Periarthropathia coxae

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Krankheit Periarthropathia coxae.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg850
Durchschnittliches Alter in Jahren610
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,600,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Periarthropathia coxae

Periarthropathia coxae

Bei Periarthropathia coxae wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Tilidin100%

Bei Periarthropathia coxae wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Naloxon100%
Tilidin100%

Fragen zur Kranheit Periarthropathia coxae

Zu Periarthropathia coxae liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Periarthropathia coxae stellen.

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Tilidin bei Periarthropathia coxae

 

Tilidin für Bandscheibenvorfall, chron. Schmerzsyndrom, Periarthropathia coxae, Spondylitis ankylosans mit Schwindel

Ich habe in meiner Laufbahn festgestellt, dass anfangs etwas Schwindel auftrat, was sich aber schnell wieder gelegt hat. Ich bin sehr froh, dass es dieses Medikament gibt. Dadurch ist es mir möglich, fast schmerzfrei mein Leben endlich wieder leben zu können. Die Art der Nebenwirkung hängt von...

Tilidin bei Bandscheibenvorfall, chron. Schmerzsyndrom, Periarthropathia coxae, Spondylitis ankylosans

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinBandscheibenvorfall, chron. Schmerzsyndrom, Periarthropathia coxae, Spondylitis ankylosans8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe in meiner Laufbahn festgestellt, dass anfangs etwas Schwindel auftrat, was sich aber schnell wieder gelegt hat. Ich bin sehr froh, dass es dieses Medikament gibt. Dadurch ist es mir möglich, fast schmerzfrei mein Leben endlich wieder leben zu können. Die Art der Nebenwirkung hängt von der Dosierung ab, daher empfinde ich Tropfen angenehmer als Tabletten, da man genauer dosieren kann. Nicht jeder Tag ist gleich schlimm und daher sollte man entsprechend dosieren. Jeder der verantwortungsvoll mit diesem Medikament umgeht, kommt n i c h t in eine Abhängigkeit, außerdem wird durch Naloxon, welches in diesem Medikament enthalten ist, die Wirkung gleich Null gesetzt für den Fall, dass sich jemand blöderweise einen Kick verpassen will.
Hierzu muss auch gesagt werden, dass selbst einige Ärzte über dieses Medikament schlechter aufgeklärt sind und auch mal ins Internet schauen sollten.
Mit Medikamenten aller Art sollte verantwortungsvoll umgegangen werden!

Eingetragen am  als Datensatz 5445
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Periarthropathia coxae gruppiert wurden

Periarthropathia%20coxae

[]