SAPHO-Syndrom

Wir haben 13 Patienten Berichte zu der Krankheit SAPHO-Syndrom.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1550
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren490
Durchschnittlicher BMIin kg/m237,340,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit SAPHO-Syndrom

SAPHO-Syndrom

Bei SAPHO-Syndrom wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Aclasta15% (2 Bew.)
ARCOXIA8% (1 Bew.)
Fentanyl8% (1 Bew.)
Gabapentin8% (4 Bew.)
Humira8% (4 Bew.)
Infliximab8% (1 Bew.)
Katadolon8% (4 Bew.)
Kenacort8% (1 Bew.)
Morphin8% (4 Bew.)
Novalgin8% (1 Bew.)
Ortoton8% (1 Bew.)
Remicade8% (1 Bew.)
Vitamin D8% (1 Bew.)

Bei SAPHO-Syndrom wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Infliximab15% (2 Bew.)
Zoledronsäure15% (2 Bew.)
Adalimumab8% (4 Bew.)
Fentanyl8% (1 Bew.)
Morphium8% (4 Bew.)
Gabapentin8% (4 Bew.)
Methocarbamol8% (1 Bew.)
Flupirtin8% (4 Bew.)
Salicylsäure8% (1 Bew.)
Triamcinolon8% (1 Bew.)
Cholecalciferol8% (1 Bew.)
Etoricoxib8% (1 Bew.)
Metamizol8% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit SAPHO-Syndrom

alle Fragen zu SAPHO-Syndrom

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Aclasta bei SAPHO-Syndrom

 

Aclasta für SAPHO-Syndrom mit Gliederschmerzen

Das war die erste Infusion. Ich hatte lediglich Gliederschmerzen, was aber nach 3 Tagen vorbei war. Nun eine gute Woche nach der Infusion habe ich keine Schmerzen mehr. Ob es tatsächlich wirkt, kann ich erst in einem Jahr berichten. Leider ist das Medikament in der Schweiz für diese Krankheit...

Aclasta bei SAPHO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaSAPHO-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das war die erste Infusion. Ich hatte lediglich Gliederschmerzen, was aber nach 3 Tagen vorbei war. Nun eine gute Woche nach der Infusion habe ich keine Schmerzen mehr. Ob es tatsächlich wirkt, kann ich erst in einem Jahr berichten.
Leider ist das Medikament in der Schweiz für diese Krankheit nicht zugelassen und ich muss es aus der eigenen Tasche bezahlen.

Eingetragen am  als Datensatz 32006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für SAPHO-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen. Es geht mir seit der Infusion im Januar 2011 sehr gut.

Aclasta bei SAPHO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaSAPHO-Syndrom10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen. Es geht mir seit der Infusion im Januar 2011 sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 38194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von ARCOXIA bei SAPHO-Syndrom

 

Arcoxia für SAPHO-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich leide am SAPHO Syndrom, insbesondere an CRMO seit meiner Jugend. Also schon über 25 Jahren. Bis 2005 hatte ich immer nur Verlegenheits- oder Falschdiagnosen. Ich bekam Unmengen an Medikamente. Gegen die Schmerzen, gegen die Verkrampfungen, alles doppelt und dreifach, zwischendurch sogar...

Arcoxia bei SAPHO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSAPHO-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide am SAPHO Syndrom, insbesondere an CRMO seit meiner Jugend. Also schon über 25 Jahren.
Bis 2005 hatte ich immer nur Verlegenheits- oder Falschdiagnosen.
Ich bekam Unmengen an Medikamente. Gegen die Schmerzen, gegen die Verkrampfungen, alles doppelt und dreifach, zwischendurch sogar Morphium.
Meistens bis zu 20 Tabletten am Tag und mehr...

Nicht half so richtig. Am Ende half gar nichts mehr, und mein Kopf/Rücken hörte nicht auf zu dröhnen.
Dann, als ich die Diagnose in der Berliner Charité bekam, gab man mir eine einzige Tablette. Nur eine. ARCOXIA... Alle anderen sollte ich absetzen. Ich lachte in mich hinein und hielt den Arzt für naiv, zu glauben, EINE Tablette könnte was bewirken.

Doch er sollte recht behalten.
Zuerst nahm ich 120mg.
Der ganze Schmerz zog sich zurück. Und das nicht eine Stunde, oder 5 Stunden, sondern rund um die Uhr.
Später ging ich auf 90 mg, noch später auf 60mg täglich.
Es begann für mich ein völlig neues Leben. Für mich war es das Wundermittel überhaupt.
Wenn Schübe sind, nehme ich zusätzlich Tramal, aber nur dann. Ansonsten reichen 60mg am Tag aus.

