Speicheldrüsenentzündung

Die Speicheldrüsenentzündung, in Fachkreisen Sialadenitiden genannt, kann eine Vielzahl von Auslösern haben. Am verbreitetsten ist die Virusinfektion der Ohrspeicheldrüse (Glandula parotidea) die am häufigsten durch das Mumpsvirus ausgelöst wird. Es kann aber auch im Rahmen anderer viraler oder bakterieller Infektionen zu einer Speicheldrüsenentzündung kommen. Darüber hinaus können auch Erkrankungen wie die Tuberkulose, Lues oder die Katzenkratzkrankheit zu einer Entzündung der Speicheldrüsen führen. Typisch für solche Sialadenitiden ist eine diffuse, schmerzhafte Schwellung der erkrankten Drüse. Fieber kann, muss aber nicht auftreten. Bei der Therapie kommen bei bakteriellen Entzündungen Antibiotika zum Einsatz, bei viralen Entzündungen werden primär die Symptome bekämpft. Bei Komplikationen kann ein chirurgisches Vorgehen nötig werden. Eine Mumpsimpfung ist vorhanden und wird empfohlen.

zum Artikel

Wir haben 15 Patienten Berichte zu der Krankheit Speicheldrüsenentzündung.

Prozentualer Anteil 50% 50%
Durchschnittliche Größe in cm 172 183
Durchschnittliches Gewicht in kg 78 89
Durchschnittliches Alter in Jahren 39 53
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 25,92 26,56

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Speicheldrüsenentzündung

Speicheldrüsenentzündung

Bei Speicheldrüsenentzündung wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Amoxicillin 13% Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (2 Bew.)
CefuHexal 13% Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (2 Bew.)
Amoxi 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
CEC 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Cipro-1A 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Ciprofloxacin 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Clarithromycin 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Clinda-saar 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Clindamycin 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Dedolor 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Novaminsulfon 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Unacid 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)

Bei Speicheldrüsenentzündung wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Amoxicillin 20% Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (3 Bew.)
Clindamycin 13% Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (2 Bew.)
Cefuroxim 13% Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (2 Bew.)
Ciprofloxacin 13% Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (2 Bew.)
Clarithromycin 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Diclofenac 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Ampicillin 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Metamizol 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Sulbactam 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)
Cefaclor 7% Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Speicheldrüsenentzündung zu % (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Speicheldrüsenentzündung

  • Speicheldrüsenentzündung

    Hallo, ich habe aufgrund eines großen Speichelsteins sehr wahrscheinlich eine Speicheldrüsenentzündung. Die Drüse ist extrem geschwollen, steinhart von außen, Schmerzen mittlerweile auch im Hals und…

  • ohrspeicheldrüsenentzündung

    ich sollte mir nur ibuprofen aus der apoheke holen reicht das

  • Speicheldrüsenentzündung

    Ich nehme Doxycyclin 200 kann das Medikament helfen?

alle Fragen zu Speicheldrüsenentzündung

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoxicillin bei Speicheldrüsenentzündung

 

Amoxicillin für Speicheldrüsenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Hallo,

ich muss zudem vorher bemerken das ich auch spezielle Vitalpilze einnehme, Ihr wisst gar nicht wie viele leute deren einmalige Wirkung nicht wissen und wenn ich Ihnen davon berichte nur in Staunen mir begegnen!Die sehr sehr gut sind und auch gegen Krebs bewiesen wirken und für eine optimale verdauung sorgen, empfehle diese und sogar meine Tante hatte noch nie so gute verdauung und nimmt jetzt meine pilze für viele hunderte Euro ein. Nicht die billigen aus der Apotheke sondern direkt beim Hersteller in Deutschland. Erwähne ich nur mal so wegen des Penizillins weil es ja auch aus Schimmelpilzsporen entsteht!

Zuvor hatte ich im halsbereich schmerzen wenn ich meinen kopf drehte und nahm nur eine rheumasalbe dagegen und wurde etwas… mehr…

Patienten Berichte über die Anwendung von CefuHexal bei Speicheldrüsenentzündung

 

CefuHexal 500mg für Mundspeicheldrüsenentzündung mit Schwindel, Kopfschmerzen, Schwellungen, Herzrasen

Schwindelanfälle,starke Kopfschmerzen,Entzündung und Schellung der Zunge,schlechter
Atem,Herzrasen,allgemein schlechter Zustand ähnlich wie bei einer Grippe
meine Enpfehlung: lieber nicht einnehmen sondern auf andere Medikamente umsteigen
die weniger Nebenwirkungen haben mehr…

 

CefuHexal für Speicheldrüsenentzündung mit Übelkeit, Durchfall, Zungenentzündung

Nach Einnahme der 1. Tablette leichte Übelkeit , dazu kam Durchfall.
Dann noch Zungenentzündung, welche erst nach ca. 2 Wo. abgeklungen war. mehr…

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoxi bei Speicheldrüsenentzündung

 

Amoxi für Speicheldrüsenentzündung mit Allergische Hautreaktion

Kurz nach Anwendung starkes Jucken in den Leistenfalten. Am 6. Tag rote Pusteln an Handrücken, Schulter-/Oberarminnenseiten, Leiste, Oberschenkelinnenseiten, sehr stark im Bereich der Knie und außergewöhnlich stark an den Füßen (hier noch einmal deutlich an der Ferse). Bis jetzt wusste ich nicht, was eine allergische Reaktion auf Penicillin ist, aber diese Juckerei war kein Vergnügen.
Nach Ende der Behandlung waren die Symptome eigentlich am schlimmsten. 3 Tage nach Ende habe ich das Gefühl, dass ich endlich einmal wieder ohne Juckreiz schlafen kann. mehr…

