Seitenstrangangina

Seitenstrangangina

Die Seitenstrangentzündung oder Seitenstrangangina (Angina lateralis) ist eine Form der akuten Rachenentzündung (Pharyngitis), bei der die Lymphbahnen betroffen sind, die von der oberen hinteren Rachenwand abwärts verlaufen. Bemerkbar macht sich die Seitenstrangangina (Angina lateralis) durch geschwollene Lymphknoten im Kiefer- und Halsbereich, schon leichter Druck auf die betroffenen Bereiche verursacht starke Schmerzen. Ausgelöst wird die Seitenstrangangina (Angina lateralis) in der Regel durch Bakterien (meistens Streptokokken), nicht selten ging ein Virusinfekt der Erkrankung voraus. Eine Seitenstrangangina tritt häufig bei Menschen auf, deren Mandeln nach einer Mandelentzündung (Angina tonsillaris, Tonsillitis) entfernt wurden.

zum Artikel

Wir haben 52 Patienten Berichte zu der Krankheit Seitenstrangangina.

Prozentualer Anteil 87%13%
Durchschnittliche Größe in cm169180
Durchschnittliches Gewicht in kg6974
Durchschnittliches Alter in Jahren3937
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2122,64

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Seitenstrangangina

Angina lateralis, Seitenstrangentzündung

Bei Seitenstrangangina wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Amoxicillin23%Balkendiagramm: Einsatz von 12 bei Seitenstrangangina zu % (9 Bew.)
Azithromycin8%Balkendiagramm: Einsatz von 4 bei Seitenstrangangina zu % (4 Bew.)
Clarithromycin8%Balkendiagramm: Einsatz von 4 bei Seitenstrangangina zu % (4 Bew.)
Avalox6%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Seitenstrangangina zu % (2 Bew.)
Cefaclor6%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Seitenstrangangina zu % (3 Bew.)
Cefuroxim6%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Seitenstrangangina zu % (3 Bew.)
Erythromycin6%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Keimax6%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Seitenstrangangina zu % (3 Bew.)
Amoxi4%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Seitenstrangangina zu % (2 Bew.)
Doxycyclin4%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Seitenstrangangina zu % (2 Bew.)
Penicillin4%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Seitenstrangangina zu % (2 Bew.)
AZI TEVA2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Cefixdura2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Cefixim2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu %
Cefpodoxim2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Clindamycin2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Clindasol2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Dolo-Dobendan2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Klacid2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)

alle 21 Medikamente gegen Seitenstrangangina

Bei Seitenstrangangina wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

WirkstoffHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Amoxicillin27%Balkendiagramm: Einsatz von 14 bei Seitenstrangangina zu % (11 Bew.)
Clarithromycin10%Balkendiagramm: Einsatz von 5 bei Seitenstrangangina zu % (5 Bew.)
Azithromycin10%Balkendiagramm: Einsatz von 5 bei Seitenstrangangina zu % (5 Bew.)
Moxifloxacin6%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Seitenstrangangina zu % (2 Bew.)
Erythromycin6%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Ceftibuten6%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Seitenstrangangina zu % (3 Bew.)
Cefuroxim6%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Seitenstrangangina zu % (3 Bew.)
Cefaclor6%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Seitenstrangangina zu % (3 Bew.)
Cefixim4%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Doxycyclin4%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Seitenstrangangina zu % (2 Bew.)
Penicillin4%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Seitenstrangangina zu % (2 Bew.)
Clindamycin4%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Seitenstrangangina zu % (2 Bew.)
Fusafungin2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Benzocain2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Cefpodoxim2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Doxylamin2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Paracetamol2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Dextromethorphan2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)
Cetylpyridin2%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Seitenstrangangina zu % (1 Bew.)

alle 20 Wirkstoffe gegen Seitenstrangangina

Fragen zur Kranheit Seitenstrangangina

alle Fragen zu Seitenstrangangina

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoxicillin bei Seitenstrangangina

 

Amoxicillin für Seitenstrangentzündung mit Allergische Hautreaktion

Juckender Ausschlag an den Füßen und Händen, zusätzlich rote Wimmerle an Oberarmen, Beinen, am Dekollete und an den Schultern. Der Ausschlag hielt sich ca. 3 bis 4 Tage, aber nur an den Füßen, alle anderen Symptomen waren relativ schnell wieder weg (ca. 1-2 Tage).mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Azithromycin bei Seitenstrangangina

