Speiseröhrenentzündung

Die Speiseröhrenentzündung ist oft die Folge eines Reflux (Sodbrennen), bei dem es durch eine Schwäche des Mageneingangsmuskels zum Zurücklaufen von Magensäure in die Speiseröh...

Community über Speiseröhrenentzündung

Wir haben 70 Patienten Berichte zu der Krankheit Speiseröhrenentzündung.

Prozentualer Anteil 36%64%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg6689
Durchschnittliches Alter in Jahren5154
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,8927,70

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Speiseröhrenentzündung

Ösophagitis, Reflux-Ösophagitis, Speiseröhrenentzündung

Bei Speiseröhrenentzündung wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Nexium29% (20 Bew.)
Pantozol27% (18 Bew.)
Omeprazol21% (15 Bew.)
Pariet6% (3 Bew.)
Esomeprazol4% (8 Bew.)
Agopton1% (1 Bew.)
Clinda-saar1% (1 Bew.)
OMEP1% (2 Bew.)
Rifun1%
Ulcogant1% (1 Bew.)

Bei Speiseröhrenentzündung wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

WirkstoffHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Esomeprazol31% (26 Bew.)
Pantoprazol29% (18 Bew.)
Omeprazol23% (17 Bew.)
Rabeprazol6% (3 Bew.)
Lansoprazol1% (1 Bew.)
Sucralfat1% (1 Bew.)
Clindamycin1% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Speiseröhrenentzündung

alle Fragen zu Speiseröhrenentzündung

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Nexium bei Speiseröhrenentzündung

 

esomeprazol für Helicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis, Helicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis mit Blähungen, Unfruchtbarkeit

Hallo an Alle, ich benutze nach langjährigem Sodbrennen und zwei erfolglosen Magen Op's aufgrund von einer Hiatushernie und ständigem Reflux- Ösophagitis sehr sehr erfolgreich und mit fast keinen Nebenwirkungen (nur Blähungen und vielleicht Unfruchtbarkeit-was aber nicht 100% bewiesen ist,...

esomeprazol bei Helicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis; Nexium Mups bei Helicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
esomeprazolHelicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis2 Monate
Nexium MupsHelicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo an Alle,

ich benutze nach langjährigem Sodbrennen und zwei erfolglosen Magen Op's aufgrund von einer Hiatushernie und ständigem Reflux- Ösophagitis sehr sehr erfolgreich und mit fast keinen Nebenwirkungen (nur Blähungen und vielleicht Unfruchtbarkeit-was aber nicht 100% bewiesen ist, dass es von dem Präperat kommt) das Medikament Nexium Mups 40mg 2-3x täglich.
Also schon eine recht hohe Dosis.

Vor geraumer Zeit, wie jeder Nutzer dieses Präperats zu spüren bekam, wurde die Eigeleistung enorm teuer und es !gab! leider keinen anderen Hersteller der das Produkt nachmachen durfte!

Juhuuu!!!!

Gott sei Dank laufen Patente auch mal aus!

Ab diesem Jahr 2011 gibt es auch andere Generikafirmen wie z.B. Ratio...; Heumann... die den gleichen Wirkstoff ESOMEPRAZOL (also rein!) herstellen und vertreiben!

UND DAS GANZE NUR MIT DER GESETZLICHEN ZUZAHLUNG!

OHNE EIGENLEISTUNG!!!

Ich habe für eine Packung Größe N3 = 90 Stück nur 5€ zugezahlt.

Nun zu der Wirksamkeit:

Die Wirkung ist die selbe wie bei NEXIUM MUPS!

Fragt einfach Eure Ärzte und gebt denen das Wissen weiter, denn die meisten wissen dies noch nicht!!!


Das Präperat heißt einfach: ESOMEPRAZOL


Allen Betroffenen dann gute Besserung und es gibt doch noch Gerechtigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 31876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Esomeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nexium für Speiseröhrenentzündung mit Verstopfung, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Depressive Verstimmungen, Haarausfall, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Anfangs nahm ich 20 mg. Leider wurden es nach 3 Jahren schon 40 mg und nun bin ich bereits bei 80 mg täglich. Der Körper gewöhnt sich daran und braucht mit der Zeit immer mehr, um den Effekt zu erziehlen. Trotzdem habe ich täglich Sodbrennen, chronische Halsentzündung usw. Aber mit jeder...