Ich hab aber auch das Glück, dass ich immer niedrigen Blutdruck hatte. Arcoxia soll diesen nämlich erhöhen. Darum denke ich, dass Menschen, die am zu hohen Blutdruck leiden, keine Freude daran haben.
Allen anderen aber kann ich es empfehlen, zumindest auszuprobieren.

Eingetragen am  als Datensatz 59609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Fentanyl bei SAPHO-Syndrom

 

Fentanyl für SAPHO-Syndrom mit Hitzewallungen, Müdigkeit

Hitzewallungen Müdikeit

Fentanyl bei SAPHO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylSAPHO-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen Müdikeit

Eingetragen am  als Datensatz 56127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Gabapentin bei SAPHO-Syndrom

 

Katadolon für SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom, SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom, Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP, Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP mit Sprachstörungen, Schwindel, Tremor, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Sekundenschlaf

Katadolon S Long 400mg : Sprachstöhrung,Schwindel;Tremor Wirkung: Hilft mir abends besser Einzuschlafen und die Nacht über besser mit dem Ruheschmerz zurecht zu kommen.Dafür nehme ich die Nebenwirkungen in Kauf. Gabapentin 1A Pharma 300mg :Extrem Wasser Einlagerung Wirkung: Die...

Katadolon bei Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP; Morphin ratiopharm Retart 100mg bei Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP; Morphin Merk 2% bei SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom; Gabapentin 1A Pharma 300mg bei SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonImpingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP10 Tage
Morphin ratiopharm Retart 100mgImpingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP8 Jahre
Morphin Merk 2%SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom7 Jahre
Gabapentin 1A Pharma 300mgSAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Katadolon S Long 400mg : Sprachstöhrung,Schwindel;Tremor
Wirkung: Hilft mir abends besser Einzuschlafen und die Nacht über besser mit dem Ruheschmerz zurecht zu kommen.Dafür nehme ich die Nebenwirkungen in Kauf.

Gabapentin 1A Pharma 300mg :Extrem Wasser Einlagerung
Wirkung: Die Nervenschmerzen werden recht gut behoben von Tabelle 1 - 10 ca.5 damit war ich zufrieden aber die Wassereinlagerung und Gewichtszunahme waren zu stark.Einmal Lyrica ca 1/2 Jahr Einnahme Dauer,beim 2. mal nach 10 Tagen die gleichen Nebenwirkungen, daher abgesetzt.

Morphine: Am Anfang der Therapie extremer Sekundenschlaf daher ca. 1 Jahr kein Auto Fahren aber nach eingewöhnung ging auch das wieder.
Wirkung: Die Schmerzen sind ertagbar und ich komme damit zurecht.

Eingetragen am  als Datensatz 30024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin, Morphium, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Humira bei SAPHO-Syndrom

 

Humira -TNFalpha-Blocker für Schmerzen (chronisch), Depression, Fibromyalgie, SAPHO-Syndrom mit Schwitzen, Stuhlprobleme, Schwindel

Da ich seit 11 Jahren das SAPHO-Syndrom habe und schon alle Medis durch habe bin ich seit 2 Jahren bei der Humiraspritze,dazu bekomme ich Sulfazalasin und Naproxen und gegen die Schmerzen Valoron oder Tilidin da bin ich bei der höchst Dosis von bis zu 3 mal am Tag 80-100 Tropfen die Medi ist gut...

Humira -TNFalpha-Blocker bei SAPHO-Syndrom; Novaminsulfon bei Fibromyalgie; Venlafaxin 225mg bei Depression; Valoron bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Humira -TNFalpha-BlockerSAPHO-Syndrom2 Jahre
NovaminsulfonFibromyalgie8 Jahre
Venlafaxin 225mgDepression1 Jahre
ValoronSchmerzen (chronisch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich seit 11 Jahren das SAPHO-Syndrom habe und schon alle Medis durch habe bin ich seit 2 Jahren bei der Humiraspritze,dazu bekomme ich Sulfazalasin und Naproxen und gegen die Schmerzen Valoron oder Tilidin da bin ich bei der höchst Dosis von bis zu 3 mal am Tag 80-100 Tropfen die Medi ist gut und auch verträglich,es gibt schon Nebenwirkungen wie übermässiges Schwitzen-leichte Schwindelattacken und Stuhlgangprobleme,doch da dagegen bekomme ich Movicol das sehr gut wirkt,das einzig nachteilige ist,das bei solchen Krankheiten die Schmerzschübe nicht kontrollierbar sind und wenn man einen starken Schub bekommt,hilft nicht mehr viel dagegen,vorallem nicht wenn man die Medis schon ewig nimmt,da gewöhnt sich der Körper daran.Da ich auch noch die Fibro seit 1 Jahr habe und die Coxi Athrose seit 2 Jahren und noch die Novaminsulfontropfen nehme und für den Magenschutz Omeprazol 40mg. und nochmals Magentropfen habe,da merkt man das das Zeug ganz schön auf den Magen gehen kann,doch ohne gehts halt auch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 32117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Adalimumab, Metamizol, Venlafaxin, Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Infliximab bei SAPHO-Syndrom

