Schwitzen

Schwitzen ist eine Temperaturregulierungsform des Körpers, durch die vermehrt Wärme abgestrahlt wird. Es kommt zum Flüssigkeitsaustritt aus den Schweißdrüsen des Körpers. Durch ...

Community über Schwitzen

Wir haben 75 Patienten Berichte zu der Krankheit Schwitzen.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg7389
Durchschnittliches Alter in Jahren4845
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,0526,97

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Schwitzen

Schweißausbrüche, Schwitzen

Bei Schwitzen wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Vagantin24% (21 Bew.)
Remifemin9% (7 Bew.)
Methadon7% (7 Bew.)
Mirena4% (2 Bew.)
NuvaRing4% (3 Bew.)
Prednisolon4% (3 Bew.)
Aspirin3% (3 Bew.)
Lamotrigin3% (2 Bew.)
Solvex3% (3 Bew.)
Arimidex1% (1 Bew.)
Bicalutin1% (1 Bew.)
CefuHexal1% (1 Bew.)
Cetirizin1% (1 Bew.)
Clomipramin1% (1 Bew.)
Cymbalta1% (1 Bew.)
ferro sanol1% (1 Bew.)
Gardasil1% (1 Bew.)
Ibu profen 6001% (1 Bew.)
Lafamme1% (1 Bew.)
Lyrica1% (1 Bew.)
alle 32 Medikamente gegen Schwitzen

Bei Schwitzen wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Methanthelinium bromid24% (21 Bew.)
Johanniskraut Trockenextrakt9% (7 Bew.)
Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt9% (7 Bew.)
Methadon7% (7 Bew.)
Ethinylestradiol5% (4 Bew.)
Levonorgestrel4% (2 Bew.)
Etonogestrel4% (3 Bew.)
Prednisolon4% (3 Bew.)
Dienogest3% (2 Bew.)
Lamotrigin3% (2 Bew.)
Acetylsalicylsäure3% (3 Bew.)
Reboxetin3% (3 Bew.)
Clomipramin1% (1 Bew.)
Ibuprofen1% (1 Bew.)
Ivabradin1% (1 Bew.)
Hydromorphon1% (1 Bew.)
Duloxetin1% (1 Bew.)
Pregabalin1% (1 Bew.)
Tamoxifen1% (1 Bew.)
Phenprocoumon1% (1 Bew.)
alle 36 Wirkstoffe gegen Schwitzen

Fragen zur Kranheit Schwitzen

alle Fragen zu Schwitzen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Vagantin bei Schwitzen

 

vagantin für Schwitzen mit Mundtrockenheit

Ich nehme Vagantin nun ca. seit 3 Monaten ein. Zuvor hatte ich schon eine Behandlung mit Sweatosan, freiverkäuflich und auf Salbeibasis - ein Flop... Dann hat mir mein Arzt Vagantin verschrieben. Ich nehme Früh, Mittags und Abends, jeweils 1 Tablette ein. Bei REGELMÄßIGER Anwendung ist die...

vagantin bei Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
vagantinSchwitzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Vagantin nun ca. seit 3 Monaten ein. Zuvor hatte ich schon eine Behandlung mit Sweatosan, freiverkäuflich und auf Salbeibasis - ein Flop... Dann hat mir mein Arzt Vagantin verschrieben. Ich nehme Früh, Mittags und Abends, jeweils 1 Tablette ein. Bei REGELMÄßIGER Anwendung ist die Wirkung des Medikaments bei mir super. In der Früh starte ich, so gegen 7 Uhr mit der ersten Tablette, (zuvor sollte man eine Kleinigkeit essen, da man sonst das Gefühl hat auszutrocknen), dann geht es weiter um ca. 12 Uhr und die letzte Tablette nehme ich gegen 17-18 Uhr. Der Rythmus von ca. 4-6 Stunden sollte eingehalten werden, da ansonsten die Wirkung schnell nachlässt. Seitdem ich mit der Einnahme angefangen habe, kann ich mich nicht mehr erinnern, dass ich wirklich Blut und Wasser geschwitzt habe. Das Einzigste ist ab und zu eine noch etwas feuchte Hand, aber Rücken, Brustkorb, Gesicht, Achseln, Kniekehlen und Fußsohlen sind nahezu trocken. Wie gesagt es kommt auf die Regelmäßigkeit an, wenn ich eine Einnahme Vergesse, bezahle ich es anschließend wieder mit starkem Schwitzen...

Der große Contra- Punkt der Tabletten sind der Preis... Sie sind verschreibungspflichtig, jedoch nicht erstattungsfähig, d. h. die Kasse zahlt keinen Cent. Eine Packung (100 Stück) kostet überall genau 51,29 €. Ein Antrag bei der Kasse auf Kostenübernahme ist kläglich gescheitert. Aber wie auch immer, mir ist es das Wert, meine Lebensqualität, mein Auftreten und mein Psychischer Zustand haben sich enorm verbessert - alles in einem wirklich TOP!!!

Eingetragen am  als Datensatz 54907
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methanthelinium bromid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

vagantin für Schweißattacken mit Mundtrockenheit

Da ich Brustkrebs habe, leide ich wegen der Medikamente an starken Hitzewallungen. Nun hat meine Gynäkologin mir das Rezept für Vagantin gegeben. Es hilft. Ich bin begeistert Ich habe schon sehr viel ausprobiert und nichts hatte geholfen. Ich freue mich und bin dankbar endlich nicht mehr...

vagantin bei Schweißattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
vagantinSchweißattacken10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich Brustkrebs habe, leide ich wegen der Medikamente an starken Hitzewallungen. Nun hat meine Gynäkologin mir das Rezept für Vagantin gegeben. Es hilft. Ich bin begeistert Ich habe schon sehr viel ausprobiert und nichts hatte geholfen. Ich freue mich und bin dankbar endlich nicht mehr ´zerlaufen´ zu müssen. Nebenwirkungen kann ich kaum feststellen, Mundtrockenheit hatte ich auch vorher. Danke für das Präparat, Sigrid

Eingetragen am  als Datensatz 71662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methanthelinium bromid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Vagantin

Patienten Berichte über die Anwendung von Remifemin bei Schwitzen

 

Remifemin für Stimmungsschwankungen, Schwitzen mit Gewichtszunahme

Ich nehme das Remifemin seit ca.7 Wochen, 1-2x tgl. Meine Schweißausbrüche haben sich schon nach 2 Wochen deutlich reduziert, wenn nicht gar verschwunden. Die Stimmungsschwankungen sind auch viel milder geworden. Vor allem ist die ("scheinbar grundlose") Reizbarkeit weg. Meine Scheide ist auch...