 

Azithromycin für Seitenstrangangina mit Übelkeit, Durchfall, Blähungen

Einnahme 3 Tage bei Seitenstrangangina, die von selbst nicht besser wurde. Bin selbst aus dem medizinischen Bereich und nehme sonst keine Medikamente (aber zum Glück auch meist gesund). Nach der ersten Einnahme einmalig Durchfall, die nächsten beiden Tage je zweimal Durchfall. Leichte Blähungen, ordentlich Übelkeit, vor alles am 3. Tag, sehr unangenehm. Ich hoffe, dass dies bald aufhört, sonst hätte ich lieber auf die Einnahme verzichtet. Ich habe zwar keine Halsschmerzen mehr, aber mit der Übelkeit kann ich genau so wenig arbeiten. Ansonsten ist es wirksam und einfach einzunehmen.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clarithromycin bei Seitenstrangangina

 

Clarithromycin für Seitenstrangangina mit Magenkrämpfe, Durchfall

Nach nur einer Tablette Magenkrämpfe und schlimmen Durchfall.mehr

 

Clarithromycin für starke Schluckbeschwerden, Seitenstrang Angina mit Durchfall

ab tag 3-durchfall-nasenschleimhautentzündung-beschwerden noch damehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Avalox bei Seitenstrangangina

 

Avalox für Seitenstrangangina mit Schwindel, Sehstörungen, Übelkeit, Angstzustände, Schlafstörungen, Zittern, Schwäche

hab furchtbaren schwindel, sehstörungen, übelkeit,angstzustände, schlafprobleme kann nicht alleine raus gehen, zittern am ganzen körper, schwäche linker arm linkes bein, gangunsicherheit. horror und das noch nach 5 tagen ohne das medimehr

 

Avalox für Seitenstrangangina mit Übelkeit, Erbrechen

Als Nebenwirkung trat Übelkeit mit anschließendem Erbrechen auf, beginnend etwa 15 min nach Medikamenteinnahme.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cefaclor bei Seitenstrangangina

 

Cefaclor für Seitenstrangangina mit juckender Ausschlag am ganzen Körper

Nach 3 tagen als die Antibiotika Einnahme bereits beendet war trat bei meinem Sohn ein qaddelförmiger stark geröteter Hautauschlag auf, vor allem am Bauch,am Rücken, sowie an den Beinen, sogar um Gesicht und an den Hoden und am Po, der sehr stark gejuckt hat, nur mit Cortison Infusionen war es zu ertragen, wir sind immer noch in Behandlung beim Allergologen, die Einnahme ist nun 11 Tage bereits vorbei, der Ausschlag ist immer noch sehr stark juckendmehr

 

Cefaclor für Seitenstrangangina mit Pseudomembranöse Kolitis

Hatte Cefaclor von 1 A Pharma eingenommen und kann nur sagen: FINGER WEG !!!
Die Angina wurde zwar bekämpft, aber Folge war dass ich mehrere Tage im Krankenhaus gelegen habe, da die Einnahme eine Entzündung des Dickdarms zufolge hatte...

Nie wieder !!! Ich kann nur abraten !!! TEUFELSZEUGmehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cefuroxim bei Seitenstrangangina

 

Cefuroxim für Seitenstrangangina und Kehlkopfödem mit Magenschmerzen, Magendruck, Sodbrennen, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Schwindel, Schüttelfrost, Kreislaufbeschwerden

Habe Cefuroxim zuerst als Infusion 4 Tage im Krankenhaus bekommen und dann zu Hause nochmal 4 Tage als Tablette genommen. 500mg 2/täglich
Ich hatte sehr starken Magendruck und Magenschmerzen, da mein Magen sowieso schon angeschlagen war. Sodbrennen, Kopfschmerzen, Kopfdruck, Nackenschmerzen, Schwindel und Schüttelfrost kamen dann auch noch hinzu. Wollte das Medikament absetzen, doch mein Arzt riet mir streng davon ab. Ich habe mich noch nie so schlecht gefühlt über so lange Zeit. Ich hatte so starke Kreislaufprobleme, dass ich das Haus nicht verlassen konnte.
Die 8 Tage kamen mir endlos lang vor. Kann diese Tabletten nach dieser Erfahrung nicht empfehlen.mehr