Nexium bei Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NexiumSpeiseröhrenentzündung9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs nahm ich 20 mg. Leider wurden es nach 3 Jahren schon 40 mg und nun bin ich bereits bei 80 mg täglich. Der Körper gewöhnt sich daran und braucht mit der Zeit immer mehr, um den Effekt zu erziehlen. Trotzdem habe ich täglich Sodbrennen, chronische Halsentzündung usw. Aber mit jeder Dosiserhöhung kamen erhebliche NW hinzu. Verstopfung, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Depris, Haarausfall, Muskel - und Gelenkschmerzen. Müdigkeit, Antriebslosigkeit usw.

Eingetragen am  als Datensatz 43212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Esomeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Nexium

Patienten Berichte über die Anwendung von Pantozol bei Speiseröhrenentzündung

 

Pantoprazol für Ösophagitis mit Kopfschmerzen, Augenschmerzen, Sehstörungen

Nach 5-tägiger Einnahme von Pantoprazol bekam ich Kopfschmerzen im Augenbereich, Druck- und Bewegungsschmerz in den Augen und eine kurzzeitige (30 min.) Sehstörung am linken Auge (starke Einschränkung des Gesichtsfeldes, Tunnelblick). Nach Einnahme von 2 weiteren Tabletten wurden die...

Pantoprazol bei Ösophagitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolÖsophagitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 5-tägiger Einnahme von Pantoprazol bekam ich Kopfschmerzen im Augenbereich, Druck- und Bewegungsschmerz in den Augen und eine kurzzeitige (30 min.) Sehstörung am linken Auge (starke Einschränkung des Gesichtsfeldes, Tunnelblick).
Nach Einnahme von 2 weiteren Tabletten wurden die Kopfschmerzen unerträglich, am rechten Auge sind dauerhafte Sehstörungen aufgetreten (Verschleierung, drastische Verringerung der Sehschärfe, starke Einschränkung des Gesichtsfeldes). Das Medikament wurde daraufhin abgesetzt.
Nach ca. 5 Tagen hat sich das rechte Auge leicht erholt, dafür traten die gleichen Sehstörungen am linken Auge auf. Nach ca. 4 Tagen verlagerten sich die Kopfschmerzen wieder in die rechte Stirnhälfte mit entsprechender Sehstörung am rechten Auge. Umfangreiche neurologische Untersuchungen blieben ohne Befund. Der Augenarzt hat eine Sehnerventzündung festgestellt.
Nach 2 Monaten ist das Sehvermögen am rechten Auge noch immer um 40% gemindert. 7 Wochen lang war ich arbeitsunfähig (wegen gerade mal 7 Pantoprazol-Tabletten!).

Eingetragen am  als Datensatz 42269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantoprazol für Speiseröhrenentzündung mit Gesichtsrötung, Hautbrennen

Habe pantoprazol immer gut vertragen. .aber jetzt nach 7 Monaten Veränderung an meiner Haut im Gesicht. .rot...brennendes Gesicht ..pantoprazol daraufhin abgesetzt. .4-5Tage Besserung eingetreten. ..wieder pantoprazol eingenommen ..wieder rotes Gesicht mit brennen ...kein jucken ...es ist ein...