Remifemin bei Stimmungsschwankungen, Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminStimmungsschwankungen, Schwitzen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Remifemin seit ca.7 Wochen, 1-2x tgl. Meine Schweißausbrüche haben sich schon nach 2 Wochen deutlich reduziert, wenn nicht gar verschwunden. Die Stimmungsschwankungen sind auch viel milder geworden. Vor allem ist die ("scheinbar grundlose") Reizbarkeit weg. Meine Scheide ist auch weniger trocken. Was mir leider zu schaffen machte ist die starke Gewichtszunahme! Ich habe schon nach einem Monat bei sehr gesunder Ernährung (Obst, Gemüse, wenig Fleisch und gar keine Süßigkeiten) 3kg zugenommen. Ich dachte anfangs, dass die Hormonumstellung (ob mit Medikament oder ohne) dafür schuldig sei. Habe dann noch mehr reduziert (esse bis ca 1500kcal tgl)und bewege mich sehr viel, trotzdem habe ich noch weitere 2kg zugenommen, alles vorwiegend am Bauch (sonst nie meine "Problemzone" gewesen).
Heute habe ich das Medikament abgesetzt. Gegen Stimmungsschwankungen versuche ich seit 2wochen das Johanniskraut was schon zu wirken scheint! (V.a.down-sein und extreme Müdigkeit nachmittags scheinen langsam zu verschwinden) Mit den Schweißausbrüchen werde ich wohl weiter leben müssen...und hoffe sehr die 5kilos wieder schnell loswerden zu können.

Eingetragen am  als Datensatz 72503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Schwitzen mit Libidoverlust

Ich habe Remifemin 2 Jahre lang wegen einsetzender Wechseljahrsbeschwerden genommen. Jeweils morgens und abends 1 Tablette. Empfohlen wurde mir das Medikament vom Gyn. Die Schweißausbrüche wurden tatsächlich weniger, darum habe ich die Tabletten weiterhin eingenommen. Langsam aber stetig ging...

Remifemin bei Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminSchwitzen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Remifemin 2 Jahre lang wegen einsetzender Wechseljahrsbeschwerden genommen. Jeweils morgens und abends 1 Tablette. Empfohlen wurde mir das Medikament vom Gyn. Die Schweißausbrüche wurden tatsächlich weniger, darum habe ich die Tabletten weiterhin eingenommen. Langsam aber stetig ging mein Gewicht hoch, was ich aber damit erst einmal nicht in Verbindung brachte, sondern eher mit einem langsameren Stoffwechsel, da ich auch eine Schilddrüsen UF habe. Auch das meine Libido langsam in den Winterschlaf abtauchte hielt ich für eine lästige Nebenwirkung der Wechseljahre, bis ich darüber las, dass es durchaus eine Nebenwirkung von Remifemin ist. Kurzum, ich hab die Tabletten abgesetzt, nehme jetzt wieder langsam ab und mein Mann freut sich, dass ich nun doch wieder Lust auf Lust habe.. da nehm ich doch lieber das Schwitzen in Kauf!

Eingetragen am  als Datensatz 72025
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Remifemin

Patienten Berichte über die Anwendung von Methadon bei Schwitzen

 

Methadon für Depression, Müdigkeit, innere Unruhe, Muskelschmerzen, Schwitzen mit Kaltschweiss, innere Unruhe, Schlafstörungen

Seit ca 2 Jahren fang ich an mit dem Methadon, nahm aber gleichzeitig Heroin sodass ich mit meiner Tagesdosis Meth. stets steigen musste. Vor 3 Monaten dann beendete ich meinen Heroinkonsum und nahm nur noch das Methadon. In dieser Zeit baute ich jede Woche eine Pille ab was ich jetzt bereue weil...

Methadon bei Depression, Müdigkeit, innere Unruhe, Muskelschmerzen, Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethadonDepression, Müdigkeit, innere Unruhe, Muskelschmerzen, Schwitzen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca 2 Jahren fang ich an mit dem Methadon, nahm aber gleichzeitig Heroin sodass ich mit meiner Tagesdosis Meth. stets steigen musste. Vor 3 Monaten dann beendete ich meinen Heroinkonsum und nahm nur noch das Methadon. In dieser Zeit baute ich jede Woche eine Pille ab was ich jetzt bereue weil es zu schnell war. Seit 5 Tagen nehme ich jetzt nichts mehr habe aber noch Nebenwirkungen wie Kalter Schweiss und die stetige innere Unruhe und Schlafstoerungen. Ich hoffe dass das alles gleich aufhoert weil ich es unangenehm finde ueberall zu schwitzen.

Eingetragen am  als Datensatz 30553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methadon für Gewichtszunahme, sehr starkes Schwitzen mit Heißhungerattacken, Gewichtszunahme, Schweißausbrüche

Aufgrund meiner Heroinabhängigkeit wurde ich mit Methadon substituiert. Die Wirksamkeit war sehr gut, allerdings hatte ich Heißhunger auf Süßigkeiten und nahm daher enorm an Gewicht zu. Außerdem hatte ich bei der kleinsten Anstrengung massive Schweißausbrüche, die äußerst lästig und unangenehm...

