Suizidgefährdung

Wir haben 13 Patienten Berichte zu der Krankheit Suizidgefährdung.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm164179
Durchschnittliches Gewicht in kg7970
Durchschnittliches Alter in Jahren3728
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,6121,71

Bei Suizidgefährdung wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Quetiapin23% (3 Bew.)
Cymbalta15% (2 Bew.)
Seroquel15% (2 Bew.)
Sertralin15% (2 Bew.)
Diazepam8% (1 Bew.)
Lithium8% (1 Bew.)
Mirtazapin8% (1 Bew.)
VALDOXAN8% (1 Bew.)

Bei Suizidgefährdung wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Quetiapin38% (5 Bew.)
Sertralin15% (2 Bew.)
Duloxetin15% (2 Bew.)
Agomelatin8% (1 Bew.)
Diazepam8% (1 Bew.)
Lithium8% (1 Bew.)
Mirtazapin8% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Suizidgefährdung

alle Fragen zu Suizidgefährdung

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Quetiapin bei Suizidgefährdung

 

Quetiapin für Depression, Borderline, Suizidgefährdung mit Schwindel, Herzrasen, Herzrhythmusstörungen

Hallo zusammen, Ich habe psychisch schwere Probleme und nehme seit etwa 10 Wochen Quetiapin 3×200mg täglich. Ich hatte vor etwa 1 Std einen heftigen Schwindelanfall, Herzrasen und Herzrythmusstörungen. Ich geriet ein wenig in Panik setzte mich hin , legte mir einen nassen Waschlappen in den...

Quetiapin bei Depression, Borderline, Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuetiapinDepression, Borderline, Suizidgefährdung10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,
Ich habe psychisch schwere Probleme und nehme seit etwa 10 Wochen Quetiapin 3×200mg täglich. Ich hatte vor etwa 1 Std einen heftigen Schwindelanfall, Herzrasen und Herzrythmusstörungen. Ich geriet ein wenig in Panik setzte mich hin , legte mir einen nassen Waschlappen in den Nacken und versuchte konzentriert zu atmen. Nach einiger zeit vergingen diese nebenwirkungen aber wohl fühle ich mich nicht grade. Meine Sorge ist es das es wieder auftritt und ich evtll sogar ohnmächtig werde.
Was kann ich tun,

Eingetragen am  als Datensatz 73959
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quetiapin für Depression, Borderline, Suizidgefährdung mit Gewichtszunahme, Migräne

Ich habe quetiapin seit ungefähr 1 und halb monaten drin und muss sagen ich bin nicht besonders zufrieden,ich soll abends 50 mg nehmen ich muss dazu sagen ich nehme 225 mg Venlafaxin,100mg atosil. Ich bin 23 Jahre alt und habe 7 kg zugenommen und dazu eine migräneattacke mit aura seitdem öfters.

Quetiapin bei Depression, Borderline, Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuetiapinDepression, Borderline, Suizidgefährdung40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe quetiapin seit ungefähr 1 und halb monaten drin und muss sagen ich bin nicht besonders zufrieden,ich soll abends 50 mg nehmen ich muss dazu sagen ich nehme 225 mg Venlafaxin,100mg atosil. Ich bin 23 Jahre alt und habe 7 kg zugenommen und dazu eine migräneattacke mit aura seitdem öfters.

Eingetragen am  als Datensatz 60008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Quetiapin

Patienten Berichte über die Anwendung von Cymbalta bei Suizidgefährdung

 

Cymbalta für Depression, Angststörungen, Suizidgefährdung mit Libidoverlust, Benommenheit, Herzrasen, Pulssteigerung, Schuppenflechte, Gewichtszunahme

Ich hatte 2013 einen Totalzusammenbruch,da wusste hygroskopisch allerdings noch gar nicht,was mit mir los ist... Nach zahlreichem Rumprobieren,u.a. mit Tavor ( für mich schon sehr nah an einer Droge!) bekam ich Cymbalta, 30mg/Tag. Mir geht es besser,aber die Nebenwirkungen machen mich fertig:...

Cymbalta bei Depression, Angststörungen, Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Angststörungen, Suizidgefährdung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte 2013 einen Totalzusammenbruch,da wusste hygroskopisch allerdings noch gar nicht,was mit mir los ist... Nach zahlreichem Rumprobieren,u.a. mit Tavor ( für mich schon sehr nah an einer Droge!) bekam ich Cymbalta, 30mg/Tag.
Mir geht es besser,aber die Nebenwirkungen machen mich fertig: Libidoverlust (ich zwinge mich zum Sex) , Watte im Kopf,Herzrasen, extrem hoher Puls, Schuppenflechte, extreme Gewichtszunahme und -am schlimmsten- Ich fange jedes negative Gefühl meiner Umwelt auf.
Da ich keine Alternative weiß,nehme ich Cymbalta weiter,da ich nicht wieder in diesen Sumpf will. Bin etwas ratlos,aber ich hoffe,ich konnte meinen Leidensgenossen weiter helfen.