 

Infliximab für SAPHO-Syndrom mit Akne, Verdauungsstörungen

Also ich hatte einen sehr heftigen Schub eines SAPHO-Syndroms mit schweren Veränderungen an den Iliosakralgelenken und den Sternoclaviculargelenken. Nach der ersten Infusion mit Remicade war ich am nächsten Tag fast komlett schmerzfrei, die Entzündungsprozesse an der Wirbelsäule und den...

Infliximab bei SAPHO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InfliximabSAPHO-Syndrom6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich hatte einen sehr heftigen Schub eines SAPHO-Syndroms mit schweren Veränderungen an den Iliosakralgelenken und den Sternoclaviculargelenken. Nach der ersten Infusion mit Remicade war ich am nächsten Tag fast komlett schmerzfrei, die Entzündungsprozesse an der Wirbelsäule und den beroffenen Gelenken am Körperstamm sind im MRT nicht mehr sichtbar.
Nebenwirkungen bei mir sind nur eitrige Pickel (nicht viele) und nach der Infusion für wenige Tage Verdauungsbeschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 11932
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Katadolon bei SAPHO-Syndrom

 

Katadolon für SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom, SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom, Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP, Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP mit Sprachstörungen, Schwindel, Tremor, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Sekundenschlaf

Katadolon S Long 400mg : Sprachstöhrung,Schwindel;Tremor Wirkung: Hilft mir abends besser Einzuschlafen und die Nacht über besser mit dem Ruheschmerz zurecht zu kommen.Dafür nehme ich die Nebenwirkungen in Kauf. Gabapentin 1A Pharma 300mg :Extrem Wasser Einlagerung Wirkung: Die...

Katadolon bei Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP; Morphin ratiopharm Retart 100mg bei Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP; Morphin Merk 2% bei SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom; Gabapentin 1A Pharma 300mg bei SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonImpingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP10 Tage
Morphin ratiopharm Retart 100mgImpingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP8 Jahre
Morphin Merk 2%SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom7 Jahre
Gabapentin 1A Pharma 300mgSAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Katadolon S Long 400mg : Sprachstöhrung,Schwindel;Tremor
Wirkung: Hilft mir abends besser Einzuschlafen und die Nacht über besser mit dem Ruheschmerz zurecht zu kommen.Dafür nehme ich die Nebenwirkungen in Kauf.

Gabapentin 1A Pharma 300mg :Extrem Wasser Einlagerung
Wirkung: Die Nervenschmerzen werden recht gut behoben von Tabelle 1 - 10 ca.5 damit war ich zufrieden aber die Wassereinlagerung und Gewichtszunahme waren zu stark.Einmal Lyrica ca 1/2 Jahr Einnahme Dauer,beim 2. mal nach 10 Tagen die gleichen Nebenwirkungen, daher abgesetzt.

Morphine: Am Anfang der Therapie extremer Sekundenschlaf daher ca. 1 Jahr kein Auto Fahren aber nach eingewöhnung ging auch das wieder.
Wirkung: Die Schmerzen sind ertagbar und ich komme damit zurecht.

Eingetragen am  als Datensatz 30024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin, Morphium, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Kenacort bei SAPHO-Syndrom

 

Kenacort für SAPHO-Syndrom mit Schlafstörungen, Unruhe

Kann nicht mehr durchschlafen. Seelisch unausgeglichen.

Kenacort bei SAPHO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KenacortSAPHO-Syndrom10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann nicht mehr durchschlafen.
Seelisch unausgeglichen.

Eingetragen am  als Datensatz 29512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Salicylsäure, Triamcinolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Morphin bei SAPHO-Syndrom

 

Katadolon für SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom, SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom, Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP, Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP mit Sprachstörungen, Schwindel, Tremor, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Sekundenschlaf

Katadolon S Long 400mg : Sprachstöhrung,Schwindel;Tremor Wirkung: Hilft mir abends besser Einzuschlafen und die Nacht über besser mit dem Ruheschmerz zurecht zu kommen.Dafür nehme ich die Nebenwirkungen in Kauf. Gabapentin 1A Pharma 300mg :Extrem Wasser Einlagerung Wirkung: Die...