Methadon bei Gewichtszunahme, sehr starkes Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethadonGewichtszunahme, sehr starkes Schwitzen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund meiner Heroinabhängigkeit wurde ich mit Methadon substituiert. Die Wirksamkeit war sehr gut, allerdings hatte ich Heißhunger auf Süßigkeiten und nahm daher enorm an Gewicht zu. Außerdem hatte ich bei der kleinsten Anstrengung massive Schweißausbrüche, die äußerst lästig und unangenehm waren.

Eingetragen am  als Datensatz 27393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81k
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Methadon

Patienten Berichte über die Anwendung von Mirena bei Schwitzen

 

Mirena für Gewichtzunahme, Libidoverlust, Zysten, Nachtschwitzen mit Gewichtszunahme, Nachtschweiß, Zystenbildung

Ich habe mir vor 3,5 Jahren, 8 Wochen nach der Geburt meines Sohnes die Mirena Spirale einsetzen lassen, da ich auf keinen Fall schnell wieder schwanger werden wollte und mir die Hormonspirale als sehr sicheres Verhütunsmittel ohne die Nebenwirkungen der Kupferspirale oder der Pille genannt...

Mirena bei Gewichtzunahme, Libidoverlust, Zysten, Nachtschwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaGewichtzunahme, Libidoverlust, Zysten, Nachtschwitzen42 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir vor 3,5 Jahren, 8 Wochen nach der Geburt meines Sohnes die Mirena Spirale einsetzen lassen, da ich auf keinen Fall schnell wieder schwanger werden wollte und mir die Hormonspirale als sehr sicheres Verhütunsmittel ohne die Nebenwirkungen der Kupferspirale oder der Pille genannt wurde.
Ich war bis vor einigen Monaten eigentlich auch sehr zufrieden mit der Spirale.
Ich habe zwar weiterhin meine Periode, allerdings nicht sehr stark und absolut regelmäßig. Dass ich sexuell absulut auf dem Nullpunkt bin, habe ich auf Überarbeitung, Stress, Probleme etc geschoben. In letzter Zeit leide ich jedoch vermehrt unter Nachtschwitzen, Gewichtszunahme und Zysten. Diese, das hat mir mein Frauenarzt mal gesagt, könnten durchaus von der Spirale kommen, Das war allerdings zu einer Zeit, wo mit nicht alle 6 Wochen so ein Monster unter höllischen Schmerzen abgegangen ist.
Nachdem ich mir jetzt schon einen Termin zur Entfernung habe geben lassen ( in 3 Wochen ) da wir doch nun ein 2. Kind möchten habe ich mich mal mit den möglichen Nebenwirkunge hier im Netz beschäftigt und bin auf verschiedenen Seiten immer wieder auf die gleichen Erfahrungen gestossen, die sich mit meinen Symtomen decken.
Ich bin kein Arzt, und habe diese ganzen Hormongeschichten immer auf meine vor 2 Jahren entfernte Schilddrüse geschoben.Die Werte sind aber immer im Rahmen.
Meiner Meinung nach ist der Verursachende Faktor scheinbar echt die Spirale, und hoffe (vor allem auch mein Mann :-) ) dass sich die Nebenwirkungen nach der Entfernung legen werden!

Eingetragen am  als Datensatz 22174
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Migräne, starke Monatsblutungen, Schweißausbrüche mit Blasenentzündung, Pilzinfektion

Ich habe mich 8 Jahre sehr wohl gefühlt und leide nun ständig unter Blasenentzündungen, Harnröhrenentzündungen und Hefepilze. Ich vermute einen Zusammenhang mit der Spirale, da der Urologe auch oft ratlos ist, wo die Ursache liegt.

Mirena bei Migräne, starke Monatsblutungen, Schweißausbrüche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaMigräne, starke Monatsblutungen, Schweißausbrüche9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich 8 Jahre sehr wohl gefühlt und leide nun ständig unter Blasenentzündungen, Harnröhrenentzündungen und Hefepilze. Ich vermute einen Zusammenhang mit der Spirale, da der Urologe auch oft ratlos ist, wo die Ursache liegt.

Eingetragen am  als Datensatz 1444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Patienten Berichte über die Anwendung von NuvaRing bei Schwitzen

 

NuvaRing für Rückenschmerzen, benommenheit, leichte Kopfschmerzen, Schwitzen nachts mit Kopfschmerzen, Benommenheit, Nachtschweiß, Rückenschmerzen, verstärkte Menstruationsblutungen

Nach der Schwangerschaf konnte meine Pille nicht mehr vertragen und habe auf den NuvaRing umgestiegen. Erste Wo. hatte keine Beschwerden, außer Blütungen (was bei der Anfang mit hormoneler Verhütung nicht selten ist). Erst in der zweiter woche nach und nach habe ich Kopfschmerzen, Benommenheit,...

NuvaRing bei Rückenschmerzen, benommenheit, leichte Kopfschmerzen, Schwitzen nachts

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingRückenschmerzen, benommenheit, leichte Kopfschmerzen, Schwitzen nachts2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Schwangerschaf konnte meine Pille nicht mehr vertragen und habe auf den NuvaRing umgestiegen. Erste Wo. hatte keine Beschwerden, außer Blütungen (was bei der Anfang mit hormoneler Verhütung nicht selten ist). Erst in der zweiter woche nach und nach habe ich Kopfschmerzen, Benommenheit, Schwitzen nachts, Rückenschmerzen bekommen. Und nach dem Sport sind die Blütungen stärker.

