast6% (3 Bew.)
Xolair6% (5 Bew.)
Aerius5% (4 Bew.)
FENISTIL4%
Lorano4% (3 Bew.)
Rupafin4% (3 Bew.)
Ebastel2% (2 Bew.)
Prednisolon2% (2 Bew.)
Urtimed2% (2 Bew.)
Advantan1% (1 Bew.)
Baldrian 1% (1 Bew.)
Buscopan1% (1 Bew.)
Dapson-Fatol1% (1 Bew.)
Decortin1% (1 Bew.)
Elontril1% (1 Bew.)
FEXOFENADIN Winthrop1% (1 Bew.)
Fortecortin1% (1 Bew.)
alle 26 Medikamente gegen Nesselsucht

Bei Nesselsucht wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Cetirizin17% (12 Bew.)
Loratadin11% (9 Bew.)
Levocetirizin10% (7 Bew.)
Fexofenadin7% (4 Bew.)
Omalizumab6% (5 Bew.)
Prednisolon5% (4 Bew.)
Desloratadin5% (4 Bew.)
Dimetindenmaleat4%
Rupatadin fumarat4% (3 Bew.)
Rupatadin2% (2 Bew.)
Ebastin2% (2 Bew.)
Dapson1% (1 Bew.)
Promethazin1% (1 Bew.)
Rizatriptan1% (1 Bew.)
Butylscopolamin1% (1 Bew.)
Nicotinsäure1% (1 Bew.)
Dexamethason1% (1 Bew.)
Clemastin1% (1 Bew.)
Bupropion1% (1 Bew.)
Baldrian1% (1 Bew.)
alle 22 Wirkstoffe gegen Nesselsucht

Fragen zur Kranheit Nesselsucht

alle Fragen zu Nesselsucht

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Cetirizin bei Nesselsucht

 

Cetirizin für Juckreiz, Nesselsucht mit keine Nebenwirkungen

Leide seit vielen Jahren an Juckreiz an allen gut durchbluteten Körperstellen, besonders Abends. Einschlafen ist dann schwierig. Ursache scheint eine Intoleranz. Als gesetzlich Versicherter wird man hier aber leider völlig allein gelassen. Die Meisten vermuten nach einem negativen Pricktest...

Cetirizin bei Juckreiz, Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinJuckreiz, Nesselsucht3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit vielen Jahren an Juckreiz an allen gut durchbluteten Körperstellen, besonders Abends. Einschlafen ist dann schwierig. Ursache scheint eine Intoleranz. Als gesetzlich Versicherter wird man hier aber leider völlig allein gelassen. Die Meisten vermuten nach einem negativen Pricktest einfach phsychische Ursachen. Cetirizin hat mir von der ersten Einnahme an den Juckreiz genommen. Wirkung setzet nach 1 bis 2 Stunden ein und dauert ca. 24 h an. Müdigkeit spüre ich kaum. Nehme cetirizin seit über 3 Jahren fast jeden Abend und habe noch keine Nebenwirkungen wahrgenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 34886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Nesselsucht mit Depressive Verstimmungen

Seit ich im Berufsleben tätig bin, konnte ich immer sehr gut schlafen. Die Einnahme von Cetirizin ist eine sehr spezielle Erfahrung für mich. Zwar gingen die Quaddeln stark zurück, doch solche Schlafstörungen mit depressivem Verhalten hatte ich selbst unter Einmahme von starken Medikamenten nie....

Cetirizin bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinNesselsucht3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich im Berufsleben tätig bin, konnte ich immer sehr gut schlafen. Die Einnahme von Cetirizin ist eine sehr spezielle Erfahrung für mich. Zwar gingen die Quaddeln stark zurück, doch solche Schlafstörungen mit depressivem Verhalten hatte ich selbst unter Einmahme von starken Medikamenten nie. Ich setze Cetirizin ab.

Eingetragen am  als Datensatz 74466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cetirizin

Patienten Berichte über die Anwendung von Xusal bei Nesselsucht

 

Xusal für Nesselfieber mit keine Nebenwirkungen

- habe keine Nebenwirkungen bemerkt - Schwellungen und Juckreiz ist schnell zurück gegangen

Xusal bei Nesselfieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XusalNesselfieber1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- habe keine Nebenwirkungen bemerkt
- Schwellungen und Juckreiz ist schnell zurück gegangen

Eingetragen am  als Datensatz 17052
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levocetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xusal für Nesselsucht mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Verstopfung, Blähungen, Harnverhalt, Haarausfall, Mundtrockenheit, Ohrengeräusche

Xusal wirkte gegen die auftretenden teilweise handflächengroßen Quaddeln und den dadurch verursachten unerträglichen Juckreiz sehr gut. Die Nebenwirkungen sind allerdings beachtlich: starke Müdigkeit mit Konzentrations- störungen, Probleme mit der Verdauung (Verstopfung, Blähungen) und beim...

Xusal bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XusalNesselsucht6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Xusal wirkte gegen die auftretenden teilweise handflächengroßen Quaddeln und den dadurch verursachten unerträglichen Juckreiz sehr gut.

Die Nebenwirkungen sind allerdings beachtlich: starke Müdigkeit mit Konzentrations- störungen, Probleme mit der Verdauung (Verstopfung, Blähungen) und beim Wasserlassen (Blase entleert sich selten und sehr langsam), Haarausfall, Mundtrockenheit, juckende Ohren, jetzt nach 6 Monaten Dauereinnahme ein Ohrgeräusch

Eingetragen am  als Datensatz 70377
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levocetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Xusal

Patienten Berichte über die Anwendung von Loratadin bei Nesselsucht

 

Loratadin für Urtikaria mit Gewichtszunahme

Seit über einem Jahr habe ich die Urtikaria (Nesselsucht), welche aus heiterem Himmel kam. Mein Hautarzt hat mir zwei Tabletten Loratadin (je eine morgens und abends) verordnet. Zeitweise wirkt es ganz gut. An einigen Tagen allerdings, kommen die Nesseln trotzdem durch. Dann wird die Haut ganz...

Loratadin bei Urtikaria

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LoratadinUrtikaria-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit über einem Jahr habe ich die Urtikaria (Nesselsucht), welche aus heiterem Himmel kam. Mein Hautarzt hat mir zwei Tabletten Loratadin (je eine morgens und abends) verordnet. Zeitweise wirkt es ganz gut. An einigen Tagen allerdings, kommen die Nesseln trotzdem durch. Dann wird die Haut ganz heiß und fängt sich an zu röten. Manchmal kommen auch große Quaddeln hinzu. Dies kann manchmal ganz quälend sein. Da hilft erfahrungsgemäß ganz viel Ruhe...... und manchmal eben auch nur noch das Kühlpack. In Situationen, in denen ich Viel Stress habe, oder auch durch die Aufnahme bestimmter Lebensmittel, verschlimmern sich in meinem Fall die Symptome. So kann ich schon mal bei einigen Dingen entgegen wirken. Kurz möchte ich noch erwähnen, dass ich in den ersten drei Monaten meiner Nesselsucht das Präparat Ceterizin eingenommen habe. Dies hat bei mir zu einer hundertprozentigen Beschwerdefreiheit geführt. Da dieses Präparat laut Aussage meines Hautarztes bei Langzeiteinnahme auf die Leber gehen könnte, hat er mir Loratadin aus der neueren Generation verordnet. Nebenwirkungen habe ich soweit keine vom Loratadin. Einziger Nebeneffekt ist, dass ich seitdem schon fünf Kilo zugenommen habe. Ich habe meine Ernährung mit der Einnahme des Medikaments nicht umgestellt und mache drei Mal in der Woche Sport. Also kann es nur an dem Medikament liegen. Das finde ich sehr schade. Mit der Nesselsucht sind wir doch schon gebeutelt genug.

Eingetragen am  als Datensatz 72298
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Loratadin für Nesselsucht mit keine Nebenwirkungen

Nebenwirkungen habe ich nicht gespürt. Möglicherweise wurde ich minimal schneller müde, jedoch nicht bemerkbar.

