Polymenorrhoe

Die Polymenorrhoe gehört zum Gebiet der Menstruationsstörungen.
Der Abstand zwischen zwei Zyklen ist in diesem Fall kürzer als 25 Tage. Die Follikel- oder die Gelbkörperphase...

Community über Polymenorrhoe

Wir haben 20 Patienten Berichte zu der Krankheit Polymenorrhoe.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,870,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Polymenorrhoe

polymenorrhoe

Bei Polymenorrhoe wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Mirena60% (2 Bew.)
Cerazette5% (1 Bew.)
Femoston5% (1 Bew.)
Implanon5%
Lafamme5% (1 Bew.)
Novial5%
NuvaRing5%
Qlaira5% (1 Bew.)
Valette5%

Bei Polymenorrhoe wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Levonorgestrel60% (2 Bew.)
Dienogest15% (2 Bew.)
Ethinylestradiol15%
Desogestrel10% (1 Bew.)
Etonogestrel10%
Estradiolvalerat5% (1 Bew.)
Estradiol valerat5% (1 Bew.)
Estradiol5% (1 Bew.)
Dydrogesteron5% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Polymenorrhoe

alle Fragen zu Polymenorrhoe

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Mirena bei Polymenorrhoe

 

Mirena Hormonspirale für starke, unregelmäßige Blutung mit Libidoverlust, Herzrasen, Angstzustände, Aggressivität, Nachtschweiß, Unterleibsschmerzen, Blutungen

Im Dezember 2008 wurde mir die Mirena gelegt, da ich aufgrund immer häufiger auftretender starker Regelblutungen am Ende war. Das Legen war unangenehm und es blutete und schmierte mehrere Wochen. Dann spielte sich alles ein. Kaum noch Regel, keine Beschwerden mehr. Aber: keine Lust auf Sex,...

Mirena Hormonspirale bei starke, unregelmäßige Blutung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena Hormonspiralestarke, unregelmäßige Blutung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Dezember 2008 wurde mir die Mirena gelegt, da ich aufgrund immer häufiger auftretender starker Regelblutungen am Ende war. Das Legen war unangenehm und es blutete und schmierte mehrere Wochen. Dann spielte sich alles ein. Kaum noch Regel, keine Beschwerden mehr. Aber: keine Lust auf Sex, Herzrasen, Angstzustände, Aggressivität, nächtsliches Schwitzen. Habe ich aber noch nicht darauf geschoben, da ich diese Erfahrungsberichte noch nicht gelesen hatte. Dann im Oktober ´09 immer wieder mal starke Unterleibsschmerzen. Im November Kontrolle beim Gyn. der Schock, Spirale gerutscht, also raus und unter bestialischen Schmerzen wieder rein. Der absolute Hammer, 2 Tage ins Bett. Seit dem Schmerzen, Blutungen, Sport geht fast nicht, danach den Rest des Tages wieder starke Schmerzen und Blutungen. Ich denke ich werde mir das Ding wieder entfernen lassen, so geht´s nicht. Da höre ich lieber auf zu Rauchen und nehme wieder die Pille, die ich wegen der Thrombosegefahr eigentlich ablehne. Ich kann nur sagen, glaubt euerm Arzt nicht alles, meiner tut auch so als wären 9 von 10 Frauen zufrieden, kann ich nicht mehr glauben.

Eingetragen am  als Datensatz 21243
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Dauerblutung dank 3-monatsspritze mit keine Nebenwirkungen

hallo habe mir gestern die Mirena einsetzen lassen ihr macht mir ja mut :D hoffe ich vertrag sie super den das was ich hier lese macht mir etwas angst hatte vor der spirale die 3-monats spritze mit der ich überhaupt nicht klar kam (dauerblutung von november09-februar10) und mein arzt hat...

Mirena bei Dauerblutung dank 3-monatsspritze

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaDauerblutung dank 3-monatsspritze3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo
habe mir gestern die Mirena einsetzen lassen
ihr macht mir ja mut :D
hoffe ich vertrag sie super den das was ich hier lese macht mir etwas angst
hatte vor der spirale die 3-monats spritze mit der ich überhaupt nicht klar kam (dauerblutung von november09-februar10)
und mein arzt hat mir dann die mirena entfohlen
ich hoffe und bete zu gott das ich die nebenwirkungen wie ihr habt nicht bekomme

Gute besserung an euch :)

Eingetragen am  als Datensatz 24057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Patienten Berichte über die Anwendung von Cerazette bei Polymenorrhoe

 

Cerazette für polymenorrhoe, Hormonstörung mit Haarausfall, Akne, Leberwertveränderung

Hallo, ich nehme die Cerazette jetzt 9 Monate. Bekommen habe ich sie wegen sehr starker und langer Blutungen und Edometriose. Zufälliger Nebeneffekt, womit niemand gerechnet hätte: Mein hoher Blutdruck (200/120) war schon im ersten Monat verschwunden, teilweise ist er jetzt sogar zu...

Cerazette bei polymenorrhoe, Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettepolymenorrhoe, Hormonstörung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme die Cerazette jetzt 9 Monate. Bekommen habe ich sie wegen sehr starker und langer Blutungen und Edometriose.