Pantoprazol bei Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolSpeiseröhrenentzündung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe pantoprazol immer gut vertragen. .aber jetzt nach 7 Monaten Veränderung an meiner Haut im Gesicht. .rot...brennendes Gesicht ..pantoprazol daraufhin abgesetzt. .4-5Tage Besserung eingetreten. ..wieder pantoprazol eingenommen ..wieder rotes Gesicht mit brennen ...kein jucken ...es ist ein brennenendes Gefühl.😞😞😞schade da mir das Medikament sehr vom Magen her geholfen hat ...und keine Schmerzen bei Speiseröhre hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 67079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Pantozol

Patienten Berichte über die Anwendung von Omeprazol bei Speiseröhrenentzündung

 

Omeprazol 20mg für Speiseröhrenentzündung, Refluxbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte jahrelang Refluxstörungen mit unangenehmen Sodbrennen. Bei einer Magenspiegelung wurde dann festgestellt, dass auch schon der Übergang von der Speiseröhre zum Magen angegriffen und entzündt war. Bei Nichtbehandlung könnte dieses krebsig werden. Darauf hin verschrieb mir mein Arzt...

Omeprazol 20mg bei Speiseröhrenentzündung, Refluxbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Omeprazol 20mgSpeiseröhrenentzündung, Refluxbeschwerden5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte jahrelang Refluxstörungen mit unangenehmen Sodbrennen.
Bei einer Magenspiegelung wurde dann festgestellt, dass auch schon der Übergang von der Speiseröhre zum Magen angegriffen und entzündt war. Bei Nichtbehandlung könnte dieses krebsig werden.
Darauf hin verschrieb mir mein Arzt Omepratzol 20mg die ich tägl. 1x nehme.
Habe seitdem keinerlei Beschwerden mehr, kann wieder unbeschwert Sport machen und das Leben genießen. Nebenwirkungen habe ich bei mir keine festgestellt.
Bei einer erneuten Magenspiegelung 2008 wurde dann eine deutliche Besserung bzw. Ausheilung der Entzündungen fetgestellt.
Ich kann somit nur Positives berichten.

Eingetragen am  als Datensatz 12374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Omeprazol für Reflux-Ösophagitis, Speiseröhrenentzündung mit Depressionen, Angstzustände, Panikattacken

Depressionen, Angstzustände, Panikattaken

Omeprazol bei Reflux-Ösophagitis, Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolReflux-Ösophagitis, Speiseröhrenentzündung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Angstzustände, Panikattaken

Eingetragen am  als Datensatz 33616
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Omeprazol

Patienten Berichte über die Anwendung von Pariet bei Speiseröhrenentzündung

 

Pariet für Reflux, Sodbrennen, Speiseröhrenentzündung mit Unruhe, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Durchfall, Müdigkeit, Libidoverlust, Übelkeit, Harndrang, Brustschmerzen, Reizbarkeit, Restless-Legs-Syndrom

Da ich Omeprazol nicht vertragen habe (bekam nachts Krämpfe und Muskelzucken, Verwirrtheitszustände) versuchte ich mein Glück mit Pariet 20mg. Eine Tablette abends vor dem Schlafen. Schon in der ersten Nacht wachte ich auf durch ein innerliches Zittern und Unruhezuständen. Auch in den folgenden...