Loratadin bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LoratadinNesselsucht10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen habe ich nicht gespürt. Möglicherweise wurde ich minimal schneller müde, jedoch nicht bemerkbar.

Eingetragen am  als Datensatz 64341
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Loratadin

Patienten Berichte über die Anwendung von Telfast bei Nesselsucht

 

Telfast für Nesselfieber mit keine Nebenwirkungen

hallo, ich nehme telfast 180 mg jetzt gute 5 jahre und es bekommt mir echt gut. ich hatte vorher schon andere diverse tabletten ausprobiert,aber die haben nichts geholfen. seit dem ich telfast einnehme (täglich 1, ab und an auch ma 2) komm ich echt gut klar mit meinem nesselfieber, wen ich...

Telfast bei Nesselfieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastNesselfieber-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo,
ich nehme telfast 180 mg jetzt gute 5 jahre und es bekommt mir echt gut.
ich hatte vorher schon andere diverse tabletten ausprobiert,aber die haben nichts geholfen.
seit dem ich telfast einnehme (täglich 1, ab und an auch ma 2)
komm ich echt gut klar mit meinem nesselfieber, wen ich die nicht einnehme
naja, dan streut mein nesselfieber am ganzen körper und nebenwirkungen gibt es soweit nicht
ausser das ich durch nicht tabletten kein blut spenden darf, aber das is ja auch nebensächlich

Eingetragen am  als Datensatz 39826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 180 für Urtikaria mit Müdigkeit

macht manches Mal müde...darum nehme ich es abends

Telfast 180 bei Urtikaria

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 180Urtikaria5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

macht manches Mal müde...darum nehme ich es abends

Eingetragen am  als Datensatz 28084
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Telfast

Patienten Berichte über die Anwendung von Xolair bei Nesselsucht

 

Xolair für Nesselsucht mit keine Nebenwirkungen

Mehr als 3 Jahre habe ich mich mit ganz schlimmer Nesselsucht gequält. Jeden Tag an mehreren Stellen gleichzeitig. Ausgelöst durch Druck und der großen Unbekannten. Als Medikament gabs immer nur Cortison oder Antihistaminika. Seit 2 Monaten bekomme ich alle 2 Wochen Xolair (75mg bei 1,70m & 65...

Xolair bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XolairNesselsucht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mehr als 3 Jahre habe ich mich mit ganz schlimmer Nesselsucht gequält. Jeden Tag an mehreren Stellen gleichzeitig. Ausgelöst durch Druck und der großen Unbekannten. Als Medikament gabs immer nur Cortison oder Antihistaminika. Seit 2 Monaten bekomme ich alle 2 Wochen Xolair (75mg bei 1,70m & 65 kilo) gespritzt. Seit dem habe ich nichts mehr gehabt. GAR NICHTS! Über Nebenwirkungen kann ich nichts schreiben, da es keine gab! Es ist das Beste was passieren konnte. Das Medikament ist erst sei März 2014 für Nesselsucht zugelassen! Ich kann jedem nur empfehlen: geht zu eurem Hausarzt und lasst euch Xolair verschreiben!

Es ist ein Wundermittel!

Eingetragen am  als Datensatz 62637
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Omalizumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xolair für Nesselsucht mit Juckreiz

Das Warten in der Arztpraxis nervt. Insbesondere dann, wenn das Arzneimittel nicht wirkt, wie es soll.

Xolair bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XolairNesselsucht3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Warten in der Arztpraxis nervt. Insbesondere dann, wenn das Arzneimittel nicht wirkt, wie es soll.

Eingetragen am  als Datensatz 74373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Omalizumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Xolair

Patienten Berichte über die Anwendung von Aerius bei Nesselsucht

 

Aerius für Nesselsucht mit Gliederschmerzen, Müdigkeit, Magenbeschwerden

Der Allergologe hat uns dieses Medikament als nebenwirkungsfrei empfohlen. Deshalb sollte meine Frau die Dosis von 5mg verdoppeln. 5mg hatten nicht geholfen, aber diese Dosis hatte sie so schlecht und recht vertragen. Die Probleme mit der Einnahme von 5gm tat er aber als "Einbildung" ab. Nach...

Aerius bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AeriusNesselsucht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Allergologe hat uns dieses Medikament als nebenwirkungsfrei empfohlen. Deshalb sollte meine Frau die Dosis von 5mg verdoppeln. 5mg hatten nicht geholfen, aber diese Dosis hatte sie so schlecht und recht vertragen. Die Probleme mit der Einnahme von 5gm tat er aber als "Einbildung" ab.
Nach der Dosiserhöhung ist meine Frau am Boden zerstört, sie hat Symptome wie bei einem schweren Fibromyalgieanfall, Schmerzen in Gliedern und Haut, totale Müdigkeit etc. Dazu schwere Magenprobleme.
Dieses Zeug fassen wir nicht mal mehr mit der Kneifzange an.

Eingetragen am  als Datensatz 64515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desloratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aerius für Nesselsucht mit Müdigkeit

Also bei mir wars so, dass die Tabletten mich sehr müde gemacht haben und ich manchmal nichmehr alles um mich rum mitbekommen hab

Aerius bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AeriusNesselsucht3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also bei mir wars so, dass die Tabletten mich sehr müde gemacht haben und ich manchmal nichmehr alles um mich rum mitbekommen hab

Eingetragen am  als Datensatz 61246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desloratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Aerius

Patienten Berichte über die Anwendung von FENISTIL bei Nesselsucht

 

Fenistil-Tabletten für Nesselfieber mit Kopfschmerzen, Unruhe, Schweißausbrüche, Alpträume

starke Kopfschmerzen, Unruhe, Schweißausbrüche, Alpträume,

Fenistil-Tabletten bei Nesselfieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fenistil-TablettenNesselfieber3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Kopfschmerzen, Unruhe, Schweißausbrüche, Alpträume,

Eingetragen am  als Datensatz 233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimetindenmaleat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fenistil für Nesselsucht mit Müdigkeit

Leichte Müdigkeit

Fenistil bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FenistilNesselsucht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leichte Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 5718
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimetindenmaleat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für FENISTIL

Patienten Berichte über die Anwendung von Lorano bei Nesselsucht

 

Lorano für chronische Urtikaria mit Tachykardie, Extrasystolen

Ich nehme seit mehreren Monate Lorano wegen einer chronischen Urtikaria. Ziemlich zeitgleich bemerkte ich unregelmäßigkeiten am Herzschlag. Zuletzt bekam ich richtige Herzrythmusstörungen. Die Ärzte hielten es für psychosomatische Beschwerden. Das Herz ist i.O. auf dem EKG vereinzelt Tachykardie...

Lorano bei chronische Urtikaria

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Loranochronische Urtikaria6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit mehreren Monate Lorano wegen einer chronischen Urtikaria.
Ziemlich zeitgleich bemerkte ich unregelmäßigkeiten am Herzschlag. Zuletzt bekam ich richtige Herzrythmusstörungen. Die Ärzte hielten es für psychosomatische Beschwerden. Das Herz ist i.O. auf dem EKG vereinzelt Tachykardie und Extrasystholen.
Eine Freundin machte mich jetzt drauf aufmerksam, dass es an Lorano liegen könnte. So scheint es auch. Seitdem ich sie abgesetzt habe sind die Störungen weg. Aber spychosomatisch bin ich fertig. Wer wird schon mit regelmäßigen unerklärbaren Herzattacken fertig? Alle Lebensqualität war weg.

Daher bitte Vorsicht mit Lorano

Eingetragen am  als Datensatz 51320
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ebastel für Heuschnupfen, Heuschnupfen, Nesselfieber, Heuschnupfen mit Unruhe, Aggressivität, Herzrasen, Müdigkeit

Ebastel: habe es vom Arzt bekommen, da ich seit 15 Jahren Heuschnupfen habe der sich auch nun auf die Bronchien (asthma) übertragen hat und er meinte, mein Lorano sei zu schwach. Hyposensibilisierung und Homöopathie waren nicht ganz problemlösend. Habe nämlich nicht nur zwei riesige Polypen...