Zufälliger Nebeneffekt, womit niemand gerechnet hätte:
Mein hoher Blutdruck (200/120) war schon im ersten Monat verschwunden, teilweise ist er jetzt sogar zu niedrig. Ich brauche keine Betablocker und Nitrospray mehr.

Alle, wirklich alle meine Hormonwerte waren jahrelang sehr schlecht. Hatte teilweise einen DHEAS Wert von 12 (normal bis 3,8), Androgene usw. alles war zu hoch.
Kein Arzt konnte mir helfen, noch wußte man woher das kommt. Es wurden zig Spezialuntersuchungen gemacht, ohne Klarheit.

Bedingt durch die schlechten Werte hatte ich auch starke Beschwerden.
Diese hier jetzt alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Ich bin regelrecht durch eine Hölle gegangen.

Zig Diäten habe ich versucht und auch hier ohne Erfolg. Bin 1,68 m groß und habe vor 9 Monaten noch 8 Kilo mehr gewogen. Mit der Cerazette klappte auf einmal auch die Diät. Leide ferner seit Jahren unter Drehschwindelanfällen, diese sind auch etwas besser geworden. Habe ich keine Regel, habe ich auch keine Schwindelanfälle. Sobald Schmier/Zwischenblutungen einsetzen kommen auch die Drehschwindelanfälle.
Warum das so ist, kann mir kein Arzt erklären.

Leider habe ich verstärkten Haarausfall und viele Pickel im Kinnbereich und Rücken/Brust bekommen. Die erste Zeit überhaupt nicht aber jetzt wird es stärker.
Kann aber auch andere Gründe haben, denn plötzlich (seit Juli) sind alle meine Leberwerte sehr stark angestiegen und mein Doc weiß nicht warum.

Evtl. liegt es an der Pille, dieses muß jetzt abgeklärt werden. Wenn ja, muß ich sie sofort absetzen, das wäre sehr schade.

Ich möchte noch erwähnen, daß es bei mir sehr wichtig ist die Pille täglich pünktlich zu nehmen, sprich auf die Minute.
Nehme ich sie nur 10 Minuten später als gewöhnlich, bekomme ich sofort Schmierblutungen und Beschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 10036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Femoston bei Polymenorrhoe

 

Femoston für Wechseljahre, unregelmäßige Blutung, schmerzhafte Blutung mit Schmierblutungen

Wegen schmerzhafter, unregelmäßiger Blutungen in den Wechseljahren nahm ich 3 Jahre lang Femoston. Anstatt wie gewünscht, keine Blutung mehr zu bekommen, traten immer wieder tagelange Schmierblutungen ein, manchmal alle 2 Wochen. Nachdem ich die Tabletten jettzt seit ca. 2 Moante ausschleiche,...

Femoston bei Wechseljahre, unregelmäßige Blutung, schmerzhafte Blutung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemostonWechseljahre, unregelmäßige Blutung, schmerzhafte Blutung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen schmerzhafter, unregelmäßiger Blutungen in den Wechseljahren nahm ich 3 Jahre lang Femoston. Anstatt wie gewünscht, keine Blutung mehr zu bekommen, traten immer wieder tagelange Schmierblutungen ein, manchmal alle 2 Wochen. Nachdem ich die Tabletten jettzt seit ca. 2 Moante ausschleiche, nämlich täglich nur noch eine halbe nehme, sind die Schmierblutungen weg. Vielleicht war die Doseirung zu hoch. Nebenwirkungen ausßer Schmierblutung keine, evtl. leichte Darmträgheit.

Eingetragen am  als Datensatz 33128
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol, Dydrogesteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Implanon bei Polymenorrhoe

 

Implanon für polymenorrhoe mit Hautunreinheiten, Haarwuchs, Zystenbildung

unreine haut, polymenorrhoe (2-3 perioden im monat), stärkerer haarwuchs, hormonschwankungen, zyste bei einnahme der vorbereitenden pille (cerazette) über einen zeitraum von 3 jahren sind keinerlei probleme aufgetreten. die nebenwirkungen begannen ca 1 bis 1,5 jahre nach Einsetzen des Implanon

Implanon bei polymenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Implanonpolymenorrhoe2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unreine haut, polymenorrhoe (2-3 perioden im monat), stärkerer haarwuchs, hormonschwankungen, zyste
bei einnahme der vorbereitenden pille (cerazette) über einen zeitraum von 3 jahren sind keinerlei probleme aufgetreten.
die nebenwirkungen begannen ca 1 bis 1,5 jahre nach Einsetzen des Implanon

Eingetragen am  als Datensatz 2302
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Lafamme bei Polymenorrhoe

 

Lafamme für polymenorrhoe mit Medikamentenwechselwirkungen

Nehme sit etwa 3 Jahren ein Medikament (Cipralex) gegen Depressionen und Panikattacken. War bis vor der Einnahme beschwerdefrei. Habe nun seit 3 Tagen einen schlimmen Ausschlag und die Panikattacken kommen wieder. Außerdem hab ich schon 3 kg zugenommem. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?