Eingetragen am  als Datensatz 70151
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression, Suizidgefährdung mit keine Nebenwirkungen

Es war das einzige medikament, das ich ohne nebenwirkungen vertragen habe und so arbeitsfähig gehalten werden konnte.

Cymbalta bei Depression, Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Suizidgefährdung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es war das einzige medikament, das ich ohne nebenwirkungen vertragen habe und so arbeitsfähig gehalten werden konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 56755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Seroquel bei Suizidgefährdung

 

Seroquel für Depression, Schlafstörungen, Suizidgefährdung mit extrapyramidale Störungen

Hatte dieses Medikament erhalten weil 2 andere nicht funktionierten und sich mein Psychiater nicht sicher war, ob ich nicht auch ein bisschen in Richtung Psychose gehe. In der zweiten Woche kriegte ich Zuckungen vor allem in den Armen. Da dies schon in der kleinsten Dosis geschehen ist und ich...

Seroquel bei Depression, Schlafstörungen, Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression, Schlafstörungen, Suizidgefährdung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte dieses Medikament erhalten weil 2 andere nicht funktionierten und sich mein Psychiater nicht sicher war, ob ich nicht auch ein bisschen in Richtung Psychose gehe. In der zweiten Woche kriegte ich Zuckungen vor allem in den Armen. Da dies schon in der kleinsten Dosis geschehen ist und ich einen Artikel über die möglichen langfristigen Probleme von extrapyramidalen Störungen gelesen hatte wurde Seroquel abgesetzt. Nach nur 2 Wochen war keine positive Entwicklung sichtbar.

Eingetragen am  als Datensatz 66034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Suizidgefährdung mit Gewichtszunahme

Ich nehme es schon sehr lange und ich habe extrem zugenommen. Geholfen hat es

Seroquel bei Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSuizidgefährdung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme es schon sehr lange und ich habe extrem zugenommen. Geholfen hat es

Eingetragen am  als Datensatz 62865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Sertralin bei Suizidgefährdung

 

Sertralin für Depression, Suizidgefährdung mit Orgasmusstörungen, Kieferschmerzen

Schon nach wenigen Tagen hat sich mein Kiefer häufig angespannt. Mit der Zeit fingen die Zähne auch an sehr schmerzempfinlich zu werden. Mit Magnesium ging es dann ein bisschen besser. Bei der Selbstbefriedigung bekam ich dann Orgasmusstörungen, die Erregung stieg zwar an, aber ein Orgasmus war...

Sertralin bei Depression, Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Suizidgefährdung4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach wenigen Tagen hat sich mein Kiefer häufig angespannt. Mit der Zeit fingen die Zähne auch an sehr schmerzempfinlich zu werden. Mit Magnesium ging es dann ein bisschen besser.
Bei der Selbstbefriedigung bekam ich dann Orgasmusstörungen, die Erregung stieg zwar an, aber ein Orgasmus war entweder nicht möglich oder nur nach 2 Stunden mit extrem starker physischer Stimulation (was ich als ziemlich frustrierend fand). Eigentlich nicht so schlimm, da ich meistens eh keine Lust hatte. Aber die Ärzte sagten dann ich solle es absetzen aufgrund von Wirkungslosigkeit und Orgasmusstörung in meinem Alter.

Eingetragen am  als Datensatz 66037
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Depression, Suizidgefährdung mit Libidoverlust

Ich habe wegen Depressionen und Suizidversuch einige Monate Sertralin eingenommen. Anfangs als i in der Klinik war 100mg, später dann runter auf 50mg. I fühle mich net mehr so schlimm Depressiv, war net mehr unglücklich, hatte net mehr das Bedürfnis eines Suizidversuchs. Vorteil hatte es bei mir,...

Sertralin bei Depression, Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Suizidgefährdung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen Depressionen und Suizidversuch einige Monate Sertralin eingenommen. Anfangs als i in der Klinik war 100mg, später dann runter auf 50mg. I fühle mich net mehr so schlimm Depressiv, war net mehr unglücklich, hatte net mehr das Bedürfnis eines Suizidversuchs. Vorteil hatte es bei mir, dass i sehr sehr gut schlafen konnte. I hatte zwar keine Träume mehr, aber egal wie lang (oder wie wenig, manchmal nur 2-3 Stunden), i geschlafen hatte, i war stets ausgeruht, völlig klar. I fühlte mich verdammt gut. I hatte keine Ängste mehr.
Kleiner Nachteil, das sexuelle Verlangen hat etwas nachgelassen, was mich aber nicht wirklich störte, da i mir über solche Dinge weniger Gedanken machte, vielmehr um meinen geistigen und Psychischen Zustand. I hab das Medikament nach und nach abgesetzt. I komme zwar wieder zurecht, ohne Medikamente, aber dennoch gibt es den einen oder anderen unschlnen Gedanken. Aber es bleibt bis jetzt nur bei Gedanken, i hab mich sehr gut im Griff.