Ebastel bei Heuschnupfen; Lorano bei Heuschnupfen, Nesselfieber; Zyrtek bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EbastelHeuschnupfen2 Wochen
LoranoHeuschnupfen, Nesselfieber5 Jahre
ZyrtekHeuschnupfen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ebastel:
habe es vom Arzt bekommen, da ich seit 15 Jahren Heuschnupfen habe der sich auch nun auf die Bronchien (asthma) übertragen hat und er meinte, mein Lorano sei zu schwach. Hyposensibilisierung und Homöopathie waren nicht ganz problemlösend. Habe nämlich nicht nur zwei riesige Polypen (Kieferhöhlen sind zu) inzwischen sondern eben auch in Hochphasen gemerkt, das ich zusätzlich noch Spray brauche für die Nase (Nasonex). Er meinte Ebastel sei stärker dann brauch ich sonst nichts.
Nach zwei Wochen abgesetzt, da ständig Nervös, unruhig, aggressiver geworden, Herzrasen ohne Grund am Schreibtisch plötzlich bekommen.

Wieder auf Lorano umgestiegen. Das habe ich nun ab Februar bis Ende April und einen Monat im Juli nochmal (Frühblüher und teilw. Süssgräser) seit vielen Jahren in Folge. Habe nie Nebenwirkungen bemerkt obwohl ich sonst gegen Medis ständig allergisch reagiere und kaum etwas nehmen kann, nehme es Abends ein so über eine Stunde vor dem Zu Bett gehen, damit es nicht im Magen liegt - sollten keine Medis, kann auf Dauer Entzündungen geben. Auch wenn Lorano "schwach" ist, in extremen Phasen mal 2 Tabletten = 20 mg sind besser als nahezu alle anderen Tabletten.

Zytrex: Schlafanfälle mitten am Tag! Kann ich nicht nehmen. Plötzliches Wegnicken.

Eingetragen am  als Datensatz 13039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ebastin, Loratadin, Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lorano

Patienten Berichte über die Anwendung von Rupafin bei Nesselsucht

 

Rupafin für Nesselsucht, Allergische Rhinitis mit Müdigkeit, Schluckbeschwerden, Halstrockenheit, Heiserkeit

Ich habe Asthma bronchiale und leicht erhöhten Blutdruck. Daher habe ich einen Dauermedikamentation mit Montelukast 10 mg, Symbicort 120/4,5 und Candesartan 8 mg. Ich habe in diesem Jahr bereits im Feburar/März stark unter meiner Allergie gelitten. Mein bisheriges Medikament: Desloratadin 5 mg...

Rupafin bei Nesselsucht, Allergische Rhinitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RupafinNesselsucht, Allergische Rhinitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Asthma bronchiale und leicht erhöhten Blutdruck. Daher habe ich einen Dauermedikamentation mit Montelukast 10 mg, Symbicort 120/4,5 und Candesartan 8 mg.
Ich habe in diesem Jahr bereits im Feburar/März stark unter meiner Allergie gelitten. Mein bisheriges Medikament: Desloratadin 5 mg hat nicht mehr ausreichend Wirkung gezeigt. Ich habe heftige Niesattacken bekommen und die Nase lief auch ständig. Die Augen brannten ab und zu und auch auf dem linken Ohr hatte ich ab und an Druck. Der Druck im Ohr entsthet durch geschwollene Nasenschleimhäute. An Fingern und an den Beinen habe ich immer Stellen, die ständig jucken und von mir immer wieder aufgekratzt werden. In Absprache mit meiner Hausärztin haben wir erst Fexofenadin ausprobiert und wegen Bedenken der Ärztin bin ich dann nach ca. 10 Tagen auf Rupafin 10 mg umgestiegen. Das Medikament hat ebenso wie Fexofenadin sehr gut gewirkt; die allergischen Beschwerden haben rasch nachgelassen und waren vollständig verschwunden; auch die Nesselsucht war weg. Kein Kratzen mehr. Allerdings bemerkte ich schon nach 2 Tagen so ein komisches Gefühl im Rachen, insbesondere beim Schlucken, so als würde man eine Erklärung und Halzschmerzen bekommen. Ich war auch sehr müde, obwohl ich die Tablette schon abends genommen habe.
Am 3. Tag war dann die Stimme heiser und der Rachen total trocken. Mehr trinken hat daran auch nichts geändert. Auch bemerkte ich durch tägliches Blutdruckmessen, dass mein Gerät den Puls nicht richtig messen konnte. Das hat so einen Anzeige für unregelmäßigen Puls. Ich habe mit meiner Hausärztin gesprochen und bin dann wieder auf Fexofenadin zurück. Mit dem haben sich dann aber die Herzrhytmusstörungen intensiviert. Ich habe daher alle Antihistaminika abgesetzt und muss nun zum Allergologen...weil meine Hausärztin und ich so nicht weiterkommen

Eingetragen am  als Datensatz 61425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rupatadin fumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Rupafin für Nesselsucht mit Albträume

Nehme die Rupafin für meine Nesselsucht ein bis zweimal täglich mit recht guter Wirkung. Die Rötungen und Schwellungen verschwinden zwar nicht komplett jedoch der Juckreiz. Einzige Nebenwirkung: Starke Albträume bei Einnahme Abends, dadurch Erschöpfung am nächsten Tag (kein erholsamer Schlaf).

Rupafin bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RupafinNesselsucht2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Rupafin für meine Nesselsucht ein bis zweimal täglich mit recht guter Wirkung. Die Rötungen und Schwellungen verschwinden zwar nicht komplett jedoch der Juckreiz.
Einzige Nebenwirkung: Starke Albträume bei Einnahme Abends, dadurch Erschöpfung am nächsten Tag (kein erholsamer Schlaf).

Eingetragen am  als Datensatz 65124
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rupatadin fumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Rupafin

Patienten Berichte über die Anwendung von Ebastel bei Nesselsucht

 

Ebastel für Druckurtikaria mit keine Nebenwirkungen

Bei mir war es das einziste was gegen Druckurtikaria half nachdem ich fast alle Antihistaminika ausprobiert habe und wegen Druckquadeln an den Füssen etc nicht laufen konnte und den an den Händen nicht arbeiten konnte. In Deutschland hat eine Begründung des Dermatologen gereicht für die Kasse....

Ebastel bei Druckurtikaria

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EbastelDruckurtikaria8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir war es das einziste was gegen Druckurtikaria half nachdem ich fast alle Antihistaminika ausprobiert habe und wegen Druckquadeln an den Füssen etc nicht laufen konnte und den an den Händen nicht arbeiten konnte.
In Deutschland hat eine Begründung des Dermatologen gereicht für die Kasse. Nach dem Umzug nach Österreich ein riesen Theater. Begründungen für die Krankenkassen nur 10-er Packungen, monatlich neu beantragen, dann nicht mehr zugelassen, steht auf der schwarzen Liste weil pflanzlich und Wirkung angeblich nicht nachgewiesen, mit Privatrezept, dann doch bewilligt aber in Österreich nicht mehr zu kaufen. Bestellungen aus Deutschland wieder bewilligen lassen.
Es ist ein Histaminblocker das nicht müde macht das einziste was man praktisch jeden Tag nehmen kann und das einzigste was bei Druckurtikaria wirkt. Habe bewusst keine Nebenwirkungen bemerkt.

Eingetragen am  als Datensatz 44254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ebastin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ebastel für Nesselsucht mit Herzrasen, Herzrhythmusstörung

Habe Ebastel 20mg lange gegen meine Nesselsucht genommen, mit gutem bis sehr gutem Erfolg. Leider stellten sich nach ca. 2 Jahren Herzrasen und Herzrthymusstörungen ein, so dass ich zu Rupafin gewechselt bin.

Ebastel bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EbastelNesselsucht2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Ebastel 20mg lange gegen meine Nesselsucht genommen, mit gutem bis sehr gutem Erfolg. Leider stellten sich nach ca. 2 Jahren Herzrasen und Herzrthymusstörungen ein, so dass ich zu Rupafin gewechselt bin.