Pariet bei Reflux, Sodbrennen, Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParietReflux, Sodbrennen, Speiseröhrenentzündung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich Omeprazol nicht vertragen habe (bekam nachts Krämpfe und Muskelzucken, Verwirrtheitszustände) versuchte ich mein Glück mit Pariet 20mg. Eine Tablette abends vor dem Schlafen. Schon in der ersten Nacht wachte ich auf durch ein innerliches Zittern und Unruhezuständen. Auch in den folgenden Nächten konnte ich nicht richtig schlafen, erst nach ca. 2 Wochen konnte ich wieder ein paar Stunden durchschlafen. Schon nach kurzer Einnahme merkte ich Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Durchfall, Schläfrigkeit am Tag. Ich war schon am ersten Tag so müde dass ich ständig eingeschlafen bin. Auch hatte ich weniger Lust auf Sex und immer wieder Übelkeit mit Brechreiz, massiver Harndrang. Zudem kamen am zweiten Tag Schmerzen, Stechen und Ziehen in beiden Brüsten vor. Ich wurde auch leicht reizbar und hatte nachts immer dieses "innerliche Beben". Trotzdem hätte ich das Medikament weitergenommen da es innerhalb zwei Tage schlagartig wirkte und ich endlich essen und trinken konnte was ich wollte ohne dieses schreckliche Sodbrennen das ich sogar hatte wenn ich gar nichts aß. Leider verstärkte Pariet nach einer Woche massiv mein Restless Legs Syndrom, besonders abends zitterten meine Beine wie verrückt. Der behandelnde Arzt meinte auch, es käme wohl von Pariet da manche Prot.pumpenhemmer sich auch aufs zentrale Nervensystem auswirken. Nun nehme ich seit 4 Tagen Ranitidin, ebenfalls ein Säureblocker, aber sehr viel "milder". Außer dass mir seit gestern ab und zu etwas schlecht ist und mich starker Durchfall plagt,habe ich keine Nebenwirkungen. Sodbrennen ist weg seit erster Nacht der Einnahme. Ach ja, auch mein Freund nimmt Pariet seit Monaten. Nebenwirkungen sind Überreiztheit, Schlaflosigkeit und tagsüber verstärkt Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Harndrang. Setzt er mit der Einnahme von Pariet mal für paar Tage aus (da der Arzt meinte er müsse es nach 2monatiger Dauermedikation nur noch bei Bedarf nehmen), bekommt er sofort wieder heftige Probleme nach dem Essen (Völlegefühl, Aufstoßen, Sodbrennen). Das Medikament ist sehr teuer, weiß allerdings nicht ob man es auf Kassenrezept bekommen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 10111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rabeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pariet für Speiseröhrenentzündung mit Schlafstörungen

Schlafstörungen

Pariet bei Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParietSpeiseröhrenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 31487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rabeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Pariet

Patienten Berichte über die Anwendung von Esomeprazol bei Speiseröhrenentzündung

 

esomeprazol für Helicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis, Helicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis mit Blähungen, Unfruchtbarkeit

Hallo an Alle, ich benutze nach langjährigem Sodbrennen und zwei erfolglosen Magen Op's aufgrund von einer Hiatushernie und ständigem Reflux- Ösophagitis sehr sehr erfolgreich und mit fast keinen Nebenwirkungen (nur Blähungen und vielleicht Unfruchtbarkeit-was aber nicht 100% bewiesen ist,...

esomeprazol bei Helicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis; Nexium Mups bei Helicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
esomeprazolHelicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis2 Monate
Nexium MupsHelicobacter-pylori-Gastritis, Reflux-Ösophagitis6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo an Alle,

ich benutze nach langjährigem Sodbrennen und zwei erfolglosen Magen Op's aufgrund von einer Hiatushernie und ständigem Reflux- Ösophagitis sehr sehr erfolgreich und mit fast keinen Nebenwirkungen (nur Blähungen und vielleicht Unfruchtbarkeit-was aber nicht 100% bewiesen ist, dass es von dem Präperat kommt) das Medikament Nexium Mups 40mg 2-3x täglich.
Also schon eine recht hohe Dosis.

Vor geraumer Zeit, wie jeder Nutzer dieses Präperats zu spüren bekam, wurde die Eigeleistung enorm teuer und es !gab! leider keinen anderen Hersteller der das Produkt nachmachen durfte!

Juhuuu!!!!

Gott sei Dank laufen Patente auch mal aus!

Ab diesem Jahr 2011 gibt es auch andere Generikafirmen wie z.B. Ratio...; Heumann... die den gleichen Wirkstoff ESOMEPRAZOL (also rein!) herstellen und vertreiben!

UND DAS GANZE NUR MIT DER GESETZLICHEN ZUZAHLUNG!

OHNE EIGENLEISTUNG!!!

Ich habe für eine Packung Größe N3 = 90 Stück nur 5€ zugezahlt.

Nun zu der Wirksamkeit:

Die Wirkung ist die selbe wie bei NEXIUM MUPS!

Fragt einfach Eure Ärzte und gebt denen das Wissen weiter, denn die meisten wissen dies noch nicht!!!


