Ovarielles Hyperstimulationssyndrom

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Krankheit Ovarielles Hyperstimulationssyndrom.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren410
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,530,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Ovarielles Hyperstimulationssyndrom

Ovarielles Hyperstimulationssyndrom

Bei Ovarielles Hyperstimulationssyndrom wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
HAES-Infusion100%

Bei Ovarielles Hyperstimulationssyndrom wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Hydroxyethylstärke100%

Fragen zur Kranheit Ovarielles Hyperstimulationssyndrom

Zu Ovarielles Hyperstimulationssyndrom liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Ovarielles Hyperstimulationssyndrom stellen.

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von HAES-Infusion bei Ovarielles Hyperstimulationssyndrom

 

HAES-Infusion für Ovarielles Hyperstimulationssyndrom mit Juckreiz, Empfindungsstörungen

Stechender und brennender Juckreiz am ganzen Körper, Aufgetreten 2 Tage nach Absetzen des Medikamentes (12 Liter Haes in 14 Tagen) Sitzen und Liegen in den ersten Wochen kaum bis gar nicht möglich, genauso wenig wie Kleidung tragen keine Linderung möglich! Sogar klares Wasser war in den ersten...

HAES-Infusion bei Ovarielles Hyperstimulationssyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HAES-InfusionOvarielles Hyperstimulationssyndrom14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stechender und brennender Juckreiz am ganzen Körper, Aufgetreten 2 Tage nach Absetzen des Medikamentes (12 Liter Haes in 14 Tagen)
Sitzen und Liegen in den ersten Wochen kaum bis gar nicht möglich, genauso wenig wie Kleidung tragen
keine Linderung möglich! Sogar klares Wasser war in den ersten Wochen kaum auf der Haut auszuhalten
stufenweises Abklingen des Juckreizes
selbst heute nach 20 Monaten immer noch stellenweise Juckreiz
Manchmal dachte ich, man müsste mich die Psychiatrie bringen; ich wäre fast manchmal wahnsinnig geworden!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 5418
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydroxyethylstärke

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Ovarielles Hyperstimulationssyndrom gruppiert wurden

OHSS, Ovarielles%20Hyperstimulationssyndrom

Klassifikation nach ICD-10

N98.1Hyperstimulation der Ovarien
[]