Schrumpfniere

Die Schrumpfniere ist die Maximalform einer geschädigten Niere, die in der Folge eines Bluthochdrucks oder einer Niereninsuffizienz auftreten kann. Es kommt zum bindegewebigen U...

Community über Schrumpfniere

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Krankheit Schrumpfniere.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren550
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,320,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Schrumpfniere

Nephrozirrhose, Schrumpfniere

Bei Schrumpfniere wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Metoprolol100%

Bei Schrumpfniere wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Metoprolol100%

Fragen zur Kranheit Schrumpfniere

alle Fragen zu Schrumpfniere

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Metoprolol bei Schrumpfniere

 

Metoprolol 100 für Hypertonie, Hypertonie, Schrumpfniere mit Schwindel, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Angstzustände, Atemnot

anfangs starker Schwindel ,Benommenheit, Schlaf- und Konzentrationsstörungen.Angstzustände und Atemnot.Erst nach ca. 5 Monaten Besserung.Seit Beginn der Einnahme keine Kopfschmerzen mehr.Fühle mich trotzdem immer noch irgendwie wie ruhiggestellt.Blutdruck ist stabil.

Metoprolol 100 bei Hypertonie, Schrumpfniere; Amlodipin 10 mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 100Hypertonie, Schrumpfniere9 Monate
Amlodipin 10 mgHypertonie9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs starker Schwindel ,Benommenheit, Schlaf- und Konzentrationsstörungen.Angstzustände und Atemnot.Erst nach ca. 5 Monaten Besserung.Seit Beginn der Einnahme keine Kopfschmerzen mehr.Fühle mich trotzdem immer noch irgendwie wie ruhiggestellt.Blutdruck ist stabil.

Eingetragen am  als Datensatz 5269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Schrumpfniere Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Die Schrumpfniere ist die Maximalform einer geschädigten Niere, die in der Folge eines Bluthochdrucks oder einer Niereninsuffizienz auftreten kann. Es kommt zum bindegewebigen Umbau des Nierengewebes, das dabei schrumpft und mit der Zeit keine Aufgaben mehr wahrnehmen kann. Da der Körper zwei Nieren hat, führt eine Schrumpfniere bei intakter anderer Niere zu keinen Symptomen. Bei zwei Defekten Nieren ist eine Dialyse oder Nierentransplantation nötig.

[]