Eingetragen am  als Datensatz 26846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, Unterleibsschmerzen, Schwitzen mit Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Blutungen, Magenkrämpfe

schweißausbrüche, ständige Kopfschmerzen, Bauch und rückenschmerzen, Blutungen, magenkrämpfe

NuvaRing bei Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, Unterleibsschmerzen, Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingMagenschmerzen, Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, Unterleibsschmerzen, Schwitzen12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schweißausbrüche, ständige Kopfschmerzen, Bauch und rückenschmerzen, Blutungen, magenkrämpfe

Eingetragen am  als Datensatz 26079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon bei Schwitzen

 

Prednisolon für Schwitzen, Euphorie, Retrobulbärneuritis im rechten Auge, Mehr Wasser im Körper mit Schwitzen

Also, Es begann alles mit einer Sehnerventzündung im rechten Auge, die dazu führte, dass ich auf jenem kaum noch was gesehen habe. Infolgedessen wurde ich im KH ersteinmal mit einer Infusionstheraphie behandelt. An Tag 1 gab es 500mg und die folgenden 3 dann 1000mg Kortisininfusion. Ne ganz...

Prednisolon bei Schwitzen, Euphorie, Retrobulbärneuritis im rechten Auge, Mehr Wasser im Körper

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSchwitzen, Euphorie, Retrobulbärneuritis im rechten Auge, Mehr Wasser im Körper17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also,
Es begann alles mit einer Sehnerventzündung im rechten Auge, die dazu führte, dass ich auf jenem kaum noch was gesehen habe. Infolgedessen wurde ich im KH ersteinmal mit einer Infusionstheraphie behandelt. An Tag 1 gab es 500mg und die folgenden 3 dann 1000mg Kortisininfusion. Ne ganz schöne Bombe also.
Danach wird das ganze aktuell langsam reduziert.
Bin jetzt bei 100mg in Tablettenform (Aprednislon à 25mg) und die Neuritis ist weg. Bis zum 05.11.2010 ist das Kortison dann ganz weg. Da bei mir nicht geklärt ist (noch), woher diese Neuritis gerührt hat, ist das also ein Kurzzeitbericht zum Kortison. Es kann eine leichte Form der MS sein, allerdings lässt meine Anamnese auf andere Dinge ebenso schließen, die weniger akut aber nicht minder anstengend für Körper (und meine Seele!) gewesen wären!
Also, das Einzige was mich am Kortison stört, ist die extreme Schwitzerei. Auch muss man beim Essen aufpassen, aber man kann dem ganzen ein Schnippchen schlagen, wenn man in seinem Hunger gut und gesund kocht und den Körper so dazu bringt, eher noch Fett zu verbrennen! Lacht nicht, ich hab es so sogar geschafft, 6 Kilo zu verlieren(!). Das Wasser sitzt natürlich an manchen Stellen (z.b. bei mir in den Knien und dem Gesicht), aber Körperfett baue ich durch das, was ich esse, witziger Weise ab ;)

Hab meine Ernährung schlagartig umgestellt und damit sowohl mein Leben verbessert, als auch diese Nebenwirkung des Kortisons (Mehr Hunger!) ins Positive verkehrt.

Soweit mein Bericht, mehr dazu, wenn es abgesetzt ist.

Euer Max

Eingetragen am  als Datensatz 29504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Depressionen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Übelkeit, Sehstörungen, Blähungen, Bauchschmerzen, Gewichtzunahme, Schwitzen, Ausbleibende Menstruation, Hitzewallungen mit Blähungen, Bauchschmerzen, Depressionen, Rückenschmerzen

Prednisolon hat bei mir so gut wie gar nicht geholfen. Die starken Rücken- und Bauchschmerzen haben die Einnahme nicht gerade einfach für mich gemacht. Hinzu kamen noch Depressionen, die sehr lange anhielten und mich stark beim Arbeiten beeinträchtigt haben...

Prednisolon bei Depressionen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Übelkeit, Sehstörungen, Blähungen, Bauchschmerzen, Gewichtzunahme, Schwitzen, Ausbleibende Menstruation, Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonDepressionen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Übelkeit, Sehstörungen, Blähungen, Bauchschmerzen, Gewichtzunahme, Schwitzen, Ausbleibende Menstruation, Hitzewallungen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Prednisolon hat bei mir so gut wie gar nicht geholfen. Die starken Rücken- und Bauchschmerzen haben die Einnahme nicht gerade einfach für mich gemacht. Hinzu kamen noch Depressionen, die sehr lange anhielten und mich stark beim Arbeiten beeinträchtigt haben...

Eingetragen am  als Datensatz 20790
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Patienten Berichte über die Anwendung von Aspirin bei Schwitzen

 

Aspirin Protect 100 für DURCHFALL, Schwitzen mit Durchfall, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Übelkeit

Durchfall,Schweißausbrüche,Kopfschmerzen,Übelkeit,Leberwerte zu hoch.Nun bin ich auf ASS 100 prodekt von TAD umgestiegen------Nebenwirkungen sind weg,wurde mir beim Leberulltraschall empfohlen.

Aspirin Protect 100 bei DURCHFALL, Schwitzen; ass100 prodekt TAD

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aspirin Protect 100DURCHFALL, Schwitzen7 Jahre
ass100 prodekt TAD6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall,Schweißausbrüche,Kopfschmerzen,Übelkeit,Leberwerte zu hoch.Nun bin ich auf ASS 100 prodekt von TAD umgestiegen------Nebenwirkungen sind weg,wurde mir beim Leberulltraschall empfohlen.

Eingetragen am  als Datensatz 32545
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aspirin für Schwitzen mit Schwitzen

Ich habe heute morgen 1 Aspirin von Bayer mit 500 Mg und Acetylsalicsäure zu mir genohmen und habe den ganzen Tag schon schwitzige hände.

Aspirin bei Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AspirinSchwitzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe heute morgen 1 Aspirin von Bayer mit 500 Mg und Acetylsalicsäure zu mir genohmen und habe den ganzen Tag schon schwitzige hände.