Eingetragen am  als Datensatz 65125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ebastin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon bei Nesselsucht

 

Prednisolon für Nesselsucht mit Magenschmerzen, Sodbrennen

Wegen Nesselsucht (Urtica) hatte ich Prednisolon für 6 Tage verschrieben bekommen und wie verordnet das Medikament ausschleichend eingenommen. Am letzten Tag der Einnahme traten sehr starke Magen und Oberbauchschmerzen auf, vermutlich starke Übersäuerung des Magens aufgrund von Prednisolon....

Prednisolon bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonNesselsucht6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Nesselsucht (Urtica) hatte ich Prednisolon für 6 Tage verschrieben bekommen und wie verordnet das Medikament ausschleichend eingenommen. Am letzten Tag der Einnahme traten sehr starke Magen und Oberbauchschmerzen auf, vermutlich starke Übersäuerung des Magens aufgrund von Prednisolon. Schmerzen nur mit Entsäuerungstabletten in den Griff bekommen. Dauer der Probleme: 2 Tage. Bei Einnahme also stets Protonenpumpenhemmer oder Entsäuerungstabletten einnehmen. Die Symptome (Quaddeln) der Nesselsucht wurden hingegen erfolgreich behandelt.

Eingetragen am  als Datensatz 59186
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Nesselsucht mit keine Nebenwirkungen

Hatte bei geringer Dosierung (Cushing-Schwelle beachten) kaum Nebenwirkungen.

Prednisolon bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonNesselsucht4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte bei geringer Dosierung (Cushing-Schwelle beachten) kaum Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 65122
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Urtimed bei Nesselsucht

 

urtimed für Nesselsucht mit Magenschmerzen, Müdigkeit, Gliederschmerzen

Müdigkeit, Gliederschmerzen, kurz nach Einnahme Magenschmerzen. Schnelle Wirkung und Abklingen der Nesseln

urtimed bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
urtimedNesselsucht4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Gliederschmerzen, kurz nach Einnahme Magenschmerzen.

Schnelle Wirkung und Abklingen der Nesseln

Eingetragen am  als Datensatz 74316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rupatadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

urtimed für Nesselsucht mit Müdigkeit, Gereiztheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen

-MÜDIGKEIT -STARK GEREIZT -SEHR UNKONZENTRIERT -SCHNUPFEN -KOPFSCHMERZEN

urtimed bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
urtimedNesselsucht7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-MÜDIGKEIT
-STARK GEREIZT
-SEHR UNKONZENTRIERT
-SCHNUPFEN
-KOPFSCHMERZEN

Eingetragen am  als Datensatz 75037
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rupatadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Advantan bei Nesselsucht

 

Advantan Milch für Nesselfieber mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich leide seit Ende April akut unter Nesselfieber. Mein Hausarzt verschrieb mir Advantan Milch (Hautärztin war derzeit in Urlaub). Mir hat es gut geholfen. Allerdings ging das Nesselfieber dadurcht nicht weg. Lediglich der Juckreiz ließ nach und die Quaddeln wurden kleiner. Mittlerweile...

Advantan Milch bei Nesselfieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Advantan MilchNesselfieber20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich leide seit Ende April akut unter Nesselfieber. Mein Hausarzt verschrieb mir Advantan Milch (Hautärztin war derzeit in Urlaub). Mir hat es gut geholfen. Allerdings ging das Nesselfieber dadurcht nicht weg. Lediglich der Juckreiz ließ nach und die Quaddeln wurden kleiner. Mittlerweile war ich wieder bei der Hautärztin, die mir hiervon abriet (?) und mir Rupafin 10mg Tabletten gab. Diese nehme ich nun seit 6 Tagen. Die Pillen stoppen den Juckreiz für einige Stunden. Danach wird es allerdings noch viel schlimmer. Dagegen nehme ich dann schließlich Optiderm Creme. Sonst wird man ja völlig verrückt und weiß gar nicht mehr, wo man zuerst kratzen soll. In 4 Tagen soll diese Stoßbehandlung beendet sein. Notiz: Die letzten 4 Jahre nahm ich Ebastel 10mg pro Tag. Weiß jemand dazu Rat ???

Eingetragen am  als Datensatz 15589
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylprednisolonaceponat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Baldrian bei Nesselsucht

 

Baldrian für Nesselsucht mit Antriebslosigkeit

Ich habe das Medikament gut vertragen und es hat mich auch wieder etwas ruhiger werden lassen. Aber die Nesselsucht ist nicht geheilt...wenn ich zu sehr unter Druck stehe, bricht sie sofort wieder aus :-(

Baldrian bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Baldrian Nesselsucht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament gut vertragen und es hat mich auch wieder etwas ruhiger werden lassen. Aber die Nesselsucht ist nicht geheilt...wenn ich zu sehr unter Druck stehe, bricht sie sofort wieder aus :-(

Eingetragen am  als Datensatz 42855
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Baldrian

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Buscopan bei Nesselsucht

 

Buscopan für Nesselsucht mit Nesselsucht

Hilft gut gegen die Krämpfe, aber hat extrem starke Nebenwirkungen.

Buscopan bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BuscopanNesselsucht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilft gut gegen die Krämpfe, aber hat extrem starke Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 62951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Butylscopolamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Dapson-Fatol bei Nesselsucht

 

Dapson-Fatol für Urtikaria mit Kopfschmerzen, Schwindel, Atembeschwerden, Blutbildveränderungen

Kopfschmerzen schwindel schlechte blutwerte luftnot

Dapson-Fatol bei Urtikaria

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dapson-FatolUrtikaria6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen schwindel schlechte blutwerte luftnot

Eingetragen am  als Datensatz 44128
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dapson

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Decortin bei Nesselsucht

 

Decortin 20 mg für Nesselsucht mit keine Nebenwirkungen

Fehldiagnose meiner im Gesicht besonders stark aufgetretenen Nesselsucht, sowie am Dekoltee, Rücken und Oberamen, im Städt. Krankenhaus, Solingen von der zubehandelnden Ärztin, mit Decortin 20 mg. Cortison, hat überhaupt keine Wirkung gezeigt. V i e l e weitere Arztbesuche mussten erfolgen...

Decortin 20 mg bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Decortin 20 mgNesselsucht7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fehldiagnose meiner im Gesicht besonders stark aufgetretenen Nesselsucht, sowie am Dekoltee, Rücken und Oberamen, im Städt. Krankenhaus, Solingen von der zubehandelnden Ärztin, mit Decortin 20 mg. Cortison, hat überhaupt keine Wirkung gezeigt. V i e l e weitere Arztbesuche mussten erfolgen und weitere Krankschreibungen.
Lt. Helios Klinik, Wuppertal hätte dies aufgrund der zuvor angefallenen Hautnesselsucht und dem vorangegangenen grippalen Infekt zuerkennen sein müssen, dass ein bakterieller Infekt vorlag und da hilft kein Cortison sondern nur ein Breitbandantibiotika. Bei richtiger Behandlung hätte man sich zwei Wochen kranksein sparen können. Mit der Einnahme von Breitbandantibiotika ging sofort auch der Ausschlag wieder zurück.
Vordem hat man sich nur krankgefühlt und war sehr schwach mit Herzschmerzen. Eine Blutabnahme hätte auch im Städt. Krankenhaus erfolgen können!

Eingetragen am  als Datensatz 42534
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Elontril bei Nesselsucht

 

Elontril für Urtikaria, pruritis, schwellungen an fingergelenken aber alles erst 10 tage nach beginn einnahne mit Allergische Reaktion

erst dachte ich an einen insektenstich, als abends jucken und schwellung begann. dann über nacht juckreiz wie noch nie und am anderen morgen hab ich die bescherung gesehen: quaddeln überall! am tag drauf konnte ich die ringe wegen geschwollener fingergelenke nicht abziehen und genauso dick war...

