Tourrete-Syndrom

Das Tourette-Syndrom ist eine Tic-Erkrankung, die im Kindesalter beginnt, meist zwischen dem 2.-5. Lebensjahr.
Hauptmerkmal ist das Auftreten verschiedener motorischer und vok...

Community über Tourrete-Syndrom

Wir haben 11 Patienten Berichte zu der Krankheit Tourrete-Syndrom.

Prozentualer Anteil 20%80%
Durchschnittliche Größe in cm172170
Durchschnittliches Gewicht in kg6964
Durchschnittliches Alter in Jahren4136
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,4621,79

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Tourrete-Syndrom

Gilles de la Tourette-Syndrom, Tourette Syndrom, Tourrete-Syndrom, Turret Syndrom

Bei Tourrete-Syndrom wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Abilify18% (1 Bew.)
Keppra18% (1 Bew.)
Risperdal18% (2 Bew.)
Tiapridex18% (1 Bew.)
Rivotril9% (1 Bew.)

Bei Tourrete-Syndrom wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Levetiracetam18% (1 Bew.)
Risperidon18% (2 Bew.)
Tiaprid18% (1 Bew.)
Aripiprazol18% (1 Bew.)
Clonazepam9% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Tourrete-Syndrom

alle Fragen zu Tourrete-Syndrom

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Abilify bei Tourrete-Syndrom

 

Abilify für Tics, Tourette Syndrom mit Müdigkeit, Angstzustände, Wesensveränderung, Konzentrationsstörungen

Gedankenchaos beim Einschlafen, Müdigkeit, Ängstlichkeit, vermindertes Selbstwertgefühl, Unkonzentriertheit

Abilify bei Tics, Tourette Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyTics, Tourette Syndrom5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gedankenchaos beim Einschlafen, Müdigkeit, Ängstlichkeit, vermindertes Selbstwertgefühl, Unkonzentriertheit

Eingetragen am  als Datensatz 6164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Tourette-Syndrom mit Konzentrationsstörungen, Unruhe, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit

Zuerst 5 mg/Tag: so gut wie keine Nebenwirkungen, aber auch keine erwünschte Wirkung. Nach Erhöhung auf 10 mg: Zunächst Konzentrationsstörungen, innere Unruhe, "wie auf Speed" - das hat sich aber nach ein paar Tagen gelegt. Dann allmählich immer stärkere Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit,...

Abilify bei Tourette-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyTourette-Syndrom2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst 5 mg/Tag: so gut wie keine Nebenwirkungen, aber auch keine erwünschte Wirkung.
Nach Erhöhung auf 10 mg: Zunächst Konzentrationsstörungen, innere Unruhe, "wie auf Speed" - das hat sich aber nach ein paar Tagen gelegt. Dann allmählich immer stärkere Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Mutlosigkeit, "Saft- und Kraftlosigkeit", Verringerung der sportlichen Leistungsfähigkeit. Als ich die "Notbremse" gezogen und das Medikament eigenmächtig abgesetzt habe, war ich vermutlich gerade auf dem besten Wege in die Depression... Immerhin: die Tics waren unter Abilify tatsächlich deutlich verringert.

Eingetragen am  als Datensatz 18552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Keppra bei Tourrete-Syndrom

 

Keppra für Tourrete-Syndrom mit Schlafstörungen, Aggressivität, Sprachstörungen, Kopfschmerzen, Übelkeit

Nachts keinen schlaf am tag sehr aggressiv und seh sowie sprach störungen ausserdem starke kopfschmerzen und übelkeit.

Keppra bei Tourrete-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraTourrete-Syndrom1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachts keinen schlaf am tag sehr aggressiv und seh sowie sprach störungen ausserdem starke kopfschmerzen und übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 9929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Keppra für Tourrete-Syndrom mit Bauchschmerzen, Konzentrationsstörungen, Aggressivität, Halskratzen

Beschwerden im Rachenraum( Kratzen; ch und r werden extrem im Rachen gesprochen); Bauchschmerzen; aggressives Verhalten; Konzentrationsstörungen; behoben durch absetzen des Medikamentes

Keppra bei Tourrete-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraTourrete-Syndrom7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beschwerden im Rachenraum( Kratzen; ch und r werden extrem im Rachen gesprochen); Bauchschmerzen; aggressives Verhalten; Konzentrationsstörungen;


behoben durch absetzen des Medikamentes

Eingetragen am  als Datensatz 3616
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):37
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Risperdal bei Tourrete-Syndrom

 

Risperdal für Tourrete-Syndrom mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen

Medikament milderte Probleme zwar definitiv merklich ab, aber nicht entscheidend. Nebenwirkungen überwogen. Fühlte mich ständig müde, antriebslos und recht traurig.