Eingetragen am  als Datensatz 60471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Lamotrigin bei Schwitzen

 

Lamotrigin für Abgeschlagenheit, Zittern, Wortfindungsstörungen, Unerträgliches Schwitzen, schlechteres Sehen mit Schwitzen, Wortfindungsschwierigkeiten, Gedächtnisschwierigkeiten, Gewichtszunahme

Habe 2 eleptische Anfälle gehabt. Der für mich nachweisliche 1. Anfall vor ca. 5 Monaten am Computer, mit Aura und Zungenbiß. (denke ich habe es provoziert, da wechselndes Licht am PC sicher nicht das Beste ist.) Dann 2. Anfall (nach 3 Monaten) beim Einkaufen (ganz toll, wenn viele Leute dabei...

Lamotrigin bei Abgeschlagenheit, Zittern, Wortfindungsstörungen, Unerträgliches Schwitzen, schlechteres Sehen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginAbgeschlagenheit, Zittern, Wortfindungsstörungen, Unerträgliches Schwitzen, schlechteres Sehen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 2 eleptische Anfälle gehabt. Der für mich nachweisliche 1. Anfall vor ca. 5 Monaten am Computer, mit Aura und Zungenbiß. (denke ich habe es provoziert, da wechselndes Licht am PC sicher nicht das Beste ist.) Dann 2. Anfall (nach 3 Monaten) beim Einkaufen (ganz toll, wenn viele Leute dabei sind!) Jedenfalls ohne Aura und Zungenbiss, nur sehr komisches Gefühl, und dunkler werdenes Sehen). Wie lange die beiden Anfälle gedauert haben kann ich nicht sagen, da ja auch eine Ohnmacht dabei war, bin jedenfalls von alleine aufgewacht. Mit Krankenwagen beim 2. Anfall ins Krankenhaus. Dort Tests (EEG, Computertomoografie und Kernspin). Ein Anfall war nicht nachweisbar. Beim 2.Anfall war wohl eine Kinderkrankenschwester anwesend, die einen ep. Anfall diagsnostisieren konnte.
Im Krankenhaus fand ich die Betreuung äußert schlecht, alles sehr schnell, mal eben sind die Ärzte vorbeigehuscht. Dann haben sie mir Lamotrigin verschrieben (erst nachdem ich ein Medikament wollte) Jetzt bin ich bei 125 mg/Tag, wird auf 200 hochdosiert. Was mir extrem auf die Nerven geht, ist das übermäßige Schwitzen, den ganzen Tag verteilt, besonders Nachts und morgens, wenn ich versuche mich halbwegs für die Arbeit fertig zu machen. Ich sehe wirklich aus, als wenn ich rund um die Uhr in der Sauna wäre. (ganz besonders toll in der Arbeit). Bei leichter körp. Anstrengung bin ich fix und fertig, und mir läuft das Wasser in Strömen am Körper herunter. Ich muss auch zu Kunden, was die Sache zusätzlich erschwert. Ich vermute auch, dass das Medik. meinen Wechsel (bin 50 Jahre alt) verstärkt. Oft auch Wortfindungsstörungen, Vergesslichkeit. Seit dem allerdings keinen Anfall mehr. Auch Gewichtszunahme ca. 5 Kg. Wenn das Schwitzen nicht wäre, fände ich das Med. gut (bis jetzt)

Eingetragen am  als Datensatz 68899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamotrigin für Schwitzen mit Schwitzen

Starker schwitzen bei 2 x 1 Tablett am Tag. (Körper is am Oberfläche Nass gewesen) Muskelkater

Lamotrigin bei Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginSchwitzen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker schwitzen bei 2 x 1 Tablett am Tag. (Körper is am Oberfläche Nass gewesen) Muskelkater

Eingetragen am  als Datensatz 21424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Solvex bei Schwitzen

 

Solvex für Appetitlosigkeit, Schwitzen, Mundtrockenheit mit Schwitzen, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit

starkes schwitzen am ganzen körper in unpassendendsten situationen, ab und zu mundtrockenheit, gelegentlich gänsehaut am ganzen körper, anhaltende appetitlosigkeit. bis auf das schwitzen, was ich als sehr unangenehm empfinde, sind die nebenwirkungen tolerierbar und es hat sich bereits eine...

Solvex bei Appetitlosigkeit, Schwitzen, Mundtrockenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolvexAppetitlosigkeit, Schwitzen, Mundtrockenheit10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starkes schwitzen am ganzen körper in unpassendendsten situationen, ab und zu mundtrockenheit, gelegentlich gänsehaut am ganzen körper, anhaltende appetitlosigkeit.
bis auf das schwitzen, was ich als sehr unangenehm empfinde, sind die nebenwirkungen tolerierbar und es hat sich bereits eine deutliche verbesserung meiner verfassung eingestellt

Eingetragen am  als Datensatz 18081
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solvex für Depressionen, Aggressivität, Schwitzen, Verstopfung, Antriebsstörungen mit frieren mit Aggressivität, Darmbeschwerden

Nach 8 jähriger Einnahme von Cipralex was klasse wirkte und bei mir bis auf rasche Müdigkeit am Abend keinerlei Nebenwirkungen hatte, empfahl mir mein Arzt Solvex für mehr Leistung und weniger Müdigkeit..das hat auch geklappt..aber allein gegen Müdigkeit könnte ich auch andere Medis nehmen..meine...

Solvex bei Depressionen, Aggressivität, Schwitzen, Verstopfung, Antriebsstörungen mit frieren

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolvexDepressionen, Aggressivität, Schwitzen, Verstopfung, Antriebsstörungen mit frieren2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 8 jähriger Einnahme von Cipralex was klasse wirkte und bei mir bis auf rasche Müdigkeit am Abend keinerlei Nebenwirkungen hatte, empfahl mir mein Arzt Solvex für mehr Leistung und weniger Müdigkeit..das hat auch geklappt..aber allein gegen Müdigkeit könnte ich auch andere Medis nehmen..meine Depris fühlen sich derzeit wie unbehandelt an,ich friere in der einen und schwitze in der anderen Minute und mein Darm scheint sich im Urlaub zu befinden..aber das für mich im Augenblick schlimmste: ist meine Aggressivität und sehr leichte Reizbarkeit..das sind Gefühle mit denen ich überhaupt nicht zurechtkomme..