Elontril bei Urtikaria, pruritis, schwellungen an fingergelenken aber alles erst 10 tage nach beginn einnahne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilUrtikaria, pruritis, schwellungen an fingergelenken aber alles erst 10 tage nach beginn einnahne10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

erst dachte ich an einen insektenstich, als abends jucken und schwellung begann. dann über nacht juckreiz wie noch nie und am anderen morgen hab ich die bescherung gesehen: quaddeln überall! am tag drauf konnte ich die ringe wegen geschwollener fingergelenke nicht abziehen und genauso dick war die oberlippe. dann war der spuk vorbei.

hatte vor einigen jahren schon mal elontril und problemlos vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 74660
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von FEXOFENADIN Winthrop bei Nesselsucht

 

Fexofenadin für Nesselsucht, Allergische Rhinitis mit Unruhe, Herzklopfen, Herzstolpern

Ich habe Asthma bronchiale und leicht erhöhten Blutdruck. Daher habe ich einen Dauermedikamentation mit Montelukast 10 mg, Symbicort 120/4,5 und Candesartan 8 mg. Ich habe in diesem Jahr bereits im Feburar/März stark unter meiner Allergie gelitten. Mein bisheriges Medikament: Desloratadin 5 mg...

Fexofenadin bei Nesselsucht, Allergische Rhinitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FexofenadinNesselsucht, Allergische Rhinitis14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Asthma bronchiale und leicht erhöhten Blutdruck. Daher habe ich einen Dauermedikamentation mit Montelukast 10 mg, Symbicort 120/4,5 und Candesartan 8 mg.
Ich habe in diesem Jahr bereits im Feburar/März stark unter meiner Allergie gelitten. Mein bisheriges Medikament: Desloratadin 5 mg hat nicht mehr ausreichend Wirkung gezeigt. Ich habe heftige Niesattacken bekommen und die Nase lief auch ständig. Die Augen brannten ab und zu und auch auf dem linken Ohr hatte ich ab und an Druck. Der Druck im Ohr entsthet durch geschwollene Nasenschleimhäute. An Fingern und an den Beinen habe ich immer Stellen, die ständig jucken und von mir immer wieder aufgekratzt werden. In Absprache mit meiner Hausärztin haben wir dann Fexofenadin ausprobiert. Erstmal mit 120 mg (Empfehlung bei Allerdie) und dann nach ca. 10 Tagen mit 180 mg (Empfehlung bei Nesselsucht). Das Medikament hat sehr gut gewirkt; die allergischen Beschwerden haben rasch, ca. 1-2 Tage nachgelassen und waren vollständig verschwunden. Nach der Einnahme von 180 mg heilten auch langsam die Finger ab und ich habe mich nicht mehr gekratzt. Mein Hausärztin hat dann aber in einem Ärzteschreiben einen älternen Beitrag über Nebenwirkungen zu Fexofenadin gelesen; insbesondere Auswirkungen auf das Herz. Wir haben dann in Absprache ein anderes Medikament (Rupafin) ausprobiert. Da ich aber mit Rupafin 10 mg nach ca. 3 Tagen Heiserkeit und einen trockenen Rachen bemerkte, habe ich in Absprache mit der Ärztin wieder Fexofenadin 180 mg eingenommen. Ich bemerkte aber dann nach ca. 2 Tagen abends im Bett immer eine gewisse innere Unruhe und Herzklopfen. Auch kam es zu unregelmäßigen Herzschlag und so eine Art Herzstolpern. Ich bin dann wieder auf Fexofenadin 120 mg zurück. Die Beschwerden liesen spürbar nach, waren aber immer noch da. Ich habe dann das Medikament vollständig abgesetzt und bin nun wieder herztechnisch ohne Beschwerden. Nur das Jucken an den Beinen und Händen ist wieder da. Ich muss nun zum Allergologen...weil meine Hausärztin und ich so nicht weiterkommen

Eingetragen am  als Datensatz 61424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Fortecortin bei Nesselsucht

 

Fortecortin 4mg für Allergie, Nesselsucht mit keine Nebenwirkungen

Braucht nach der Einnahme zirka 4 Std bis die Nesselsucht abgeklungen ist. Keine Nebenwirkungen ( Magen etc. ) bei mir.

Fortecortin 4mg bei Allergie, Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fortecortin 4mgAllergie, Nesselsucht2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Braucht nach der Einnahme zirka 4 Std bis die Nesselsucht abgeklungen ist.
Keine Nebenwirkungen ( Magen etc. ) bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 22506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr von 26 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Nesselsucht gruppiert wurden

Chron Nesselsucht, chronische Urtikaria, Druckurtikaria, Nesselaucht, Nesselfieber (Urtikaria), Nesselsucht bei Sonne, Nesselsucht hat 2 Jahre nicht angeschlagen, Quaddeln (Injektionen), Urticaria Nesselfieber, Urtikaria Nesselfieber

Klassifikation nach ICD-10

L50.-Urtikaria

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 39 Benutzer zu Nesselsucht

Empfohlene Ärzte für Nesselsucht

Hautarzt (Dermatologe)
  • Dr. med. Sacha Schwarzer
    Dr. med. Sacha Schwarzer
    (20 Bewertungen)
  • Dr. med. Christine Abri
    Dr. med. Christine Abri
    (4 Bewertungen)

Nesselsucht Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Was ist Nesselsucht


Nesselsucht

Der medizinische Fachausdruck für die Nesselsucht leitet sich vom lateinischen Namen der Brennnessel (Urtica urens) ab. Das kommt daher, weil die Haut bei Nesselsucht aussieht, als sei sie mit einer Brennnessel in Berührung gekommen. Eine Nesselsucht oder Urtikaria zeigt sich an einem roten, juckenden Hautausschlag, häufig begleitet von weißen Quaddeln. Dabei kann die Haut des ganzen Körpers betroffen sein oder nur bestimmte Stellen. Manchmal treten die Quaddeln nur nach bestimmten Reizen (Wärme, Kälte), manchmal auch ohne Grund auf. Das kann ein Symptom für eine Allergie sein, aber auch für eine lebensbedrohliche Anaphylaxie.

Allergien


Unser Immunsystem verteidigt unseren Körper gegen Infektionen, Krebs, Verletzungen und schädliche Substanzen. Manchmal jedoch reagiert es über und attackiert eine zwar körperfremde, aber harmlose Substanz. Wenn unser Körper für diese fremde Substanz (Allergen) sensibilisiert wird, entwickelt sich eine Allergie.

Beim Erstkontakt mit einem Allergen bildet unser Immunsystem Antikörper. Sie sitzen auf der Oberfläche der sogenannten Mastzellen von Haut, Magenschleimhaut, Lungen und oberen Atemwegen. Diese Mastzellen enthalten Histamin, das Entzündungen verursacht. Gelangt das Allergen wieder in den Körper und verbindet zwei oder mehr Antikörper, dann wird ein Platzen der Mastzelle verursacht. Dadurch wird Histamin freigesetzt, das eine Entzündungsreaktion verursacht. Diese reizt das körpereigene Gewebe und ruft die typischen Allergiesymptome an den entsprechenden Stellen hervor.

Besteht eine extreme Empfindlichkeit gegen ein Allergen, kann es zur Anaphylaxie kommen. Darunter versteht man eine sehr starke Immunreaktion, die den ganzen Körper betrifft. Dabei werden große Mengen Histamin überall im Körper freigesetzt und verursachen einen dramatischen Blutdruckabfall (anaphylaktischer Schock) und eine Verengung der Luftwege. Das ist lebensgefährlich und bedarf sofortiger ärztlicher Behandlung!

Weitere mögliche Symptome einer Anaphylaxie sind: Nesselsucht (Urtikaria), ein starkes Anschwellen von Gesicht, Lippen und Zunge (Angioödem) und Bewusstlosigkeit.

Nesselsucht Arten


Die Nesselsucht oder Urtikaria lässt sich in drei Gruppen einteilen:
Spontane Urtikaria, physikalische Urtikaria und andere Urtikaria-Formen.

Bei der spontanen Urtikaria treten Quaddeln und andere Beschwerden der Urtikaria urplötzlich auf, das heißt man weiß nie, wann der nächste Schub der Erkrankung kommt. Bei der spontanen Urtikaria kann jede Körperstelle betroffen sein und häufig breiten sich die Quaddeln auf der gesamten Haut aus. Eine Form der spontanen Urtikaria ist die akute Urtikaria. Hier kommt es für ein paar Stunden bis maximal sechs Wochen zu Beschwerden. In den meisten Fällen der Akuten Urtikaria handelt es sich um einen einmaligen Schub. Die chronische Urtikaria ist eine mehr als 6 Wochen dauernde spontane Nesselsucht, bei der Quaddeln und/oder Angioödeme täglich, wöchentlich oder seltener auftreten können. Die chronische Urtikaria kann Jahre, manchmal sogar Jahrzehnte andauern.