 

Cefuroxim für Pharyngitis, Akute Laryngitis, Tracheitis und Seitenstrangangina mit Durchfall, Muskelschmerzen

Leichte Diarrhoe, starke Muskelschmerzen v.a. Oberschenkelmuskulatur, nachts schlimmer als tagsübermehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Erythromycin bei Seitenstrangangina

 

Amoxicillin für Seitenstrangangina, Seitenstrangangina mit Allergische Hautreaktion

Hatte 7 Tage Amoxicillin und am ganzen Körper stark juckenden Ausschlag, an den Füßen hat es am schlimmsten angefangen, dann nach 5 Wochen Halsentzündung iss wieder da... habe Erythromycin bekommen und schon flammt der noch nicht ausgeheilte
Ausschlag wieder auf. Ich habe es jetzt einfach abgesetzt.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Keimax bei Seitenstrangangina

 

Keimax für Seitenstrangangina mit Übelkeit, Kopfschmerzen

einmalig starke Kopfschmerzen und Übelkeit während der Andwendungszeit. Ansonsten keine Nebenwirkungen.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoxi bei Seitenstrangangina

 

Amoxi für starke Halsschmerzen, Seitenstränge betroffen mit juckender Ausschlag

10 Tage habe ich das Medikament eingenommen. Nach 5 Tagen Besserung meiner Beschwerden.
Am 12.Tag Jucken, Rötung an Handgelenken - schnell sich ausbreitende kleine rote Pickel (über Arme, Beine, Beine, Hals usw.), starkes Jucken (wechselt in Intensität); Pickel werden grossflächiger, starke Rötung. Habe heute mit Einnahme von Cetirizin-Tabletten begonnen (1x1/Tag), die mir der Apotheker empfohlen hat. Heute ist Feiertag, so dass ein Arztbesuch erst morgen möglich ist. Nie wieder werde ich dieses Medikament einnehmen. Kann nur jedem Patienten abraten, so etwas zu schlucken!!!!
Ich hoffe, meine Beschwerden sind bald verschwunden - muss aber erstmal abwarten!!
Bin verwundert, dass so ein Medikament auf dem Markt zugelassen ist, wo es…mehr

 

Amoxi-1000 für Seitenstrangangina mit Allergische Hautreaktion

nach einer 1 Woche Behandlung mit Amoxi 1000 habe ich am ganzen Körper rote juckende Pusteln die ich nun mit Cortison behandeln mussmehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Doxycyclin bei Seitenstrangangina

 

Doxycyclin für Seitenstrangangina mit bitterer Geschmack, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Magenbeschwerden

Ich nehme die Antibiotika nun seit 3 1/2 Tagen und empfand sie von Anfang an als unangenehm. Sie sind extrem bitter und brennen beim Schlucken wie Feuer nach. Im Magen angekommen wird es dann auch nicht besser, mir ist übel und ich habe keinen Appetit mehr. Seit heute Morgen muss ich mich auch erbrechen. Ich habe Kopfschmerzen und fühle mich schlapp. Ich nehme die Antibiotika zur Behandlung einer Seitenstrangangina, allerdings werden die Symptome eher schlimmer als besser. Nun kommen noch extremer Schnupfen, Schmerzen im Ohr und stärker werdene Halsschmerzen hinzu. Meine Ohren fallen auch ständig zu und ich höre dadurch schlechter. Ich habe noch nie in meinem Leben Probleme mit Antibiotika gehabt. Ich werde diese Tabletten nie wieder…mehr

 

Doxycyclin für Seitenstrangangina mit Schwindel, Mundtrockenheit, Kribbeln

Nehme diese Medikament heute den 3.Tag. Erster Tag 2x100mg,folgende Tage 1x100mg. Die
Wirkung setzte sehr schnell ein und ich spürte eine deutliche Besserung. Ca.45 min nach der Einnahme wird mir sehr schwindlig, ich wede müde und meine Arme und Hände kribbeln. Nach ca. 1 Stunde lassen die Nebenwirkungen nach. Wenn diese nicht schlimmer werden, ist es zu ertragen. Ich denke ich halte die 10 Tage durch. Entscheident ist doch dass das Medikament hilft.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Penicillin bei Seitenstrangangina