Risperdal bei Tourrete-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalTourrete-Syndrom3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament milderte Probleme zwar definitiv merklich ab, aber nicht entscheidend. Nebenwirkungen überwogen. Fühlte mich ständig müde, antriebslos und recht traurig.

Eingetragen am  als Datensatz 66988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für Tourrete-Syndrom mit Müdigkeit

Ich habe Tourette und nehme das Risperdal. Dadurch ist meine Krankheit besser geworden. Nur seid neustem binich dadurch immer müde. Ist das normal?

Risperdal bei Tourrete-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalTourrete-Syndrom10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tourette und nehme das Risperdal. Dadurch ist meine Krankheit besser geworden. Nur seid neustem binich dadurch immer müde. Ist das normal?

Eingetragen am  als Datensatz 33459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Tiapridex bei Tourrete-Syndrom

 

Tiapridex für Tics, Tourette Syndrom mit Sehstörungen, Verlangsamung

Es traten relativ schnell Sehstörungen auf die aber mit der Zeit schwächer wurden! Mein Sohn war am Anfang sehr verlangsamt und roboterhaft! Das hat sich aber auch gelegt! Die Sehstörungen treten hin und wieder auf.

Tiapridex bei Tics, Tourette Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TiapridexTics, Tourette Syndrom6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es traten relativ schnell Sehstörungen auf die aber mit der Zeit schwächer wurden!
Mein Sohn war am Anfang sehr verlangsamt und roboterhaft!
Das hat sich aber auch gelegt!
Die Sehstörungen treten hin und wieder auf.

Eingetragen am  als Datensatz 7734
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tiaprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):132 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):30
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tiapridex für Tourette Syndrom mit Impotenz

Ich nehme das Medikament seit 1991. Nehme 4x1/2 Tbl. am Tag. Wirkt gut, wenn keine Aufregung im Spiel ist. Hätte mich ohne Tiapridex wahrscheinlich schon Umgebracht. Leider Nebenwirkung beim Mann Versteifungsprobleme und Impotenz.

Tiapridex bei Tourette Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TiapridexTourette Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit 1991. Nehme 4x1/2 Tbl. am Tag. Wirkt gut, wenn keine Aufregung im Spiel ist. Hätte mich ohne Tiapridex wahrscheinlich schon Umgebracht.
Leider Nebenwirkung beim Mann Versteifungsprobleme und Impotenz.

Eingetragen am  als Datensatz 27920
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tiaprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Rivotril bei Tourrete-Syndrom

 

Rivotril für Epilepsie, Krampfanfälle, Tourrete-Syndrom mit Müdigkeit, Benommenheit, Schlafstörungen, Aggressivität, Mundtrockenheit, Sehstörungen, Haarausfall

Müdigkeit, Benommenheit, Schlafstörungen, Aggressivität, Mundtrockenheit, Sehstörungen, Verkehrsuntüchtigkeit, Krampflindernd, usw, Haarausfall

Rivotril bei Krampfanfälle, Tourrete-Syndrom; Sulpirid bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RivotrilKrampfanfälle, Tourrete-Syndrom10 Jahre
SulpiridEpilepsie8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Benommenheit, Schlafstörungen, Aggressivität, Mundtrockenheit, Sehstörungen, Verkehrsuntüchtigkeit, Krampflindernd, usw, Haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 11143
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clonazepam, Sulpirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Tourrete-Syndrom gruppiert wurden

Tourette-Syndrom, Tourette-Syndroms

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Tourrete-Syndrom Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Das Tourette-Syndrom ist eine Tic-Erkrankung, die im Kindesalter beginnt, meist zwischen dem 2.-5. Lebensjahr.
Hauptmerkmal ist das Auftreten verschiedener motorischer und vokaler Tics. Die Muskelzuckungen und das Ausstoßen von Wörtern und Lauten kann willkürlich nicht kontrolliert werden.
Die Ursache ist bis heute nicht bekannt, diskutiert werden Störungen in der Signalübertragung im ZNS, aber auch autoimmunologische Erkrankungen.

[]