Habe es nun abgesetzt..

Eingetragen am  als Datensatz 22257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Arimidex bei Schwitzen

 

Arimidex für Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Gelenkschmerscherzen mit Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Schweißausbrüche

Nach einer Brustkrebs-OP mit anschl. Strahlentherapie nehme ich seit 6 Mon. Arimidex. In dieser Zeit habe ich 5 kg zugenommen, hieran arbeite ich, was sich als sehr schwer erweist. Gelenkschmerzen, die den ganzen Körper betreffen, sind sehr stark. Hüften, Schultergelenke, Arme, Handgelenke,...

Arimidex bei Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Gelenkschmerscherzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexGewichtszunahme, Schweißausbrüche, Gelenkschmerscherzen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Brustkrebs-OP mit anschl. Strahlentherapie nehme ich seit 6 Mon. Arimidex. In dieser Zeit habe ich 5 kg zugenommen, hieran arbeite ich, was sich als sehr schwer erweist.
Gelenkschmerzen, die den ganzen Körper betreffen, sind sehr stark. Hüften, Schultergelenke, Arme, Handgelenke, Füße. In einem Vortrag stellte Prof. Dr.med.Josef Beuth, Uni Klinik Köln, das Naturheilmittel "Equizym" = Gemisch aus Linseneiweiß, Ananas, Papaya und Natriumselenit als ein komplementäremedizinisches Heilmittel, das bei bestimmten krebstherapiebedingten Beschwerden eingesetzt werden kann, vor. Seit 4 Wochen nehme ich 3 Tabletten täglich und nach 1 Woche besserten sich die Gelenkbeschwerden deutlich. Stärkere Belastungen kann ich aber nach wie vor meinem Körper nicht zumuten. Ich denke, dies ist eine Alternative.
Die Hitzewellen und Schweißausbrüche, unter denen ich seit 4 Jahren leide, werden mit dem Medikament "Venlafaxin" behandelt, haben sich aber mit der Einnahme von Arimidex wieder verstärkt. Hiermit lässt sich leben. Was haben wir denn sonst für eine Alternative?

Eingetragen am  als Datensatz 31490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Bicalutin bei Schwitzen

 

bicalutin für Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Schwindelgefühl mit Gewichtszunahme, Brustwachstum, Müdigkeit, Atembeschwerden, Schweißausbrüche, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten, Antriebslosigkeit

Schweisausbrüche die 6-10 mal am Tag auftreten und ca. 3Minuten dauern. Schwindelig und unkonzentriert die das Autofahren stark beeinträchtigen. Brustvergrösserung wie bei Frauen.Druckgefühl beim Atmen. Ständiges Gefühl von Müdigkeit. Allgemeine Antriebslosigkeit lust zu nichts.Starke...

bicalutin bei Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Schwindelgefühl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bicalutinKopfschmerzen, Schweißausbrüche, Schwindelgefühl-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schweisausbrüche die 6-10 mal am Tag auftreten und ca. 3Minuten dauern.
Schwindelig und unkonzentriert die das Autofahren stark beeinträchtigen.
Brustvergrösserung wie bei Frauen.Druckgefühl beim Atmen.
Ständiges Gefühl von Müdigkeit.
Allgemeine Antriebslosigkeit lust zu nichts.Starke Gewichtszunahme 15KG.
Aber der PSA ist nach OP auf 2,5 und durch die Tabletten auf0,3 gesunken.

Eingetragen am  als Datensatz 69669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bicalutamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von CefuHexal bei Schwitzen

 

CefuHexal für Abgeschlagenheit, Schweißausbrüche, heiße haut mit Abgeschlagenheit, Schweißausbrüche

Ein paar Stunden nachdem ich die erste -tablette eingenommen habe fing ich an mich sehr schlapp zu fühlen. Am nächsten Tag habe ich nichts mehr geregelt bekommen, totale abgschlagenheit und schweißausbrüche, meine haut hat sich angefühlt als würde Sie brennen, dabei aber nur 37c temp.. Dies ging...

CefuHexal bei Abgeschlagenheit, Schweißausbrüche, heiße haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuHexalAbgeschlagenheit, Schweißausbrüche, heiße haut6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein paar Stunden nachdem ich die erste -tablette eingenommen habe fing ich an mich sehr schlapp zu fühlen. Am nächsten Tag habe ich nichts mehr geregelt bekommen, totale abgschlagenheit und schweißausbrüche, meine haut hat sich angefühlt als würde Sie brennen, dabei aber nur 37c temp.. Dies ging bis Tag 4, dann hat meine Ärtzin auf ein anderes Medikament umgeschlagen. Heute ist Tag 6 und ich konnte schon wieder etwas mehr machen, das Brennen ist weg, die Kreislaufprobleme sind aber noch da.
Habe mich durch Ceufhexal kein stück besser gefühlt, nur schlechter.

Eingetragen am  als Datensatz 33952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cetirizin bei Schwitzen

 

Cetirizin für Schwitzen mit Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen, Blähungen

Habe das Medikament zur Schwächung des Nervensystems bekommen, da ich übermäßig geschwitzt habe. Die ersten 2,3 Tage ging alles super. Hat gewirkt aber die Nebenwirkungen ab dem 3,4 Tag waren sehr heftig! Starke Übelkeit, Brechreiz, Bauchschmerzen,Blähungen...