Das Präperat heißt einfach: ESOMEPRAZOL


Allen Betroffenen dann gute Besserung und es gibt doch noch Gerechtigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 31876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Esomeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Esomeprazol TAD für Hiatushernie, Ösophagitis mit keine Nebenwirkungen

Alle anderen Medikamente, verzögern die Wirksamkeit. So war ich froh, dass dieses Medikament auf den Markt kam. Als Generikum zu Nexium, dessen Preis jenseits von Gut und Böse ist. Omeprazol hat sehr verzögert gewirkt, Pantozol, oder Pantoprazol, hat schon besser gewirkt. Seit es Esomeprazol als...

Esomeprazol TAD bei Hiatushernie, Ösophagitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Esomeprazol TADHiatushernie, Ösophagitis4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alle anderen Medikamente, verzögern die Wirksamkeit. So war ich froh, dass dieses Medikament auf den Markt kam. Als Generikum zu Nexium, dessen Preis jenseits von Gut und Böse ist. Omeprazol hat sehr verzögert gewirkt, Pantozol, oder Pantoprazol, hat schon besser gewirkt. Seit es Esomeprazol als Generikum gibt, ist mein Wohlbefinden erheblich gesteigert.

Eingetragen am  als Datensatz 35060
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Esomeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Esomeprazol

Patienten Berichte über die Anwendung von Agopton bei Speiseröhrenentzündung

 

agopton für Zwerchfellbruch, Speiseröhrenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Helicobakter beseitigung, danach agopton, heute alles ok.

agopton bei Zwerchfellbruch, Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
agoptonZwerchfellbruch, Speiseröhrenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Helicobakter beseitigung, danach agopton, heute alles ok.

Eingetragen am  als Datensatz 40783
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lansoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clinda-saar bei Speiseröhrenentzündung

 

Clinda Saar für Magenschmerzen, Speiseröhrenentzündung, rücken-nierenschmerzen mit Speiseröhrenschmerzen, Magenschmerzen, blutiger Durchfall, Rückenschmerzen, Nierenschmerzen

habe das präparat 4 Tage eingenommen, als ich ein starkes Brennen in der Speiseröhre verspürte. Die Tablette hing im Hals fest wie ein Kropf der sich nicht hinunterschlucken läßt. Hinzu kamen massive Schmerzen beim Essen, erst in der Speiseröhre dann im Magen. Auch jetzt nach 1 1/2 Wochen nach...

Clinda Saar bei Magenschmerzen, Speiseröhrenentzündung, rücken-nierenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda SaarMagenschmerzen, Speiseröhrenentzündung, rücken-nierenschmerzen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe das präparat 4 Tage eingenommen, als ich ein starkes Brennen in der Speiseröhre verspürte. Die Tablette hing im Hals fest wie ein Kropf der sich nicht hinunterschlucken läßt. Hinzu kamen massive Schmerzen beim Essen, erst in der Speiseröhre dann im Magen. Auch jetzt nach 1 1/2 Wochen nach der letzten Einnahme keine Besserung in Sicht. Gehe morgen zum Ultraschall um weiteres herauszufinden. Im Übrigen habe ich leichten Durchfall mit blutig- gelben Stuhlgang sowie Rücken- und Nierenschmerzen.
Wie kann man bloss ein solches Medikament zulassen???

Eingetragen am  als Datensatz 32512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von OMEP bei Speiseröhrenentzündung

 

Nexium Mups für Speiseröhrenentzündung, Speiseröhrenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Bei beiden Medikamenten konnte ich keine Nebenwirkungen feststellen. Durch die Einnahme war ich Beschwerdefrei und habe mich auf eine Einnahme von Omep 20mg jeden 2. Tag eingeschossen. Es funktioniert gut. Nach Absprache mit dem Hausarzt fand er mein Vorgehen gut und überdenkenswert, anderen...

Nexium Mups bei Speiseröhrenentzündung; OMEP bei Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nexium MupsSpeiseröhrenentzündung3 Jahre
OMEPSpeiseröhrenentzündung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei beiden Medikamenten konnte ich keine Nebenwirkungen feststellen. Durch die Einnahme war ich Beschwerdefrei und habe mich auf eine Einnahme von Omep 20mg jeden 2. Tag eingeschossen. Es funktioniert gut. Nach Absprache mit dem Hausarzt fand er mein Vorgehen gut und überdenkenswert, anderen Patienten diese Vorgehensweise vorzuschlagen.