Lafamme bei polymenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lafammepolymenorrhoe21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme sit etwa 3 Jahren ein Medikament (Cipralex) gegen Depressionen und Panikattacken. War bis vor der Einnahme beschwerdefrei. Habe nun seit 3 Tagen einen schlimmen Ausschlag und die Panikattacken kommen wieder. Außerdem hab ich schon 3 kg zugenommem. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?

Eingetragen am  als Datensatz 14595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiolvalerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Novial bei Polymenorrhoe

 

Novial für polymenorrhoe mit Kopfschmerzen, Schwindel, Atemnot, Angstgefühle

Ich nehme Novial seit 7 Tagen und habe seitdem starke Kopfschmerzen und Schwindelgefühl als wenn ich jeden Moment umkippe. Ich fühle mich teilweise wie benebelt als wenn ich nicht ganz bei der Sache bin und habe ein beklemungsgefühl in der Herzgegend wo Atemnot und Angstgefühl hinzu kommen. Ich...

Novial bei polymenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novialpolymenorrhoe7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Novial seit 7 Tagen und habe seitdem starke Kopfschmerzen und Schwindelgefühl als wenn ich jeden Moment umkippe. Ich fühle mich teilweise wie benebelt als wenn ich nicht ganz bei der Sache bin und habe ein beklemungsgefühl in der Herzgegend wo Atemnot und Angstgefühl hinzu kommen.
Ich denke das es nur mit Novial zusammen hängen kann da ich keine anderen Medikamente nehme und schon seit über einem Jahr keine andere Pille mehr genommen hatte.

Bitte melden wer ähnliche Erfahrungen damit gemacht hat.

Eingetragen am  als Datensatz 6645
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von NuvaRing bei Polymenorrhoe

 

NuvaRing für menorrhagien mit Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Geruchs-Empfindlichkeit

Wie bei allen bisher erhaltenen Hormonpräparaten zur Zyklusregulierung nach Kurzem stark erhöhte Geruchs-Empfindlichkeit, einhergehend mit Übelkeit. Erhöhte Stimmungsschwankungen.

NuvaRing bei menorrhagien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingmenorrhagien4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wie bei allen bisher erhaltenen Hormonpräparaten zur Zyklusregulierung nach Kurzem stark erhöhte Geruchs-Empfindlichkeit, einhergehend mit Übelkeit. Erhöhte Stimmungsschwankungen.

Eingetragen am  als Datensatz 291
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Qlaira bei Polymenorrhoe

 

Qlaira für polymenorrhoe mit keine Nebenwirkungen

Aufgrund von zu häufiger Regelblutungen mit damit verbundenen Schmerzen verordnet, kann ich nur Positives bis jetzt von der Pille Qlaira berichten. Ich habe bis jetzt im zweiten Zyklus noch keine Regelblutung gehabt, was ich nach Jahren der ständigen Quälerei damit als sehr angenehm empfinde....

Qlaira bei polymenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Qlairapolymenorrhoe2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von zu häufiger Regelblutungen mit damit verbundenen Schmerzen verordnet,
kann ich nur Positives bis jetzt von der Pille Qlaira berichten. Ich habe bis jetzt im zweiten Zyklus noch keine Regelblutung gehabt, was ich nach Jahren der ständigen
Quälerei damit als sehr angenehm empfinde. Auch etwaige andere Nebenwirkungen konnte ich bis jetzt nicht feststellen.

Eingetragen am  als Datensatz 19156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Valette bei Polymenorrhoe

 

Valette für Verhütung, polymenorrhoe mit Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Nervosität, Panikattacken, Brustschmerzen, Zwischenblutungen, Libidoverlust

Nach einem Monat Zwischenblutung lief alles prima. Aber langsam tauchten Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Nervosität, Panikattacken und Weinerlichkeit auf. Dann auch Brustschmerzen, Zwischenblutungen, Libidoverlust. Pharmaunternehmen streitet Nebenwirkungen ab oder spielt sie herunter.

Valette bei Verhütung, polymenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, polymenorrhoe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Monat Zwischenblutung lief alles prima. Aber langsam tauchten Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Nervosität, Panikattacken und Weinerlichkeit auf. Dann auch Brustschmerzen, Zwischenblutungen, Libidoverlust. Pharmaunternehmen streitet Nebenwirkungen ab oder spielt sie herunter.

Eingetragen am  als Datensatz 134
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Polymenorrhoe gruppiert wurden

abstände zwischen den blutungen zu kurz, Dauerblutung dank 3-monatsspritze, meine pariode dauert schon seit 10 tagen, menorrhagien, Menstruationsblutungen, Pollmenorrhoe, sehr starke periode, unregelmäßige Blutung, unregelmäßige Menstruation vor Menopause, unregelmässigkeiten des Menstrualzyklus

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Polymenorrhoe Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Die Polymenorrhoe gehört zum Gebiet der Menstruationsstörungen.
Der Abstand zwischen zwei Zyklen ist in diesem Fall kürzer als 25 Tage. Die Follikel- oder die Gelbkörperphase ist verkürzt und tritt häufig im Rahmen der Wechseljahre, bei Stress oder starken psychischen Belastungen auf.

[]