Pouchitis

Wir haben 2 Patienten Berichte zu der Krankheit Pouchitis.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm173180
Durchschnittliches Gewicht in kg9067
Durchschnittliches Alter in Jahren5843
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,0720,68

Bei Pouchitis wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Flagyl50% (1 Bew.)
Metronidazol50% (1 Bew.)

Bei Pouchitis wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Metronidazol100% (2 Bew.)

Fragen zur Kranheit Pouchitis

alle Fragen zu Pouchitis

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Flagyl bei Pouchitis

 

Flagyl für Pouchitis mit Schlafprobleme, Kopfschmerzen, Übelkeit

Bei Pouchitisschüben hilft mir Flagyl seit Jahren absolut zuverlässig. Innert zwei Tagen habe ich keine nächtlichen "Pannen" mehr, sprich, die Kontinenz ist wieder hergestellt. Im Vergleich zu der Belastung durch die Inkontinenz - nächtlichem duschen - zeitweise mehrmals pro Nacht, zum...

Flagyl bei Pouchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FlagylPouchitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Pouchitisschüben hilft mir Flagyl seit Jahren absolut zuverlässig. Innert zwei Tagen habe ich keine nächtlichen "Pannen" mehr, sprich, die Kontinenz ist wieder hergestellt. Im Vergleich zu der Belastung durch die Inkontinenz - nächtlichem duschen - zeitweise mehrmals pro Nacht, zum Krankgefühl, zur Einschränkung im Alltag (Toilette: WOOO?) nehme ich die Nebenwirkungen von Flagyl gerne in kauf.
Nebenwirkungen: Am stärksten ist die Erleichterung, dass es mir besser geht :o)
Unangenehm ist der verkrampfte, oberflächliche Schlaf, öfters Kopfschmerzen, die Übelkeit, die nach zwei, drei Tagen beginnt, bei mir jedoch nicht sehr stark ausgeprägt ist, und der schale, üble Geschmack im Mund, der mich ständig mit Zahnbürste, Mundspray/Mundwasser rumhantieren lässt.
Ich bin sehr froh, dass es Flagyl gibt.

Eingetragen am  als Datensatz 69193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Metronidazol bei Pouchitis

 

Metronidazol für Pouchitis mit Schlafstörungen, Übelkeit, Erbrechen, Benommenheit

Also ich nehme das Medikament leider häufiger aufgrund immer wieder kehrender Pouchitis. Mir gehts jedesmal ziemlich schlecht dabei, vor allem da ich auch keine stärkeren Medikamente gegen Übelkeit nehmen kann. Dazu kommt die Einnahmedauer von 10 Tagen was mir fast garantiert so lange schlecht zu...

Metronidazol bei Pouchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolPouchitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme das Medikament leider häufiger aufgrund immer wieder kehrender Pouchitis. Mir gehts jedesmal ziemlich schlecht dabei, vor allem da ich auch keine stärkeren Medikamente gegen Übelkeit nehmen kann. Dazu kommt die Einnahmedauer von 10 Tagen was mir fast garantiert so lange schlecht zu schlafen, mit Dauerübelkeit durch den Tag zu gehen und wie benommen zu sein. Dabei halte ich mich streng an die Einnahmevorschriften und Alkohol ist definitiv kein Thema, auf den Gedanken kommt man schon nicht wenn es einem kotzübel ist finde ich..
Eine Alternative zum heissgehassten Metronidazol bzw. Flagyl wäre echt wünschenswert!

Eingetragen am  als Datensatz 64007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Pouchitis gruppiert wurden

Pouchitis

[]