Patienten Berichte über die Anwendung von CEC bei Speicheldrüsenentzündung

Patienten Berichte über die Anwendung von Cipro-1A bei Speicheldrüsenentzündung

 

Cipro für Ohrspeicheldrüsenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Nach 7 Tagen Anwendung von Cipro muß ich sagen, daß keinerlei Wirkung feststellbar ist. Meine linke Ohrspeicheldrüse ist nach wie vor schmerzhaft entzündet.
Nebenwirkungen habe ich keine.
Ab sofort werde ich mich um einan deres Antibiotikum und notfalls um einen anderen Arzt bemühen. mehr…

Patienten Berichte über die Anwendung von Ciprofloxacin bei Speicheldrüsenentzündung

 

Ciprofloxacin für Speicheldrüsenentzündung mit Müdigkeit, Benommenheit, Sehnenschmerzen

Mir wurde das Medikament (2x 500g - Dauer 5 Tage) auf Grund einer lang anhaltenden Ohrspeicheldrüsenentzündung (5Wochen) verschrieben.
Am 2 Tag verspürte ich leichte Schmerzen in den Knien und Ansatz Oberschenkel bzw. unterhalb der Knie an den Waden und zusätzlich auftretende Sehnenschmerzen im Nacken, Schultergurt.Zusätzlich auftretende Benommenheit bzw. Müdigkeit.
Habe mir noch nicht so viel dabei gedacht, da dies auch am Beipackzettel gestanden hat und als Nebenwirkung 1-10 von 10.000 aufgeführt worden ist und gemeint habe das dies durch die Bakterien hervor gerufen werden können. Zusätzlich auftretende Benommenheit bzw. Müdigkeit
Beim weiteren Arztbesuch (Tag 4, diesmal HNO) wurde mir weitere 2x500g verschrieben, da die Schwellung… mehr…

Patienten Berichte über die Anwendung von Clarithromycin bei Speicheldrüsenentzündung

Patienten Berichte über die Anwendung von Clinda-saar bei Speicheldrüsenentzündung

 

Clinda Saar für Speicheldrüsenentzündung mit Magenschmerzen, Durchfall, Müdigkeit

Leibschmerzen, Magenschmerzen, Durchfall, Müdigkeit, Unwohlsein
..man liest doch recht viel negatives mehr…

Patienten Berichte über die Anwendung von Clindamycin bei Speicheldrüsenentzündung

 

Clindamycin für Speicheldrüsenentzündung mit Halsschmerzen, Empfindungsstörungen, Geschmacksveränderung, Zungenbelag

Nach 4 Einnahmetagen Speicheldrüsenentzündung zwar beinahe behoben - dafür aber starke Halsschmerzen, dann Bläschen am weichen Gaumen, Zungenkribbeln, Geschmacksveränderung (sauer, bitter), brauner Zungenbelag. mehr…

Patienten Berichte über die Anwendung von Dedolor bei Speicheldrüsenentzündung

 

Dedolor akut 75 mg für Entzündung, Fieber, Parotitis mit Blutdruckanstieg, Herzrasen, Kopfschmerzen, Wassereinlagerungen, Harnverhalt

Ich erhielt Dedolor akut 75 mg gegen eine Parotitis, welche von Fieber begleitet war. Gegen die Entzündung selbst und gegen das Fieber half es recht gut, jedoch traten teils sehr starke Nebenwirkungen auf. Während der Einnahmezeit und auch noch Tage nach dem Absetzen war mein Blutdruck sehr stark erhöht (167:110), Puls ebenfalls stark erhöht. Auch unter Kopfdruck hatte ich während dieser Zeit zu leiden. Gegen Ende der Einnahme traten Ödeme an den Unterschenkeln sowie an den Füßen auf und dauerten 2 Tage an. Verminderte Blasenentleerung während dieser Phase. mehr…

Patienten Berichte über die Anwendung von Novaminsulfon bei Speicheldrüsenentzündung

Patienten Berichte über die Anwendung von Unacid bei Speicheldrüsenentzündung

 

Unacid für Speicheldrüsenentzündung mit Schwindel, Mundpilz, Brennen beim Wasserlassen

wegen einer ausgeprägten parotitis bekam ich erst im KH 4 Tage unacid intravenös und dann 2-0-2 täglich als tablette als ich wieder zu hause war. die entzündung ging schnell zurück, allerdings kam in den letzten tagen der einnahme ein fieser mundpilz , der auch nach 7 tagen medikamentöser behandlung mit ampho-moronal noch nicht 100% ausgestanden ist. zudem schwindelgefühle und brennen beim wasserlassen. mehr…

Weitere Bezeichnungen, die zu Speicheldrüsenentzündung gruppiert wurden

chron ohrspeicheldrüsenentzündung, Entzündung der Mundspeicheldrüse, Entzündung Speicheldrüse, Mundspeicheldrüsenentzündung, Ohrspeicheldrüsenentzündung, OHRSPEICHELDRÜSENENTZÜNDUNG, Parotitis, sialadenitis, Soor-Oesophagitis, Speicheldrüsenentzündung

Inhaltsverzeichnis

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.