Thrombotisch thrombozytopenische Purpura

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Krankheit Thrombotisch thrombozytopenische Purpura.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg730
Durchschnittliches Alter in Jahren560
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,440,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Thrombotisch thrombozytopenische Purpura

Moschcowitz-Syndrom, Thrombotisch thrombozytopenische Purpura, TTP

Bei Thrombotisch thrombozytopenische Purpura wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Revolade67% (2 Bew.)
Nplate33% (1 Bew.)

Bei Thrombotisch thrombozytopenische Purpura wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Eltrombopagdi(olamin)67% (2 Bew.)
Romiplostim33% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Thrombotisch thrombozytopenische Purpura

alle Fragen zu Thrombotisch thrombozytopenische Purpura

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Revolade bei Thrombotisch thrombozytopenische Purpura

 

revolade für Thrombotisch thrombozytopenische Purpura mit keine Nebenwirkungen

Ich nahm Revolade ca. 4 Monate ein . Die Einahme gestaltete sich etwas schwierig,da man 4 Stunden vor und nach Einahme auf Milchprodukte und einige Vitaminpräperate verziehcten mußte. Wobei bei mir die Milchprodukte und Revolade schwierig waren. Ich nahm sie dann in den Morgenstunden , noch vor...

revolade bei Thrombotisch thrombozytopenische Purpura

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
revoladeThrombotisch thrombozytopenische Purpura4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm Revolade ca. 4 Monate ein . Die Einahme gestaltete sich etwas schwierig,da man 4 Stunden vor und nach Einahme auf Milchprodukte und einige Vitaminpräperate verziehcten mußte. Wobei bei mir die Milchprodukte und Revolade schwierig waren. Ich nahm sie dann in den Morgenstunden , noch vor dem Aufstehen ein. Revolade wirkte bei mir am Anfang bombastisch. Meine Thrombozyten stiegen und stiegen.Bis sie nach ca. 4 Wochen extrem abfielen und nicht mehr stiegen.Somit wurde das Medikament bei mir abgesetzt.Mein Onkologe meinte so etwas hätte er schon öftern unter Revolade erlebt und gehört. Nebenwirkungen hatte ich bei der Einnahme keine . Zuzahlung für 28 Tabletten waren auch mit 10 € erheblich. Aber einen Versuch war es wert.

Eingetragen am  als Datensatz 44107
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Eltrombopagdi(olamin)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

revolade für Thrombotisch thrombozytopenische Purpura mit Aggressivität, Rückenschmerzen, Antriebssteigerung, Allergie

vor etwa 8 Jahren hatte ich nach Brandunfallbehaandlung(starke Medikamente gegen Schmerzen) plözlich keine Blutgerinnung mehr, natürlich zuerst Cortison , prednisolon, das erste mal Erfolg, dann menschliches Bluteiweiss Eltrotombac oder Romisplotein, ,dann Antikörper " erwischt", dann nPlate...

revolade bei Thrombotisch thrombozytopenische Purpura

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
revoladeThrombotisch thrombozytopenische Purpura7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

vor etwa 8 Jahren hatte ich nach Brandunfallbehaandlung(starke Medikamente gegen Schmerzen)
plözlich keine Blutgerinnung mehr, natürlich zuerst Cortison , prednisolon, das erste mal Erfolg, dann menschliches Bluteiweiss Eltrotombac oder Romisplotein, ,dann Antikörper " erwischt",
dann nPlate Behandlung, nach 5 Jahren keinen Erfolg mehr, jetzt Revolade 75 mg tgl. , dazu jede Woche Intratec Infusion, trotzdem nur mehr 17000 an Blutwert. Das Revolade ist sündhaft teuer und wird von den Kassen nicht gerne bezahlt 1x75mg= etwa 450 Euro und das tgl. Das Intratec, die Infusion runde 1200 Euro einmal wööchentlich, ich fühle mich ungut .
Soll ich sagen, keine Behandlung wäre moralisch auch nicht besser. Man hat mir erzählt meine
Eiweissenzyme werden aufgefressen von Macrophagen (4 Sorten), die seien gross und stark,nein bekämpfen und umbringen kann ich sie nicht, es sei mein Immumsystem. Ich rufe SOS, denn noch weniger Thrombozyten? ich lebe schon mit 17000 gefährlich! dank elisabeth

Eingetragen am  als Datensatz 54388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Eltrombopagdi(olamin)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Nplate bei Thrombotisch thrombozytopenische Purpura

 

Nplate für Thrombotisch thrombozytopenische Purpura mit keine Nebenwirkungen

Ich bekomme Nplate einmal die Woche s.c. und dies seit 9 Wochen und die Behandlung dauert auch noch an. Nebenwirkungen bisher keine. Die Thrombozyten sind bisher sehr angestiegen-weit über 200Tsd. Nebenbei nehme ich noch auschleichend Prednisolon . Seit ein paar Tagen sind die Thrombozyten...

Nplate bei Thrombotisch thrombozytopenische Purpura

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NplateThrombotisch thrombozytopenische Purpura9 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme Nplate einmal die Woche s.c. und dies seit 9 Wochen und die Behandlung dauert auch noch an.
Nebenwirkungen bisher keine. Die Thrombozyten sind bisher sehr angestiegen-weit über 200Tsd. Nebenbei nehme ich noch auschleichend Prednisolon . Seit ein paar Tagen sind die Thrombozyten leider am Fallen.Jedoch kann man das Nplate ja dem ganzen anpassen- Da diese Nplate-Spritze nur beim Arzt subcutan injeziert wird und diese jedesmal neu bzw. frisch in der Apotheke hergestellt wird.Je nach Thrombozytenwert und gegebenfalls Gewicht ( falls das stark schwankt-unter Prednisolon z.b. )
Einziges Mango ist , dass man pro Spritze 10€ zu zahlen muß und jede Woche zum Doc.

Eingetragen am  als Datensatz 44108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Romiplostim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Thrombotisch thrombozytopenische Purpura gruppiert wurden

Thrombotisch-thrombozytopenische Purpura

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]