Bei der physikalischen Urtikaria treten Quaddeln und Juckreiz als Reaktion auf einen physikalischen Reiz auf wie zum Beispiel bei Kälte oder Druck. Entscheidend ist, dass die physikalische Urtikaria ausschließlich nach dem Kontakt der Haut mit dem jeweiligen auslösenden Reiz und auch nur an den gereizten Hautstellen auftritt. Eine Sonderform der physikalischen Nesselsucht ist die Urticaria factitia. Hier kommt es beim Kratzen und Reiben der Haut zu neuen Quaddeln und damit weiterem Juckreiz. Bei der Urticaria factitia entstehen die Hauterscheinungen ausschließlich an Hautstellen, an denen enge Kleidung auf der Haut gerieben hat oder an denen gekratzt wurde. Die Quaddeln entstehen innerhalb von nur 5 Minuten und können bis zu mehreren Stunden bestehen bleiben.

Alle Formen der physikalischen Urtikaria können einzeln oder zusammen mit einer oder mehreren physikalischen Urtikaria-Formen auftreten. Aber auch zusammen mit einer spontanen Urtikaria oder mit anderen Urtikariaformen kommt die physikalische Urtikaria vor.

Zu der Gruppe der anderen Urtikariaformen gehören die cholinergische Urtikaria und die Anstrengungsurtikaria sowie die Kontakturtikaria. Anders als bei der spontanen Urtikaria können die Beschwerden bei diesen Urtikariaformen bewusst herbeigeführt werden und anders als bei der physikalischen Urtikaria treten die Beschwerden hier unabhängig von physikalischen Reizen auf.

Nesselsucht Ursachen


Nesselsucht

Bei der akuten Urtikaria wird die Nesselsucht häufig durch die Einnahme von Medikamenten verursacht. Das kann auch bei solchen Medikamenten passieren, die zuvor noch gut vertragen wurden. Arzneimittel, die Nesselsucht auslösen, sind häufig fiebersenkende Schmerzmittel (ASS, Dicolfenac, Ibuprofen), Antibiotika aus der Gruppe der Penicilline, Sulfonamide und Cephalosporine sowie Herz- und Bluthochdrucksenker (ACE-Hemmer, Betablocker, Diuretika). Weite Ursachen einer akuten Urtikaria können Infekte sein sowie Nahrungsmittelallergien und -intoleranzen.

Eine chronische Urtikaria kann verursacht werden durch eine Unverträglichkeit von körpereigenen Stoffen (Autoreaktivität), chronische Infekte zum Beispiel im Verdauungstrakt, Überempfindlichkeiten gegen Nahrungsmittelzusätze (Farb-, Aroma- und/oder Konservierungsstoffe) oder Medikamente sowie Allergien.

Bei der physikalischen Urtikaria sind Reibung, Druck, Kälte, Wärme und Licht die Auslöser der Nesselsucht. Besonders häufig ist hier eine Hautreaktion durch allergieauslösende Stoffe in der Kleidung, die auf der Haut reibt. Bei der Urticaria factitia sind Intoleranzreaktionen gegen Medikamente wie Penicillin, Codein, Sulfonamide, Lidocain mögliche Ursachen für diese Form der Nesselsucht.

Die cholinergische Urtikaria wird durch eine Erhöhung der Körpertemperatur ausgelöst. Dazu kommt es durch sportliche Betätigung, scharfes Essen, Alkohol oder auch plötzlichen emotionalen Stress.

Eine Histaminabbaustörung kann ebenfalls eine Nesselsucht verursachen. Denn das führt zu einer vermehrten Freisetzung von Histamin aus den Mastzellen und damit zu den entsprechenden Hautveränderungen.

Anzeichen


Für die eigentlichen Krankheitsanzeichen einer Nesselsucht (Quaddelbildung und Juckreiz) ist die Freisetzung von Histamin nach vorausgegangener Aktivierung von Mastzellen verantwortlich. Histamin lässt die Zellen, die die Wände von Blutgefäßen bilden, voneinander wegrücken. Durch die vergrößerten Abstände kann aus dem Gefäßinneren Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten. Juckreiz entsteht, wenn das Histamin aus den Mastzellen freigesetzt wird. Histamin stimuliert aber auch die Nervenfasern der Haut. Dadurch werden Juckreiz-auslösende Substanzen (Neuropeptide) freigesetzt. Die Neuropeptide wiederum aktivieren die Mastzellen. Diese gegenseitige Aktivierung setzt einen Teufelskreis in Gang. Da Mastzellen unmittelbar in der Nähe von Gefäßen und Nerven lokalisiert sind, funktioniert die gegenseitige Stimulation umso besser.

Zur Entzündungsreaktion der Haut kommt es, wenn viele weiße Blutkörperchen und entzündungsfördernde Stoffe (Zytokine) produziert werden, das Gewebe Wasser einlagert und anschwillt und die kleinen Blutgefäße (Kapillaren) sich weiten. Dadurch rötet sich die Haut.

Quaddeln sind pickelähnliche, wenige Millimeter große Erhebungen auf der Haut. Sie bestehen hauptsächlich aus Wasser. Das Wasser wiederum wurde aus den Blutgefäßen in die Haut freigesetzt. Dadurch werden die kleinsten Blutgefäße der Haut (Kapillaren) zusammengedrückt und können weniger Blut transportieren, so dass die Haut einen weißlichen Farbton annimmt.

Die Quaddeln müssen jedoch nicht immer weißlich gefärbt und die umgebende Haut gerötet sein. Wenn die Quaddeln länger als einige Stunden bestehen bleiben, nehmen sie oft einen rötlich-braunen Farbton an. Gelbliche, stecknadelkopfgroße Quaddeln zeigen sich bei der cholinergischen Urtikaria.

Krankheitsverlauf


Bei der Nesselsucht bilden sich zuerst kleine, blassrote Schwellungen auf der Haut, die sich relativ schnell zu Quaddeln entwickeln. Starker Juckreiz begleitet die Hautreaktion. Angioödeme, also Schwellungen in den tieferen Hautschichten von Gesicht, Händen und Füßen, treten häufig auf. Wenn Mund- und Rachenschleimhäute anschwellen, kommt es zur Atemnot. Dies ist jedoch relativ selten der Fall. Typisch für die Nesselsucht ist, dass sie schubweise auftritt. Sie hält in der Regel nur wenige Tage an und heilt von allein aus. Bestehen die Beschwerden der Nesselsucht länger als eine Woche, sollten Sie unbedingt von einem Arzt die Ursachen abklären lassen.

Komplikationen


Komplikationen sind bei einer Nesselsucht relativ selten. Am häufigsten tritt Nesselsucht im Rahmen eines anaphylaktischen Schocks auf. Daneben kann es zu Unwohlsein, Erbrechen und Durchfall, Kreislaufschwäche bis hin zur Bewusstlosigkeit und zum Atem- und Herzstillstand kommen.

Bei Angioödemen im Gesicht und im Halsbereich kommt es zu Schwellungen der Zunge oder um den Kehlkopf. Dies kann dazu führen, dass eine akute Luftnot auftritt.

Daneben gibt es eine ganze Reihe von körperlichen Beschwerden, die zusammen mit Nesselsucht auftreten können, aber nicht unbedingt als Komplikationen der Nesselsucht anzusehen sind: Unwohlsein, Abgeschlagenheit, Durchfall, Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen.