Cetirizin bei Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinSchwitzen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament zur Schwächung des Nervensystems bekommen, da ich übermäßig geschwitzt habe.
Die ersten 2,3 Tage ging alles super. Hat gewirkt aber die Nebenwirkungen ab dem 3,4 Tag waren sehr heftig!

Starke Übelkeit, Brechreiz, Bauchschmerzen,Blähungen...

Eingetragen am  als Datensatz 48100
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clomipramin bei Schwitzen

 

Chlomipramin für Müdigkeit, Angstzustände, Mattheit, Persönlichkeitsstörungen, Pruritus, Mundtrockenheit, Verwirrung, Palpitation, verändertes Träumen, übermäßiges Schwitzen, orthostatische Hypotonie, Hypomanie, Myoklonie, massive Blutdruckstörungen mit Müdigkeit, Gleichgültigkeit

Ich kann nach einem halben Jahr "Erfahrung" (mit vorhergehender "Behandlung" mit einem SSRI) nur von diesem Medikament abraten. Die Nebenwirkungen wiegen den Nutzen nicht auf! Um auf das Medikament "drauf zu kommen" stellen sich anfänglich merkwürdige Effekte (Nebenwirkungen) ein, welche aber...

Chlomipramin bei Müdigkeit, Angstzustände, Mattheit, Persönlichkeitsstörungen, Pruritus, Mundtrockenheit, Verwirrung, Palpitation, verändertes Träumen, übermäßiges Schwitzen, orthostatische Hypotonie, Hypomanie, Myoklonie, massive Blutdruckstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChlomipraminMüdigkeit, Angstzustände, Mattheit, Persönlichkeitsstörungen, Pruritus, Mundtrockenheit, Verwirrung, Palpitation, verändertes Träumen, übermäßiges Schwitzen, orthostatische Hypotonie, Hypomanie, Myoklonie, massive Blutdruckstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nach einem halben Jahr "Erfahrung" (mit vorhergehender "Behandlung" mit einem SSRI) nur von diesem Medikament abraten. Die Nebenwirkungen wiegen den Nutzen nicht auf! Um auf das Medikament "drauf zu kommen" stellen sich anfänglich merkwürdige Effekte (Nebenwirkungen) ein, welche aber teilweise bleiben und beim Absetzen wiederkommen. Das massivste ist die Müdigkeit die mit einer Gleichgültigkeit kombiniert eine Art von Locked-In erzeugt. (Absichtliche Übertreibung!)
Weder normale noch Retard-Tabletten haben einen Unterschied gezeigt.

Eingetragen am  als Datensatz 21869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cymbalta bei Schwitzen

 

Cymbalta für Adipositas, Durchschlafstörungen, Schwitzen, Konzentrationsstörungen, Brustvergrößerung mit Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen, Schwitzen, Suizidgedanken

Die Einnahme zieht sich jetzt schon 3 Jahre hin. Würde gerne mal absetzen bzw. reduzieren. Die aufgetretenen Beschwerden (Suizidgedanken, starke Selbstzweifel und Grübeln, katatone Perioden) sind abgeklungen. Gewichtszunahme (besonders Brust)und Schwitzen sind Symptome, die frühzeitig...

Cymbalta bei Adipositas, Durchschlafstörungen, Schwitzen, Konzentrationsstörungen, Brustvergrößerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaAdipositas, Durchschlafstörungen, Schwitzen, Konzentrationsstörungen, Brustvergrößerung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme zieht sich jetzt schon 3 Jahre hin. Würde gerne mal absetzen bzw. reduzieren. Die aufgetretenen Beschwerden (Suizidgedanken, starke Selbstzweifel und Grübeln, katatone Perioden) sind abgeklungen. Gewichtszunahme (besonders Brust)und Schwitzen sind Symptome, die frühzeitig aufgetreten sind. Konzentrationsstörungen sowie Durchschlafstörungen sind erst in letzter Zeit dazugekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 19233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von ferro sanol bei Schwitzen

 

Ibuprofen-ratiopharm für Übelkeit, Schweißausbrüche, - mit keine Nebenwirkungen

Am Anfang hatte ich ständig das gefühl aggressiver zu sein aber dieses gefühl hat sich dann wieder gelegt und nun sehe ich keine nebenwirkungen zumindest keine die mich in irgendeiner weise einschränken

Ibuprofen-ratiopharm bei -; Ferro Sanol bei Übelkeit, Schweißausbrüche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ibuprofen-ratiopharm-1 Tage
Ferro SanolÜbelkeit, Schweißausbrüche1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang hatte ich ständig das gefühl aggressiver zu sein aber dieses gefühl hat sich dann wieder gelegt und nun sehe ich keine nebenwirkungen zumindest keine die mich in irgendeiner weise einschränken

Eingetragen am  als Datensatz 20198
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Gardasil bei Schwitzen

 

Gardasil für Fehlgeburt, Kalter Schweiß, Schnapp-Atmung mit Schweißausbrüche, Sehstörungen, Atembeschwerden

Diese Spritze ist sowas von unnötig und gefährlich. Ich (16) habe die erste im März bekommen und es ging mir gut. Die 2 habe ich im August bekommen, während ich Schwanger war, und die Ärztin hat sie sogar noch mehr zugeredet. Mir ging es schrecklich nach der 2. Spritze. Ich habe 2 Stunden lang...

Gardasil bei Fehlgeburt, Kalter Schweiß, Schnapp-Atmung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilFehlgeburt, Kalter Schweiß, Schnapp-Atmung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese Spritze ist sowas von unnötig und gefährlich. Ich (16) habe die erste im März bekommen und es ging mir gut. Die 2 habe ich im August bekommen, während ich Schwanger war, und die Ärztin hat sie sogar noch mehr zugeredet. Mir ging es schrecklich nach der 2. Spritze. Ich habe 2 Stunden lang nur schwarz gesehen und habe kalten Schweiß und Schnapp-Atmung gehabt. Im September habe ich durch weitere Nebenwirkungen der Spritze (ablösung der Gebärmutter) mein Kind in der 20. Woche verloren. Ich rate von dieser Impfung ab, da zu viele Krankheitsfälle des Stoffes nicht gedeutet werden, denn FAST jeder Arzt sagt die Spritze wäre nicht dran Schuld.