Eingetragen am  als Datensatz 21367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Esomeprazol, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Rifun bei Speiseröhrenentzündung

 

Rifun für Reflux-Ösophagitis mit Verstopfung, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Depressionen, Hautausschlag

Ab und zu Hautausschlag an Händen und zwischen den Fingern, ebenso Verstopfung und Bauchschmerzen, Müdigkeit und manchmal depressive Phasen.

Rifun bei Reflux-Ösophagitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RifunReflux-Ösophagitis1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab und zu Hautausschlag an Händen und zwischen den Fingern, ebenso Verstopfung und Bauchschmerzen, Müdigkeit und manchmal depressive Phasen.

Eingetragen am  als Datensatz 2631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Ulcogant bei Speiseröhrenentzündung

 

Lansobene für Speiseröhrenentzündung, Reflux mit Schwellungen, Verdauungsstörungen

Starke Schwellung der Beine; Vollegefühl; Aufstossen; Probleme beim verdauen; Verbesserung nach Umstellung von Lansobene 30 mg auf Lansobene 15 mg alle zwei Tagen.

Lansobene bei Reflux; Ulcogan bei Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LansobeneReflux44 Tage
UlcoganSpeiseröhrenentzündung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Schwellung der Beine; Vollegefühl; Aufstossen; Probleme beim verdauen; Verbesserung nach Umstellung von Lansobene 30 mg auf Lansobene 15 mg alle zwei Tagen.

Eingetragen am  als Datensatz 11029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lansoprazol, Sucralfat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Speiseröhrenentzündung gruppiert wurden

ösophagitis, chron. Speiseröhrenentzündung, chronische Entzündung in der Speiseröhre, eine seltene Form von Speiseröhrenentzündung, Entzündung der Speiseröhre, Entzündung Speiseröhre, hochgradige ösophagitis, Magen und Speiseröhren Entzündung, Oesophagitis, Pilz in der Speiseröhre

Klassifikation nach ICD-10

K21.9Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis
K21.0Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis
R12Sodbrennen

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 64 Benutzer zu Speiseröhrenentzündung

Empfohlene Ärzte für Speiseröhrenentzündung

Internist
  • Prof. Dr. med. Friedhelm Herrmann
    Prof. Dr. med. Friedhelm Herr…
    (57 Bewertungen)
  • Andreas Bias
    Andreas Bias
    (18 Bewertungen)
Arzt für Innere und Allgemeinmedizin
  • Dr. med. Susanna Meier
    Dr. med. Susanna Meier
    (10 Bewertungen)
  • Dr. med. Hermann Seifert
    Dr. med. Hermann Seifert
    (5 Bewertungen)
Gastroenterologe
  • PD Dr. med. Boris Brand
    PD Dr. med. Boris Brand
    (5 Bewertungen)
  • Dr. med. Michael Mroß
    Dr. med. Michael Mroß
    (1 Bewertung)

Speiseröhrenentzündung Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Die Speiseröhrenentzündung ist oft die Folge eines Reflux (Sodbrennen), bei dem es durch eine Schwäche des Mageneingangsmuskels zum Zurücklaufen von Magensäure in die Speiseröhre kommt. Da die Haut in der Speiseröhre nicht für die Abweisung von Magensäure ausgerichtet ist, kommt es zu einer entzündlichen Veränderung. Die Behandlung eines Reflux erfolgt mit Protonenpumpenhemmern (z.B. Omeprazol, Pantoprazol), wodurch sich auch die Entzündung zurückbildet.
Bei Menschen mit geschädigtem Immunsystem (z.B. bei Krebs, HIV oder angeborene Immundefekte) kann es durch die Abwehrschwäche des Körpers zu einer Pilzbesiedlung der Speiseröhre, dem Soor kommen. Diesen behandelt man mit Antimykotika.

[]