 

Penicillin für Seitenstrangangina mit Durchfall

Ich habe das Medikament zur 7 tägigen Einnahme, 3xtägl. Verschrieben bekommen. Direkt nach der 2. Tablette merkte ich eine leichte Besserung. Ich konnte besser schlucken.
Leider bekam ich am 2. Tag Durchfall, der aber erträglich war, also ohne Schmerzen und Krämpfe.
Ich kann das Medikament uneingeschränkt weiter empfehlen.
Normalerweise nehme ich auch kein Antibiotikum oder Penicillin, vielleicht hat es deshalb auch so gut bei mir angeschlagen.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von AZI TEVA bei Seitenstrangangina

 

AZI-TEVA für Seitenstrangangina mit Blähungen, Krämpfe, Benommenheit

Da es in Tablettenform ist, ist es einfach einzunehmen da sie normal groß sind. Allerdings seit der 1. Einnahme fühlte ich mich extem schlapp mit zunehmenden Krämpfen und Blähungen, da zwischen der Tabletteneinnahme 24 Stunden liegen sollte war ich die ganzen 3 - 4 Tage in einer Art Dämmerheit, ich dachte ich gehe und greife in Slow Motion, die Schmerzen waren innerhalb der ersten Stunden fast verschwunden.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cefixdura bei Seitenstrangangina

 

Cefixdura für Angina lateralis mit Scheidenpilz, Blähungen

Den ersten Tag der Anwendung war ich - entgegen meiner sonstigen Erfahrungen mit Antibiotika - sehr fit, beinahe aufgedreht. Das hat sich aber schnell gelegt. Nach der letzten Einnahme traten Scheidenpilz und schmerzhafte Blähungen auf.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cefixim bei Seitenstrangangina

 

Cefixim 400mg für Seitenstrangangina mit Durchfall, Appetitsverlust

Am zweiten Tag der Einnahme hat der Durchfall (halbstündliche Toilettengänge) begonnen, begleitet von extrem lauten "Magengrummeln" und "Magengluckern".
Joghurt, Bioflorin (sollen die Darmflora aufbauen) helfen mir nicht;
Nachdem ich nicht die ganze Zeit am Klo sitzen möchte und kann (gehe wieder arbeiten) nehme ich Immodium.
Appetit ist auch eher mässig.

Ich bin derzeit beim Behandlungstag 4.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cefpodoxim bei Seitenstrangangina

 

Cefpodoxim für Seitenstrangangina mit Durchfall, Blähungen, Bauchkrämpfe

nach fünf Tagen übelster Durchfall , Blähungen und Bauchkrämpfe.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clindamycin bei Seitenstrangangina

Patienten Berichte über die Anwendung von Clindasol bei Seitenstrangangina

 

Clindasol 300 mg für lungenentzündung, Mandelentzündung, Seitenstrangangina, Lymphknotenschwellung mit Müdigkeit, Kopfschmerzen

Habe leider einen Rieseninfekt. Lungenentzündung, dazu begleitend Nasennebenhöhlenentzündung, beidseitige Seitenstrangangina, dicke Mandelentzündung und Schnupfen.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Dolo-Dobendan bei Seitenstrangangina

 

Dolo-Dobendan für Rachenentzündung/Seitenstrangangina mit keine Nebenwirkungen

Ich habe keine Nebenwirkungen gehabt, nehme es bei Halsschmerzen und Schluckbeschwerdenmehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Klacid bei Seitenstrangangina

Weitere Bezeichnungen, die zu Seitenstrangangina gruppiert wurden

befallende Seitenstränge, Halsstrangangina, Nebenstrangangina, Rachenentzündung/Seitenstrangangina, seitenstranangina, Seitenstrang Angina, Seitenstrangan, Seitenstrangangina, Seitenstrangangina und Kehlkopfödem, Seitenstrangentz%C3%BCndung

Inhaltsverzeichnis

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 9 Benutzer zu Seitenstrangangina

[]