Nesselsucht Symptome


Nesselsucht

Das wohl quälendste Symptom der Nesselsucht ist der Juckreiz, vor allem in der Nacht. Die betroffene Stelle will allerdings nicht gekratzt, sondern gerieben werden. Das typische Beschwerdebild bei Nesselsucht ist folgendes:

  • starker Juckreiz und Rötung der Haut
  • Quaddelbildung
  • überwärmte Haut
  • Brennen der Haut
  • Entstelltes Gesicht durch Schwellungen (Angioödeme) an Lippen und rund um die Augen
  • Schwellungen an Händen und Füßen
  • nach Abklingen eines Schubes ist die Haut extrem trocken

Bei einer schweren akuten Urtikaria können zusätzlich auftreten:

Da der Auslösung der Beschwerden von Nesselsucht immer eine Aktivierung von Mastzellen zugrunde liegt, können die Symptome der Nesselsucht prinzipiell überall dort im Körper auftreten, wo die Mastzellen vorhanden sind. Mastzellen finden sich hauptsächlich in der Haut und den Schleimhäuten der Atemwege und des Magen-Darm-Traktes. Die Aktivierung von Mastzellen in den Schleimhäuten der Atemwege kann zu Schluckbeschwerden und Atemnot führen, während die Aktivierung der Mastzellen des Magen-Darm-Traktes Bauchschmerzen, Übelkeit und Durchfälle verursachen kann. Bei der chronischen Urtikaria bestehen die Beschwerden deutlich länger als 6 Wochen, manchmal sogar über Monate und Jahre.

Nesselsucht Diagnose


Nesselsucht

Zunächst gilt es zu klären, was die Nesselsucht ausgelöst hat. Dazu wird Sie der Arzt eingehend befragen. Er wird wissen wollen, in welchen Situationen die Beschwerden auftreten, ob Sie Schmerzmittel mit Acetylsalicylsäure oder chemische verwandte Mittel einnehmen, welche Grunderkrankungen und Allergien bestehen und ob Sie sich durch Ihre momentanen Lebensumstände gestresst fühlen.

Weiterführende Untersuchungen sind bei einer akuten Urtikaria in der Regel nicht erforderlich. Denn der Grund für die Nesselsucht ist in den meisten Fällen auf den ersten Blick ersichtlich oder kann im Gespräch herausgefunden werden. Zum Beispiel, wenn die Nesselsucht im Rahmen eines Infekts der oberen Atemwege auftritt, durch einen Insektenstich verursacht wurde oder nach der Einnahme eines Medikamentes. Außerdem heilt die akute Urtikaria meistens innerhalb weniger Tage oder Wochen ab. Besteht der Verdacht auf eine allergische Reaktion, wird der Arzt einen Allergietest durchführen.

Bei der chronischen Urtikaria muss die Ursache unbedingt gefunden werden. Denn nur so kann eine gezielte Behandlung durchgeführt werden. Dazu gibt es verschiedene Wege. Ein Hauttest, wie etwa der Prick-Test (englisch: prick = Einstich) kann mögliche Allergieauslöser aufzeigen. Hierbei werden unterschiedliche, Allergie-auslösende Substanzen (Allergene) auf Ihren Unterarm gegeben, wobei die Haut mit einer Nadel leicht eingeritzt wird. Reagieren Sie auf eine der Testsubstanzen positiv, kommt es im Bereich des Auftragungsortes nach wenigen Minuten zu einer Rötung, Juckreiz und Quaddel-Bildung. Der Prick-Test ist ein Standardverfahren zum Nachweis von Allergien auf verschiedene Blütenpollen, Gräser, Hausstaubmilben, Tierhaare, Insektengifte und Lebensmittel- und Kosmetik-Inhaltsstoffe.

Stuhl- und Urinuntersuchungen geben Hinweise auf Keime, Hefen und Parasiten.

In Blutuntersuchungen werden bestimmte IgE-Antikörper analysiert. Das sind spezielle Proteine, mit denen unser Immunsystem körperfremde Erreger abwehrt. Antikörper markieren die eingedrungenen Erreger, so dass sie von anderen Zellen unschädlich gemacht werden können. Diese Antikörper sind Immunglobuline, spezielle Proteine, die sich in ihrer Funktion und Struktur voneinander unterscheiden. Sie werden in fünf verschiedene Klassen (IgG, IgA, IgM, IgD, IgE) mit weiteren Unterklassen eingeteilt. Immunglobuline der Klasse E (IgE) sind stark spezialisierte Antikörper, die vom Lymphgewebe in der Nähe der Atemwege und des Verdauungstraktes gebildet werden. IgE-Antikörper docken an dem Allergen an. Zudem stimulieren IgE-Antikörper bestimmte Zellen zur Ausschüttung von Stoffen, die Entzündungen hervorrufen. Die darauf einsetzende Überreaktion des Immunsystems wird als Allergie bezeichnet. Im Blutserum von Allergikern sind IgE-Antkörper nachweisbar, die zum jeweiligen Allergen passen.

Außerdem kann der Arzt die Entzündungsparameter bestimmen. Dazu wird Ihnen Blut abgenommen und anhand eines großen Blutbildes bestimmte Dinge untersucht, die auf eine Entzündung hinweisen. Eine erhöhte Zahl der weißen Blutkörperchen (Leukozyten), eine beschleunigte Blutkörperchen-Senkungsgeschwindigkeit (BKS) sowie eine Erhöhung des sogenannten C-Reaktiven Proteins (CRP) deuten auf eine Entzündung hin.

Es folgen möglicherweise ein Drucktest der Haut, ebenso ihre Reaktion auf Wärme- und Kälte. Um eine Urticaria factitia nachzuweisen, streicht der Arzt mit einem Holzspatel oder einem geschlossenen Kugelschreiber mit mäßigem Druck über die Rückenhaut. Wenn es bei diesem Test zu einer Rötung der Haut kommt, die über die Stelle über die gestrichen wurde hinausreicht, Quaddeln entstehen und die Hautreaktionen spätestens nach mehreren Stunden folgenlos abgeklungen sind, ist das ein Hinweis auf eine Urticaria factitia.

Bei Verdacht auf eine Unverträglichkeit kommt die allergologische Auslass- und Suchdiät zum Einsatz. Hierbei müssen Sie bestimmte in Verdacht stehende Lebensmittel essen, um das herauszufinden, was Sie nicht vertragen.

Der Anstrengungstest wird zum Nachwies einer cholinergische Urtikaria verwendet. Da diese Form der Nesselsucht durch eine Erhöhung der Körpertemperatur ausgelöst wird, wird der Test auf einem heimtrainer-Fahrrad durchgeführt. Treppensteigen oder Laufen ist aber auch möglich. Wichtig ist, dass der Anstrengungstest in mit warmer Kleidung durchgeführt wird. Beim Tragen von leichter Sportbekleidung kommt es durchs Schwitzen schnell zu einer Abkühlung des Körpers und der Anstrengungstest zeigt fälschlicherweise ein negatives Ergebnis. Der Anstrengungstest kann erst begonnen werden, wenn der Körper gut aufgewärmt ist. Idealerweise fahren Sie dazu so lange auf dem Ergometer, bis Sie anfangen zu schwitzen. Der eigentliche Test dauert dann noch 20 Minuten, in denen Sie schwitzend Fahrrad fahren oder Treppen hoch und runter laufen. Wird der Test richtig durchgeführt, so entstehen bei einem Patienten mit cholinergischer Urticaria innerhalb von wenigen Minuten stecknadelkopfgroße, stark juckende Quaddeln am Körper.

Eine weitere Möglichkeit der Testung einer cholinergischen Urticaria ist das heiße Vollbad. Durch das heiße Bad soll es zu einem Anstieg der Körpertemperatur um 1 - 1,5°C kommen und damit zu einer Quaddelbildung. Diese Methode wird heute jedoch nur noch selten verwendet, weil sie im Gegensatz zur Testung mit einem Fahrradergometer nur ungefähre Aussagen über die Schwere einer cholinergischen Urticaria zulässt.

Nesselsucht Therapie


Nesselsucht

Um die Ausscheidung der entzündungsverursachenden Stoffe über die Niere zu ermöglichen, sollten Sie viel trinken. Reinigen Sie Ihre Haut ohne Seife, um sie nicht zusätzlich zu reizen.

Entscheidend bei der Behandlung einer akuten Urtikaria ist, die Symptome (Luftnot, Schluckbeschwerden, Durchfall) zu unterdrücken. Das geschieht mit Medikamenten aus der Stoffklasse der Antihistaminika. Treten zusätzlich noch Angioödeme auf, kann die Gabe von immunsupprimierenden Medikamenten wie Kortison notwendig werden.

