Quincke-Ödem

Wir haben 9 Patienten Berichte zu der Krankheit Quincke-Ödem.

Prozentualer Anteil 88%12%
Durchschnittliche Größe in cm169186
Durchschnittliches Gewicht in kg7890
Durchschnittliches Alter in Jahren4850
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,5126,01

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Quincke-Ödem

Angioödem, Quincke-Ödem

Bei Quincke-Ödem wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Prednisolon22% (2 Bew.)
Cetirizin11%
FENISTIL11% (1 Bew.)
Micardis11% (1 Bew.)
Telfast11% (1 Bew.)
Torasemid11% (1 Bew.)
Xusal11% (1 Bew.)

Bei Quincke-Ödem wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Prednisolon22% (2 Bew.)
Telmisartan11% (1 Bew.)
Fexofenadin11% (1 Bew.)
Torasemid11% (1 Bew.)
Levocetirizin11% (1 Bew.)
Cetirizin11%
Dimetindenmaleat11% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Quincke-Ödem

alle Fragen zu Quincke-Ödem

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon bei Quincke-Ödem

 

Prednisolon für Hautausschlag, Quincke-Ödem mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Keine für mich erkennbaren Nebenwirkungen, außer bei höherer Dosis (ab 1x 50mg pro Tag ) starke Müdigkeit und Schlappheit. Wobei ich Prednisolon nur bei Bedarf einnehme und entscheide ob ich 10 mg, 25 mg oder 50 mg nehme, je nach Schweregrad und Ort der Schwellungen. Zuvor versuche ich mit...

Prednisolon bei Hautausschlag, Quincke-Ödem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHautausschlag, Quincke-Ödem1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine für mich erkennbaren Nebenwirkungen, außer bei höherer Dosis (ab 1x 50mg pro Tag ) starke Müdigkeit und Schlappheit. Wobei ich Prednisolon nur bei Bedarf einnehme und entscheide ob
ich 10 mg, 25 mg oder 50 mg nehme, je nach Schweregrad und Ort der Schwellungen. Zuvor versuche ich mit Fenistiltropfen zu mildern, die mich auch sehr ermüden lassen. Gewichtszunahme innerhalb 2 Jahren 15 Kilogramm. Ursache wohl nicht nur die Medikamente, sondern auch evtl Wechseljahre und die daran nicht angepasste Ernährung, weniger Bewegung als vor meiner Erkrankung, Dauerstress auf Arbeit.

Eingetragen am  als Datensatz 50547
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Quincke Ödem mit Hitzewallungen, verschwommenes Sehen

Einnahme 2x 20 mg pro Tag. Ab 2. Tag bekam ich gegen Abend Hitzewallungen, fühlte sich an wie Fieber. Heiße Wagen, Hände, Füße. Kribbeln in den Füßen. Was mir erst nicht aufgefallen ist, dass das teilweise verschwommen Sehen, auch von den Tabletten kommt. Das Quincke Ödem war nach einem Tag...

Prednisolon bei Quincke Ödem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonQuincke Ödem3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme 2x 20 mg pro Tag.
Ab 2. Tag bekam ich gegen Abend Hitzewallungen, fühlte sich an wie Fieber.
Heiße Wagen, Hände, Füße. Kribbeln in den Füßen.
Was mir erst nicht aufgefallen ist, dass das teilweise verschwommen Sehen, auch von den Tabletten kommt.
Das Quincke Ödem war nach einem Tag weg, allerding wurde die Backe darunter noch dick.

Eingetragen am  als Datensatz 63613
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cetirizin bei Quincke-Ödem

 

Cetirizin für Schwellungen, Heuschnupfen, Nesselsucht, Quincke Ödeme, Wasserkissen mit Sehstörungen, Wahrnehmungsstörungen, Schwindel, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Schmerzen

Zu Beginn Sehprobleme, Wahrnehmungsstörungen und Schwindelgefühle. Außerdem Gewichtszunahme und Verdauungsprobleme, Starke Müdigkeit und schwache schmerzende Beine

Cetirizin bei Schwellungen, Heuschnupfen, Nesselsucht, Quincke Ödeme, Wasserkissen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinSchwellungen, Heuschnupfen, Nesselsucht, Quincke Ödeme, Wasserkissen7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn Sehprobleme, Wahrnehmungsstörungen und Schwindelgefühle. Außerdem Gewichtszunahme und Verdauungsprobleme, Starke Müdigkeit und schwache schmerzende Beine

Eingetragen am  als Datensatz 7080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von FENISTIL bei Quincke-Ödem

 

FENISTIL Tropfen für Quincke-Ödem mit keine Nebenwirkungen

Seit Jahren hab ich immer wieder das Problem, das ich schlagartig diese Quaddeln überall bekomme, das ist sehr unangenehm, vor allen Dingen im Gesicht. Mein Zahnarzt empfahl mir es mal mit Fenistil zu probieren und ich muß sagen, bis jetzt hatte ich gar nichts mehr. Nehme die Tropfen seit ein...