Eingetragen am  als Datensatz 59460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Diazepam bei Suizidgefährdung

 

Diazepam für Suizidgefährdung mit Müdigkeit, Abhängigkeit

Nach meinem letzten Klinikaufenthalt einigte ich mich mit meinen Ärzten darauf, Diazepam als Notfallmedikament im Haus zu haben falls ich wieder jegliche Contenance verliere und auf gut Deutsch "durchdrehe" und somit auf die Geschlossene muss. Um dies zu vermeiden soll ich DIazepam nehmen, was...

Diazepam bei Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSuizidgefährdung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meinem letzten Klinikaufenthalt einigte ich mich mit meinen Ärzten darauf, Diazepam als Notfallmedikament im Haus zu haben falls ich wieder jegliche Contenance verliere und auf gut Deutsch "durchdrehe" und somit auf die Geschlossene muss. Um dies zu vermeiden soll ich DIazepam nehmen, was bisher 2x half. Ansonsten rühre ich das Zeug nicht an, da mir die Gefahren aus der Vergangenheit sehr gut bekannt sind.

Die Tabletten sind leicht zu nehmen, verträglich sind sie ebenfalls aber bitte im Anschluss keine schwere Arbeiten mehr tätigen, da sie stark sedierend wirken.

Eingetragen am  als Datensatz 62836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Lithium bei Suizidgefährdung

 

Lithium für Suizidgefährdung mit Konzentrationsschwierigkeiten

Ich konnte nicht mehr klar denken und meine Gedanken sind nur noch wirr hin-und hergesprungen.

Lithium bei Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LithiumSuizidgefährdung1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich konnte nicht mehr klar denken und meine Gedanken sind nur noch wirr hin-und hergesprungen.

Eingetragen am  als Datensatz 62397
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Mirtazapin bei Suizidgefährdung

 

Mirtazapin für Depression, Schlafstörungen, Suizidgefährdung mit Kreislaufbeschwerden, Leberbeschwerden, Suizidgedanken

Dies war mein erstes Antidepressiva. Anfangs sehr gute Einschlafwirkung, aber auch Morgenmüdigkeit. Nach 2-3 Wochen kam die Besserung, ich konnte das Leben als Herausforderung positiv annehmen. Doch dann kam einmal 30 Minuten nach Einnahme Kreislaufprobleme, ich konnte nicht mehr sitzen musste...

Mirtazapin bei Depression, Schlafstörungen, Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Schlafstörungen, Suizidgefährdung5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dies war mein erstes Antidepressiva. Anfangs sehr gute Einschlafwirkung, aber auch Morgenmüdigkeit. Nach 2-3 Wochen kam die Besserung, ich konnte das Leben als Herausforderung positiv annehmen. Doch dann kam einmal 30 Minuten nach Einnahme Kreislaufprobleme, ich konnte nicht mehr sitzen musste mich sofort hinlegen. Dann begann ein Druck/Schmerz im Leberbereich (dieses Problem besteht auch noch ab und zu 5 Jahre später, Leberwerte aber ok). Ich hatte schon Suizidgedanken vor der Einnahme, aber mit Mirtazapin wurde es an einem Tag richtig schlimm, ich konnte den Gedanken aus dem Fenster zu springen kaum noch zur Seite schieben. Erst im Nachhinein realisierte ich wie gefährlich das war.

Eingetragen am  als Datensatz 66030
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von VALDOXAN bei Suizidgefährdung

 

valdoxan für Depression, Schlafstörungen, Suizidgefährdung mit Wirkungslosigkeit, Unwohlsein, Durchschlafstörungen

Ich erhielt dieses Medikament erstmals nach einem psychischen Zusammenbruch durch Jetlag von meinem Hausarzt (!). Offensichtlich wurde beim Arzt Werbung gemacht für dieses Medikament, da im Warteraum eine Box Taschentücher von Valdoxan stand. Hatte es aus diesen Gründen dann auch nach ein paar...

valdoxan bei Depression, Schlafstörungen, Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression, Schlafstörungen, Suizidgefährdung4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich erhielt dieses Medikament erstmals nach einem psychischen Zusammenbruch durch Jetlag von meinem Hausarzt (!). Offensichtlich wurde beim Arzt Werbung gemacht für dieses Medikament, da im Warteraum eine Box Taschentücher von Valdoxan stand. Hatte es aus diesen Gründen dann auch nach ein paar Tagen abgesetzt.
Zum zweiten Mal erhielt ich Valdoxan während meinem jetzigen Aufenthalt in der Klinik. Es war keine antidepressive Wirkung spürbar. Teilweise konnte ich besser einschlafen, aber leider kamen dann Durchschlafstörungen dazu, was ich bisher nicht kannte, hatte nur Einschlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 66035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Suizidgefährdung gruppiert wurden

akute Suizidgefahr, Suizid-Impulse, Suizidgefährdung

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]