Das Ziel der Behandlung einer chronischen Urtikaria ist die Heilung durch Beseitigung der zugrundeliegenden Ursache. Bei einer Nesselsucht, die durch eine Intoleranz verursacht wird, sollte der auslösende Stoff gemieden werden. Sind Infekte der Auslöser, werden diese behandelt.

Bei schwerer chronischer Urtikaria empfiehlt sich das ständige Mitführen eines Notfall-Sets, das ein schnell wirkendes Kortisonpräparat sowie ein Antihistaminikum enthält.

Medikamente


Bei schweren Verläufen der Nesselsucht müssen Antihistaminika-Tabletten unter Umständen mit Glukokortikosteroiden zum Einnehmen kombiniert werden. Diese Mittel wirken entzündungshemmend und unterdrücken die Immunreaktion. Dadurch verhindern sie das Austreten von Flüssigkeit und Zellen aus Blut und Lymphbahnen ins Gewebe. Antihistaminika erhöhen die Durchlässigkeit von Blutgefäßen, indem sie an bestimmten Stellen (Histaminrezeptoren) auf den Gefäßzellen andocken und ihnen somit signalisiert, dass sie voneinander wegrücken sollen.

Wenn Sie auf Antihistaminika nicht ansprechen, dann kann Ketotifen helfen. Das ist zugleich ein Antihistaminikum und ein Stabilisator von Mastzellen. Aufgrund der müdemachenden Wirkung ist Ketotifen jedoch eher ein Medikament der zweiten Wahl.

Danazol ist eng verwandt mit Androgen, einem Geschlechtshormon. Es wird vor allem in der Frauenheilkunde und zur Therapie des vererbten Angioödems eingesetzt. Als Nebenwirkungen können allerdings auftreten: Leberfunktionsstörungen, Vermännlichung bei Frauen ( z.B. tiefere Stimme, verstärkte Körperbehaarung), Schäden beim ungeborenen Kind.

Eine Therapie des Ausschlages erfolgt mit Salben auf Kortisonbasis. Kortisonsalben wirken allerdings kaum gegen Juckreiz, sondern nur mittelfristig gegen Hautentzündungen. Ein weiterer Nachteil: die Quaddeln sind meistens schon lange wieder weg, bevor das Kortison zu wirken beginnt.

Gegen den Juckreiz der Nesselsucht schafft Kratzen nur kurzzeitig Erleichterung. Damit die Haut nicht auch noch übermäßig unter dem Kratzen leidet, sollten Sie Ihre Fingernägel ganz kurz schneiden. Kühlen ist dagegen eine gute Methode, den Juckreiz zu unterdrücken. Eine kalte Dusche reichen. Die Unterdrückung des Juckreizes hält etwas länger an als nach dem Kratzen. Es ist aber zu beachten, dass es auch zu Kälteschäden der Haut kommen kann. Verwenden Sie kein Vereisungsspray! Verwenden Sie Kühlakkus/-gels aus dem Tiefkühlfach nur kurzzeitig und nicht zum Einschlafen! Meist reichen Kühlpacks aus dem Kühlschrank aus. Für Patienten mit Kälteurtikaria ist Kühlen natürlich nicht das richtige Mittel!

Antihistaminische Gels kombinieren die kühlende Wirkung eines Kühlgels und einer lokalen antihistaminischen Therapie. Die lokale Anwendung von Antihistaminika ist nicht so wirksam wie eine antihistaminische Tablette, da nur Bruchteile des Wirkstoffes dort ankommen, wo die Wirkung einsetzen soll.

Naturheilkunde


Die naturheilkundliche Behandlung der Nesselsucht setzt darauf, das Immunsystem so zu stärken, dass es nicht mehr zu Überreaktionen der Haut kommt. Die folgenden homöopathischen Mittel können zur Unterstützung der Therapie bei Nesselsucht eingesetzt werden:

Apis mellifica (Honigbiene): Wenn die geschwollene Haut hellrot oder blass und mit Quaddeln bedeckt ist, stechende und brennende Schmerzen bestehen und die Haut sehr berührungsempfindlich und heiß ist.

Dulcamara (Bittersüß): Kann helfen, wenn der Ausschlag der Nesselsucht die Folge von Kälte und Nässe ist oder eines Wetterumschwungs von Warm nach Kalt. Unzählige Quaddeln und kleine, nässende Bläschen schmerzen und jucken gleichzeitig.

Hypericum perforatum (Johanniskraut): Wenn die Nesselsucht durch Sonnenlicht ausgelöst wird, hat sich Johanniskraut bewährt.

Natrium chloratum (Kochsalz): Wird eingesetzt, wenn die Nesselsucht nach intensiver Sonnenbestrahlung auftritt, einem Aufenthalt am Meer, dem Genuss von Meerestieren oder nach Stress.

Urtica urens (Brennnessel): Wenn die Nesselsucht allergisch bedingt ist und sich die stark juckende, heftig brennende Haut anfühlt, als seien Sie in Brennnesseln gefallen.

Welche Potenzierung die homöopathischen Mittel haben sollten und wie oft Sie diese einnehmen müssen, erklärt Ihnen Ihr naturheilkundlich tätiger Arzt.

Bewährt haben sich zur Symptomlinderung der Nesselsucht auch Calendula-(Ringelblumen-)Wickel oder -Auflagen an der von Nesselsucht betroffenen Stelle. Die Wickel oder Auflagen werden so lange viertelstündlich gewechselt bis der Patient beschwerdefrei ist.

Nesselsucht vorbeugen


Nesselsucht

Nesselsucht kann jeder von uns bekommen. Eine gezielte Vorbeugung ist leider nicht möglich. Aber Sie können, wenn Sie bereits einmal an Nesselsucht erkrankt waren, in Zukunft alle Faktoren meiden, die die Nesselsucht auslösten. Dazu zählt auch der Verzicht auf eng anliegende, zwickende und scheuernde Kleidung und enge Gürtel. Außerdem lohnt es sich, so gut wie möglich auf bestimmte Medikamente wie fiebersenkende Schmerzmittel (ASS, Ibuprofen, Diclofenac), Penicillin und Codein zu verzichten.

Litten Sie jedoch an einer Nesselsucht mit ungeklärter Ursache, ist es ratsam, die Ernährung umzustellen. Es wird eine histaminarme Ernährung empfohlen. Histamin ist förderlich für allergische Reaktionen und beteiligt sich am Immunsystem und somit der Abwehr von Stoffen, die dem Körper fremd sind. Histaminreiche Stoffe, die vermieden werden sollten, sind zum Beispiel alkoholische Getränke, Salami, lang gereifter Käse, Meeresfrüchte, Hefe, Kaffee, Weizenmehl oder Sauerkraut.

Stress begünstigt die Nesselsucht ebenso. Versuchen Sie deswegen, Stress zu vermeiden, sich selbst keinen Stress zu verursachen und stressigen Situationen aus dem Weg zu gehen. Vielleicht finden Sie im Sport Ihren gewünschten und notwendigen Ausgleich. Probleme im Alltag und im Beruf sollten Sie zudem sofort klären, auch diese können Auslöser für eine Nesselsucht sein.

Sind Sie bereits schon einmal an einer Nesselsucht erkrankt gewesen, empfiehlt es sich, während einer erneuten Nesselsucht ein Tagebuch zu führen. In diesem Tagebuch listen Sie genau auf, welche Beschwerden Sie hatten, was Sie gegessen und getrunken haben und welche Medikamente Sie eingenommen haben. So können Sie herausfinden, was die Nesselsucht begünstigt hat.

Nesselsucht Prognose


Nesselsucht

Schätzungen zufolge bekommt fast jeder vierte Mensch im Laufe seines Lebens eine akute Urtikaria. Die meisten dieser Nesselsucht-Episoden sind jedoch nach wenigen Tagen oder Wochen vorbei. Die Krankheitsdauer ist abhängig von der Form der Nesselsucht und individuell verschieden.

Quellen


Redaktion/Bieni
[]