FENISTIL Tropfen bei Quincke-Ödem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FENISTIL TropfenQuincke-Ödem5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Jahren hab ich immer wieder das Problem, das ich schlagartig diese Quaddeln überall bekomme, das ist sehr unangenehm, vor allen Dingen im Gesicht. Mein Zahnarzt empfahl mir es mal mit Fenistil zu probieren und ich muß sagen, bis jetzt hatte ich gar nichts mehr. Nehme die Tropfen seit ein paar Tagen und ich hoffe es funktioniert

Eingetragen am  als Datensatz 50596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimetindenmaleat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Micardis bei Quincke-Ödem

 

Micardis für Müdigkeit, Angioödem, extreme Muskelschmerzen, Gewichtszunahme 4kg mit Muskelschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Nasenschleimhautschwellung

Habe in kurzer Zeit gutes Resultat auf die Senkung des Blutdruckes erziehlt. Nach ca. 8 Wochen der Micardis Einnahme beginnende Nebenwirkungen (Muskelschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme 4kg und geschwollene Nasenschleimhäute). Resultat: plötzl. Notfallsituation - Angiödem und sehr starke...

Micardis bei Müdigkeit, Angioödem, extreme Muskelschmerzen, Gewichtszunahme 4kg

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisMüdigkeit, Angioödem, extreme Muskelschmerzen, Gewichtszunahme 4kg10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe in kurzer Zeit gutes Resultat auf die Senkung des Blutdruckes erziehlt. Nach ca. 8 Wochen der Micardis Einnahme beginnende Nebenwirkungen (Muskelschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme 4kg und geschwollene Nasenschleimhäute).
Resultat: plötzl. Notfallsituation - Angiödem und sehr starke Muskelschmerzen,konnte kaum noch laufen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 30184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Telfast bei Quincke-Ödem

 

Telfast für Quincke Ödem mit keine Nebenwirkungen

Ich nehm Telfast 180 mg jetzt seit einer Woche, habe eine Dosis von 3-4 Tabletten pro Tag verschrieben bekommen ( uniklinik münchen) und warte jetzt auf die Allergie Tests im Februar. Seitdem ich Telfast nehme bin ich zumindest nicht mehr im Gesicht angeschwollen, statt dessen aber trotzdem noch...

Telfast bei Quincke Ödem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastQuincke Ödem10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehm Telfast 180 mg jetzt seit einer Woche, habe eine Dosis von 3-4 Tabletten pro Tag verschrieben bekommen ( uniklinik münchen) und warte jetzt auf die Allergie Tests im Februar. Seitdem ich Telfast nehme bin ich zumindest nicht mehr im Gesicht angeschwollen, statt dessen aber trotzdem noch seltsame SChwellungen/ beulen auf der Kopfhaut. Besonders hinter den Ohren.

Eingetragen am  als Datensatz 40178
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Torasemid bei Quincke-Ödem

 

Torasemid für angiooedeme mit keine Nebenwirkungen

gute Ausscheidung. nach absetzen doppelte starke oedeme

Torasemid bei angiooedeme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Torasemidangiooedeme60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gute Ausscheidung. nach absetzen doppelte starke oedeme

Eingetragen am  als Datensatz 62006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Torasemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Xusal bei Quincke-Ödem

 

Xusal für Quincke-Ödem mit Müdigkeit

Leichte Müdigkeit sonst gut zu vertragen

Xusal bei Quincke-Ödem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XusalQuincke-Ödem1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leichte Müdigkeit sonst gut zu vertragen

Eingetragen am  als Datensatz 42883
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levocetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Quincke-Ödem gruppiert wurden

Angioneurotisches Ödem, Angioödeme, angiooedeme, Quincke Ödem, Quincke Ödeme, Quincke-%C3%96dem, Quincke-?dem, Quinke-Ödem

Klassifikation nach ICD-10

T78.3Angioneurotisches Ödem

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]