Eingetragen am  als Datensatz 29886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Ibu profen 600 bei Schwitzen

 

Ibu Profen 600 für Schwitzen mit Müdigkeit

bin danach müde

Ibu Profen 600 bei Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ibu Profen 600Schwitzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bin danach müde

Eingetragen am  als Datensatz 63006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):148 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Lafamme bei Schwitzen

 

Lafamme für Schweissausbrüche mit Schwitzen

Hatte vor 8 Jahren wegen Depressionen und Schweissausbrüchen La Famme 2/2 genommen und gut vertragen. Die Beschwerden waren weg. Nach zwei Jahren sollte ich auf Anraten meiner FA die Hormone absetzen (sozusagen raus schleichen). Nach und nach fingen die Beschwerden wieder an, hinzu kamen noch...

Lafamme bei Schweissausbrüche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LafammeSchweissausbrüche5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte vor 8 Jahren wegen Depressionen und Schweissausbrüchen La Famme 2/2 genommen und gut vertragen. Die Beschwerden waren weg. Nach zwei Jahren sollte ich auf Anraten meiner FA die Hormone absetzen (sozusagen raus schleichen). Nach und nach fingen die Beschwerden wieder an, hinzu kamen noch Schlafstörungen und Reizbarkeit. Probierte mehrere pflanzliche Mittel (Anraten meiner FA) aus, mit mehr oder weniger Erfolg. Die letzten Monate wurden die Hitzewallungen wiederum so schlimm, dass ich meine FA bat, mir wieder Hormone zu verschreiben, ich bekam wieder La famme 2/2. Nehme ich seit 5 Tagen und ich schwitze wie nie in meinem Leben.
Kann ich damit rechnen, dass es so bleibt und nicht besser wird? Es belastet mich völlig.

Eingetragen am  als Datensatz 44325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiolvalerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Lyrica bei Schwitzen

 

Lyrica für Panik, Angst, Schwitzen mit keine Nebenwirkungen

Ich hab schon mal hier heute geschrieben und dann kam ubs ein fehler,alles weg.Ich habe mit 14 bis 16 3 LSD Tripps genommen,und Haschisch mit Valium und Alkohol.Das ist lange her hatte aber fatale wirkung.Angst,Panik,aber irgendwie gings immer weiter.Aber wer sich nur ein bisschen auskennt, weiß...

Lyrica bei Panik, Angst, Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaPanik, Angst, Schwitzen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab schon mal hier heute geschrieben und dann kam ubs ein fehler,alles weg.Ich habe mit 14 bis 16 3 LSD Tripps genommen,und Haschisch mit Valium und Alkohol.Das ist lange her hatte aber fatale wirkung.Angst,Panik,aber irgendwie gings immer weiter.Aber wer sich nur ein bisschen auskennt, weiß was ein Horrortrip ist.Aber nein,ich wollte nur die letzten drei Jahre erzählen.Seit 3 Jahren gehts mir besser,mit den Medikamenten, die ich nehme.Eine halbe Bromazepam6 morgens und eine halbe abends.Lyrika 150mg Morgens 2 150mg und Nachmittags 2 Lyrica.Und seit drei Jahren geht es Bergauf,dank meines Neurologen.Keine Nebenwirkung solange ich es so mache,lass ich was weg merke ich es sofort.Experimente mach ich nicht mehr,aber der Doc ist Holländer,wenns mir wirklich mal besch..geht dann schreibt er was auf da schwebt man,aber selten er darf es nicht oder man muß ein BTM schein haben und das will ich nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 42340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr von 32 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Schwitzen gruppiert wurden

akute Schweißausbrüche, Extrem Schwitzen, Extremes Schwitzen, gegen Schwitzen, Gegen starkes Schwitzen, gegen übermäßiges Schwitzen, HCWHZtDTliODXsYtAK, Kalter Schweiß, kalter schweiss, nächtliches Schwitzen

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 60 Benutzer zu Schwitzen

Empfohlene Ärzte für Schwitzen

Internist
  • Prof. Dr. med. Friedhelm Herrmann
    Prof. Dr. med. Friedhelm Herr…
    (57 Bewertungen)
  • Andreas Bias
    Andreas Bias
    (18 Bewertungen)
Arzt für Innere und Allgemeinmedizin
  • Dr. med. Susanna Meier
    Dr. med. Susanna Meier
    (10 Bewertungen)
  • Dr. med. Hermann Seifert
    Dr. med. Hermann Seifert
    (5 Bewertungen)
Hautarzt (Dermatologe)
  • Dr. med. Sacha Schwarzer
    Dr. med. Sacha Schwarzer
    (20 Bewertungen)
  • Dr. med. Christine Abri
    Dr. med. Christine Abri
    (4 Bewertungen)

Schwitzen Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Schwitzen ist eine Temperaturregulierungsform des Körpers, durch die vermehrt Wärme abgestrahlt wird. Es kommt zum Flüssigkeitsaustritt aus den Schweißdrüsen des Körpers. Durch die Verdunstung der Flüssigkeit entsteht Kälte (Verdunstungskälte, physikalischer Vorgang).
Übermäßiges Schwitzen bezeichnet man als Hyperhidrosis. Betroffene fühlen sich stark eingeschränkt und haben erhebliche psychische Probleme. Ein Behandlungsversuch erfolgt mit einer Verstopfung der Schweißdrüsen mit Aluminiumpartikels oder durch eine Zerstörung des regulierenden Nervs (z.B. mit Botox).

[]