Katadolon bei Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP; Morphin ratiopharm Retart 100mg bei Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP; Morphin Merk 2% bei SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom; Gabapentin 1A Pharma 300mg bei SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonImpingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP10 Tage
Morphin ratiopharm Retart 100mgImpingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP8 Jahre
Morphin Merk 2%SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom7 Jahre
Gabapentin 1A Pharma 300mgSAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Katadolon S Long 400mg : Sprachstöhrung,Schwindel;Tremor
Wirkung: Hilft mir abends besser Einzuschlafen und die Nacht über besser mit dem Ruheschmerz zurecht zu kommen.Dafür nehme ich die Nebenwirkungen in Kauf.

Gabapentin 1A Pharma 300mg :Extrem Wasser Einlagerung
Wirkung: Die Nervenschmerzen werden recht gut behoben von Tabelle 1 - 10 ca.5 damit war ich zufrieden aber die Wassereinlagerung und Gewichtszunahme waren zu stark.Einmal Lyrica ca 1/2 Jahr Einnahme Dauer,beim 2. mal nach 10 Tagen die gleichen Nebenwirkungen, daher abgesetzt.

Morphine: Am Anfang der Therapie extremer Sekundenschlaf daher ca. 1 Jahr kein Auto Fahren aber nach eingewöhnung ging auch das wieder.
Wirkung: Die Schmerzen sind ertagbar und ich komme damit zurecht.

Eingetragen am  als Datensatz 30024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin, Morphium, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Novalgin bei SAPHO-Syndrom

 

Novalgin für SAPHO-Syndrom mit keine Nebenwirkungen, keine Wirkung

Keine Nebenwirungen, aber leider hat es nicht gegen die Schmerzen geholfen.

Novalgin bei SAPHO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginSAPHO-Syndrom5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirungen, aber leider hat es nicht gegen die Schmerzen geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 23282
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Ortoton bei SAPHO-Syndrom

 

Ortoton für SAPHO-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte während eines sehr starken Schubs extreme Krämpfe i.d. Thoraxmuskulatur, was mir das Atmen sehr schwer machte. Nach Ortotoninfusionen und danach Umstellung auf Tabletten 750mg 2-2-2, jetzt reduziert auf 1-0-2, deutliche Besserung auf Dauer, keine Nebenwirkungen, daher Dauermedikation.

Ortoton bei SAPHO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrtotonSAPHO-Syndrom10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte während eines sehr starken Schubs extreme Krämpfe i.d. Thoraxmuskulatur, was mir das Atmen sehr schwer machte. Nach Ortotoninfusionen und danach Umstellung auf Tabletten 750mg 2-2-2, jetzt reduziert auf 1-0-2, deutliche Besserung auf Dauer, keine Nebenwirkungen, daher Dauermedikation.

Eingetragen am  als Datensatz 64199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Remicade bei SAPHO-Syndrom

 

remikade für sapho syndrom mit keine Nebenwirkungen

gut verträglich, kaine schmerzem im gelenken am ganzem oberkörper ich emphele es

remikade bei sapho syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
remikadesapho syndrom5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gut verträglich, kaine schmerzem im gelenken am ganzem oberkörper ich emphele es

Eingetragen am  als Datensatz 14345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Vitamin D bei SAPHO-Syndrom

 

Vitamin D für SAPHO-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich leide an einer autoentzündlichen Krankheit, konkret CRMO, dem SAPHO Syndrom untergeordnet. Mein Wert lag bei 7 µg/l. Zwischen 30 bis 70 µg/l ist der Normalwert. Ich lag also deutlich darunter. Ich bekam „Dekristol ® 20 000 I.E.“ verschrieben, denn die freiverkäuflichen Mittel nützen da...

Vitamin D bei SAPHO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Vitamin DSAPHO-Syndrom4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide an einer autoentzündlichen Krankheit, konkret CRMO, dem SAPHO Syndrom untergeordnet. Mein Wert lag bei 7 µg/l.
Zwischen 30 bis 70 µg/l ist der Normalwert.
Ich lag also deutlich darunter.
Ich bekam „Dekristol ® 20 000 I.E.“ verschrieben, denn die freiverkäuflichen Mittel nützen da nichts mehr.
Für mich ist eine deutliche Besserung zu spüren. Nebenwirkungen sind keine. Meine Werte normalisieren sich stetig.

Eingetragen am  als Datensatz 59610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cholecalciferol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):58 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu SAPHO-Syndrom gruppiert wurden

sapho syndrom

Klassifikation nach ICD-10

M35.1Sonstige Overlap-Syndrome

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]